Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er läßt uns einfach im stich ...

Er läßt uns einfach im stich ...

11. März 2012 um 17:35

hallo lihr lieben!

ich bin in einem irre gefühlschaos.
mein lebensgefährte hat sich- nach kurzem hin und her- für eine andere frau entschieden.

mein sohn (10 monate alt) und ich ( 36j) stehen nun vor der vollendeten tatsache, dass wir uns von heut auf morgen allein weiter durchs leben wurschteln müssen.

unsere geschichte:
ende november hat mein ex begonnen sich zu verändern, hat sich zurück gezogen... nach meinem fragen habe ich immer die antwort: es sei alles in ordnung, er bräuchte nur mal zeit für sich, bekommen.
oft habe ich gefragt, ob er sich trennen wolle, ob er mich liebe, ob es eine andere gäbe- die antwort war immer: nein, keine trennung, er liebe mich, nein es gäbe keine andere.
ich habe in dieser zeit sehr gelitten, weil er mich quasi aus seinem leben ausgeschlossen hatte.
ende dezember jedoch bekam ich durch nachforschungen am handy heraus, dass es sehrwohl eine andere frau gibt. sie sei seine traumfrau, er liebe sie, blablabla...

auf ansprechen dieser tatsache hat er unsere beziehung auf probe beendet. angeblich auch mit ihr.
er bräuchte jetzt mal zeit um seine persönliche krise aufzuarbeiten u. herauszufinden,was er wolle.
ich bin mit meinem sohn mit einem koffer aus der wohnung ausgezogen, war bei meinem eltern, bei seinen eltern- uns so sind nun 7 wochen vergangen. immer wieder hat er mir hoffnungen gemacht.

schließlich bin ich drauf gekommen, dass er sich sehrwohl mit der anderen frau getroffen hat- auf verliebt getan hat- und mir wollte er weis machen, dass er auf selbstfindung sei. nachdem ich ihn drauf angesprochen hab, meinte er, er habe sich tatsächlich von ihr getrennt gehabt- jedoch müsse er nun für sich selbst herausfinden, was diese frau ihm bedeutet- schließlich geht sie ihm nicht aus dem kopf.

ich habe es akzeptiert, weil ich immer hoffte, dass ihm seine familie wichtiger sei... aber nichts.

diese woche dann kam die ansage: er habe sich für die andere entschieden.

sein sohn ist ihm sehr wichtig- aber ich kann all das nicht wirklich verstehen. er hat mir nie gesagt, dass es in unserer beziehung nicht läuft. er hat mir immer gesagt, dass er mich liebt. und nun geht er- wir stehen da... mein kleiner und ich... und er hat nicht mal um seine familie gekämpft. man kann doch nicht einfach so aufgeben?!

mich plagen nun die zukunftsängste. eine verlorene liebe. ein kleiner sohn, der seinen papa braucht...

ich weiß nicht, wie ich aus diesem loch jetzt rauskommen soll.

eines noch zum schluss: ich liebe ihn- er war immer schon meine große liebe. ich habe angst, dass ich diesen verlust nicht verkrafte...

liebe grüsse

Mehr lesen

12. März 2012 um 20:48

Hallo gleichgesinnte
mir geht es genauso wie dir... wie aus dem nichts hat mein freund mich verlassen
nie hat er was gesagt...
mein sohn ist 13 monate
es scheint alles so aussichtslos, aber wir schaffen das...
ich habe meine wohnung umgestrichen und teilweise neu eingerichtet damit es meines ist und nicht mehr unsers...
auch meiner ist bei einer anderen, bestreitet aber das da was läuft... er liebt mich nicht mehr sei sein kommentar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:57
In Antwort auf berlin_12757808

Hallo gleichgesinnte
mir geht es genauso wie dir... wie aus dem nichts hat mein freund mich verlassen
nie hat er was gesagt...
mein sohn ist 13 monate
es scheint alles so aussichtslos, aber wir schaffen das...
ich habe meine wohnung umgestrichen und teilweise neu eingerichtet damit es meines ist und nicht mehr unsers...
auch meiner ist bei einer anderen, bestreitet aber das da was läuft... er liebt mich nicht mehr sei sein kommentar...

... hallo du,


ein " ich liebe dich nicht mehr" zu hören tut verdammt weh. man kann es nicht wirklich begreifen. fühlt sich auch total hintergangen, weil der partner bereits vor wochen oder gar monaten begonnen hat, die beziehung abzuschließen.
und selber steht man da da- wie die kleinen kinder vorm christbaum...
ich persönlich finde es sehr schlimm, dass sie einfach so gehen können, obwohl da ein kind ist, das sehr geliebt wird.

weiters arg ist auch, dass man heutzutage schnell alles aufgibt. anstatt die probleme der beziehung zu bearbeiten, schmeißt man alles gleich hin.
dabei sollte vorallem wegen dem kind eine 2. chance da sein!

mir tut es besonders weh, dass er jetzt einen auf glücklich macht- verliebt ist- alles hinter sich gelassen hat-
und selber sitze ich nun da - alleinerziehend!

wie geht es dir da mit diesem gefühl?

klar schaffen wir das... nach jeder sternenlosen nacht geht die sonne wieder auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 11:53

Hi
mir geht es genau wie dir...

die ganzen rennerein wegen unterhalt, wohngeld, job und und und....
es ist zum kotzen....
die ungewissheit, ob er sich auch als papa weiterhin kümmert... oder rechtzeitig bezahlt...
ja man hatte pläne und die männer können weinfach gehen, als ob sie gefühlskalt wären...
unser sprössling war ein absolutes wunschkind und das er nicht mal gekämpft hat verletzt mich umso mehr...
es macht mir persöhnlich auch große angst, wie es weitergeht... ich bin friseurin und mit den arbeitszeiten kommt man mir nur teilweise entgegen, das heisst drei samstage im monat von 9-20 uhr... daher bin ich auch noch angewiesen auf meine familie... die machen das ja, aber man hat dadurch immer das gefühl ohne denen geht es einfach nicht...
ich sitze hier auf der couch und heule und er begnügt sich und das gefühl ist zum kotzen...
wann endet deine elternzeit? und hast du was deine arbeit angeht bessere möglichkeiten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2012 um 8:47

Na du
das klingt wirklich nicht so gut...und lass dir nix einreden, wo die liebe hinfällt...ihr habt sogar einsohn, er ist für immer der papa..als papa hatt man rechte aber auch verprflichtungen...suche dir hilfe wenn er auch den kleinen fallen lässt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 1:10

Tja....
.....sowas sagt nur ein mann der weder erfolg bei frauen hat, noch ahnung von ihnen. armes würstchen. geh dir einen rubbeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen