Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er kann nicht NEIN sagen ...

Er kann nicht NEIN sagen ...

8. Juli 2016 um 19:56

Hallo zusammen,

seit zwei Jahren habe ich einen Freund, wir verstehen uns EIGENTLICH ganz gut. Obwohl wir im gleichen Ort wohnen, sehen wir uns nur alle 2-3 Tage, weil er terminlich sehr eingespannt ist.

Was mich stört ist die Tatsache, dass er sich von jedem Menschen, - egal ob Kollege, Chef oder Nachbar - einspannen läßt. Er hilft Nachbarn beim Möbelschleppen, obwohl er weiß, dass ich mit ihm gerne sonntags Frühstücken gehe ... und schon einen Tisch bestellt hatte.

Wenn wir gemeinsam bei ihm Abend essen, geht er an Telefon und läßt sich stundenlang von seiner Mutter vollabern. Ich bin meist satt, wenn die miteinander fertig sind.

Wir kommen abends aus dem Kino und wollen es uns schön machen, ... und seine Schwester steht vor der Tür, weil sie irgend ein Problem hat ... und er läßt sie rein und die reden und reden ... .

Im Kindergarten nebenan ist Sommerfest, er leiht denen seine Bierbänke und hilft beim Aufbau und Aufräumen. Ich kann gerne dazu kommen

Nicht das mich jemand mißversteht, jeder Fall ist an sich verständlich, es ist die Summe an NICHTANWESENDSEIN die mich soooo wütend macht. Zugleich komme ich mir vor wie ein Schw....n, und fühle mich mies, weil ich ihm offensichtlich nicht den Kontakt zu seiner einsamen Mutter gönne.

Was soll ich nur mit dem Typen machen? Bei mir flippt der richtig aus, während der fremden Leuten nix abschlagen kann. Das verletzt mich.

Schreibt mal ehrlich, was Ihr darüber denkt.

Kt.

Mehr lesen

8. Juli 2016 um 22:36

Ich finde es ist relativ offensichtlich
daß er den anderen Kontakt dir vorzieht.
er hilft lieber beim Möbelschleppen als mit dir zu einem Frühstück zu fahren. undsoweiter.
er schätzt dich offensichtlich nicht übermäßig.
Das heißt, er könnte schon nein sagen, aber er will es nicht.
Es ist klar daß dich das stört ! - völlig nachvollziehbar.
Aber du läßt es eben geschehn.
Warum ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2016 um 22:58

Er hat zu wenig Selbstvertrauen
Ich finde, er hat einfach zu wenig Selbstvertrauen. Deshalb biedert er sich bei anderen Leuten an und versucht, es Jedem Recht zu machen. Er sehnt sich nach Bestätigung und damit nach Anerkennung in der Gesellschaft. Deshalb hilft er Jedem und "vernachlässigt" Dich.

Bei Dir ist das anders. Er betrachtet Dich als Vertrauensperson, er sieht in Dir WIRKLICH DIE Partnerin. Deshalb ist er bei Dir ER SELBST ohne Verstellen und ohne Hintergedanken.

Wie Du das schreibst ist das für mich eigentlich ein Beweis dafür, dass Du für ihn DIE Vertrauensperson bist.

Klar: für Dich ist dieser Zustand nicht zufriedenstellend. Deshalb solltest Du das mal mit ihm ansprechen - wie Du das empfindest. Mit meinen Ausführungen oben weißt Du, warum er so reagiert.

Viel Erfolg!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2016 um 0:17

Liebe(s) Küchentuch!
Ich vermute, also ich persönlich, dass Dein Partner einen sehr guten Charakter hat. Warte halt mal, ich bin ja noch nicht fertig. Vor solchen Leuten habe ich großen Respekt! Der ist ja wie ich. Ich würde mir wünschen, dass es mehr solche Menschen gäbe.

Setz` Dich mit Ihm zusammen und rede mit Ihm. Sag` Ihm, dass Du Dich vernachlässigt fühlst - ruhig und sachlich.

Du wärst doch auch froh, wenn man DIR helfen würde, wenn`s Dir schlecht ginge, oder?

Würde mich freuen, wieder von Dir zu hören.


Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verletzte ehefrau und welche gedanken hat der ehemann und die geliebte ?
Von: rena_12738738
neu
8. Juli 2016 um 21:30
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen