Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist ständig wütend auf mich

Er ist ständig wütend auf mich

9. April 2016 um 16:53

Hallo meine Lieben

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
Er ist ständig sauer auf mich. Wenn wir uns Zb über ein Thema unterhalten und ich seinen Standpunkt nicht 1:1 vertreten kann - dann wirft er mir vor rechthaberisch zu sein und fängt einen vulkanausbruchsartigen Streit an. Dann weiß ich oft nicht mehr was ich noch sagen soll/kann, er verdreht mir die Worte solange im Mund bis ich total verzweifle und zum Weinen anfange. Das ist ihm immer egal. Erst wenn ich mich für meine Meinung entschuldige (ja, ziemlich beschissen) spricht er wieder mit mir und entschuldigt sich ab und zu auch. Aber halt nicht immer. Angefangen hat das Ganze vor ein paar Wochen. Ich wurde arbeitslos und bin seitdem auf Jobsuche. Also im Moment kann ich hier nicht weg... Aber ich will es. Ich halte so einen Psychoterror einfach nicht aus und tu mir da auch schwer, so etwas zu verzeihen. Er ist ziemlich auf Geld fixiert und ich glaube genau das ist im Moment sein Problem - er findet wohl ich trage zu wenig Geld bei, auch wenn ich vom Arbeitslosengeld alle meine Anteile an Wohnung, Auto locker beisteuern kann! Ach... ich weiß nicht was sein Problem ist. Und er laut eigener Aussage auch nicht. Ich will hier einfach nur noch weg

Mehr lesen

9. April 2016 um 17:12

Geh zum Jobcenter
und hole dir von deinem Sachbearbeiter eine Genehmigung für den Umzug. Dein Problem mit deinem Freund musst du dort natürlich offenlegen.

Ich denke aber, dass du keine Probleme haben wirst, die Genehmigung zu bekommen. Wenn du sie hast, kannst du dir eine Wohnung suchen, die bis zu 45 - 50 qm groß sein darf und nicht teurer als ungefähr 430 Euro warm. (Das musst du aber vorher erfragen, weil das in jedem Bundesland anders ist.)

In der Zwischenzeit mach deine Ohren zu, wenn dein Freund wieder anfängt zu nerven.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2016 um 17:44
In Antwort auf stahltrasse

Geh zum Jobcenter
und hole dir von deinem Sachbearbeiter eine Genehmigung für den Umzug. Dein Problem mit deinem Freund musst du dort natürlich offenlegen.

Ich denke aber, dass du keine Probleme haben wirst, die Genehmigung zu bekommen. Wenn du sie hast, kannst du dir eine Wohnung suchen, die bis zu 45 - 50 qm groß sein darf und nicht teurer als ungefähr 430 Euro warm. (Das musst du aber vorher erfragen, weil das in jedem Bundesland anders ist.)

In der Zwischenzeit mach deine Ohren zu, wenn dein Freund wieder anfängt zu nerven.

Im Notfall
Frauenhaus. Aber du bist noch Arbeitslosengeld 1 Empfängerin? Kannst du da nicht einfach so ausziehen oder zu den Eltern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2016 um 19:29

Im Prinzip ist er wütend auf sich - und er ist unglücklich und
das wälzt er auf dich um .

Jemand der grundsätzlich mit sich unzufrieden ist - den kann man nicht glücklich machen . Das muss er schon mit sich selbst ausmachen .

ER hat sich nicht unter Kontrolle - was willst du von ihm ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich bin mir unsicher ob ich mich trennen soll
Von: aimie_12457436
neu
9. April 2016 um 18:08
Diskussionen dieses Nutzers
Es ist so schwer geworden.
Von: teri_12262284
neu
30. August 2016 um 13:52
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen