Forum / Liebe & Beziehung

Er ist vergeben...

Letzte Nachricht: 12. März um 13:07
12.03.21 um 12:53

Hallo zusammen,
Vielleicht war jemand in der selben Situation..
2 Jahren kenne ich diesen Mann. Es ist zuviel zum schreiben. Zumindest haben wir nicht so viel Zeit verbracht da er selbständig ist, 2 grosse Kinder usw.. Ich habe gewartet und gehofft dass sich das ändert. Er wunderte sich selbst das ich so geduldig bin. Aber ich hab auch mein Leben mit meiner Tochter alleine genossen.
Es haben sich Gefühle entwickelt. Er sagte auch er hätte mich sehr lieb.. Auch ich denke an dich, vermisse mich... Wir sprachen sehr viel über viele Dinge.. Er tat so als wäre er nicht vergeben. Da fand ich raus das er Partnerin hat und mit seinen Kindern bei ihr lebt.. In der Zeit wo wir was hatten ist er zu ihr gezogen!! Das war ein Schlag ins Gesicht.. Ich habe ihn dann drauf angesprochen.. Er gab es zu.. Es täte ihm leid.. Er wollte es mir sagen, hat sich aber nicht getraut und feige war. Er wäre in so eine Situation noch nie gewesen und hat Gefühle für mich aber er denkt er ist nicht der richtige für mich.
Bei uns sind 12 Jahre Altersunterschied. Er hat auch meine Tochter kennengelernt. Schrecklich.
Darauf schrieb er, er wollte mich nicht verletzen und ich habe es nicht verdient angelogen zu werden. Auf die Frage ob er sie liebt, meinte er sofort nein.
Was soll er denn sonst sagen. Ich habe es nicht mehr ertragen und bin gegangen
Er meinte ob wir  nochmal in Ruhe reden sollten und er würde sich melden.
Ich weiß nicht was ich machen soll? Ja, ich liebe ihn aber mach das alles noch ein Sinn? Warum hat er mich nicht einfach gehen lassen? Wenn es nur sex wäre, wäre er öfter bei mir gewesen. Aber was ist es dann?
Was soll ich noch mit ihm? Mein Herz sagt gib ihn ni auf und mein Verstand bloss nicht... Habt ihr ähnliches erlebt? 

Mehr lesen

12.03.21 um 13:07

Hallo,

"Auf die Frage ob er sie liebt, meinte er sofort nein.
Was soll er denn sonst sagen."


Naja, die Frage war auch mehr als ein bisschen bekloppt, ehrlich gesagt - ich meine, gibt's darauf irgend ne Antwort, die a) für dich relevant ist und b) macht, dass du dich besser fühlst? Ist doch völlig wurscht, warum er mit ihr zusammen ist, Fakt ist, er ist mit ihr zusammen und hat dich nach Strich und Faden ver@rscht und mit deinen Gefühlen gespielt.

Nochmal in Ruhe reden? Warum, um Gottes willen? Damit er's dir noch mehr reindrücken kann, wie sehr er dich nicht ver@rschen wollte und es doch getan hat?


"Wenn es nur sex wäre, wäre er öfter bei mir gewesen. Aber was ist es dann?"

Wahrscheinlich das geile Gefühl, Macht über zwei Frauen zu haben und von jeder bei Bedarf Aufmerksamkeit, Egostreicheleinheiten und dieses Leuchten in den Augen abgreifen zu können Auch wenn er sich Letzteres oft nur vorstellen konnte - dieses Gefühl, begehrt zu werden, hat ihn vermutlich unfähig für jedes bisschen Empathie gemacht.


"Was soll ich noch mit ihm?"

Nix. Der armselige Typ ist deine Aufmerksamkeit überhaupt nicht wert. Blockieren und ignorieren. Du hast was deutlich Besseres verdient als einen, der zweigleisig fährt.

lg
cefeu
 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

12.03.21 um 13:07

Er hat dich angelogen, ist vergeben und hat trotzdem mit dir geschlafen. Was will er da noch reden? Ich sag es dir: er will seine Vögelmöglichkeit nicht verlieren. Deswegen wird er dir Honig ums Maul schmieren. Wahrscheinlich wird er dir erzählen, dass es in seiner Beziehung nicht (mehr) so gut läuft und sie eh keinen Sex haben. Er liebt dich nicht, sonst wäre er mit dir zusammen und nicht mit der anderen Frau. Außer ihn abzuschießen musst du nichts machen.

Also wenn mir ein Mensch so dreckig ins Gesicht lügt, ist die Sache für mich 100 % gelaufen. Gefühle hin oder her.

1 -Gefällt mir