Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er kann nicht mit mir reden

Er kann nicht mit mir reden

11. März 2014 um 8:34

Schönen guten Morgen,
ich muss mir mal meinen Kummer von der Seele schreiben.

Seit 1,5 Jahren bin ich in einer Beziehung. Ich liebe diesen Mann über alles.
Er hat allerdings große Probleme mit Nähe und das belastet mich.
Er kann partout nicht sagen, dass er mich gern hat, geschweige denn ein einfaches Kompliment zu machen!
Es ist wirklich schlimm. Wenn ich mich schön mache und frage, wie ich aussehe, kommt allerhöchstens ein "passt schon". Irgendwann bin ich einmal ausgeflippt und dann sagte er, dass es ihm leid tut und wenn ich ihm nicht gefallen würde, würde er wohl nicht mit mir zusammen sein.

Ich habe ihm schon einige Male gesagt, dass ich ihn liebe, das "größte", was von ihm je kam, war eine sms mit "ich hab dich lieb".

Ich muss dazu sagen, dass er aus einer Familie mit 10 Kindern kommt und immer vernachlässigt wurde.

Ich weiß, dass er mich liebt, er schenkt mir schönen Schmuck, lädt mich zum Essen ein, er macht sich auch ständig Sorgen um mich, behandelt mich sogar teilweise wie ein Kind weil er oft so besorgt ist.

Aber alles, was mit Worten zu tun hat, ist eine Fehlanzeige.

Gestern kamen wir zufällig auf das Thema "gute Eigenschaften" und ich fragte ihn spaßeshalber, was denn meine wären. Er konnte mir keine einzige Eigenschaft nennen...

Wenn er dann merkt, dass ich traurig bin, dann will er es immer körperlich wieder gut machen. Dann hält er mich fest und will mit mir schlafen - dann ist er ein perfekter Liebhaber und achtet nur auf mich. Man merkt dann, wie verzweifelt er eigentlich ist weil er nichts sagen kann.

Wie soll ich damit umgehen? Ich würde einfach auch gerne mal ein liebes Wort und ein Kompliment bekommen, aber ich weiß auch, dass er es nicht böse meint! Aber es kränkt mich oft sehr. Manchmal verkümmere ich seelisch, auch wenn ich ansonsten meinen Traummann gefunden habe...

Mehr lesen

11. März 2014 um 20:03

Wenn er
niemals gelernt hat, über seine Gefühle zu reden, dann kannst Du ihn nicht zwingen, es jetzt zu tun.

Er zeigt Dir doch, dass er Dich liebt - warum belässt Du es nicht dabei? Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum es Dir so wichtig ist und Du gekränkt bist. Ich finde, Taten sagen mehr als Worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2014 um 22:14

10 kinder? wow.
wer weiss, wie es ihm dort ging. vielleicht ist er am besten durchgekommen, wenn er einfach still war, unsichtbar, unhörbar.

wenn er nicht reden kann, dann hilf ihm doch dabei.
wenn du gern komplimente hättest, dann mach ihm welche. und sag ganz nebenbei, dass du so etwas auch gern hörst.
wenn du nach eigenschaften fragst, die er gerne an dir mag, dann nenn ihm erstmal die, die du schätzt an ihm.

ich kann mir vorstellen, wie elend das jemandem vorkommen mag, für den der ausdruck von gefühlen alltäglich ist.
kannst du dir vorstellen, welche überwindung ihn das kosten mag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2014 um 22:48

Danke!
Da habt ihr beide recht!
Ich merke ja auch, wie sehr es ihn weh tut, dass er nichts sagen kann. Ich möchte ihm ja auch helfen dabei.
Er ist so im Alltag überhaupt nicht schüchtern. Aber wenn es um Gefühle geht, dann ist es vorbei...

Ich mache ihm ständig Komplimente. Ich sag ihm, dass ich ihn wahnsinnig lieb hab, er bleibt dabei stumm.
Ich hab ihm schon mal gesagt, dass ist, als würde er mich am ausgestrecktem Arm verhungern lassen. Er meinte, er wisse, dass mir jeder Mann dieser Welt mehr bieten könnte in dieser Hinsicht.

Er sagt, er braucht einfach mehr Zeit...

Vielleicht jammere ich auf hohem Niveau. Aber manchmal verletzt es einen halt auch...

Danke für eure Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram