Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er kann mir nicht "Ich liebe dich" sagen.

Er kann mir nicht "Ich liebe dich" sagen.

31. Juli 2010 um 22:24 Letzte Antwort: 28. August 2010 um 23:36

Hallo =)
Ich bin jetzt seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Anfangs merkte ich auch, dass er noch sehr an die Zeit mit seiner Ex dachte. Jedoch wusste ich von beiden Seiten, dass dort nichts mehr laufen würde. Nun ja. Er kann mir nicht "Ich liebe dich" sagen. Er meint zwar, er sei in mich verliebt. Aber er könne es halt nicht sagen, weil er es nicht fühlt. Ich bin verwirrt und weiss nicht so recht, was ich machen soll. Was könnten die Gründe sein, dass er diese 3 Worte nicht aussprechen will? Vielleicht die Angst, wie von seiner Ex enttäuscht zu werden? Wäre froh um ein paar Gedanken von euch dazu.

Mehr lesen

1. August 2010 um 11:45

Was ist schlimmer..?
Einen Menschen an seiner Seite zu haben, der dir zeigt, dass er dich liebt oder einen Menschen an seiner Seite zu haben, der es dir nur sagt?

Klar ist es sehr schön, wenn beides stimmt, da ich aber beides schon erlebt habe kann ich von meiner Seite aus sagen, dass mir diese 3 Worte "ich liebe dich" so was von egal sind, wenn sie nicht auch so gemeint sind.

Da bin ich lieber mit einem Menschen zusammen, der weiß was er an mir hat und mich auf Händen trägt, mit mir kuschelt, seine Zeit verbringt, diese Zeit als kostbar ansieht und mit mir lachen kann, dass er mir einfach nur zeigt "hey, du bist mir wichtig und du bedeutest mir sehr viel" als jemanden an meiner Seite zu haben, der es sehr oft sagt, mich aber nicht dementsprechend behandelt.

6 Monate hin oder her.. ich kenne da ein Mädel, die hat ständig wechselnde Partner. Im Studivz hat sie dann auch 2 mal im Monat ein neues Profilbild drinne mit dem neuen Partner (knutschenderweise) und die schreiben sich dann immer nach kurzer Zeit (2std Beziehung) so was an die Pinnwand wie "ich liebe dich über alles,du machst mich so glücklich, ohne dich kann ich nicht leben..." kram. komisch an der Sache nur, dass die dann nie länger als 2 Wochen zusammen sind, sie aber schon längst den nächsten am start hat und ihm genau den gleichen Müll an die Pinnwand schreibt. Die Frau ist 23... hat ebenfalls nichts mit dem alter zu tun, wie bescheuert man sein kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2010 um 19:31
In Antwort auf brady_12886583

Was ist schlimmer..?
Einen Menschen an seiner Seite zu haben, der dir zeigt, dass er dich liebt oder einen Menschen an seiner Seite zu haben, der es dir nur sagt?

Klar ist es sehr schön, wenn beides stimmt, da ich aber beides schon erlebt habe kann ich von meiner Seite aus sagen, dass mir diese 3 Worte "ich liebe dich" so was von egal sind, wenn sie nicht auch so gemeint sind.

Da bin ich lieber mit einem Menschen zusammen, der weiß was er an mir hat und mich auf Händen trägt, mit mir kuschelt, seine Zeit verbringt, diese Zeit als kostbar ansieht und mit mir lachen kann, dass er mir einfach nur zeigt "hey, du bist mir wichtig und du bedeutest mir sehr viel" als jemanden an meiner Seite zu haben, der es sehr oft sagt, mich aber nicht dementsprechend behandelt.

6 Monate hin oder her.. ich kenne da ein Mädel, die hat ständig wechselnde Partner. Im Studivz hat sie dann auch 2 mal im Monat ein neues Profilbild drinne mit dem neuen Partner (knutschenderweise) und die schreiben sich dann immer nach kurzer Zeit (2std Beziehung) so was an die Pinnwand wie "ich liebe dich über alles,du machst mich so glücklich, ohne dich kann ich nicht leben..." kram. komisch an der Sache nur, dass die dann nie länger als 2 Wochen zusammen sind, sie aber schon längst den nächsten am start hat und ihm genau den gleichen Müll an die Pinnwand schreibt. Die Frau ist 23... hat ebenfalls nichts mit dem alter zu tun, wie bescheuert man sein kann...

Danke
Danke für diese Worte. Ich glaube, ich mache mir einfach zu viele Gedanken. Ich bin eigentlich glücklich mit ihm und er zeigt seine Gefühle auch. =)

Die Situation, die du beschrieben hast, kennt man nur allzugut. Ich frage mich, ob das wirklich sein kann, dass man jemandem, den man vielleicht 2 Stunden kennt,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2010 um 13:50

So wir hatten ein gestern...
ein "Krisengespräch", wo wir beide sehr viel Tränen vergossen haben. Er hat mit dem Gedanken gespielt, die Beziehung zu beenden. Seine Worte: "Ich liebe es zu lieben und ich liebe es dir Liebe zu geben. Aber ich habe Angst dich damit zu verletzen, da ich deine erste Liebe bin. Ich kann mir nur mit einer Frau vorstellen mal eine Familie zu gründen und Kinder zu kriegen. Und diese Frau bist und wirst auch du bleiben. Aber ich kann dir einfach nicht "Ich liebe dich" sagen, weil ich es nicht so meinen würde."
Wir wussten beide nicht mehr weiter und haben viel geweint. Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir es so belassen, wie es jetzt ist. Er soll sich über sein Gefühlschaos zuerst mal klarwerden.
Ich bin so verwirrt. Einerseits sagt er, er kann mich nicht lieben. Andererseits möchte er später mal eine Familie mit mir gründen. Widerspricht sich das nicht ein bisschen?
Was meint ihr dazu?

gruss =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2010 um 13:55
In Antwort auf judith_12892763

So wir hatten ein gestern...
ein "Krisengespräch", wo wir beide sehr viel Tränen vergossen haben. Er hat mit dem Gedanken gespielt, die Beziehung zu beenden. Seine Worte: "Ich liebe es zu lieben und ich liebe es dir Liebe zu geben. Aber ich habe Angst dich damit zu verletzen, da ich deine erste Liebe bin. Ich kann mir nur mit einer Frau vorstellen mal eine Familie zu gründen und Kinder zu kriegen. Und diese Frau bist und wirst auch du bleiben. Aber ich kann dir einfach nicht "Ich liebe dich" sagen, weil ich es nicht so meinen würde."
Wir wussten beide nicht mehr weiter und haben viel geweint. Wir sind zum Schluss gekommen, dass wir es so belassen, wie es jetzt ist. Er soll sich über sein Gefühlschaos zuerst mal klarwerden.
Ich bin so verwirrt. Einerseits sagt er, er kann mich nicht lieben. Andererseits möchte er später mal eine Familie mit mir gründen. Widerspricht sich das nicht ein bisschen?
Was meint ihr dazu?

gruss =)

Vergiss ihn...
"Aber ich kann dir einfach nicht "Ich liebe dich" sagen, weil ich es nicht so meinen würde"

sagt doch alles, der rest ist nur "ok sie tut mir leid und ich muss noch was nettes sagen..."

sorry, Chipo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2010 um 17:22

Hey
das gleiche hatte ich mit meinem freund auch, ich fragte warum er es mir nicht sagen kann und er meinte er wüsste garnicht was liebe ist
es war tragisch, es gab tränen und eine woche haben wir uns richtig verloren, nicht miteinander geredet, er meinte er müsse über alles nachdenken
dann kamen wir wieder richtig zusammen, und anstatt an ihm zu zerren und zu fordern hab ich es einfach dabei belassen
und irgendwann sagte er es zu mir, von sich aus, und wieder und wieder.
ich bekomm es höchstens einmal die woche von ihm zu hören und jedes mal freu ich mich wie ein kleines kind.
mitlerweile guckt er mir dabei sogar in die augen

ich selbst sag es nur ganz selten aus angst er könnte es nicht sagen
aber es ist okay so
gib ihm zeit, zeig du ihm wie liebenswert du bist, er wird dich auch lieben
btw. bei uns dauerte es ein jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2010 um 20:27

Ich hatte...
heute wieder ein Gespräch mit ihm. Eigentlich wollte er wissen, was mich bedrückt und letztendlich kam er wieder auf das Thema zu sprechen. Er meint jetzt, er könne gar nicht mehr lieben. Er habe seine Ex so sehr geliebt und sie hat ihn bitter enttäuscht. Und so etwas könne er nie mehr fühlen. Gleichzeitig sagt er wieder, dass er in mich verliebt sei und wir hatten auch Sex. Ich bin mir im Moment gar nicht im Klaren, was ich machen soll. Schluss machen, weil er mich nicht lieben kann oder zusammen bleiben, weil ich ihn liebe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2010 um 10:30

Ja...
und wie es weh tut... Ich habe mir jetzt gedacht, ihm ein bisschen Zeit zu lassen... Aber ja, garantieren kann mir niemand, ob bei ihm dieses Gefühl noch aufkommt oder nicht... =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2010 um 11:22
In Antwort auf judith_12892763

Ja...
und wie es weh tut... Ich habe mir jetzt gedacht, ihm ein bisschen Zeit zu lassen... Aber ja, garantieren kann mir niemand, ob bei ihm dieses Gefühl noch aufkommt oder nicht... =(


Ich würde gehen!!! Und zwar damit er merken kann ob er mich liebt!!!so wird das nichts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2010 um 11:35

Er ist das Problem, nicht Du
Ich kann hier nur wiederholen, was ich an anderer Stelle zu einem ähnlichen Problem schon einmal geschrieben habe:

Ich denke, dass von Deiner Seite alles richtig läuft. Männer brauchen wiederholt deutliche Ansagen über die Erwartungen ihrer Partnerin und ihre eigenenFehler. Sie sehen diese Dinge sonst nicht. Du solltest ihm nur klarmachen, dass seine fehlende Schwingungsfähigkeit im Hinblick auf Deine Gefühle und Wünsche nicht das einzige Problem sind. Konfrontiere ihn regelmäßig mit allem, was Dir missfällt. Nur so kann er in Eurer Beziehung reifen. Lass Dich von seinem Genervtsein nicht beirren, sag ihm deutlich, dass es Dich stört und verletzt, wenn er so reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2010 um 12:09

Wir sind...
erst 6 Monate zusammen. Aber kennen tun wir uns schon länger. Damit das mal gesagt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2010 um 23:36
In Antwort auf ginny_12261389


Ich würde gehen!!! Und zwar damit er merken kann ob er mich liebt!!!so wird das nichts!

Ich werde...
bald in Urlaub fahren für einen Monat. Ich hoffe, dass er sich in dieser Zeit mal Gedanken macht. Erreichen kann er mich schlecht, da ich mein Mobiltelefon nicht mitnehme und vielleicht 2-3 mal in der Woche meine E-Mails checken kann. Telefonieren sonst, wäre viiiiel zu teuer Vielleicht merkt er ja in dieser Zeit, dass er Gefühle hat für mich oder eben nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen