Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist stänig eingeschnappt und legt alles auf die Goldwaage!Ih bin verzweifelt!

Er ist stänig eingeschnappt und legt alles auf die Goldwaage!Ih bin verzweifelt!

12. März 2013 um 19:04 Letzte Antwort: 13. März 2013 um 19:12

Ich weiß eingach nicht mehr weiter. ich bin seit einen knappen halben jahr mit jemanden zusammen... bis vor kurzem war echt alles einfach nur perfekt.hatte sowas noch nie... wir haben eine wundervolle Zeit gehabt und er war einfach nur toll.. er ist 33 , ich 28. nur seit einem monat ist nur stress... er tickt ständig aus... das schlimme ist es sind nur kleinigkeiten ..sobald ihm ein wort von mir nicht passt oder igrendein verhalten ist er sofort eingeschnappt und meint einen auf sturr zu schalten.Das schlimmste ist es geht wirklich um sachen, da würde ich nie auf die idee kommen deswegen Stress zu machen.so zum Beispiel heute : er ruft an und sagt er wird wohl heute doch nicht vorbeikommen weil es so schneit. Man muss dazu sagen er wohnt in einer anderen Stadt etwas weiter weg. Darauf meinte ich : Ok.Hatte ich eh mir scho gedacht ( halt wegen Wetter). Darauf ist er total stinkig gewesen und mir in den Mund gelegt warum ich jetzt angepisst wäre blablabla.. es hat sich zu einem extremen Streit am Telefon entwickelt obwohl ich wirklich nur ok meinte . hab nix böse gemeint oder sonst was..ich meine was soll ich sonst dazu sagen ... Es ist jetzt alle paar Tage richtig Streit und zwar genau weil er Worte etc von mir ständig falsch aufgreift und ständig Tatsachen verdreht, mich also darstellt als wenn ich die jenige wäre die stress macht. ich weiß einfach nicht mehr weiter... habe ihn vorhin nochmal angerufen und ihm gesagt ( obwohl er eigentlich sich ja angefangen hat zu streiten ) dass ich mich nict streiten möchte und wir wieder uns vertragen sollen . anstatt auf mich einen SChritt zu gehen, hat er das total negativ aufgenommen und mir weitere vorwürfe gemacht von wegen ich hätte nur angerufen und gesagt ich möchte mich vertragen aber weiterhin stress mache obwohl ich kein wort gesagt habe.. seit paar Stunden ist funkstille.habe ihm dann gesagt er soll sich wieder melden wenn er normal geworden bist.. ich weiss aber schon jetzt er meldet sich nicht weil er wenn er sauer ist den eindruck macht als wenn ihm alles egal ist und er mich ignoriert und drauf scheisst auf deutsch gesagt. es macht mich echt fertig.ich liebe ihn und wenn das nicht wäre wäre unsere Beziehung echt perfekt aber momentan weiß ich nichtmals ob es weiterhin einen SInn macht so eine Beziehung zu haben wenn man ständig so respektlos behandelt wird nur weil er wohl schlechte Laune hat und diese an mir auslässt oder was weiß ich. Weiss auch nicht wie ich reagieren soll..Ein mal habe ich mal den Spieß umgedreht , er war hier ,war mal wieder wegen kindergarten eingeschnappt und dann habe ich ihm gesagt ob er sich jetzt vertragen will und einen schönen Abend haben möchte oder den Sturrkopf weiterspielen möchte.Darauf hat er meine Frage ignoriert und ich meinte dann: Gut dann gute Nacht und bin ins Bett. Hab an diesem Abend nicht einmal nochmal was für das Vertragen gemacht ich habe mir gedacht nicht mit mir... und am nächsten Morgen ist er angedackelt gekommen und hat sich vertragen wollen. Aber mal im Ernst muss ich erst ignorieren damit er am nächsten Tag seinen Sturrkopf erst zur Seite legt???.. vor allem kennt er es nicht sich zu entschuldigen.. selbst wenn wir uns dann immer vertragen haben hab ich noch nie von ihm ein Entschuldigung gehört für sein nicht gerade tolles Verhalten. Ganz ehrlich warum ist ein Mensch so sturr?Ìch weiss wirklich nicht mehr weiter.

Mehr lesen

12. März 2013 um 19:20

Danke für die antwort
wie lange braucht denn dein Bruder bis er sich beruhigt? ... meinst du solche Menschen wissen was sie damit dem anderen antuen oder sind sie dazu nicht fähig?... ja stimmt schon manchmal ist es meist so denkt man bei Einzelkindern aber Mein freund ist zum Beispiel ja auch kein Einzelkind ,denke mal daher ist es eher so n SChubladendenken.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. März 2013 um 19:32

@ annaan3
ja du hast recht irgendwo.. so langsam denke ich auch das es einfach vllt das beste ist sich zu trennen weil ich das Gefühl habe es wird sich nicht ändern und vor allem kostet es sooo viel kraft und ich gehe daran kapputt weil ich mir ständig gedanken mache, unglücklich bin und viel weine weil es mir wehtut da ich ihn ja liebe.. ja das schwierige sind die gefühle die man zu dem anderen hat...aber du hast recht da kann die andere seite sonst so toll sein... man sollte sich nicht sowas gefallen lassen

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
12. März 2013 um 19:46

@ JT
Das sind wahre worte die du da sagst. ich hab jetzt schon die letzte zeit angst was ich sage und tue weil ich direkt immer denke wer weiß wann er ausflippt.ja das stimmt das sollte ich wirklich auf mich schauen und dass ich glücklich bin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. März 2013 um 19:47

Das kenne ich...
Hallo,genau so verhält sich mein neuer "so was wie mein Freund" auch. Wenn ich etwas sage oder tue,was ihm missfällt,ignoriert er mich. Und da reichen echte Kleinigkeiten aus,die ich noch nicht mal als Beleidigungen oder ähnliches wahrnehme. Zb war ich einmal traurig darüber,dass er eine Verabredung zum wiederholten male abgesagt hat und habe ihm das gesagt,da war ich die böse. Oder er ignoriert mich komplett und nach einiger Zeit meldet er sich dann mit Vorwürfen dass ich Schuld daran sei. Ich werde aus ihm echt nicht schlau,ist als hätte er zwei Gesichter. Und eine Entschuldigung ist noch nie über seine Lippen gekommen,egal was er getan hat. Naja wenn ich deinen Text so lese,würde ich sagen,schnapp dir deinen Stolz und lauf davon,ist aber einfacher gesagt als getan,ich tu es ja auch nicht,obwohl ich es besser weiß...

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. März 2013 um 19:54

@ franka
genau das habe ich heute wort wörtlich so gedacht , als wenn dieser mensch zwei gesichter hätte.ja genau so ist das bei mir wie du beschreibst kleinigkeiten reichen aus ohne dies als Beleidigung oder ähnliches wahrzunehmen. Das kommt mir auch bekannt vor , man vertraut sich ihm an weil man vllt traurig ist und er ist darüber böse obwohl man einfach nur seine gefühle mitteilen möchte ohne das böse zu meinen ...wie verhälst du dich denn ? bist du diejeniege die immer auf ihn zugeht ? .. ja du hast recht es ist leichter gesagt als getan wenn man diesen menschen liebt einfach seinen stolz zu behalten und davon laufen obwohl man weiss dass es das beste ist.mich würde interessieren was in diesem menschen der so sturr ist wirklich vorgeht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. März 2013 um 20:04
In Antwort auf an0N_1186517799z

@ franka
genau das habe ich heute wort wörtlich so gedacht , als wenn dieser mensch zwei gesichter hätte.ja genau so ist das bei mir wie du beschreibst kleinigkeiten reichen aus ohne dies als Beleidigung oder ähnliches wahrzunehmen. Das kommt mir auch bekannt vor , man vertraut sich ihm an weil man vllt traurig ist und er ist darüber böse obwohl man einfach nur seine gefühle mitteilen möchte ohne das böse zu meinen ...wie verhälst du dich denn ? bist du diejeniege die immer auf ihn zugeht ? .. ja du hast recht es ist leichter gesagt als getan wenn man diesen menschen liebt einfach seinen stolz zu behalten und davon laufen obwohl man weiss dass es das beste ist.mich würde interessieren was in diesem menschen der so sturr ist wirklich vorgeht.

Ja genau...
Es sind Dinge die ich niemals als Beleidigungen seiner Person auffassen würde,oder überhaupt auf ihn bezogen habe. Mich irritiert dieses Verhalten sehr,da er sich zu Beginn so völlig anders verhalten hat und ich sein Verhalten beim besten Willen nicht nachvollziehen kann. Ich gehe meist auf ihn zu,den er sieht ja nicht ein einen Fehler gemacht zu haben. Aber ein Teil von mir sagt mir immer,dass ich doch eigentlich nichts falsch gemacht habe. Es ist aber eigentlich ein ziemlich blödes Gefühl,immer mit der Angst zu leben,ihn wieder mit irgendwas böse gemacht zu haben oder darauf zu warten,dass er sich meldet. Ja sobald Gefühle im Spiel sind,ist das einfacher gesagt als getan... Aber so ganz nüchtern betrachtet,kann einem so ein Mensch auf Dauer nicht gut tun. Vor allem wenn er sich nach vergleichsweise kurzer Zeit so benimmt. Aber es ist so leicht Ratschläge zu geben,wenn man nicht selbst betroffen ist...

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
12. März 2013 um 20:15
In Antwort auf jaime_12270583

Ja genau...
Es sind Dinge die ich niemals als Beleidigungen seiner Person auffassen würde,oder überhaupt auf ihn bezogen habe. Mich irritiert dieses Verhalten sehr,da er sich zu Beginn so völlig anders verhalten hat und ich sein Verhalten beim besten Willen nicht nachvollziehen kann. Ich gehe meist auf ihn zu,den er sieht ja nicht ein einen Fehler gemacht zu haben. Aber ein Teil von mir sagt mir immer,dass ich doch eigentlich nichts falsch gemacht habe. Es ist aber eigentlich ein ziemlich blödes Gefühl,immer mit der Angst zu leben,ihn wieder mit irgendwas böse gemacht zu haben oder darauf zu warten,dass er sich meldet. Ja sobald Gefühle im Spiel sind,ist das einfacher gesagt als getan... Aber so ganz nüchtern betrachtet,kann einem so ein Mensch auf Dauer nicht gut tun. Vor allem wenn er sich nach vergleichsweise kurzer Zeit so benimmt. Aber es ist so leicht Ratschläge zu geben,wenn man nicht selbst betroffen ist...

@franka
ja wie du richtig sagst am anfang hat sich meiner auch anders verhalten...ich irritiert das verhalten auch schrecklich. ja scheinst dich genauso zu verhalten wie ich ..diese angst ist schrecklich ..die macht einen wirklich kapputt und krank.. du hast so recht so ein mensch kann einen auf dauer nicht gut tun vor allem denke ich so ein mensch wird sich nicht ändern ...

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. März 2013 um 20:17

Vielen dank
vielen dank ..ich werde daran denken.lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. März 2013 um 20:19

...
ja das ist eindeutig ein problem mit sich selber den diese menschen haben ... hoffe nur sie merken irgendwann selber dass dieses verhalten so sinnlos ist und sie sich alles damit kapputt machen wobei ich das eher bezweifle ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. März 2013 um 18:43

...
danke für diese Seite ..einige Dinge kommen mir bekannt vor ...irgendwie öffnet es mir so langsam immer mehr die Augen dass es wirklich ein großes Problem ist und sich auch wohl nicht ändern wird.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. März 2013 um 18:49

...
du hast sooo recht... das stimmt genau sowas wünsche ich mir auch..gerade bei Streit oder mal keinen so positiven Sachen mit der person sprechen zu können und zwar sich dabei in die Augen zu gucken und respektvoll miteinander zu sprechen und wie du sagst ich möchte mich so geben wie ich bin und mich nicht verstellen und das tue ich schon langsam ich denke darüber nach was ich sage und handel nur weil ich Angst habe dass es wieder ein Streit geben könnte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. März 2013 um 18:52

...
ja du hast recht es kann wirklich sein dass er es vllt wirklich nie gelernt hat... ich muss wirklich darüber nachdenken ob es noch sinn macht,

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. März 2013 um 19:05

---
ja wie genau seine Kindheit war weiß ich nicht.. seine Mutter ist eine ganz liebe ..aber ich weiß dass er keinen Kontakt zu seinen Vater hat weil er damals wohl ziemlich schlimm auch soweit ich mitbekommen hab mit Gewalt in der Familie gegenüber der Mutter und nicht mit Liebe zu den Kindern also ihm und seinen Geschwistern gehandelt hat.

dass er verlustängste hat das glaub ich stimmt wirklich ..am anfang meinte er das nämlich irgendwie dass er angst hat dass ich ihn in den wind irgendwann schiesse.

genau so ist es wie du es sagst..wenn ich mal anderer meinung bin denkt er direkt ich wäre gegen ihn ud würde ihn nicht lieben..nur er merkt nicht dass er genau das mit seinem Verhalten schafft dass meine Gefühle darunter zu ihm leiden wenn er so mit mir umgeht.

das was du schreibst hat echt alles hand und fuss.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
13. März 2013 um 19:12

...
ja das habe ich ihm schon öfters gesagt dass es reicht mit dieser eingeschnapptheit.. leider geht er darauf nicht ein.im gegenteil dann höre ich nämlich zu hören dass ich doch eingeschnappt sei und er prallt alles ab mit kritik an mich .

ich habe gemerkt auch in bezug auf den gestrigen streit dass das einzige was bei ihm bringt ist es ihn mit einem rauen Ton richtig die Meinung zu sagen dass es reicht oder den Spiess umdreht indem man halt mal nicht beigibt und ankriecht wobei mir das wirklich einiges abverlangt und ich ja eigentlich so nicht sein möchte weil ich eher die person bin wenn was ist dann möchte ich mit meinem partner in ruhe darüber reden.

Mit dem Selbstbewusstsein habe ich ihm auch schon 2 mal gesagt, ob er denn keins hätte da sich nur so menschen verhalten die sich so verhalten, darauf kommen aber auch sachen wie : " Wie ich und kein Selbstbewusstsein???? ich hab n super Selbstbeuwsstsein,das glaub mal..".. also er nimmt sich einfach nichts an..ich weiß auch nichtmals ob er darüber nachdenkt wenn er dann alleine ist..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
1 Antworten 1
|
13. März 2013 um 17:34
2 Antworten 2
|
13. März 2013 um 17:30
3 Antworten 3
|
13. März 2013 um 17:21
Von: deryn_11950267
1 Antworten 1
|
13. März 2013 um 16:25
Von: marlyn_12065371
3 Antworten 3
|
13. März 2013 um 15:32
Diskussionen dieses Nutzers
2 Antworten 2
|
17. April 2013 um 20:39
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook