Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er läuft bei jedem streit weg.

Er läuft bei jedem streit weg.

13. November 2015 um 11:48

Mein Mann und ich ( 49+48) sind seit 13 Jahren ein Paar, davon 8 Jahre verheiratet. Wir führen eigentlich eine sehr harmonische Beziehung. Wir haben viele gemeinsame Interessen und können herrlich zusammen lachen. Ich liebe ihn über alles und ich glaube, dass es ihm mit mir auch so geht. Nun zum Problem. Wenn wir streiten oder ich irgendwas mache oder sage mit dem er nicht klar kommt, packt er seine Tasche und fährt in unser Wochenendhaus. Ich hab ihm dann immer geschrieben, dass ich ihn liebe und dass er mir fehlt u.s.w. Irgendwann lässt er sich dann zu einem " ich liebe Dich auch" herab. Dann dauert es noch ein bis zwei Tage und er kommt wieder nach Hause. Eine Entschuldigung hab ich noch nie von ihm gehört. Ein klärendes Gespräch bleibt aus weil ich in dem Moment einfach nur froh bin, dass er wieder da ist. Jetzt ist er gerade wieder seit zwei Tagen weg. Das ist schon das dritte mal in sechs Monaten. Ich fühle mich wie durch die Mangel gedreht, habe mich im Gegensatz zu den anderen malen noch nicht bei ihm gemeldet. Er wird den Anfang nicht machen, dafür ist er zu stur. Ich befürchte, er würde lieber unsere Ehe in die Tonne treten als mir die Hand zu reichen. Warum ist man so?????, Und was soll ich nur machen? Wieder den Anfang machen, oder es jetzt aussitzen. Auf die Gefahr hin, dass es das Ende bedeudet. Ich bin so traurig.

Mehr lesen

13. November 2015 um 12:24

Ich finde....
hi,


es bringt nichts traurig da zu sitzen - die Gefühle stören zu denken und dein Gehirn brauchst du jetzt viel mehr als die Gefühle


Ich finde gar nicht schlimm, dass er weggeht, dass er nicht mit dir streiten will.

mein Ex freund war so und glaube mir ich liebe ihn immer noch so sehr deswegen ich erkläre warum.


Er ist auch immer weggegangen er meinte es bringt nichts wenn ich bleibe egal was ich sagen werde du wirst es gegen mich verwenden und wir werden uns nur verletzen und er hatte recht.

Glaube es ist viel besser so, als man streitet.

Er beleidigt dich nicht er beschuldigt dich nicht, sagt nicht was du alles falsch machst, was voll viele bei einem Streit machen und glaube mir DAS tut weh und man kann danach schwer damit klar zu kommen, als nur das er weggeht.

die Frage ist - kannst du nicht normal mit deinem Mann reden?

Warum kommt es zu einem Streit und wie es aussieht von deiner Seite aus, er geht ja weg er mag nicht streiten

wenn du es weiß warum machst du es jedes Mal?


Keiner hat dir verboten dich bei deinem Mann zu melden

und warum musst du immer an das Ende denken, er hat dich bestimmt nicht geheiratet damit es zu Ende eines Tages kommt.


Denk drüber nach wo das Problem ist

er geht weg wenn es zu streiten kommt

also wenn du streiten willst mach doch auch was geh raus trink ein Cafe mit einer Freundin erzähl lieber ihr das Ärger, schreib hier wenn es besser für dich ist

Schätze einfach dass er dich mit einem Streit nicht verletzten will


Kläre für dich wo DEIN Problem ist

und er ist dir kein Feind er ist das wichtigste auf der ganzen Welt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen