Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er kann nicht sagen, dass er mich liebt..

Er kann nicht sagen, dass er mich liebt..

11. Januar 2008 um 23:43

hallo zusammen,

ich hoffe, dass ihr mir vielleicht einen guten rat geben könntet..
mein freund (24) und ich (22) sind mittlerweile seit gut 1,5 jahren zusammen. wir führen eine fernbeziehung, was bisher auch ganz gut geklappt hat.
nun haben wir uns vor kurzem mal ernsthaft über unsere beziehung unterhalten. der grund dafür war, dass er mir so gut wie nie komplimente macht (er sagt immer nur, wenn ihm etwas negatives auffällt) und wir auch noch nie einander gesagt haben, dass wir uns lieben.
aus dem grund hatte ich immer schon so ein komisches gefühl. wollte ihm schon oft sagen, was ich für ihn empfinde, aber hab mich nicht getraut, weil er nie andeutungen in diese richtung gemacht hat und ich angst vor seiner reaktion hatte.
so, an diesem einen abend sprach ich ihn also darauf an, und er sagte dass er mir nicht sagen kann, dass er mich liebt. ich muss dazu sagen, dass ich schon an anderen dingen merke, dass ich ihm etwas bedeute (er schenkt mir öfter mal ne kleinigkeit oder sowas und überrascht mich), aber seine worte haben mich schon getroffen. seitdem auch seine eltern ziemlich viel stress haben sagt er, diese worte haben für ihn eine ganz andere bedeutung bekommen.
bei seinen ex-freundinnen habe er einfach immer nur "ich dich auch" geantwortet, ohne es wirklich ernst zu meinen.
ich nehme viel in kauf für die fernbeziehung.. momentan weiß ich nicht, was ich denken soll..
"lohnt" es sich, die beziehung weiterzuführen oder hat es eurer meinung nach keinen sinn? er denkt nicht an die zukunft.. aber ich liebe ihn!
kann man die liebe zu einem menschen erst im laufe der zeit entwickeln? oder meint ihr ich habe keine chance mehr?

danke! und gute nacht

Mehr lesen

11. Januar 2008 um 23:55

Hallo
Ich glaube Männer haben da so ein Problem das zu sagen...Aber an deiner Stelle würde ich es nie von selber sagen sondern warten bis er es sagt.Gibt es wenigstens ein "hab dich lieb" oder sowas in der richtung?Ich habe ein halbes jahr gewartet
Ja aber da du ihn schon darauf angesprochen hast sollte er dir wenigstes sagen wie es bei euch steht!
Und da du ihn liebst wirst du ihn auch nicht verlassen auch wenn er dir das 5 jahre nicht sagt...
Ich kann mir nicht vorstelle dass sich die liebe im laufe der zeit entwickelt...vor allem am anfang sollte es doch am schönsten sein!!! Die liebe kann nur mehr wachsen-wenn sie da ist...
wünsch dir alles gute&liebe.
LG Ania

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 10:07

Liebe ania!
danke für deine antwort! mit vielem was du sagst hast du recht, glaube ich.
ein hab dich lieb kommt von ihm, und auf meine frage hin, ob das denn ehrlich gemeint sei, antwortete er ja (er ist ein sehr sehr ehrlicher mensch). von daher bin ich sicher, dass ihm auch etwas an mir liegt.
nur wie viel? ist er mir wichtiger als umgekehrt?
vielleicht definieren wir "liebe" nur einfach anders? er hat immer so seine "prinzipien" (ja nicht zu oft treffen auch wenn ich in seiner nähe bin, keine gefühlsausbrüche etc.) - ich weiß nicht, ob er bestimmte gefühle vielleicht einfach nicht zulassen möchte. hab das gefühl, dass er bei jeder frau so wäre wie jetzt zu mir, von daher ist die angst, dass er irgendwann DIE traumfrau findet (die ich ja dann leider nicht bin) vielleicht unbegründet?! und doch lässt sie mich nicht los..
normalerweise finde ich die frage "wie kann ich ihn dazu bringen, dass er mich liebt" ziemlich bescheuert, und trotzdem frage ich mich das auch die ganze zeit..
lieben gruß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 10:12
In Antwort auf raakel_11893774

Liebe ania!
danke für deine antwort! mit vielem was du sagst hast du recht, glaube ich.
ein hab dich lieb kommt von ihm, und auf meine frage hin, ob das denn ehrlich gemeint sei, antwortete er ja (er ist ein sehr sehr ehrlicher mensch). von daher bin ich sicher, dass ihm auch etwas an mir liegt.
nur wie viel? ist er mir wichtiger als umgekehrt?
vielleicht definieren wir "liebe" nur einfach anders? er hat immer so seine "prinzipien" (ja nicht zu oft treffen auch wenn ich in seiner nähe bin, keine gefühlsausbrüche etc.) - ich weiß nicht, ob er bestimmte gefühle vielleicht einfach nicht zulassen möchte. hab das gefühl, dass er bei jeder frau so wäre wie jetzt zu mir, von daher ist die angst, dass er irgendwann DIE traumfrau findet (die ich ja dann leider nicht bin) vielleicht unbegründet?! und doch lässt sie mich nicht los..
normalerweise finde ich die frage "wie kann ich ihn dazu bringen, dass er mich liebt" ziemlich bescheuert, und trotzdem frage ich mich das auch die ganze zeit..
lieben gruß!

Hallo
ich denke, wenn Du merkst, dass er Dich liebt, dann belasse es dabei. Wofür willst du diese Liebe aufgeben? du liebst ihn doch, schriebst du. Wenn dich sonst nichts stört, belasse es dabei.
lg nachteule28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 12:39
In Antwort auf monat_12160818

Hallo
ich denke, wenn Du merkst, dass er Dich liebt, dann belasse es dabei. Wofür willst du diese Liebe aufgeben? du liebst ihn doch, schriebst du. Wenn dich sonst nichts stört, belasse es dabei.
lg nachteule28

Ja du hast recht,
eigentlich seh ich das ja auch so. er ist ja auch lieb und kümmert sich um mich und alles.
aber ich denk irgendwie dass doch bei ihm noch was fehlen muss?! oder nicht? und ich weiß nich ob ich mit dem gefühl mit ihm zusammen bleiben kann, wenn ich immer denke, dass ich ja doch irgendwie nicht seine traumfrau bin.
aber wie ania schon sagte, ich werde wohl mit ihm zusammen bleiben, weil ICH ihn liebe.. ich sollte lieber aufhören mir darüber gedanken zu machen
danke für eure antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 13:13

Klar...
kann man die Liebe zu einem Menschen "erst im laufe der Zeit" entwickeln - allerdings finde ich, dass 1,5 Jahre Zeit genug waren...
Hat er denn präzisiert, wieso er es nicht sagen kann und welche Bedeutung diese Worte für ihn genau haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 14:19
In Antwort auf judyta_12533972

Klar...
kann man die Liebe zu einem Menschen "erst im laufe der Zeit" entwickeln - allerdings finde ich, dass 1,5 Jahre Zeit genug waren...
Hat er denn präzisiert, wieso er es nicht sagen kann und welche Bedeutung diese Worte für ihn genau haben?

Ja..
seine eltern streiten ständig und wollen sich scheiden lassen, er sagt das sei der grund, weswegen diese 3 worte für ihn eine so große bedeutung erlangt haben. er redet allgemein nicht gern über gefühle, und ich weiß dass ihm selbst ein "ich hab dich lieb" schwer über die lippen kommt. daher weiß ich es zu schätzen wenn er es mir sagt (sehr selten).
ja, 1,5 jahre sind eine lange zeit, ich frage mich wann er soweit sein wird, es mir zu sagen.ob überhaupt irgendwann..

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Misslungenes date?!
Von: raakel_11893774
neu
14. Januar 2009 um 7:38
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen