Forum / Liebe & Beziehung

Er ist weiterhin auf Tinder aktiv

Letzte Nachricht: 28. Oktober um 20:29
F
fife_25941066
22.10.21 um 15:18

Hallo zusammen ^^  Mir würde eine neutrale Einschätzung ganz gut tun. Und ich dachte mir, da wäre ich hier vielleicht richtig.  Also, vor etwa drei Wochen habe ich einen Wochenend-Ausflug in eine fremde Großstadt gemacht (Entfernung hätte 130 km von mir zuhause. Wird vielleicht später noch wichtig).  Am Samstag Abend hatte ich relativ spontan ein Tinder Date mit einen Typen aus dieser Stadt. Er ist 30 (ich selbst bin übrigens 26 und weiblich), optisch sehr mein Typ, hat Bier mitgebracht. Es war entspannt und nett. Da er am nächsten Tag wieder arbeiten musste, hatten wir nicht ewig Zeit. Er hat mich aber noch zu meiner Beherbergung gebracht. Während der Verabschiedung ging dann alles ziemlich schnell. Aus einer Umarmung wurde ein Kuss, aus dem Kuss wurde knutschen und am Ende hatten wir sehr spontanen aber schönen Sex miteinander.  Soweit so gut. Nun hat er sich aber gleich am nächsten Tag gemeldet, an dem darauf auch und wir haben fast täglich Kontakt. Manchmal nur sehr wenige Nachrichten, aber soweit fühlte ich mich sehr wohl mit der ganzen Situation.Er passt auch schon sehr gut in meine Vorstellung: Aussehen, Alter, die Entfernung, grundsätzliche Lebendseinstellung und auch sexuell passt es einfach.Von mir aus wäre es also eine klassische Dating-Situation, in der man beim weiteren Kennenlernen herssusfindet, was daraus werden könnte. Und so habe ich ihm bereits am zweiten Tag vermittelt, dass mir weitere Treffen und ein damit verbundenes "echtes Kennenlernen" wichtig sind.  Seit dem sind zwei Versuche für ein nächstes Treffen gescheitert. Das erste war sowieso sehr spontan und von Anfang an ein "vielleicht". Beim zweiten hatte sein Auto Freitag Abend einen Defekt, der erst am nächsten Montag behoben werden konnte. Soweit auch erstmal okay, wenn auch Schade. Blöderweise habe ich am Samstag direkt nach dem zweiten Fast-Treffen mal in sein Tinderprofil geschaut..und er war etwa 120km weiter entfernt als sonst. Klar, vielleicht war er mit Öffis oder Freunden unterwegs. An dem Wochenende hatten wir wenig Kontakt. Als ich ihm Montag fragte wie sein Wochenende war, erzählte er aber er hätte gearbeitet. Also vermutlich eine Lüge. Ich wollte ihm nicht damit konfrontieren. Wir stehen ja in keiner Verpflichtung zu einander. Und er wird schon seine Gründe haben.  Jetzt habe ich gestern noch einmal in sein Profil geschaut, und er hat den Text aktualisiert sowie das Lied geändert..Heißt das er offensichtlich neben mir noch aktiv datet bzw. das zumindest vor hat. Wobei ich gestehen muss, meinen Text vor kurzen ebenfalls noch mal geändert zu haben. Ich habe den Satz, dass ich am Wochenende in dieser anderen Stadt bin, nach ca. zwei Wochen gelöscht.  Ich weiss, ich werde da mit ihm drüber sprechen müssen. Da führt kein Weg vorbei. Trotzdem würde mich einmal eure Einschätzung interessieren. Wirkt es auf euch so, als würde ich mir mehr erhoffen als er? Verlange ich zu früh zu viel? Ist es ein Warnzeichen oder normal, dass er auf Tinder noch aktiv ist? Oder deutet das eher auf ein rein körperliches Verhältnis hin?Natürlich kann hier keiner in seinen Kopf gucken. Mich interessiert einfach nur eure Einschätzung.

Mehr lesen

P
paprikablume
22.10.21 um 22:50

Ich verstehe deine Erwartung nicht so ganz. Ihr hattet ein Treffen (mit Sex). Daran ist nichts verwerflich. Allerdings schiebst du jetzt schon gefühlt "Panik", stalkst sein Tinderprofil und malst dir eine mögliche Zukunft aus. Du kennst diesen Mann überhaupt nicht. Bitte steigere dich da nicht rein, date andere Männer aus deiner Gegend und fixiere dich nicht auf ein unverbindliches Tinderdate aus der Ferne. Das wird doch nichts 

Gefällt mir

F
fife_25941066
22.10.21 um 23:19
In Antwort auf paprikablume

Ich verstehe deine Erwartung nicht so ganz. Ihr hattet ein Treffen (mit Sex). Daran ist nichts verwerflich. Allerdings schiebst du jetzt schon gefühlt "Panik", stalkst sein Tinderprofil und malst dir eine mögliche Zukunft aus. Du kennst diesen Mann überhaupt nicht. Bitte steigere dich da nicht rein, date andere Männer aus deiner Gegend und fixiere dich nicht auf ein unverbindliches Tinderdate aus der Ferne. Das wird doch nichts 

Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Seit dem Date haben wir  regelmäßigen Kontakt und das über mehrere Wochen. Es gab zwei Versuche für ein weiteres Treffen und ich habe ihm schon nach einem Tag gesagt, dass ich (wenn überhaupt) dann an nen ernsthaften Kennenlernen interessiert wäre. (Das bedeutet für mich persönlich, ich treffe keine anderen Leute, muss es aber natürlich nicht für ihn).
Das ändert vermutlich nichts an deiner Antwort. Mir ist es trotzdem wichtig das einmal klar zu stellen. 
Vermutlich steigere ich mich da zu sehr rein. Um mir da sicherer zu werden, bin ich hier. Nur wirkt es für mich aufgrund dieser ganzen Begleitungumstände einfach nicht so "unverbindlich". 
Aber deine Einschätzung hilft mir aufjedenfall. 

Gefällt mir

M
moralis21
23.10.21 um 10:08

Wenn ich ganz ehrlich bin... vergiss es!
Ich hab keine jahrelange Tinder-Erfahrung. Ich denke aber, ich kann Menschen ganz gut einschätzen.
Und ich bin der Meinung, wenn es beim ersten Date schon zu Sex kommt, ist die Chance das daraus was ernstes werden kann eher klein. Natürlich nicht unmöglich! wenns stimmt dann stimmts.. aber es sind doch viele Menschen nur an etwas unverbindlichen Spass interessiert. Klar ist er noch nett zu dir, eventuell gibts ja die Chance dass sich das wiederholen könnte und bis dahin haltet er dich hin.

Das sind unehrliche Menschen und mit solchen willst du als einfühlsamer Mensch nichts zu tun haben.

1 -Gefällt mir

banananas
banananas
23.10.21 um 21:10

Mir klingt das auch eher nach Strohfeuer, das von seiner Seite schnell wieder vorbei war. Der Name der Plattform ist halt leider Programm... Aber er möchte dich noch ein wenig warmhalten, was für ihn sicher eine tolle Situation ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
cupcake127
23.10.21 um 21:39
In Antwort auf banananas

Mir klingt das auch eher nach Strohfeuer, das von seiner Seite schnell wieder vorbei war. Der Name der Plattform ist halt leider Programm... Aber er möchte dich noch ein wenig warmhalten, was für ihn sicher eine tolle Situation ist.

Das ist aber nicht nur auf der besagten Plattform bzw App so, das scheint auch bei anderen so üblich zu sein. 

Gefällt mir

P
primus_25962584
25.10.21 um 13:30
In Antwort auf fife_25941066

Hallo zusammen ^^  Mir würde eine neutrale Einschätzung ganz gut tun. Und ich dachte mir, da wäre ich hier vielleicht richtig.  Also, vor etwa drei Wochen habe ich einen Wochenend-Ausflug in eine fremde Großstadt gemacht (Entfernung hätte 130 km von mir zuhause. Wird vielleicht später noch wichtig).  Am Samstag Abend hatte ich relativ spontan ein Tinder Date mit einen Typen aus dieser Stadt. Er ist 30 (ich selbst bin übrigens 26 und weiblich), optisch sehr mein Typ, hat Bier mitgebracht. Es war entspannt und nett. Da er am nächsten Tag wieder arbeiten musste, hatten wir nicht ewig Zeit. Er hat mich aber noch zu meiner Beherbergung gebracht. Während der Verabschiedung ging dann alles ziemlich schnell. Aus einer Umarmung wurde ein Kuss, aus dem Kuss wurde knutschen und am Ende hatten wir sehr spontanen aber schönen Sex miteinander.  Soweit so gut. Nun hat er sich aber gleich am nächsten Tag gemeldet, an dem darauf auch und wir haben fast täglich Kontakt. Manchmal nur sehr wenige Nachrichten, aber soweit fühlte ich mich sehr wohl mit der ganzen Situation.Er passt auch schon sehr gut in meine Vorstellung: Aussehen, Alter, die Entfernung, grundsätzliche Lebendseinstellung und auch sexuell passt es einfach.Von mir aus wäre es also eine klassische Dating-Situation, in der man beim weiteren Kennenlernen herssusfindet, was daraus werden könnte. Und so habe ich ihm bereits am zweiten Tag vermittelt, dass mir weitere Treffen und ein damit verbundenes "echtes Kennenlernen" wichtig sind.  Seit dem sind zwei Versuche für ein nächstes Treffen gescheitert. Das erste war sowieso sehr spontan und von Anfang an ein "vielleicht". Beim zweiten hatte sein Auto Freitag Abend einen Defekt, der erst am nächsten Montag behoben werden konnte. Soweit auch erstmal okay, wenn auch Schade. Blöderweise habe ich am Samstag direkt nach dem zweiten Fast-Treffen mal in sein Tinderprofil geschaut..und er war etwa 120km weiter entfernt als sonst. Klar, vielleicht war er mit Öffis oder Freunden unterwegs. An dem Wochenende hatten wir wenig Kontakt. Als ich ihm Montag fragte wie sein Wochenende war, erzählte er aber er hätte gearbeitet. Also vermutlich eine Lüge. Ich wollte ihm nicht damit konfrontieren. Wir stehen ja in keiner Verpflichtung zu einander. Und er wird schon seine Gründe haben.  Jetzt habe ich gestern noch einmal in sein Profil geschaut, und er hat den Text aktualisiert sowie das Lied geändert..Heißt das er offensichtlich neben mir noch aktiv datet bzw. das zumindest vor hat. Wobei ich gestehen muss, meinen Text vor kurzen ebenfalls noch mal geändert zu haben. Ich habe den Satz, dass ich am Wochenende in dieser anderen Stadt bin, nach ca. zwei Wochen gelöscht.  Ich weiss, ich werde da mit ihm drüber sprechen müssen. Da führt kein Weg vorbei. Trotzdem würde mich einmal eure Einschätzung interessieren. Wirkt es auf euch so, als würde ich mir mehr erhoffen als er? Verlange ich zu früh zu viel? Ist es ein Warnzeichen oder normal, dass er auf Tinder noch aktiv ist? Oder deutet das eher auf ein rein körperliches Verhältnis hin?Natürlich kann hier keiner in seinen Kopf gucken. Mich interessiert einfach nur eure Einschätzung.

Tinder ist so ausgelegt für das schnelle unkomplizierte Kennenlernen und mehr wollen die meisten, die sich da bewegen nicht .Und bei dein Exemplar ist offensichtlich,was der möchte .Keine Beziehung auf keinen Fall.Das hat auch mit dir wenig zu tun .Die Tinder nutzen, werden sich in der Regel weiter dort amüsieren .Weil es denen nur um was lockeres ,unverbindliche geht .Ich hab eine Freundin die hat sich mal bei Tinder angemeldet.Ahnungslos ,weil sie hat keinen blassen Schimmer gehabt von Tinder.Ich hab dann von ihr erfahren was da abgeht ...es geht nur bei den meisten um Sex dort .Und das am besten noch heute, als morgen.Wie am Förderband dort .Und ,wenn die eine nicht will dann nimmt man sich die nächste .Wozu sich den Stress antun mit einer .Jedenfalls war meine Freundin von Tinder so schockiert ,das sie schnell wieder raus war da und gelöscht .Ich persönlich habe Tinder nie probiert, aber genug gehört davon.Ich würde um Tinder immer ein großen Bogen machen.Einer meiner Söhne hat Tinder auf Handy und der sucht nur was schnelles .Was er auch findet .

Gefällt mir

banananas
banananas
28.10.21 um 20:29
In Antwort auf primus_25962584

Tinder ist so ausgelegt für das schnelle unkomplizierte Kennenlernen und mehr wollen die meisten, die sich da bewegen nicht .Und bei dein Exemplar ist offensichtlich,was der möchte .Keine Beziehung auf keinen Fall.Das hat auch mit dir wenig zu tun .Die Tinder nutzen, werden sich in der Regel weiter dort amüsieren .Weil es denen nur um was lockeres ,unverbindliche geht .Ich hab eine Freundin die hat sich mal bei Tinder angemeldet.Ahnungslos ,weil sie hat keinen blassen Schimmer gehabt von Tinder.Ich hab dann von ihr erfahren was da abgeht ...es geht nur bei den meisten um Sex dort .Und das am besten noch heute, als morgen.Wie am Förderband dort .Und ,wenn die eine nicht will dann nimmt man sich die nächste .Wozu sich den Stress antun mit einer .Jedenfalls war meine Freundin von Tinder so schockiert ,das sie schnell wieder raus war da und gelöscht .Ich persönlich habe Tinder nie probiert, aber genug gehört davon.Ich würde um Tinder immer ein großen Bogen machen.Einer meiner Söhne hat Tinder auf Handy und der sucht nur was schnelles .Was er auch findet .

Online Dating finde ich so abscheulich, es sind meistens die ganz schmuddeligen Typen, Betrüger oder die ganz Verzweifelten, die sich dort rumtreiben. Aber was soll man erwarten, wenn es kostenlos ist.

Gefällt mir