Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist zu lieb!

Er ist zu lieb!

29. September 2015 um 2:49

Hallo ihr Lieben!

Ich (23) habe seit ungefähr 2 Monaten einen Freund (24), der wirklich total toll ist! Er ist intelligent, lustig, sieht gut aus und ist sehr aufmerksam. Allerdings ist er einfach zu lieb zu mir und sucht sehr viel Nähe und Zuneigung. Er will ständig kuscheln, küssen, Händchen halten etc., auch wenn es manchmal total unpassend ist. Wenn ich bloß mal (unbewusst) ein nachdenkliches Gesicht mache, fragt er gleich, ob alles okay sei. Bei Diskussionen/Streits gibt er mir immer recht und entschuldigt sich, obwohl ich es sehr wichtig finde, auch mal zu diskutieren. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich es etwas beklemmend finde, aber dann kommen von ihm nur Aussagen wie "Willst du lieber ein ... haben?" - Natürlich möchte ich das nicht, ich finde es ja auch sehr schön, einen Freund zu haben, der so zuvorkommend ist, aber so geht's irgendwie auch nicht weiter...
Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich ihm mein Problem begreiflich machen kann, ohne ihn zu verletzen?

Mehr lesen

29. September 2015 um 6:42

Ich würde ihm sehr deutlich
sagen, dass harmonie eine feine sache ist.
dass es aber sehr, sehr unsexy wird, wenn jemand sich nicht traut, seine eigene meinung zu sagen, bloss um die vermeintliche harmonie nicht zu zerstören.

auch das exzessive anfassen, selbst in unpassenden momenten würde ich so ansprechen. ihm zeigen, dass er ein gefühl dafür entwickeln soll, wann die situation passend ist oder eben nicht.

mir scheint, dein freund hat noch nicht so recht gelernt, dass kritik und zurückweisung kein todesurteil für ihn als person bedeutet. das kann dann wirklich zu einem grossen problem werden, wenn er das nicht lernt.

Gefällt mir

30. September 2015 um 11:44
In Antwort auf apfelsine8

Ich würde ihm sehr deutlich
sagen, dass harmonie eine feine sache ist.
dass es aber sehr, sehr unsexy wird, wenn jemand sich nicht traut, seine eigene meinung zu sagen, bloss um die vermeintliche harmonie nicht zu zerstören.

auch das exzessive anfassen, selbst in unpassenden momenten würde ich so ansprechen. ihm zeigen, dass er ein gefühl dafür entwickeln soll, wann die situation passend ist oder eben nicht.

mir scheint, dein freund hat noch nicht so recht gelernt, dass kritik und zurückweisung kein todesurteil für ihn als person bedeutet. das kann dann wirklich zu einem grossen problem werden, wenn er das nicht lernt.

In allen punkten recht...
nur hat jeder seinen eigenen Charakter und der ist mit 24 geprägt dann kommen im laufe des lebens gewisse Erfahrungen dazu und das macht einen menschen aus. dann ist es an jedem pb man kompromisse machen kann und wenn ja sich auch manchmal daran erinnert. das ist die perfekte Beziehung. nur ist der mensch nicht bereit kompromisse einzugehen oder erinnert sich zu selten daran. nicht umsonst trennt sich jedes 2. paar. oder ganue völker schlachten sich ab. warum bindet man sich wemn man den partner oder die partnerin ganz einfach nicht so akzeptieren kann wie er ist. warum???????

Gefällt mir

30. September 2015 um 13:11

Ego tick ist gut
wenn man jung ist ist das noch ok. da weis mans nicht besser aber das geht doch durch alle Altersschichten. das begreife ich nicht. mit etwas Lebenserfahrung habe ich auch keine rosa Brille mehr auf und lese zwischen den zeilen. der mensch scheint sich sein ganzes leben was vor zumachen. das denke ich. heimwerkersyndrom

Gefällt mir

30. September 2015 um 13:24
In Antwort auf jeko70dsc

Ego tick ist gut
wenn man jung ist ist das noch ok. da weis mans nicht besser aber das geht doch durch alle Altersschichten. das begreife ich nicht. mit etwas Lebenserfahrung habe ich auch keine rosa Brille mehr auf und lese zwischen den zeilen. der mensch scheint sich sein ganzes leben was vor zumachen. das denke ich. heimwerkersyndrom

...
ich finde inzwischen das der partner oder die partnerin in pefektion wie man sich ihn für sich zurechtbastelt gedanklich...sowas wie ein 6er im Lotto ist. also wird man immer gezwungen sein kompromisse zu machen oder sich trennen oder garnicht etst darauf einzulassen. wie groß ist das Verhältnis einen 6er zu haben...

Gefällt mir

30. September 2015 um 14:13

Ohoh
ich glaube nachdem wirst du dich in 20 jahren zurückdrehen und denken, scheiße warum bin ich nicht bei dem geblieben

Gefällt mir

30. September 2015 um 16:00

So einen Blödsinn
kann nur ein Weib verzapfen! *Macho-Modus off*

Es GIBT keinen Mann, der ZU LIEB ist.
Es gibt genauso wenig eine Frau, die ZU HÜBSCH ist...

Sag ihm doch einfach, was du von ihm willst, Mädi, dann hat er auch eine Chance, dir den Gefallen zu tun. Und falls lieber DU ihm einen Gefallen tun möchtest, dann TU es doch einfach und red nicht darüber! Stichwort: Schni-Blo-Tag...

Kopfschüttelnde Grüße,
Christoph

Gefällt mir

2. Oktober 2015 um 9:29

Zu Lieb
so einen hatte ich auch mal. Ich weiß nicht genau, ob das nun zu lieb ist, ich fand ihn eher sehr anhänglich. Immer dieses Händchen halten, immer besorgt fragen, und immer bei mir sein wollen. Wir haben nicht zusammen gewohnt. Und ich wollte auch mal was alleine machen. Das hat mich dann irgendwann echt genervt. Ich habe mit ihm drüber gesprochen, unsere Ansichten von Beziehung führen waren zu verschieden. Für ihn war es normal so viel Nähe zu haben, mir war es zu viel.

Sprich mit ihm, was dich stört, vielleicht findet ihr ja einen Kompromiss.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Von den türkischen Schwiegereltern akzeptiert werden?
Von: kyoryku
neu
1. Oktober 2015 um 21:01
Wisst ihr was?
Von: butterfly31007
neu
1. Oktober 2015 um 19:14

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen