Forum / Liebe & Beziehung

Er ist noch nicht bereit

3. Januar um 15:43 Letzte Antwort: 3. Januar um 21:09

Liebe User..

.. ich habe vor ca. 2monaten einen Mann über eine Dating App kennengelernt. 
Die sympathie war sofort da und wir verstanden uns super. Nachdem er mich schon nach kurzer zeit nach einem Treffen fragte, habe ich ihm klar gemacht, dass ich noch etwas zeit brauche und mir es durch meine vergangenheit schwer fiele mich sofort zu öffnen. Er akzeptierte das und meinte er gibt mir so viel zeit wie ich brauche. Nach 3 wochen wurde mir ein riesiger und wunderschöner blumenstrauss nachhause geliefert.. von ihm.. ich war hin und weg. Noch nie hat ein mann das für mich gemacht. Er versicherte mir, nur gute absichten zu haben, nach etwas langfristigem zu suchen und obwohl er erst frisch getrennt ist (nach sehr langer trennungsphase) bereit für etwas neues ist. 
Da er sich so mühe gebeben hat, habe ich mich mit ihm getroffen und es war wirklich sehr schön. Seine freunde und familie wusste bereits von mir.
Danach musste ich erstmal einen klaren kopf bekommen, 2 wochen später sahen wir uns wieder. Nach 4 wunderschönen dates, an denen wir uns auch näher kamen, merkte ich, dass er sich etwas zurück gezogen hat. Daraufhin sprach ich ihn das, wie er das ganze mit uns sieht. Er meinte, dass er doch noch nicht so weit sei wie er dachte, er müsse zuerst mit sich ins reine kommen. Nach mehreren tagen ohne kontakt, wollte ich doch kochmals klarheit. Er meinte es wäre nicht fair gegenüber mir nur halbherzig bei der sache zu sein. Darauf hin habe ich ihm gesagt, dass ich dies wohl akzeptieren müsse und falls das mit uns sein soll wird es schon so kommen. Die antwort darauf war, dass die zukunft unsicher ist, ob wir uns wieder finden, ob er mich lernt zu lieben usw. 
Ich bin natürlich sehr traurig, da er ein sehr toller mann ist und denke das funktionieren könnte zwischen uns.

Meine frage an euch: soll ich auf ihn warten ? Wie lange soll ich ihm zeit geben ? Lohnt es sich überhaupt ? 

Mehr lesen

3. Januar um 18:48

Ein fetter Blumenstrauß schon vor dem ersten Aufeinandertreffen? Am Anfang war er enthusiastisch, hat sich vermutlich Luftschlösser gebaut. Wollte unbedingt, dass Du die Richtige bist, besonders nach der frischen Trennung. So ist zu erklären, dass er so Gas gegeben hat am Anfang, obwohl es dafür noch viel zu früh war. Dann habt ihr euch getroffen und er hat euch 4 Dates Zeit gegeben, bis er gemerkt hat, dass es für ihn nicht ausreicht. Die Luftschlösser sind zusammengebrochen.

Ich finde es unfair, dass er Dir einerseits sagt, er sei nicht mit dem Herzen dabei (das ist ehrlich und das ist ihm selbstverständlich nicht vorzuwerfen), aber andererseits die Hoffnung nährt, dass man ja nie wisse, was die Zukunft bringe. Das wirkt wie Warmhalten. Er schaut sich nun weiter um und wenn alle Stricke reißen, gibt es da ja noch die, die ihn haben wollte. Das ist kein guter Zug. Richtig wäre, er würde klare Kante zeigen und einen endgültigen Schlussstrich ziehen.

Es lohnt sich daher nicht zu warten.

Gefällt mir

3. Januar um 21:09
In Antwort auf

Ein fetter Blumenstrauß schon vor dem ersten Aufeinandertreffen? Am Anfang war er enthusiastisch, hat sich vermutlich Luftschlösser gebaut. Wollte unbedingt, dass Du die Richtige bist, besonders nach der frischen Trennung. So ist zu erklären, dass er so Gas gegeben hat am Anfang, obwohl es dafür noch viel zu früh war. Dann habt ihr euch getroffen und er hat euch 4 Dates Zeit gegeben, bis er gemerkt hat, dass es für ihn nicht ausreicht. Die Luftschlösser sind zusammengebrochen.

Ich finde es unfair, dass er Dir einerseits sagt, er sei nicht mit dem Herzen dabei (das ist ehrlich und das ist ihm selbstverständlich nicht vorzuwerfen), aber andererseits die Hoffnung nährt, dass man ja nie wisse, was die Zukunft bringe. Das wirkt wie Warmhalten. Er schaut sich nun weiter um und wenn alle Stricke reißen, gibt es da ja noch die, die ihn haben wollte. Das ist kein guter Zug. Richtig wäre, er würde klare Kante zeigen und einen endgültigen Schlussstrich ziehen.

Es lohnt sich daher nicht zu warten.

Danke für deine antwort und meinung.

Das er mich warmhalten will, möchte ich ihm nicht vorwerfen oder unterstellen. Das glaube ich einfach nicht von ihm. 
Da er sehr ehrlich zu mir war und nichts schön geredet hat.
Ich wusste ja, dass er frisch getrennt ist und hatte daher auch meine bedenken. 
Ich kann es irgendwie auch verstehen, dass er da kalte füsse bekommen hat obwohl ich es mir natürlich anderst gewünscht hätte. 

Ich versuche mir einzureden das es einfach der falsche zeitpunkt war und sobald die zeit reif ist werden wir uns wieder finden. 
Das ist vielleicht naiv aber ich wünschte es mir.

Gefällt mir