Forum / Liebe & Beziehung

Er ist nur noch am rummeckern..

7. Mai um 22:27 Letzte Antwort: 8. Mai um 9:47

Hallo ihr lieben, muss mich einfach Mal ausheulen momentan weiß ich echt nicht mehr weiter! Sind seit 5 Monaten verheiratet und oh je.. Warum? 
Er ist einfach so schwierig geworden mit allem! Egal was ist er wird jedes mal motzig!! 
Vor der Hochzeit ganz ehrlich da haben wir als paar ganz schön krasse dinge mitgemacht. Uns ist viel passiert und egal was war wir haben immer zusammengehalten er gab mir schutz und geborgenheit sowie ich ihm auch. Wir waren eben ein dream team. 
Aber seit der Heirat sobald was ist gibt es kein zusammenhalt oder lachen mehr sondern er flippt bei allem aus. 
Z.b Momentan sanieren wir die Wohnung was viel geld kostet. Mein handy spinnt leider ab und zu. Aber ich versuche echt jeden cent für die sanierung dazu zu geben dann konmen noch Lebensmittel und tiere etc. DAzu..er kommt momentan mit seinem Geld nicht gut hin..weshalb ich echt nicht Mal 100 Euro einfach für ein Handy ausgeben kann.. 
anstatt dass er einfach mal froh jst dass ich nicht einmal wegen meinem Handy rummotze werde ich deswegen fertig gemacht!!!!!!!! 
Er ist eben sowas von ausgeflippt weil seine mama angerufen hat und genau dann mein handy spinnen musste..toll streit wegen einem handy.....bin dann ins Wohnzimmer und ich höre mir jetzt schon die ganze zeit kommentare an wie "scheiß wohnung" scheis das.. 
Was soll ich bloß noch tun???? 
Wie kann ich ihn vor allem beruhigen?? Dass wir einfach mal reden können ohne motzen? 
Und vor allem sobald dann so ein streit anfängt wirft er mir auf einmal noch ganz andere dinge an den kopf die vorher kein Problem waren? Z.b sollte ich als den Tierarzt anrufen aber Leute ich habe momentan so viel Stress ich habe es einfach nicht gepackt ganz ehrlich! Und er war so süß und hat gesagt dass es überhaupt kein Problem ist und dann auf einmal platzt die Bombe ich würde mich um nichts kümmern rufe den Tierarzt nicht an und blah blah blah. Ich dachte wie bitte?? Ist alles nur eine Lüge wenn er so lieb und nett tut und Verständnis zeigt? 
Ich kam zu ihm..hab gesagt bitte komm zu mir ich brauche dich..ich habe ganz lieb und extra leise gesagt..er wird total laut und schreit mich an..was soll ich tun..bitte helft mir..ich zerbreche..

Mehr lesen

8. Mai um 9:19

Hallo,
ich bin erst 19 ja du denkst dir villt ich habe keine ahnung vom leben. Aber ich bin sehr reif für mein alter würde ich behaupten. Mein Freund und ich sind insgesamt 3,5 jahre zusammen und sanieren im moment ein altes Haus. Es is echt nicht leicht....

Jede Kleinichkeit führt zu einem streit.
Ich würde dir raten das ihr mal einen Tag nichts macht wirklich nichts außer villt schwimmen fahren oder so einfach Zeit für euch. Und dann musst du mit ganz viel Fingerspitzengefühl an die Sache ran gehen und ihn mal fragen ob bei ihm alles klar ist, einfach über die Sachen reden die ihne momnetan belasten. Am besten ist wenn du ganz ruhig und einfühlsam bleibst auch wenn er dich anschreit immer ruhig bleiben (ich weiß wei schwer es ist) aber wenn er sieht das du ruhig bist beruhigt er sich auch.
und sag zu ihm das er dir schlecht gelaunt vorkommt auf keinen fall das er sich verändert hat sondst flipt er nur noch mehr aus.

also gespräch suchen immer ruhig bleiben anschreien lassen und irgendwann wenn du nicht locker lässt und immer ruhig bist rückt er mit der sprache raus. Es kann ja auch sein das ihn nur der ganze umbau sehr belastet.


viel glück😘

Gefällt mir
8. Mai um 9:47
In Antwort auf liesa_20046633

Hallo ihr lieben, muss mich einfach Mal ausheulen momentan weiß ich echt nicht mehr weiter! Sind seit 5 Monaten verheiratet und oh je.. Warum? 
Er ist einfach so schwierig geworden mit allem! Egal was ist er wird jedes mal motzig!! 
Vor der Hochzeit ganz ehrlich da haben wir als paar ganz schön krasse dinge mitgemacht. Uns ist viel passiert und egal was war wir haben immer zusammengehalten er gab mir schutz und geborgenheit sowie ich ihm auch. Wir waren eben ein dream team. 
Aber seit der Heirat sobald was ist gibt es kein zusammenhalt oder lachen mehr sondern er flippt bei allem aus. 
Z.b Momentan sanieren wir die Wohnung was viel geld kostet. Mein handy spinnt leider ab und zu. Aber ich versuche echt jeden cent für die sanierung dazu zu geben dann konmen noch Lebensmittel und tiere etc. DAzu..er kommt momentan mit seinem Geld nicht gut hin..weshalb ich echt nicht Mal 100 Euro einfach für ein Handy ausgeben kann.. 
anstatt dass er einfach mal froh jst dass ich nicht einmal wegen meinem Handy rummotze werde ich deswegen fertig gemacht!!!!!!!! 
Er ist eben sowas von ausgeflippt weil seine mama angerufen hat und genau dann mein handy spinnen musste..toll streit wegen einem handy.....bin dann ins Wohnzimmer und ich höre mir jetzt schon die ganze zeit kommentare an wie "scheiß wohnung" scheis das.. 
Was soll ich bloß noch tun???? 
Wie kann ich ihn vor allem beruhigen?? Dass wir einfach mal reden können ohne motzen? 
Und vor allem sobald dann so ein streit anfängt wirft er mir auf einmal noch ganz andere dinge an den kopf die vorher kein Problem waren? Z.b sollte ich als den Tierarzt anrufen aber Leute ich habe momentan so viel Stress ich habe es einfach nicht gepackt ganz ehrlich! Und er war so süß und hat gesagt dass es überhaupt kein Problem ist und dann auf einmal platzt die Bombe ich würde mich um nichts kümmern rufe den Tierarzt nicht an und blah blah blah. Ich dachte wie bitte?? Ist alles nur eine Lüge wenn er so lieb und nett tut und Verständnis zeigt? 
Ich kam zu ihm..hab gesagt bitte komm zu mir ich brauche dich..ich habe ganz lieb und extra leise gesagt..er wird total laut und schreit mich an..was soll ich tun..bitte helft mir..ich zerbreche..

hört sich stark danach an, als sei dein mann im moment mit irgendwas überfordert. weißt du denn, was das sein kann? die renovierung? sein job? familie? existenzängste wegen corona?

und: ja, wenn man selber tausend sachen im kopf haben und managen muss, das auch halbwegs schafft - dann ist man schon mal genervt, wenn andere es nicht schaffen, dinge zu erledigen, die sie zugesagt haben.

unabhängig davon, kann das zwar ein grund für sein verhalten sein, aber keine entschuldigung für solche ausraster. du solltest ihm klar machen, dass es so nicht weitergehen kann. er muss eine andere lösung finden, mit stress umzugehen, wenn er die ehe nicht an die wand fahren will!

Gefällt mir