Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist zu verletzt und ich versteh ihn nicht

Er ist zu verletzt und ich versteh ihn nicht

28. Mai 2014 um 11:28 Letzte Antwort: 28. Mai 2014 um 15:05

Hallo, habe mich hier angemeldet und benötige wirklich neutrale Sichtweisen. Er ist der Bruder eines Freundes-der ist mit einer meiner Freundinnen zusammen. Er (fast31), ich (35) haben uns früher schonmal gesehen,aber da war kein Kontakt oder ähnliches. Jetzt kommt das Problem! Er kommt aus einer 11jährigen Partnerschaft, 4 Jahre verheiratet,2 jährige Tochter. Hat sich selbstständig gemacht um seiner Familie alles zu ermöglichen. Seine Frau ist die Vorzeigefrau..blond,High Heels-ohne jegliche Ausbildung-und hat sein Geld mit vollen Händen ausgegeben.Ihn von sich abhängig gemacht und in ein Leben gepresst, welches eigentlich nicht seins ist. Ende vom Lied? Sie hat ihn mit Kind vor 8 Monaten verlassen. Er zahlt fleissig weiter, damit es ihr und dem Kind gut geht. Haben auch Kontakt. Das Ding ist aber durch und es gibt kein zurück! Nun komm ich ins Spiel. Wir sind uns zufällig begegnet vor fast 2,5 Monaten. Seitdem unzertrennlich. Jeden Tag Kontakt gehabt, getroffen und viel unternommen. Es war alles entspannt und einfach. Er hat aber immer wieder davon erzählt, dass wir uns nicht verlieben können und dürfen. Er dazu nicht bereit ist. Habe ich mich distanziert, wurde er nervös und rannte hinter mir her. Wir waren zusammen bei der Familie und für alle war klar, dass wir zusammen sind. Nunja...er hat die letzten Jahre die Welt der höheren Gesellschaft kennen gelernt und hält daran fest-Ansehen, Aussehen-was hermachen. Ich stehe mit beiden Beinen im Leben, bin nicht oberflächlich-und nicht das Püppchen. Und jetzt? Ist er zu verletzt, will sich austoben und meint, er steht nur auf Püppchen. Er will mich nicht verlieren, ich bin ihm wichtig-aber mehr nicht. Er ist nicht der, der er vermittelt zu sein oder sich gerade einredet. Eigentlich ist er sehr vernünftig. Hat ihm Angst gemacht, dass es mit uns zu Perfekt war? Entspricht nicht dem, was er immer dachte....
Im übrigen meinte er zu mir, ich sei so anders. Würde ihn verstehen und ihn anders behandeln. Von der Ex hat er immer nur gehört, er sei unfähig und könnte nix. Wie gesagt, da ging es nur um die Prestige! Ich wünschte, er würde wach und wirft das hier nicht alles weg....

Mehr lesen

28. Mai 2014 um 11:50

Mein Eindruck
...ist der, dass vermutlich du die Person bist, auf die er sich verlassen kann; die was in der Birne hat; eine ehrliche Haut ist.
So was braucht "man".
Auf der anderen Seite, also zum Vergnügen jeglicher Art steht er wahrscheinlich auf Frauen, die viel aus sich machen oder sich besonders reizvoll aufhübschen. Und nicht viel aufmucken, also nicht viel Hirn haben.
Natürlich wünscht "man" sich diese Eigenschaften in einer Person. Aber das hat er anscheinend noch nicht gefunden.
Solange er hinter deiner Freundschaft hinterher läuft, braucht er dich. Aber sollte er das Frauchen finden, die schlau und sexy ist (sorry, ich will dir natürlich keine Attraktivität abschlagen!), dann wird er dich sitzen lassen.

Muss nicht so kommen, macht halt auf mich diesen Eindruck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Mai 2014 um 15:05
In Antwort auf an0N_1294392699z

Mein Eindruck
...ist der, dass vermutlich du die Person bist, auf die er sich verlassen kann; die was in der Birne hat; eine ehrliche Haut ist.
So was braucht "man".
Auf der anderen Seite, also zum Vergnügen jeglicher Art steht er wahrscheinlich auf Frauen, die viel aus sich machen oder sich besonders reizvoll aufhübschen. Und nicht viel aufmucken, also nicht viel Hirn haben.
Natürlich wünscht "man" sich diese Eigenschaften in einer Person. Aber das hat er anscheinend noch nicht gefunden.
Solange er hinter deiner Freundschaft hinterher läuft, braucht er dich. Aber sollte er das Frauchen finden, die schlau und sexy ist (sorry, ich will dir natürlich keine Attraktivität abschlagen!), dann wird er dich sitzen lassen.

Muss nicht so kommen, macht halt auf mich diesen Eindruck.

Einfach ein blödes gefühl
.....die "Freundschaft" hatten wir nur leider überschritten. Eigentlich nicht leider, denn es war völlig o.k. Es geht lediglich darum, dass ich nicht dem Bild entspreche, welches für ihn vorzeigbar ist. Heisst...High Heels, Gelnägel und und. Ich bin auch blond, trage aber einfach nicht diese Mode. Ja, es stimmt-daran macht er fest, warum es mit uns nicht klappen kann.Oberflächlich und sehr schlau. Aber das hatte er mir ja zu Beginn gesagt....nur anders gehandelt! Wie gesagt, eigentlich konnte man es Beziehung nennen...nur das war der Knachpunkt. Im Moment ist sein Ego im Keller-wahrscheinlich braucht er Bestätigung. Allerdings fliegt er damit jetzt schon auf die Nase, bevor es angefangen hat. Und ja, das wünsche ich ihm echt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram