Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist verrückt geworden helft mir bitte

Er ist verrückt geworden helft mir bitte

28. Juni 2012 um 8:28

So erstmal die vorgeschichte:
Ich war mit meinem Freund 4 Jahre zusammen und wir lebten davon 2 Jahre zusammen. am 5 januar 2012 kam dann unser Tochter zur Welt aber unsere Beziehung war damals schon sher kaputt. Im März ist er dann das erste mal ausgerastet und schmiss mich aus unserer gemeinsamen Wochnung und verschwand für einen Tag mit meiner tochter brachte sie am nächsten tag wieder zu mir zurück. allerdings versuchten wir ein paar Monate später einen neuen anlauf unserer Tochter zuliebe was aber auch wieder nach 3 Wochen scheiterte.

So die jetzige Situation:
Ich bin leider wider schwanger geworden und mein arzt riet mir dringenst davon ab das Kind zu bekommen weil meiner erste Tochter schon ein Kaiserschnitt war und wenn ich wieder einen haben werde wäre das Lebensgefährlich. zusätzlich scgt das Jugendamt das sie es dann für besser halten würden wenn ich in ein Mutter-Kind-heim gehen würde. Ich habe seit März eine Wohnung gesucht udn un endlich die perfekte gefunden und ich will dort so nbedingt einziehen daher kommt für mich auch ein Mutter-Kind-Heim nicht in frage. Also sagte ich zu meinem Exfreund das ich das Kind nicht bekommen werde was mir selber wirklich schwer fällt diese Entscheidung aber ich denke dabei auch an meine jetzige Tochter ich kann sie dann in der Schwangerschft ja nichtmal rumtragen und dann wenn das Kind da ist kann sie auch nicht laufen. Ich binn alleinerziehend und würde es einfach mit 2 so kleinen kindern nicht schaffen.

Wie er drauf reagierte:
Er bot mir an meine Tochter also die wo schon da ist bei sich aufzunehmen und ich soll mich nur um das andere Kümmern was meiner meinung nach völliger blödsinn ist und wo auch das jugendamt nicht mitspielt da er meine Tochter jetzt schon nur noch unter betreuung sehen darf auserdem hat sie sich ja jetzt an mich gewöhnt und ihn wahrscheinlich schon so gut wie vergessen und was wäre das für ein schock für sie wenn sie plötzlich bei ihm leben müsste und ich dann mit einem anderen kind ankomme. sie ist so klein sie versteht das nicht auserdem würde ich meine kleine niemals so im stich lassen. ALso wurde mein Ex sauer weil ich nein sagt und nun rastet er völlig aus!

Die problematik:

Das problem ist jetzt das ich nach der trennung wieder zu meiner mutter ziehen musste und sie mir den kontakt mit meinem ex verboten hat wenn es nicht um die kleine geht. Und da ich leider zur zeit Arbeitslosengeld 2 empfangen muss da ich nicht arbeiten gehen kann war es auch schwierig für mich eine Wohnung zu finden und habe diese jetzt auch nur bekommen weil meine mutter für mich bürgt allerdings war die bedingung das ich ihr auch eine blanko Kündigung unterschreibe weil sie hatte schon geahnt das ich wieder mit meinem ex was anfange. Er weis über das alles bescheid und hat nun meiner mutter einen brief geschrieben was er gottseidank aus wut auch zu mir sagte somit habe ich vielleicht die chance den brief abzufangen. aber was ist wenn er nun weiter macht, wenn er nicht aufgiebt er weis wenn meine mutter es rausfindet ist es nicht nur so das sie mir die wohnung kündigt sondern das icha uch bei ihr zuhause rausfliege und somit würde ich auf der straße sitzen und meine Tochter würde mir weggenommen werden. Und das sagt ich auch so zu ihm und sagte auch das ihm klar sein muss das er sie so auch nicht bekommt ich mein er darf sie schon nur unter betreuung sehen da wird das jugendamt ihm die kleine nicht anvertrauen und darauf sagte er er hat schon jemanden der sie nimmt das ist alles erledigt.

Hilfe!:
Ich weis nicht ob er mit sowas durchkommt ich habe ihm doch nie schaden wollen er ist nur sauer weil ich ein bisschen nachgeforscht habe und dabei festgestellt habe das er mich 2 jahre lang mit 6 verschiedenen frauen betrogen hat und da ist es klar das ich sauer bin aber ich habe nie unsere tochter in den streit mit rein gezogen. ich wollte nur die 2000 die er mir schuldet und danach meine ruhe von ihm auser wenn er halt die kleine mal abholt.also was soll ich tun kann ich ihn anzeigen weil er meiner mutter diese sachen erzählt die ich ihm im bvertrauen erzählt habe oder eine einzweilige verfügung oder denkt ihr das das jugendamt mir helfen wird ich habe wirklich angst meine maus zu verlieren. und wenn er wirklich schon jemanden hat der sie nimmt dann ist das sicher seine cousine denkt ihr das jugendamt würde sowas machen weil dann kann ich sie ja nie wieder sehen. bitte gebt mir einen rat was ich nun machen soll

Mehr lesen

28. Juni 2012 um 14:22

Ich weis das es ein fehler war
Ja ich weis das war sehr sehr blöd und ich wusste ja irgendwie die ganze zeit auch schon das ermich betrügt nur bin ich leider ohne vater aufgewachsen und wollte doch nur das meine kleine wenigstens eine richtige familie hat mit mama und papa. und ich dachte er ändert sich er wird wieder so wie früher. und naja 3 wochen lang war es super bis ich von noch mehr weibern erfahren habe und selbst da bin ich ruhig geblieben und habe einfach gesagt okay wir bleiben nur wegen unserer tochter in kontakt und dann ist er eben so ausgetickt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen