Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist sehr vorsichtig und braucht lange richtig zu vertrauen

Er ist sehr vorsichtig und braucht lange richtig zu vertrauen

20. Mai 2009 um 11:02 Letzte Antwort: 20. Mai 2009 um 21:26

Hallo ich habe einen sehr netten Mann kennengelernt, ihn ein paar Mal getroffen und war auch schon bei Ihm zu Hause. WIr hatten nichts miteinander. Wir sind beide sehr vorsichtig und wollen jemanden erst richtig kennenlernen bevor es "mehr " wird. Er sagte er schaut ganz genau und seit 8Jahren ist keine da gewesen die sein Vertrauen gewinnen konnte. Mein Gefühl sagt mir das ich auf einem guten Weg bin. Ich möchte diesen Mann wirklich. Allerdings frage ich eher nach einem Treffen als er. Obwohl er immer beteuert das er mich wiedersehen will. Ich muss dazu sagen das er auch eine Tochter hat für die er alles macht und beruflich sehr eingespannt ist. was meint ihr, soll ich um ihn kämpfen?? oder warten bis von ihm was kommt??

Mehr lesen

20. Mai 2009 um 11:31

Ich
will auch weiter kämpfen... und werde das auch tun. Nein, er sagt er will mich wiedersehen, hat das letzte treffen abgesagt wegen seiner Tochter. Er braucht keine Zeit zum nachdenken, sowas hat er noch nie angedeutet. Es ist allerdings auch sehr frisch, es geht gerade mal 8 wochen so das wir uns treffen, telef. oder sms schreiben.
Ja er möchte sich einfach total sicher sein und er macht mir auch komplimente wie hübsch ich wäre usw. daher weiß ich schon das er mich auch kennenlernen will. Bin mir halt nur unsicher ob ich ihn erneut nach einem Treffen frag oder ob ich warte bis er sich meldet. Ist ein wenig kompliziert. Aber ich glaub ich ruf ihn heut abend einfach mal an..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2009 um 14:10

Nein
Ich hab ihm das noch nicht angedeutet das ich mir unsicher bin... aber ich möchte ihn treffen und mit ihm dann mal darüber sprechen.. auch wie es weitergehen soll...
daher denke ich das ich ihn einfach mal anrufe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2009 um 21:26
In Antwort auf an0N_1286600199z

Nein
Ich hab ihm das noch nicht angedeutet das ich mir unsicher bin... aber ich möchte ihn treffen und mit ihm dann mal darüber sprechen.. auch wie es weitergehen soll...
daher denke ich das ich ihn einfach mal anrufe...

Sehe...
... nicht, dass Du "kämpfen" müsstest. Er scheint doch sehr viel Sympathie für Dich zu haben, er will Dich sehen, er fängt an, Dir zu vertrauen - was gibt es da zu kämpfen? Das bekommt sowas Angestrengtes, es ist doch gar nicht nötig! Warum nicht einfach aufatmen, innerlich lockerlassen und alles auf sich zukommen lassen? Dann entwickelt sich alles von ganz alleine in die gewünschte Richtung... Freu Dich einfach, dass es ihn gibt und sei offen für ihn, dann wird sicherlich alles so, wie Du es Dir vorstellst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram