Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er lässt mich mit allem alleine

Er lässt mich mit allem alleine

8. Januar 2018 um 23:39

Hallo ihr Lieben ...
ich weiß nicht wo ich anfangen soll

also ich bin 22 und mein Freund 28 wir sind seid 3 Jahren ein paar und haben eine 5 Monate alte Tochter ....
sie ist ein kleiner Sonnenschein und wir beide Lieben sie sehr ....
mein Freund geht Arbeiten und sonst ist er nur noch weg er ist weder zu erreichen noch meldet er sich wenn er unterwegs ist. ich habe als ich im 8 Monat schwanger war erfahren das er zwei gleisig gefahren ist das 1 Jahr unserer Beziehung ... und zwar mit seiner ex die 49 Jahre alt ist und er übrigens genau so verarschs hat sie hat es irgendwie raus bekommen und angefangen uns zu stalken und aufs übelste zu terrorisieren und so blieb ihm nichts anderes als mir die Wahrheit zu sagen ... Nunja ich habe ihm verziehen nicht nur unserer Tochter zu Liebe sondern auch weil ich ihn wirklich Liebe ... mich stört nur das er weder etwas mit mir unternimmt oder mal zuhause ist ... er lässt mich nur alleine und fährt die ganze Zeit durch die Gegend wie er mir immer sagt ... und Schatz was hast du heute so gemacht? NIX WAR UNTERWEGS HAB WAS ERLEDIGT ... ich selber habe keinen Führerschein und eher wenig Kontakt zu meinem alten Freundeskreis mir fällt die Decke auf den kopf meine Familie wohnt weit weg also sind er und unsere prinzessin quasi das einzige was ich hier habeund ich bin eigentlich nur alleine ... ihm scheint das irgendwie egal zu sein oder sogar ziemlich recht ... ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich Liebe ihn und einsehen zu müssen das ich villeicht besser ohne ihn dran wäre zerstört mich ... könnt ihr mir villeicht Tipps geben wie ich ihn dazu bewegen kann mir endlich zu zu hören ? was soll ich tun ich bin echt verzweifelt... und bitte kommt mir nicht mit vorwürfen und dumm und naiv...

Mehr lesen

9. Januar 2018 um 0:05

Warum versuchst  du nicht es ihm noch schöner und bequemer zu machen ?

Massiere ihn, wenn er von irgendwo her kommt, koche ihm immer frisches und leckeres essen, biete ihm großartigen Sex und gebe niemals Widerworte.

Er wird dich dann mit unendlicher Liebe und Aufmerksamkeit überschütten und ihr werdet bis an das Ende eurer Tage glücklich und  zufrieden sein.

Was möchtest du denn bitte hören ?
Er lügt und betrügt und kümmert sich weder um Dich noch um das Kind.

Da kannst nichts machen, weil er nicht will.

Ich kann dir nur raten mit dem Kind in die Krabbelgruppe  oder zum  Babyschwimmen zu gehen und dort neue Kontakte zu knüpfen.
Vielleicht entkommst du dann der ungesunden Abhängigkeit zu deinem "Freund".

Alles Gute für Dich und der Kleinen.

11 LikesGefällt mir

9. Januar 2018 um 0:51

Hallo sofiakleineprinzessin,

du willst keine Vorwürfe und keine dummen Kommentare. Ich muss dir echt sagen, es tut echt weh, wenn man liest, was du schreibst bzw. wie mit dir umgegangen wird. Du schreibst selbst, dass er dich immer alleine lässt, dass er nichts für dich tut.....warum willst du denn dann noch bei ihm bleiben?
Wenn ich überlege, ich mach bei uns im Haushalt schon einiges, obwohl ich Vollzeit arbeiten gehen und dennoch nörgelt meine Frau rum, dass so vieles bei uns nicht passt. Aber wenn ich von dir lese, dass er dich betrogen hat, er nicht für dich da ist, ständig unterwegs ist, dann rate ich dir ganz ehrlich, trenn dich von ihm, such dir einen verständnisvollen Mann, der für dich da ist, der dich liebt und ehrlich zu dir ist.
Frag doch deinen Noch-Freund, ob er sich vorstellen kann, wie es für dich ist, wenn er ständig unterwegs ist und du nur daheim sitzt? Frag ihn doch mal, ob er sich seiner Verantwortung nicht bewusst ist? Frag ihn, ob er dich liebt?

Die Antworten von ihm sollten ausreichend sein, dass du weißt, dass du etwas ändern musst.....und glaub mir, ich kann gut nachvollziehen, dass das nicht einfach ist!

Gruß
Rancher

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen
Von: miuki13
neu
8. Januar 2018 um 21:03

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen