Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist noch nie beim Sex gekommen.... bei anderen schon

Er ist noch nie beim Sex gekommen.... bei anderen schon

27. Februar 2018 um 0:22

Hallo zusammen, 

ich bin seit einiger Zeit in einer Beziehung mit meinem Freund. Eigentlich läuft alles super. Charakterlich sowie zukunftsmäßig passt es sehr gut. Auch sexuell ist es eigentich sehr schön... eigentlich....

Denn seitdem wir zusammen sind, ist er noch nie beim Sex gekommen. Und mich machts mittlerweile fertig. Ich weiß, dass es in anderen Beziehungen nie das Problem war. 
Ja, der Orgasmus ist sicherlich nicht alles... aber ich habe mittlerweile schon SO viel probiert..... verschiedenste Stellungen, Dessous, Techniken, mit und ohne kondom, sexspielzeug, dirty talk...alles erdenklich mögliche... er kann recht lange, aber immer ohne zu kommen... und mich nervts, weil es mir nunmal auch was bedeutet. 

Wenn ich ihn frage, woran es liegt, dann bekomme ich keine gescheite Antwort, nur dass es andere Frauen wohl besser konnten als ich...
Und mich setzt es unter Druck, er meint, ich soll locker bleiben, aber das kann ich ehrlich gesagt mittlerweile nicht mehr wirklich. Das merkt er natürlich, er hat weniger Lust, ich bin dementsprechende auch unausgeglichen... ein Teufelskreis. 

Kann mir irgendeiner noch einen Tipp geben? Ich denke mittlerweile, dass er mich eifnach nicht attraktiv findet und es sich aber nicht traut zu sagen. Er meinte mal, er sehe mich oft als "zu vertraut" an, also jemand der so nah steht, dass dann das sexuelle irgendwie weg ist. Das ist zwar lieb, aber tut auch weh... ich hab ja auch Bedürfnisse und will auch beweisen können, dass ich es noch drauf hab. Mal davon abgesehen, irgendwann mal kinder zu bekommen.  

Mehr lesen

27. Februar 2018 um 1:01
In Antwort auf rosephantom

Hallo zusammen, 

ich bin seit einiger Zeit in einer Beziehung mit meinem Freund. Eigentlich läuft alles super. Charakterlich sowie zukunftsmäßig passt es sehr gut. Auch sexuell ist es eigentich sehr schön... eigentlich....

Denn seitdem wir zusammen sind, ist er noch nie beim Sex gekommen. Und mich machts mittlerweile fertig. Ich weiß, dass es in anderen Beziehungen nie das Problem war. 
Ja, der Orgasmus ist sicherlich nicht alles... aber ich habe mittlerweile schon SO viel probiert..... verschiedenste Stellungen, Dessous, Techniken, mit und ohne kondom, sexspielzeug, dirty talk...alles erdenklich mögliche... er kann recht lange, aber immer ohne zu kommen... und mich nervts, weil es mir nunmal auch was bedeutet. 

Wenn ich ihn frage, woran es liegt, dann bekomme ich keine gescheite Antwort, nur dass es andere Frauen wohl besser konnten als ich...
Und mich setzt es unter Druck, er meint, ich soll locker bleiben, aber das kann ich ehrlich gesagt mittlerweile nicht mehr wirklich. Das merkt er natürlich, er hat weniger Lust, ich bin dementsprechende auch unausgeglichen... ein Teufelskreis. 

Kann mir irgendeiner noch einen Tipp geben? Ich denke mittlerweile, dass er mich eifnach nicht attraktiv findet und es sich aber nicht traut zu sagen. Er meinte mal, er sehe mich oft als "zu vertraut" an, also jemand der so nah steht, dass dann das sexuelle irgendwie weg ist. Das ist zwar lieb, aber tut auch weh... ich hab ja auch Bedürfnisse und will auch beweisen können, dass ich es noch drauf hab. Mal davon abgesehen, irgendwann mal kinder zu bekommen.  

Hast du ihn denn mal gefragt was er mag, oder ihn mal machen lassen so wie er möchte?

Vielleicht könntet ihr euch auch mal einen Porno angucken, vielleicht hilft das. Ansonsten hat das vielleicht medizinische Gründe? Weißt du, ob er sonst keine Probleme hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 7:56

Wenn ein Mann beim Sex nicht kommt, stimmt bei ihm gesundheitlich etwas nicht. Ich würde auch erst mal nicht glauben, dass es bei anderen Frauen anders war?

Der erste Gang sollte zum Urologen sein. Danach kann man weitersehen. Ist er beschnitten? Das ist eine häufige Ursache verminderter sexueller Reizbarkeit.

Erst mal den Urologen schauen lassen und dann empfehle ich, dass ihr es Euch beide einmal selbst macht und Euch dabei zuschaut. Geht das auch nicht oder nur sehr mühsam, dann hat das nichts mit Dir zu tun. Wichtig ist auch längere Phasen der Enthaltsamkeit, damit sich der sexuelle Druck bei hm ordentlich aufbaut. Ich weiß ja nicht, wie oft ihr Sex habt, aber ich würde es mal auf 1x die Woche oder noch seltener beschränken.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 8:03
In Antwort auf rosephantom

Hallo zusammen, 

ich bin seit einiger Zeit in einer Beziehung mit meinem Freund. Eigentlich läuft alles super. Charakterlich sowie zukunftsmäßig passt es sehr gut. Auch sexuell ist es eigentich sehr schön... eigentlich....

Denn seitdem wir zusammen sind, ist er noch nie beim Sex gekommen. Und mich machts mittlerweile fertig. Ich weiß, dass es in anderen Beziehungen nie das Problem war. 
Ja, der Orgasmus ist sicherlich nicht alles... aber ich habe mittlerweile schon SO viel probiert..... verschiedenste Stellungen, Dessous, Techniken, mit und ohne kondom, sexspielzeug, dirty talk...alles erdenklich mögliche... er kann recht lange, aber immer ohne zu kommen... und mich nervts, weil es mir nunmal auch was bedeutet. 

Wenn ich ihn frage, woran es liegt, dann bekomme ich keine gescheite Antwort, nur dass es andere Frauen wohl besser konnten als ich...
Und mich setzt es unter Druck, er meint, ich soll locker bleiben, aber das kann ich ehrlich gesagt mittlerweile nicht mehr wirklich. Das merkt er natürlich, er hat weniger Lust, ich bin dementsprechende auch unausgeglichen... ein Teufelskreis. 

Kann mir irgendeiner noch einen Tipp geben? Ich denke mittlerweile, dass er mich eifnach nicht attraktiv findet und es sich aber nicht traut zu sagen. Er meinte mal, er sehe mich oft als "zu vertraut" an, also jemand der so nah steht, dass dann das sexuelle irgendwie weg ist. Das ist zwar lieb, aber tut auch weh... ich hab ja auch Bedürfnisse und will auch beweisen können, dass ich es noch drauf hab. Mal davon abgesehen, irgendwann mal kinder zu bekommen.  

Kann es sein dass er es so lange hinauszögert das er den Punkt zum Orgasmus übergeht?

vielleicht ist er eher einer der schnell kommt aber sich eben schämt wenn es nach 2 Minuten wieder vorbei ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2018 um 9:41

Medizinisch ist alles geklärt, daran liegt es nicht. Sexuell läuft aufgrund der momentanen Situation nicht gut. Wir haben nur noch sehr wenig bzw. er hat auch zur Zeit nicht so viel Lust. Das nagt natürlich am Selbstbewusstsein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ist Sie in mich verliebt oder bilde Ich mir das nur ein?
Von: schinkennudl
neu
27. Februar 2018 um 3:51
Diskussionen dieses Nutzers
Er will über Beziehung nachdenken
Von: rosephantom
neu
13. Februar 2018 um 17:13
Noch mehr Inspiration?
pinterest