Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist nie eifersüchtig-stelle ihn auf Probe

Er ist nie eifersüchtig-stelle ihn auf Probe

13. Oktober um 17:20

Hallo Zusammen,

vielen Dank, dass ihr auf meine Frage getippt habt

ich, (w,27) bin mit meinem Freund (29) seit knapp 3 Jahren zusammen. Mein Problem ist, dass er irgendwie nie eifersüchtig ist. Er sagt zwar wenn ich weggehe ich soll bitte auf mich aufpassen und das ein oder andere Mal hat er auch gefragt "Schatz du würdest mich aber nie betrügen, oder"?, aber er hakt nie so wirklich nach.
Ich muss hinzu sagen, dass er ein sehr sehr netter und wirklich lieber Mensch ist und er selbst wirklich Null Interesse an anderen Frauen hat.
Ich finde aber durchaus andere Männer auch attraktiv, interessant und anziehend. Wenn ich von anderen Männern aus der Uni o.ä. berichte dann fragt er auch nie nach ob er sich da Sorgen machen müsste, ich irgendwen da gut finde o.ä.
Als meine Freundinnen mal erzählt haben dass ich bei Discobesuchen (wirklich maximal 2x im Jahr!) immer diejenige bin, die für 2 Stunden einfach mal verschwindet und dann wieder auftaucht, reagiert er auch kaum drauf. Erst als er mal etwas angetrunken war hat er mich im Nachhinein mal gefragt was ich denn dann da immer machen würde. Aber sonst kommt nichts. Wäre das andersrum, hätte ich ihn sofort drauf angesprochen und ihm klargemacht wie schei** sowas für mich rüberkommt und was er denn da immer machen würde. Ich hätte ihm echt was erzählt. Und das "erwarte" ich von ihm irgendwie auch.
Kann es sein, dass er sich im stillen Sorgen macht, aber einfach keinen Stress oder keine Diskussion mit mir starten will? Er möchte allen Konflikten mit mir aus dem Weg gehen und sagt immer er würde mir einfach vertrauen und möchte sich halt einfach keine Gedanken über sowas machen.

Jetzt hat es mir irgendwie gereicht und ich hab ihm erzählt dass mein Dozent mich neulich als ich zur Sprechstunde war geküsst hatund mir gesagt hat er würde mich wirklich toll finden.
Da war er dann wirklich sauer und hat ein paar Stunden gebraucht um damit zurecht zu kommen und meinte was ihm einfiele. Dann meinte er, dass er mir vertraut und er davon ausgeht dass das nicht nochmal vorkommt.
Weil er dann aber 2 Wochen das Thema nicht mehr angesprochen hat, habe ich ihm erzählt dass er im Unterricht mich weiterhin anschaut, mit mir flirtet und weitermacht.
Daraufhin hat mein Freund mir geschrieben dass ihn das aufregt, er das lassen soll und dass er gerne mal ein paar Wörter mit ihm reden würde.
Er meinte, dass es sein kann dass er einfach im Vergleich zu anderen Männern ein "Dummchen" ist und deswegen nicht mir ne ganz klare Ansage macht ich soll das sofort regeln oder so, sondern mir da einfach vertraut.

Das Problem ist nur, er spricht da einfach nicht mit mir drüber. Ich "teste" ja schon immer und frage ob er sich da Sorgen macht oder so, aber er sagt immer nur: Ja mache ich, das ist nicht schön zu hören..." aber mehr auch nicht.

Ich weiß dass es echt nicht die feinste Art ist mir sowas auszudenken, aber das hat meine Vermutung, dass er nichtmal bei einem gegebenen Grund, eifersüchtig ist.
Ich hätte ihm schon längst gesagt, dass die Dozentin das doch nicht ohne Grund macht, ob er ihr irgendwie Anzeichen gibt, sie gut findet, er das sofort klären soll etc. Aber von ihm kommt nichts, er will es einfach nicht thematisieren..

Was soll ich da tun?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

13. Oktober um 18:10
In Antwort auf wolfi1896

@jasmin7190 ja, grade weil ich irgendwie denke ihn juckt das alles null.
Ich weiß wenn er das wüsste würde er schluss machen. Aber ich möchte einfach dass er mir das zeigt, sich sorgt, wütend wird, mit mir das gespräch sucht und nicht so eine lockere einstellung hat.

Gott ich hoffe der junge merkt bald was abgeht

1 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 17:29

Irgendwie ist dein Verhalten aber auch ganz schön kindisch. Warum willst du ihn unbedingt so eifersüchtig machen, wozu brauchst du das? Damit er dir mehr zeigt, wie er dich liebt?
Das kann man doch auch auf ander Art machen
Er zeigt doch schon teilweise Eifersucht. Ich weiß nicht warum du ihn da unbedingt quälen willst, um dir was zu beweisen.
Und ja klar, gerade weil er dir ja vertraut, fragt er nicht so viel nach. Das ist doch eigentlich das gute daran. Wenn du die Threads liest, wo die Leute dem Partner hinterher spionieren, ist doch meistens der Grund, dass sie ihrem Partner nicht vertrauen.

Wenn du mehr Zuneigung spüren willst, dann würde ich eher auf andere Dinge setzen, mehr mit ihm was interessantes oder romantisches unternehmen, wo ihr gute Erinnerungen daran habt.

Falls dir das nicht reicht, küsse einen Mann, mach ein Video davon schick es deinem Partner und schau zu wie er sich aufregt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 17:33
In Antwort auf wolfi1896

Hallo Zusammen,

vielen Dank, dass ihr auf meine Frage getippt habt

ich, (w,27) bin mit meinem Freund (29) seit knapp 3 Jahren zusammen. Mein Problem ist, dass er irgendwie nie eifersüchtig ist. Er sagt zwar wenn ich weggehe ich soll bitte auf mich aufpassen und das ein oder andere Mal hat er auch gefragt "Schatz du würdest mich aber nie betrügen, oder"?, aber er hakt nie so wirklich nach.
Ich muss hinzu sagen, dass er ein sehr sehr netter und wirklich lieber Mensch ist und er selbst wirklich Null Interesse an anderen Frauen hat.
Ich finde aber durchaus andere Männer auch attraktiv, interessant und anziehend. Wenn ich von anderen Männern aus der Uni o.ä. berichte dann fragt er auch nie nach ob er sich da Sorgen machen müsste, ich irgendwen da gut finde o.ä.
Als meine Freundinnen mal erzählt haben dass ich bei Discobesuchen (wirklich maximal 2x im Jahr!) immer diejenige bin, die für 2 Stunden einfach  mal verschwindet und dann wieder auftaucht, reagiert er auch kaum drauf. Erst als er mal etwas angetrunken war hat er mich im Nachhinein mal gefragt was ich denn dann da immer machen würde. Aber sonst kommt nichts. Wäre das andersrum, hätte ich ihn sofort drauf angesprochen und ihm klargemacht wie schei** sowas für mich rüberkommt und was er denn da immer machen würde. Ich hätte ihm echt was erzählt. Und das "erwarte" ich von ihm irgendwie auch.
Kann es sein, dass er sich im stillen Sorgen macht, aber einfach keinen Stress oder keine Diskussion mit mir starten will? Er möchte allen Konflikten mit mir aus dem Weg gehen und sagt immer er würde mir einfach vertrauen und möchte sich halt einfach keine Gedanken über sowas machen.

Jetzt hat es mir irgendwie gereicht und ich hab ihm erzählt dass mein Dozent mich neulich als ich zur Sprechstunde war geküsst hatund mir gesagt hat er würde mich wirklich toll finden.
Da war er dann wirklich sauer und hat ein paar Stunden gebraucht um damit zurecht zu kommen und meinte was ihm einfiele. Dann meinte er, dass er mir vertraut und er davon ausgeht dass das nicht nochmal vorkommt.
Weil er dann aber 2 Wochen das Thema nicht mehr angesprochen hat, habe ich ihm erzählt dass er im Unterricht mich weiterhin anschaut, mit mir flirtet und weitermacht.
Daraufhin hat mein Freund mir geschrieben dass ihn das aufregt, er das lassen soll und dass er gerne mal ein paar Wörter mit ihm reden würde.
Er meinte, dass es sein kann dass er einfach im Vergleich zu anderen Männern ein "Dummchen" ist und deswegen nicht mir ne ganz klare Ansage macht ich soll das sofort regeln oder so, sondern mir da einfach vertraut.

Das Problem ist nur, er spricht da einfach nicht mit mir drüber. Ich "teste" ja schon immer und frage ob er sich da Sorgen macht oder so, aber er sagt immer nur: Ja mache ich, das ist nicht schön zu hören..." aber mehr auch nicht.

Ich weiß dass es echt nicht die feinste Art ist mir sowas auszudenken, aber das hat meine Vermutung, dass er nichtmal bei einem gegebenen Grund, eifersüchtig ist.
Ich hätte ihm schon längst gesagt, dass die Dozentin das doch nicht ohne Grund macht, ob er ihr irgendwie Anzeichen gibt, sie gut findet, er das sofort klären soll etc. Aber von ihm kommt nichts, er will es einfach nicht thematisieren..

Was soll ich da tun?

So benehmen sich 14 bis 16-jährige, in deinem Alter sollte man erwachsen sein.

1 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 17:57

such dir Hilfe!  DRINGEND

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 17:58

Mensch wie kindisch bist du eigentlich? 🤦‍♂️

Sei doch froh das er nicht so extrem eifersüchtig is... Er vertraut dir und du veralberst ihn so... 

 

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 17:59

oh wow du hast ihn laut deinem letzten Beitrag sogar schon betrogen 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:06
In Antwort auf jasmin7190

oh wow du hast ihn laut deinem letzten Beitrag sogar schon betrogen 

@jasmin7190 ja, grade weil ich irgendwie denke ihn juckt das alles null.
Ich weiß wenn er das wüsste würde er schluss machen. Aber ich möchte einfach dass er mir das zeigt, sich sorgt, wütend wird, mit mir das gespräch sucht und nicht so eine lockere einstellung hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:10
In Antwort auf wolfi1896

@jasmin7190 ja, grade weil ich irgendwie denke ihn juckt das alles null.
Ich weiß wenn er das wüsste würde er schluss machen. Aber ich möchte einfach dass er mir das zeigt, sich sorgt, wütend wird, mit mir das gespräch sucht und nicht so eine lockere einstellung hat.

Gott ich hoffe der junge merkt bald was abgeht

1 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:17
In Antwort auf wolfi1896

@jasmin7190 ja, grade weil ich irgendwie denke ihn juckt das alles null.
Ich weiß wenn er das wüsste würde er schluss machen. Aber ich möchte einfach dass er mir das zeigt, sich sorgt, wütend wird, mit mir das gespräch sucht und nicht so eine lockere einstellung hat.

Du denkst es juckt ihn null weißt aber wenn er es wüsste würde er schluss machen?

Hörst du dir eigentlich selber zu? 

 

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:22
In Antwort auf sasa2890

Du denkst es juckt ihn null weißt aber wenn er es wüsste würde er schluss machen?

Hörst du dir eigentlich selber zu? 

 

ja aber die zwischenschritte sind ihm nicht bewusst.
er vertraut mir und sonst macht er schluss.
aber dazwischen kommt nichts. er macht sich keine gedanken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:28

dazu fällt mir nur dieses ein: wenn es dem esel zu wohl wird, geht er aufs eis.

du scheinnst einne gute unnd liebevolle beziehung zu haben, trittst das jedoch mit füssen und riskierst, ihn zu verlieren.

3 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:31
In Antwort auf wolfi1896

ja aber die zwischenschritte sind ihm nicht bewusst.
er vertraut mir und sonst macht er schluss.
aber dazwischen kommt nichts. er macht sich keine gedanken..

Vielleicht macht er sich nur für sich seine Sorgen und äußert es erst wenn er einen Grund dazu hat... 

Ich mach meiner guten auch keine Szene, da sie weiß wo ihre Grenzen sind und ab wann ich dann reagiere... 

Und andersrum genauso 

Aber da du ihn ja nun eh schon betrogen hast hoffe ich er merkt es irgendwann und schießt dich in Wind.... Sry selbst schuld

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:32
In Antwort auf wolfi1896

ja aber die zwischenschritte sind ihm nicht bewusst.
er vertraut mir und sonst macht er schluss.
aber dazwischen kommt nichts. er macht sich keine gedanken..

Ähm, ja, das ist normal so. Was du hingegen so treibst... Junge, Junge... echt krass, geh mal zu Ben Therapeuten und lass deinen Freund zufrieden mit deinem Wahnsinn.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:35
In Antwort auf sasa2890

Vielleicht macht er sich nur für sich seine Sorgen und äußert es erst wenn er einen Grund dazu hat... 

Ich mach meiner guten auch keine Szene, da sie weiß wo ihre Grenzen sind und ab wann ich dann reagiere... 

Und andersrum genauso 

Aber da du ihn ja nun eh schon betrogen hast hoffe ich er merkt es irgendwann und schießt dich in Wind.... Sry selbst schuld

@sasa2890 Aber er hätte doch jetzt wahrlich einen ernsten Grund zur Sorge! Was sollte denn noch passieren??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 18:38
In Antwort auf wolfi1896

@sasa2890 Aber er hätte doch jetzt wahrlich einen ernsten Grund zur Sorge! Was sollte denn noch passieren??

Du hast doch geschrieben das er mit deinem Dozent reden will... Also kümmert er sich doch 🤔

Du hast echt ein Kopf Problem Mädel... Therapie würde ich da auch empfehlen... 

Aber ist für dich ne schöne ausrede zum fremdgehen wa? 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 20:30
In Antwort auf wolfi1896

Hallo Zusammen,

vielen Dank, dass ihr auf meine Frage getippt habt

ich, (w,27) bin mit meinem Freund (29) seit knapp 3 Jahren zusammen. Mein Problem ist, dass er irgendwie nie eifersüchtig ist. Er sagt zwar wenn ich weggehe ich soll bitte auf mich aufpassen und das ein oder andere Mal hat er auch gefragt "Schatz du würdest mich aber nie betrügen, oder"?, aber er hakt nie so wirklich nach.
Ich muss hinzu sagen, dass er ein sehr sehr netter und wirklich lieber Mensch ist und er selbst wirklich Null Interesse an anderen Frauen hat.
Ich finde aber durchaus andere Männer auch attraktiv, interessant und anziehend. Wenn ich von anderen Männern aus der Uni o.ä. berichte dann fragt er auch nie nach ob er sich da Sorgen machen müsste, ich irgendwen da gut finde o.ä.
Als meine Freundinnen mal erzählt haben dass ich bei Discobesuchen (wirklich maximal 2x im Jahr!) immer diejenige bin, die für 2 Stunden einfach  mal verschwindet und dann wieder auftaucht, reagiert er auch kaum drauf. Erst als er mal etwas angetrunken war hat er mich im Nachhinein mal gefragt was ich denn dann da immer machen würde. Aber sonst kommt nichts. Wäre das andersrum, hätte ich ihn sofort drauf angesprochen und ihm klargemacht wie schei** sowas für mich rüberkommt und was er denn da immer machen würde. Ich hätte ihm echt was erzählt. Und das "erwarte" ich von ihm irgendwie auch.
Kann es sein, dass er sich im stillen Sorgen macht, aber einfach keinen Stress oder keine Diskussion mit mir starten will? Er möchte allen Konflikten mit mir aus dem Weg gehen und sagt immer er würde mir einfach vertrauen und möchte sich halt einfach keine Gedanken über sowas machen.

Jetzt hat es mir irgendwie gereicht und ich hab ihm erzählt dass mein Dozent mich neulich als ich zur Sprechstunde war geküsst hatund mir gesagt hat er würde mich wirklich toll finden.
Da war er dann wirklich sauer und hat ein paar Stunden gebraucht um damit zurecht zu kommen und meinte was ihm einfiele. Dann meinte er, dass er mir vertraut und er davon ausgeht dass das nicht nochmal vorkommt.
Weil er dann aber 2 Wochen das Thema nicht mehr angesprochen hat, habe ich ihm erzählt dass er im Unterricht mich weiterhin anschaut, mit mir flirtet und weitermacht.
Daraufhin hat mein Freund mir geschrieben dass ihn das aufregt, er das lassen soll und dass er gerne mal ein paar Wörter mit ihm reden würde.
Er meinte, dass es sein kann dass er einfach im Vergleich zu anderen Männern ein "Dummchen" ist und deswegen nicht mir ne ganz klare Ansage macht ich soll das sofort regeln oder so, sondern mir da einfach vertraut.

Das Problem ist nur, er spricht da einfach nicht mit mir drüber. Ich "teste" ja schon immer und frage ob er sich da Sorgen macht oder so, aber er sagt immer nur: Ja mache ich, das ist nicht schön zu hören..." aber mehr auch nicht.

Ich weiß dass es echt nicht die feinste Art ist mir sowas auszudenken, aber das hat meine Vermutung, dass er nichtmal bei einem gegebenen Grund, eifersüchtig ist.
Ich hätte ihm schon längst gesagt, dass die Dozentin das doch nicht ohne Grund macht, ob er ihr irgendwie Anzeichen gibt, sie gut findet, er das sofort klären soll etc. Aber von ihm kommt nichts, er will es einfach nicht thematisieren..

Was soll ich da tun?

Sei froh einen Partner zu haben der dir so vertraut. Dein Verhalten ist kindisch, werde mal erwachsen.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 20:46

Bist du dir sicher was dein Alter angeht? Klingt nämlich nicht so! 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 21:04

Ich weiß nicht was genau ich von der Geschichte erwartet habe.
Ich fand mein Freund hat sich immer so wenig Sorgen gemacht wenn ich weg bzw unterwegs war und dachte damit fängt er mal an darüber nachzudenken dass andere Männer mich auch toll finden und er sich da mal mehr Mühe gibt oder wenigstens sich damit beschäftigt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 21:25
In Antwort auf wolfi1896

Ich weiß nicht was genau ich von der Geschichte erwartet habe.
Ich fand mein Freund hat sich immer so wenig Sorgen gemacht wenn ich weg bzw unterwegs war und dachte damit fängt er mal an darüber nachzudenken dass andere Männer mich auch toll finden und er sich da mal mehr Mühe gibt oder wenigstens sich damit beschäftigt...

Du betrügst deinen Freund und versuchst ganz bewusst, mit seinen Gefühlen zu spielen.

Du solltest dich schämen!

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 21:27

Haste dir ja ne schöne ausrede geschaffen... Tu ihm den Gefallen und gestehe es ihm das er erlöst ist von dir... 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 21:33
In Antwort auf wolfi1896

Ich weiß nicht was genau ich von der Geschichte erwartet habe.
Ich fand mein Freund hat sich immer so wenig Sorgen gemacht wenn ich weg bzw unterwegs war und dachte damit fängt er mal an darüber nachzudenken dass andere Männer mich auch toll finden und er sich da mal mehr Mühe gibt oder wenigstens sich damit beschäftigt...

und er sich da mal mehr Mühe gibt 


Meinst du damit, er solle sich mehr Mühe geben, dir seine Liebe zu zeigen? 


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober um 21:42
In Antwort auf coquette164

Bist du dir sicher was dein Alter angeht? Klingt nämlich nicht so! 

Wolfi, 

Seit Dezember 2018 bist Du mal 25, dann 27, dann 26, und Dein Freund alles zwischen 26 und 28. Wild durcheinander. 

Ich lasse mich nicht gern verarschen. Alles an Deinen Threads tönt jedoch danach. 
 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. Oktober um 9:10
In Antwort auf lena-1999

Sei froh einen Partner zu haben der dir so vertraut. Dein Verhalten ist kindisch, werde mal erwachsen.

und sie nutzt es aus indem sie ihn betrügt !!!

ich hoffe er kommt dahinter

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. Oktober um 13:03
In Antwort auf wolfi1896

Hallo Zusammen,

vielen Dank, dass ihr auf meine Frage getippt habt

ich, (w,27) bin mit meinem Freund (29) seit knapp 3 Jahren zusammen. Mein Problem ist, dass er irgendwie nie eifersüchtig ist. Er sagt zwar wenn ich weggehe ich soll bitte auf mich aufpassen und das ein oder andere Mal hat er auch gefragt "Schatz du würdest mich aber nie betrügen, oder"?, aber er hakt nie so wirklich nach.
Ich muss hinzu sagen, dass er ein sehr sehr netter und wirklich lieber Mensch ist und er selbst wirklich Null Interesse an anderen Frauen hat.
Ich finde aber durchaus andere Männer auch attraktiv, interessant und anziehend. Wenn ich von anderen Männern aus der Uni o.ä. berichte dann fragt er auch nie nach ob er sich da Sorgen machen müsste, ich irgendwen da gut finde o.ä.
Als meine Freundinnen mal erzählt haben dass ich bei Discobesuchen (wirklich maximal 2x im Jahr!) immer diejenige bin, die für 2 Stunden einfach  mal verschwindet und dann wieder auftaucht, reagiert er auch kaum drauf. Erst als er mal etwas angetrunken war hat er mich im Nachhinein mal gefragt was ich denn dann da immer machen würde. Aber sonst kommt nichts. Wäre das andersrum, hätte ich ihn sofort drauf angesprochen und ihm klargemacht wie schei** sowas für mich rüberkommt und was er denn da immer machen würde. Ich hätte ihm echt was erzählt. Und das "erwarte" ich von ihm irgendwie auch.
Kann es sein, dass er sich im stillen Sorgen macht, aber einfach keinen Stress oder keine Diskussion mit mir starten will? Er möchte allen Konflikten mit mir aus dem Weg gehen und sagt immer er würde mir einfach vertrauen und möchte sich halt einfach keine Gedanken über sowas machen.

Jetzt hat es mir irgendwie gereicht und ich hab ihm erzählt dass mein Dozent mich neulich als ich zur Sprechstunde war geküsst hatund mir gesagt hat er würde mich wirklich toll finden.
Da war er dann wirklich sauer und hat ein paar Stunden gebraucht um damit zurecht zu kommen und meinte was ihm einfiele. Dann meinte er, dass er mir vertraut und er davon ausgeht dass das nicht nochmal vorkommt.
Weil er dann aber 2 Wochen das Thema nicht mehr angesprochen hat, habe ich ihm erzählt dass er im Unterricht mich weiterhin anschaut, mit mir flirtet und weitermacht.
Daraufhin hat mein Freund mir geschrieben dass ihn das aufregt, er das lassen soll und dass er gerne mal ein paar Wörter mit ihm reden würde.
Er meinte, dass es sein kann dass er einfach im Vergleich zu anderen Männern ein "Dummchen" ist und deswegen nicht mir ne ganz klare Ansage macht ich soll das sofort regeln oder so, sondern mir da einfach vertraut.

Das Problem ist nur, er spricht da einfach nicht mit mir drüber. Ich "teste" ja schon immer und frage ob er sich da Sorgen macht oder so, aber er sagt immer nur: Ja mache ich, das ist nicht schön zu hören..." aber mehr auch nicht.

Ich weiß dass es echt nicht die feinste Art ist mir sowas auszudenken, aber das hat meine Vermutung, dass er nichtmal bei einem gegebenen Grund, eifersüchtig ist.
Ich hätte ihm schon längst gesagt, dass die Dozentin das doch nicht ohne Grund macht, ob er ihr irgendwie Anzeichen gibt, sie gut findet, er das sofort klären soll etc. Aber von ihm kommt nichts, er will es einfach nicht thematisieren..

Was soll ich da tun?

Da schafft sich jemand Probleme, wo eigentlich mal keine waren. Eigentlich sehr schön, dass du einen Partner hast, der dir vertraut und keinen Grund sieht, ein Drama wegen irgendeinem Scheiß zu machen.
In einem deiner anderen Threads schreibst du, dass du eine histrionische Persönlichkeitsstörung hast. Wer hat das denn diagnostiziert? Und bist du damit in Behandlung? Falls nein, solltest du das dringend tun. Denn du bist gerade dabei, deine Beziehung (und wenn es ganz doof läuft, die Karriere deines Dozenten) gegen die Wand zu fahren.
Lass dir helfen, damit du eine zufriedenstellende Beziehung aufnehmen kannst. Wenn deine Diagnose von einem Facharzt diagnostiziert wurde, dann wäre wohl eine ambulante Psychotherapie (z.B. Analyse oder tiefenpsychologisch) sinnvoll. Denn so wirst du zwangläufig unglücklich werden.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. Oktober um 13:13

Sonst geht es dir aber gut, oder? Ernsthafte Frage! Entweder du bist wirklich narzistisch geprägt oder du brauchst direkt eine Therapie....

Wie schön ist es, eine harmonische Beziehung zu haben, wo man keinen Gedanken daran verschwenden muss, dass der Partner einen hintergehen könnte und auch keinen Grund zur Eifersucht gibt. Er vertraut dir vollkommen und du bist so hinterlistig, lügst ihn bitter ins Gesicht und ziehst dazu noch eine völlig unbeteiligte Person mit rein... Mädchen, wenn das mal nicht gehörig schief geht für dich.... 

Stell dir vor, er würde dir jedes Mal, wenn du nach Hause kommst unterstellen, dass du sicher von einem anderen Typen kommst, eine Affäre hast oder ähnliches.... Du würdest ziemlich schnell wütend und genervt werden und fragen, was du machen kannst dass er keine Zweifel mehr hat. Wenn er anfängt dir zu unterstellen, dass du fremd gehst, ist die Beziehung eigentlich schon vorbei, weil das Vertrauen in die Brüche gegangen ist. 

Aber du scheinst das ja zu genießen... Wirklich unfassbar. Kaum Worte für dein Verhalten.... 
Er hat dir vor allem die scheinbar gewünschte Reaktion gegeben, dass er ihm gar nicht gefällt, dass du geküsst würdest und angeflirtet wirst und du willst mehr Reaktion? Vielleicht eine Prügelei zwischen deinem Freund und dem vermutlichen Anbaggerer?! Merkst du selber was du da von dir gibst....?! 

Er ist scheinbar so ein liebevoller Freund sonst und liebt und kümmert succh um dich und nur weil er kein aggressiver, eifersüchtiger Mensch bist, manipulierst du deine eigene Beziehung. Einfshh nur traurig.

Ich hoffe, dass du entweder ein Troll bist oder du deinem Freund die Chance gibst, jemanden zu finden, der ihn so zu schätzen weiß und auch die Art von Beziehung die ihr führt.

Alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober um 13:14

Ich habe gerade gesehen, dass ich dir damals auf deinen Fußballthread schon geantwortet hatte. Ich nehme nicht an, dass du dir Hilfe gesucht hast?! Wäre dringend nötig. Aber wenn du es nicht einsiehst, dann wird die Beziehung irgendwann scheitern. Ich nehme an, dein Freund ist immernoch der Fußballer. Spielt er eigentlich noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober um 13:36
In Antwort auf orchideenblatt

Ich habe gerade gesehen, dass ich dir damals auf deinen Fußballthread schon geantwortet hatte. Ich nehme nicht an, dass du dir Hilfe gesucht hast?! Wäre dringend nötig. Aber wenn du es nicht einsiehst, dann wird die Beziehung irgendwann scheitern. Ich nehme an, dein Freund ist immernoch der Fußballer. Spielt er eigentlich noch?

dass der typ dass schon so lange mitmacht

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. Oktober um 14:51

Ist dieser Freund derselbe wie der aus den anderen Threads? Falls ja, kann es sein, dass er bereits jetzt dement ist? Anders kann ich mir nicht erklären, dass der so lange bei dir bleibt. 

2 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

15. Oktober um 8:18

Solche Frauen sind schuld, das Männer denken, alle Frauen spielen Spielchen, Ja bedeutet nein und andersrum, und das Frauen angeblich nicht wissen was sie wollen.

Armer Kerl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen