Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Er ist Türke, Moslem und mein Freund

Letzte Nachricht: 25. Mai 2010 um 10:05
I
ilodie_12648059
17.02.10 um 16:33

Seit einer weile bin ich mit meinem Freund zusammen, der Türke ist. Er ist erst seit einem Jahr in Wien mit einem Studentenvisum 20 Jahre alt und kommt aus Istanbul.
Ich liebe ihn wirklich sehr frage mich aber ob unsere Beziehung eine Chance hat. Es ist manchmal sehr eigenwillig mit ihm zusammen zu sein denn auf der Straße zum Beispiel starren einen die Leute an. Ich liebe ihn wirklich sehr (und er mich auch ) und es scheint wirklich ernst zu sein denn er redet sogar vom heiraten.
Ich würde mich sehr freuen wenn mr jemand Tipps gibt da ich mir sicher bin dass es früher oder später zu Problemen kommen wird wegen der unterschiedlichen Kulturen in denen wir aufgewachsen sind. Er ist zwar eher weltoffen aber denoch Türke und ich befürchte das da Probleme verprogrammiert sind.
Dnke im vorhinen für eure hilfe

Mehr lesen

I
inez_12293407
17.02.10 um 16:53


Hallo Anya,
ich habe das gleiche Problem.
Ich habe mich in einen Tunesier verliebt. Wir verbringen eine menge schöner Zeit miteinander, er hat mich sogar gefragt,ob ich im Sommer mit nach Tunesien kommen möchte.
Trotzdem mache ich mir meine Gedanken, meine Eltern sind nicht gerade begeistert darüber und viele versuchen einem etwas einzureden.
Leider kann ich dir nicht sagen, ob das Zukunft hat, ich glaube, das wenn man stark ist und einem die Meinungen der anderen egal ist, kann man es schaffen.
Wenn dein Freund aus Istanbul kommt, ist er sehr moderner wie viele Glauben. Probiere es aus.

Das mit den Blicken kenne ich. Schau einfach weg und denke dir deinen Teil. Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.

LG

Gefällt mir

I
ilodie_12648059
17.02.10 um 16:59
In Antwort auf inez_12293407


Hallo Anya,
ich habe das gleiche Problem.
Ich habe mich in einen Tunesier verliebt. Wir verbringen eine menge schöner Zeit miteinander, er hat mich sogar gefragt,ob ich im Sommer mit nach Tunesien kommen möchte.
Trotzdem mache ich mir meine Gedanken, meine Eltern sind nicht gerade begeistert darüber und viele versuchen einem etwas einzureden.
Leider kann ich dir nicht sagen, ob das Zukunft hat, ich glaube, das wenn man stark ist und einem die Meinungen der anderen egal ist, kann man es schaffen.
Wenn dein Freund aus Istanbul kommt, ist er sehr moderner wie viele Glauben. Probiere es aus.

Das mit den Blicken kenne ich. Schau einfach weg und denke dir deinen Teil. Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.

LG

Mein beileid
Haben deine Eltern deinen Freund schon persönlich kennengelernt? Wenn ja wie hast du ihnen das gesagt? Diesen schritt habe ich noch vor mir und habe etwas angst davor...
Mein Freund möchte mich auch im Sommer nach Istanbul mitnehmen...
Darf ich fragen wie lange ihr euch schon kennt? Was versuchen dir die Leute einzureden? Und wie verhält dich dein Freund dir gegenüber?

Gefällt mir

I
inez_12293407
17.02.10 um 17:06
In Antwort auf ilodie_12648059

Mein beileid
Haben deine Eltern deinen Freund schon persönlich kennengelernt? Wenn ja wie hast du ihnen das gesagt? Diesen schritt habe ich noch vor mir und habe etwas angst davor...
Mein Freund möchte mich auch im Sommer nach Istanbul mitnehmen...
Darf ich fragen wie lange ihr euch schon kennt? Was versuchen dir die Leute einzureden? Und wie verhält dich dein Freund dir gegenüber?

Angst
Also meine Eltern haben ihn noch nicht kennengelernt.
Sie würden mir niemals verbieten ihn zu sehen, sie sagen, das sie unser ,,zusammen sein" erst vollständig akzeptieren, wenn er meinem Eltern beweisst, das er ,,anders" ist.
Ich glaube, das da einfach sehr viel Angst hinter steckt, man hört soviel, Ehrenmord, Mord, Gewalt. Gerade bei den Südländern.
Bevor wir nicht ,,richtig" zusammen sind. (Bedeutet für mich, ein paar Monate) werden meine Eltern ihn nicht kennenlernen, ich möchte mir erst ganz sicher sein.
Wie sind denn deine Eltern, glaubst du sie werden ein Problem damit haben?

Wir kennen uns noch nicht lange, wir haben uns vor ein paar Monaten in einer Disko kennengelernt. (Ich halte da eigentlich gar nichts von, habe ihm aber trotzdem meine Nummer gegeben).
Da meine Freunde sagten, das ich mich fern halten soll, weil wegen Moslem habe ich den Kontakt abgebrochen, obwohl ich ihn mochte.
Er hat um mich gekämpft, ein paar Wochen später haben wir uns wiedergesehen, in dem gleichen Club, seitdem sind wir unzertrennlich.
Er ist Koch, hat deswegen kaum Zeit, meldet sich jeden Tag, macht mir Komplimente. Behandelt mich mit sehr viel respekt.

Wie habt ihr euch kennengelernt?

Gefällt mir

Anzeige
I
ilodie_12648059
17.02.10 um 17:18
In Antwort auf inez_12293407

Angst
Also meine Eltern haben ihn noch nicht kennengelernt.
Sie würden mir niemals verbieten ihn zu sehen, sie sagen, das sie unser ,,zusammen sein" erst vollständig akzeptieren, wenn er meinem Eltern beweisst, das er ,,anders" ist.
Ich glaube, das da einfach sehr viel Angst hinter steckt, man hört soviel, Ehrenmord, Mord, Gewalt. Gerade bei den Südländern.
Bevor wir nicht ,,richtig" zusammen sind. (Bedeutet für mich, ein paar Monate) werden meine Eltern ihn nicht kennenlernen, ich möchte mir erst ganz sicher sein.
Wie sind denn deine Eltern, glaubst du sie werden ein Problem damit haben?

Wir kennen uns noch nicht lange, wir haben uns vor ein paar Monaten in einer Disko kennengelernt. (Ich halte da eigentlich gar nichts von, habe ihm aber trotzdem meine Nummer gegeben).
Da meine Freunde sagten, das ich mich fern halten soll, weil wegen Moslem habe ich den Kontakt abgebrochen, obwohl ich ihn mochte.
Er hat um mich gekämpft, ein paar Wochen später haben wir uns wiedergesehen, in dem gleichen Club, seitdem sind wir unzertrennlich.
Er ist Koch, hat deswegen kaum Zeit, meldet sich jeden Tag, macht mir Komplimente. Behandelt mich mit sehr viel respekt.

Wie habt ihr euch kennengelernt?

Naja..
Ich weiß es nicht aber ich denke dass sie nicht wirklich ein problem damit haben dass er Türke ist aber ich denke sie wären glücklicher wenn der Österreicher oder zumindest eben kein Moslem wäre...meine Eltern sind nicht gläubig aber die Vorurteile...ich denke allerdings dass andere Familienmitglieder schon ein problem damit hätten vorallem meine Verwandtschaft mütterlicherseits denn die sind sehr katholisch (röm.-kath.) und daher eher gegen Türken und Araber und Moslems eben..
Es ist mit etwas unangehm das zu sagen denn wir haben und im Internet kennengelernt und ewig miteinander geschrieben bevor wir uns dann zu ersten mal getroffen und aich gleich verliebt haben...
Ich finde dass er und dein Freun offensichtlich auch^^ Frauen wie einen Schatz behandeln den man(n) zwar beschützen muss aber viel mehr noch ihn glücklich machen muss..diese Vorurteile dass muslimische Männer sich gegenüber Frauen immer falsch und herrschsüchtig verhalen trifft meiner Meinung nach nicht zu...eigentlich finde ich sogar das sie sich "besser" verhalten als österreichische und vermutlich auch deutsche Männer ...

Gefällt mir

I
inez_12293407
17.02.10 um 17:37
In Antwort auf ilodie_12648059

Naja..
Ich weiß es nicht aber ich denke dass sie nicht wirklich ein problem damit haben dass er Türke ist aber ich denke sie wären glücklicher wenn der Österreicher oder zumindest eben kein Moslem wäre...meine Eltern sind nicht gläubig aber die Vorurteile...ich denke allerdings dass andere Familienmitglieder schon ein problem damit hätten vorallem meine Verwandtschaft mütterlicherseits denn die sind sehr katholisch (röm.-kath.) und daher eher gegen Türken und Araber und Moslems eben..
Es ist mit etwas unangehm das zu sagen denn wir haben und im Internet kennengelernt und ewig miteinander geschrieben bevor wir uns dann zu ersten mal getroffen und aich gleich verliebt haben...
Ich finde dass er und dein Freun offensichtlich auch^^ Frauen wie einen Schatz behandeln den man(n) zwar beschützen muss aber viel mehr noch ihn glücklich machen muss..diese Vorurteile dass muslimische Männer sich gegenüber Frauen immer falsch und herrschsüchtig verhalen trifft meiner Meinung nach nicht zu...eigentlich finde ich sogar das sie sich "besser" verhalten als österreichische und vermutlich auch deutsche Männer ...

Vorsicht
Ich gebe dir in allen Punkten Recht.
Man geht immer davon aus, das Moselms einen schlecht behandeln, denn schließlich wird es ihnen nachgesagt. Mein Süßer ist anders. Natürlich kann ich jetzt nicht darüber reden, wie es vielleicht in einem Jahr sein wird, oder wenn wir verheiratet sind/wären.
Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, das ich nicht mit vorsicht an die Sache rangehe.
Auch du solltest nicht vollkommen Blind an die Sache heran treten. Ein bisschen Vorsicht sollte geboten werden.

Du musst dich nicht dafür schämen, meinen ersten Freund habe ich auch im Internet kennengelernt und wir waren 3 Jahre zusammen.

Mein Opa ist davon am wenigsten begeistert., er hat mir auch gesagt, das ich mit meinem Freund erstmal nicht kommen darf.
Das muss ich akzeptieren, werde ich auch,. Es ist traurig, aber solange meine Eltern nicht so reagieren, kann ich noch damit leben.

Wie alt bist du und dein Freund, wenn ich Fragen darf?

Gefällt mir

C
china_12830654
17.02.10 um 18:04

Scheint wirklich ernst zu sein denn er redet sogar vom heiraten
das hoffe ich für Dich wenn er gut für Dich ist. Muß natürlich nicht immer eine gute Absicht bedeuten wenn jemand heiraten möchte. Das gibt es auch.
Niemand kann Dir einen Rat geben nur auf Grund der Tatsache, dass er Türke ist. Guck wie viele verschiedene Menschen es alleine in Deinem Verwandtenkreis gibt.
Ich könnte auch nicht sagen, dass es eine Garantie wäre wenn er ein sehr gut praktizierender Muslim wäre, dass Du dann glücklich bist. Wenn Du selber viele Dinge ganz anders siehst, dann würde der beste Muslim nicht reichen damit Du zufrieden bist. Weil das einmal zusammenpassen muß. Und Du selber auch mit Dir zufrieden bist.
Ist er Türke und Muslim? Falls er Muslim ist, so würde ich mich intensiv mit dem Islam befassen. Auch würde ich alles mit ihm absprechen noch vor der Ehe.
Ich weiß nicht wie wichtig Dir die Dinge Deiner Religion sind. Manche halten sich kaum noch daran und sind dann sehr lange in Freundschaft mit dem Mann zusammen, sogar intim. Und wenn er das will, wäre ich vorsichtig an Deiner Stelle.

Gefällt mir

Anzeige
I
ilodie_12648059
17.02.10 um 20:38
In Antwort auf china_12830654

Scheint wirklich ernst zu sein denn er redet sogar vom heiraten
das hoffe ich für Dich wenn er gut für Dich ist. Muß natürlich nicht immer eine gute Absicht bedeuten wenn jemand heiraten möchte. Das gibt es auch.
Niemand kann Dir einen Rat geben nur auf Grund der Tatsache, dass er Türke ist. Guck wie viele verschiedene Menschen es alleine in Deinem Verwandtenkreis gibt.
Ich könnte auch nicht sagen, dass es eine Garantie wäre wenn er ein sehr gut praktizierender Muslim wäre, dass Du dann glücklich bist. Wenn Du selber viele Dinge ganz anders siehst, dann würde der beste Muslim nicht reichen damit Du zufrieden bist. Weil das einmal zusammenpassen muß. Und Du selber auch mit Dir zufrieden bist.
Ist er Türke und Muslim? Falls er Muslim ist, so würde ich mich intensiv mit dem Islam befassen. Auch würde ich alles mit ihm absprechen noch vor der Ehe.
Ich weiß nicht wie wichtig Dir die Dinge Deiner Religion sind. Manche halten sich kaum noch daran und sind dann sehr lange in Freundschaft mit dem Mann zusammen, sogar intim. Und wenn er das will, wäre ich vorsichtig an Deiner Stelle.

Ja er ist Moslem
Er ist Moslem aber nicht so stark praktizierend aber seine Mutter zum Beispiel trägt ein Kopftuch. Und er lebt nach den Regeln er trinkt nicht und raucht nicht er hatte vor mir auch noch nie eine Freundin vor mir und Schweinefleisch ist er natürlich auch nicht.
Ich denke ich muss mich nicht mehr sehr mit dem Islam bfassen den ich kenne mich möchte ich jedenfalls behaupten schon sehr lange mit dem Isalm aus da ich sehr viele muslimische Freundinnen ( mit Kopftuch) haben.
Ich bin mir sicher dass er keine schlechten Absichten hat und er auch nicht nur heiraten will wegen einer Staatsbürgerschaft denn er hat vor zurüc nach Istanbul zu gehen nach der Uni weil er die Firma seines Vaters übernehmen will und wird.

Gefällt mir

I
ilodie_12648059
17.02.10 um 20:41

Ach ja ...
hmm im großen und ganzen tun sie das aber auch nicht immer denn sie zweifeln an meiner Vernuft weil ich erst 17 bin aber ich möchte behauten schin sehr erwachen für mein alter zu sein...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 20:51
In Antwort auf ilodie_12648059

Ach ja ...
hmm im großen und ganzen tun sie das aber auch nicht immer denn sie zweifeln an meiner Vernuft weil ich erst 17 bin aber ich möchte behauten schin sehr erwachen für mein alter zu sein...

Ach du meine güte
das klingt mir alles nicht sehr überzeugend.........

Gefällt mir

I
ilodie_12648059
17.02.10 um 20:51
In Antwort auf inez_12293407

Vorsicht
Ich gebe dir in allen Punkten Recht.
Man geht immer davon aus, das Moselms einen schlecht behandeln, denn schließlich wird es ihnen nachgesagt. Mein Süßer ist anders. Natürlich kann ich jetzt nicht darüber reden, wie es vielleicht in einem Jahr sein wird, oder wenn wir verheiratet sind/wären.
Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, das ich nicht mit vorsicht an die Sache rangehe.
Auch du solltest nicht vollkommen Blind an die Sache heran treten. Ein bisschen Vorsicht sollte geboten werden.

Du musst dich nicht dafür schämen, meinen ersten Freund habe ich auch im Internet kennengelernt und wir waren 3 Jahre zusammen.

Mein Opa ist davon am wenigsten begeistert., er hat mir auch gesagt, das ich mit meinem Freund erstmal nicht kommen darf.
Das muss ich akzeptieren, werde ich auch,. Es ist traurig, aber solange meine Eltern nicht so reagieren, kann ich noch damit leben.

Wie alt bist du und dein Freund, wenn ich Fragen darf?

...
Natürlch man kann ja nicht in die Zukunft schauen aber immer vom schlimmsten sollte man ja auch nicht ausgehen
Ich dachte bis ich ihn kannte auch das muslimische Männer nicht gut sind aber ich stelle gerade fest das das nicht stimmt und das ist auch schön zu wissen...

Haha daranzu denken es meinen Großeltern zu sagen..grußel
Ich bin erst 17 aber ich denke ich bin ziemlich reif für mein alter..er ist 20

Gefällt mir

Anzeige
I
ilodie_12648059
17.02.10 um 20:54
In Antwort auf an0N_1250052099z

Ach du meine güte
das klingt mir alles nicht sehr überzeugend.........

?
wie meinst du das?

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 20:58
In Antwort auf ilodie_12648059

...
Natürlch man kann ja nicht in die Zukunft schauen aber immer vom schlimmsten sollte man ja auch nicht ausgehen
Ich dachte bis ich ihn kannte auch das muslimische Männer nicht gut sind aber ich stelle gerade fest das das nicht stimmt und das ist auch schön zu wissen...

Haha daranzu denken es meinen Großeltern zu sagen..grußel
Ich bin erst 17 aber ich denke ich bin ziemlich reif für mein alter..er ist 20

"muslimische männer nicht gut sind"
ich finde das immer so komisch, wenn solche statements kommen. ich glaube, es ist ziemlich einfältig pauschal zu denken, muslimische männer sind "nicht gut". was heisst schon "nicht gut".
ich denke, es ist immer mit sehr vielen schwierigkeiten verbunden eine beziehung zu führen, wenn die partner aus komplett unterschiedlichen kulturkreisen stammen. das ist nun mal so. da gehört sehr viel arbeit, kompromiss und gegenseitiger respekt dazu. das muss man sich, denke ich, sehr langsam erarbeiten.
das hat nichts mit pauschalem "schlecht" oder "gut" zu tun. und da gilt es auch sehr vorsichtig vorzugehen, gerade wenn man nicht so recht weiss, wie streng die kultur des partners ist. da kann man nicht einfach sagen: "man kann ja nicht immer vom schlimmsten ausgehen. " sondern da muss man einfach sehr hellhörig und vorsichtig sein.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 21:00
In Antwort auf ilodie_12648059

?
wie meinst du das?

Meine "vorurteile"
aber wenn ich deinen beitrag so lese, dann kommt es mir nicht vor, als wärst du reif für dein alter. dass du das von dir selber denkst, glaube ich dir schon....

Gefällt mir

C
china_12830654
17.02.10 um 21:03
In Antwort auf ilodie_12648059

Ja er ist Moslem
Er ist Moslem aber nicht so stark praktizierend aber seine Mutter zum Beispiel trägt ein Kopftuch. Und er lebt nach den Regeln er trinkt nicht und raucht nicht er hatte vor mir auch noch nie eine Freundin vor mir und Schweinefleisch ist er natürlich auch nicht.
Ich denke ich muss mich nicht mehr sehr mit dem Islam bfassen den ich kenne mich möchte ich jedenfalls behaupten schon sehr lange mit dem Isalm aus da ich sehr viele muslimische Freundinnen ( mit Kopftuch) haben.
Ich bin mir sicher dass er keine schlechten Absichten hat und er auch nicht nur heiraten will wegen einer Staatsbürgerschaft denn er hat vor zurüc nach Istanbul zu gehen nach der Uni weil er die Firma seines Vaters übernehmen will und wird.

Ja
hatte ich danach auch gesehen, dass es schon in der Überschrift stand, dass er Muslim ist.
Na denn. Möge Allah Eure Ehe segnen wenn es so weit ist so Gottt will. Sprecht alles ab was Ihr übereinander unbedingt wisen müßt und vor allem auch wie Ihr Euch eine Ehe vorstellt. Wie es mit Deiner Arbeit sein wird, Kindererziehung, ob Du dort leben könntest (am besten im Urlaub angucken), was er sich unter seiner und Deiner Freizeit vorstellt, was er zu Deinen Freundschaften sagt. Ich könnte jetzt alles vollschreiben, aber da fällt Dir selber sicher noch viel mehr ein.
Ihr scheint Euch ziemlich einig zu sein. Es geht Dir wohl eher um Deine Eltern und Verwandten. Sie kennen wahrscheinlich schon etwas vom Islam durch Deine Freundinnen? Und Du könntest auch davon erzählen. Auch von anderen Frauen die einen Muslim geheiratet haben. Es gibt einige Frauen die große Probleme bekommen haben mit ihren Eltern. Oft ist es aber auch so, dass sie sich umsonst Sorgen gemacht haben und der Mann gut aufgenommen wurde. Angst ist normal, kein Wunder bei den vielen Vorurteilen und den Medienberichten. Wenn es danach ginge dürfte man uns Deutsche auch nicht heiraten.

Wenn Ihr füreinander bestimmt seid so wird es schon alles klappen. Manchmal scheint es nur bequemer lieber einen Deutschen bzw. Österreicher zu nehmen, da bekannter. Mit einem Türken muß man sich erst mal auseinandersetzen. Sie werden es selber merken ob ihre Tochter in guten Händen ist.
Viel Glück

Gefällt mir

Anzeige
I
ilodie_12648059
17.02.10 um 21:27
In Antwort auf china_12830654

Ja
hatte ich danach auch gesehen, dass es schon in der Überschrift stand, dass er Muslim ist.
Na denn. Möge Allah Eure Ehe segnen wenn es so weit ist so Gottt will. Sprecht alles ab was Ihr übereinander unbedingt wisen müßt und vor allem auch wie Ihr Euch eine Ehe vorstellt. Wie es mit Deiner Arbeit sein wird, Kindererziehung, ob Du dort leben könntest (am besten im Urlaub angucken), was er sich unter seiner und Deiner Freizeit vorstellt, was er zu Deinen Freundschaften sagt. Ich könnte jetzt alles vollschreiben, aber da fällt Dir selber sicher noch viel mehr ein.
Ihr scheint Euch ziemlich einig zu sein. Es geht Dir wohl eher um Deine Eltern und Verwandten. Sie kennen wahrscheinlich schon etwas vom Islam durch Deine Freundinnen? Und Du könntest auch davon erzählen. Auch von anderen Frauen die einen Muslim geheiratet haben. Es gibt einige Frauen die große Probleme bekommen haben mit ihren Eltern. Oft ist es aber auch so, dass sie sich umsonst Sorgen gemacht haben und der Mann gut aufgenommen wurde. Angst ist normal, kein Wunder bei den vielen Vorurteilen und den Medienberichten. Wenn es danach ginge dürfte man uns Deutsche auch nicht heiraten.

Wenn Ihr füreinander bestimmt seid so wird es schon alles klappen. Manchmal scheint es nur bequemer lieber einen Deutschen bzw. Österreicher zu nehmen, da bekannter. Mit einem Türken muß man sich erst mal auseinandersetzen. Sie werden es selber merken ob ihre Tochter in guten Händen ist.
Viel Glück

Inshallah
och dankeschön das war wirklich aufbauend..wir haben schon über die meißten dinge besprochen und ich denke das ich mit ihm mitgehen werden denn er sagt zwar er würde für mich auch in wien bleiben aber ich weiß das er das nur für mich tut obwohl er die stadt nciht so mag was ich auchverstehen kann wenn man aus so einer pulsierenden und lebendigen stadt wie istanbul kommt wir haben soar über kinder geredet
Naja er möchte nicht dass ich michmich mit meinen männlichen Freunden alleine ausgehen mit allem anderen kommt er gut zurecht (bis jetzt zumindest)
Meine Elter kennen den Islam nicht so gut wie ich aber sie sind da nicht verklemmt zum glück aber was du mit der Angst sagt stimmt den es wird ja immer gegen Ausländer und Moslems gehetzt.
Ja mit einem österreicher wars einfacher aber ich liebe nunmal ihn
danke für deine Antwort, sie tat wirklich gut

Gefällt mir

A
an0N_1250052099z
17.02.10 um 21:33
In Antwort auf ilodie_12648059

Inshallah
och dankeschön das war wirklich aufbauend..wir haben schon über die meißten dinge besprochen und ich denke das ich mit ihm mitgehen werden denn er sagt zwar er würde für mich auch in wien bleiben aber ich weiß das er das nur für mich tut obwohl er die stadt nciht so mag was ich auchverstehen kann wenn man aus so einer pulsierenden und lebendigen stadt wie istanbul kommt wir haben soar über kinder geredet
Naja er möchte nicht dass ich michmich mit meinen männlichen Freunden alleine ausgehen mit allem anderen kommt er gut zurecht (bis jetzt zumindest)
Meine Elter kennen den Islam nicht so gut wie ich aber sie sind da nicht verklemmt zum glück aber was du mit der Angst sagt stimmt den es wird ja immer gegen Ausländer und Moslems gehetzt.
Ja mit einem österreicher wars einfacher aber ich liebe nunmal ihn
danke für deine Antwort, sie tat wirklich gut

Wie lang seid ihr denn schon zusammen?
ich würde dir raten bloss nichts zu überstürzen.....

Gefällt mir

Anzeige
C
china_12830654
17.02.10 um 21:44
In Antwort auf ilodie_12648059

Inshallah
och dankeschön das war wirklich aufbauend..wir haben schon über die meißten dinge besprochen und ich denke das ich mit ihm mitgehen werden denn er sagt zwar er würde für mich auch in wien bleiben aber ich weiß das er das nur für mich tut obwohl er die stadt nciht so mag was ich auchverstehen kann wenn man aus so einer pulsierenden und lebendigen stadt wie istanbul kommt wir haben soar über kinder geredet
Naja er möchte nicht dass ich michmich mit meinen männlichen Freunden alleine ausgehen mit allem anderen kommt er gut zurecht (bis jetzt zumindest)
Meine Elter kennen den Islam nicht so gut wie ich aber sie sind da nicht verklemmt zum glück aber was du mit der Angst sagt stimmt den es wird ja immer gegen Ausländer und Moslems gehetzt.
Ja mit einem österreicher wars einfacher aber ich liebe nunmal ihn
danke für deine Antwort, sie tat wirklich gut

Alhamdulillah
freut mich.

Gefällt mir

I
ilodie_12648059
17.02.10 um 21:56
In Antwort auf china_12830654

Alhamdulillah
freut mich.


danke dir und falls dir noch was einfallen sollte bitte sag es

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1237417999z
17.02.10 um 23:38
In Antwort auf inez_12293407


Hallo Anya,
ich habe das gleiche Problem.
Ich habe mich in einen Tunesier verliebt. Wir verbringen eine menge schöner Zeit miteinander, er hat mich sogar gefragt,ob ich im Sommer mit nach Tunesien kommen möchte.
Trotzdem mache ich mir meine Gedanken, meine Eltern sind nicht gerade begeistert darüber und viele versuchen einem etwas einzureden.
Leider kann ich dir nicht sagen, ob das Zukunft hat, ich glaube, das wenn man stark ist und einem die Meinungen der anderen egal ist, kann man es schaffen.
Wenn dein Freund aus Istanbul kommt, ist er sehr moderner wie viele Glauben. Probiere es aus.

Das mit den Blicken kenne ich. Schau einfach weg und denke dir deinen Teil. Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.

LG

@klenejeny
ich war fast 8jahre mit einem tunesier zusammen,wir hatten pläne und wollten auch heiraten.durch zufall habe ich erfahren,das seine hochzeit mit einer landsmännin im sommer stattfindet.sei bitte vorsichtig,und hänge dich nicht zu sehr da rein,sonst könnte es sein das dein herz nachher auch gebrochen ist.

Gefällt mir

J
janan_12476794
18.02.10 um 8:25

Also mir wäre das viel zu schnell
Das ihr beiden noch so jung seid tut sein übriges.Ich würde mich auf so etwas nicht einlassen wollen,mit 17 Jahren gleich in ein anderes Land auszuwandern weil ich ja so verliebt bin. Du schreibst seit einer Weile seid ihr zusammen,was heißt das konkret?Denkst du nach zB ein paar monaten kannst du dir schon bewusst sein den Rest deines Lebens mit ihm zu verbringen?Ich glaube eher nicht.

Gefällt mir

Anzeige
I
inez_12293407
18.02.10 um 12:14
In Antwort auf an0N_1237417999z

@klenejeny
ich war fast 8jahre mit einem tunesier zusammen,wir hatten pläne und wollten auch heiraten.durch zufall habe ich erfahren,das seine hochzeit mit einer landsmännin im sommer stattfindet.sei bitte vorsichtig,und hänge dich nicht zu sehr da rein,sonst könnte es sein das dein herz nachher auch gebrochen ist.

@adiba
Wie Schrecklich!
Ich kann gut nachvollziehen, wie du dich gefühlt hast.
Hast du deinen Tunesier hier kennenglernt?
Ich gehe vorsichtig an die Sache heran. Durch Medien und Gerede der Leute behält man immer etwas im Hinterkopf.
Ich lasse die ganze Sache langsam angehen.
Er hat mich bereits gefragt, ob ich im Sommer mit nach Tunesien kommen möchte.Ich habe erstmal abgelehnt.

LG

Gefällt mir

K
kalle_12184751
04.03.10 um 23:09

Reden
Ihr müsst über alles reden z.b wie stellst du dir das mit kindern vor ?und wenn ihr beim thema seit gleich schon mal abklären wie es sein soll.
Oder was hast du für erwartungen an mich wie stellst du es dir vor? und natürlich gleich abklären
Wenn ihr da kompromisse oder übereinstimmungen findet dann ist alles geklärt und ihr könnt friedlich leben

Gefällt mir

Anzeige
P
philon_12154774
25.05.10 um 10:05

Ooou türcke
Türcke haben gar nix von Kuran, die können nicht muslime sein, die gehen sogar im bordel mit tespit oder wie man das auf deutsch sagt.
Mein nachbar war in türkei ferien, die türken lasten ihre frau nich auszihen, vor dem see puli handarbeit machen , und selber nackt ohne nix im see andere verheiretene fraun ganze zeit schönn grosse augen machen.
Sorry aber es ist leider so.
fast alle türken uber 30 sind bierbauch, vor dem strasse schönn sitzen frauen von nahcbaren beubachten.
Das soll ein Moslim sein?!! pis milet.

Gefällt mir

Anzeige