Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist wieder mit Ex zusammen, meldet sich aber ab und an bei mir?

Er ist wieder mit Ex zusammen, meldet sich aber ab und an bei mir?

13. Mai 2014 um 17:36

Huhu
Alsooo, vor gut ein paar Monaten habe ich einen Mann kennen gelernt. Wir kamen relativ schnell zusammen. Am Anfang lief alles ziemlich gut, wir waren glücklich und haben uns oft gesehen. Dann haben wir uns darauf geeinigt, dass wir uns nicht ganz so oft sehen, weil ich gemerkt habe, dass es ihm irgendwann zu "eng" wurde (obwohl er in der Regel die Treffen vorgeschlagen hat). In unserer Beziehung hat er mir häufiger einige Sachen erzählt, die nicht stimmten (zB das er seine letzte Freundin vor 1 1/2 Jahren hatte, dann plötzlich vor 1 Jahr... - dummerweise habe ich herausgefunden, dass er einige Monate vor mir mit ihr zusammen war). Als ich ihn darauf ansprach, meinte er, dass es nichts Ernstes gewesen wäre und so wie sie ihn abserviert hat wollte er sowieso nix mehr von ihr. Dazu kamen dann noch einige Kleinigkeiten, die allein betrachtet vielleicht nicht so viel ausmachen. Leider bin ich eine Person, die sich dann Gedanken darüber macht, wo er noch alles lügt, wenn er schon bei Kleinigkeiten anfängt. Durch diese Geschichten hat sich mein Gefühl mehr und mehr "zurückgezogen" - soll heißen, ich war nicht mehr so verliebt wie am Anfang und dachte, dass wir das aber wieder hinbekommen. Nach ungefähr 2 Monaten hab ich gemerkt, dass er immer komischer wurde. Er hat mir von einer Geschäftsreise erzählt, wobei ich mir erst nichts gedacht habe. An dem besagten Tag und den Abend zuvor war er sehr distanziert und hat sich nicht gemeldet (was er sonst nie tut). Ich hab ihm gesagt, dass ich dieses Wechselbad der Gefühle (von "heiss" auf "kalt" - und das ist nicht bezogen auf Sex) nicht mehr aushalte und meine Sachen holen werde. Ich hatte einen Wohnungsschlüssel. Da meinte er, dass er mir die Sachen vorbeibringen würde. Ich bestand aber darauf hinzufahren. Dann gestand er mir, dass er den Abend zuvor mehrere hundert km gefahren ist, um seine Ex abzuholen mit samt Kind und sie in dem Moment auf seinem Sofa saß. Ich sollte klingeln, wenn ich da bin. Er kam runter, gab mir die Sachen und ich hab mich bedankt und bin gegangen. Er hat kein Wort gesagt. Hinterher konnte ich mich nicht ganz beherrschen und hab ihm gesagt, dass ich es echt unmännlich finde, dass er in seinem Alter noch so feige ist. Mal kamen auf meine Nachrichten Antworten, mal nicht. Am nächsten Tag hab ich mir gedacht "ach was solls" und habe ihm geschrieben, dass ich den dreien alles Gute wünsche (und das meine ich bis heute auch noch so). Jetzt ist es aber so, dass er vermutlich es so verstanden hat, dass wir jetzt auf "best friends" machen. Er wünscht mir ein schönes Wochenende, ist neugierig darauf, was ich mache, schickt mir Bilder von seinem Kind (wobei manche sagen, dass es gar nicht von ihm sein kann - und er es vorher auch gesagt hat, dass es rein rechnerisch gar nicht möglich ist) oder witzige Bilder. Das verwirrt mich echt. Ich sitze jetzt nicht zu Hause und heule mir die Augen aus. Hört sich vielleicht blöd an, aber irgendwie kann ich nicht wirklich darüber traurig sein. Ich hab mich das Ganze Wochenende nicht gemeldet und gestern abend kam wieder ein Bild von dem Kind und seinem Hund. Heute mittag dann ein witziges Bild. Dann hab ich ihm mal gesagt, dass mich die Bilder nicht wirklich interessieren. Da meinte er nur, dass er das Bild witzig fand... Naja, seit dem nichts mehr. Aber ich frag mich ehrlich, was er damit bezwecken will? Nervt es ihn vielleicht, dass ich mit der Trennung so locker umgeh und ihn nicht anflehe, dass er uns noch ne Chance geben soll? Oder will er mir zeigen, wie glücklich er ist - ich meine, das würde ich ihm ohne diese Bilder noch mehr abkaufen. Vielleicht könnt ihr mir ja mal Eure Gedanken dazu mitteilen. Entschuldigt, dass der Text so lang geworden (und vermutlich auch ein bisschen "verwirrt") ist.

LG LadyClearBlue

PS: Wir sind jetzt seit genau 2 Wochen getrennt.

Mehr lesen

13. Mai 2014 um 20:30

Hey
Erstmal danke für deine schnelle Antwort!
Ich dachte, da ignorieren nicht wirklich hilft, sag ich ihm nochmal deutlich, dass es mich nicht mehr interessiert :/ Schreibe ihm aber jetzt wohl am besten gar nicht mehr zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 20:32

Also...
ist es eigentlich egal was ich tue, es juckt ihn nicht
Aber ich kann das Ganze eigentlich nur belächeln er ist 13 Jahre älter als ich und benimmt sich als wäre er 13...
Auch Dir danke für die schnelle Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram