Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist nicht verliebt - weiter treffen?

Er ist nicht verliebt - weiter treffen?

23. August 2015 um 22:04

Guten Abend an alle,

ich habe eine Frage und würde gerne wissen was ihr davon haltet. Ich kenne seit 4 Wochen einen Mann und wir haben uns jetzt 6 mal getroffen. Kennen gelernt haben wir uns über lovoo, allerdings wohnen wir im gleichen Ort. Ich hatte ihn vorher schon mal gesehen und habe ihn dann dort angeschrieben. Zuerst haben wir uns drei Mal so getroffen, dann ging es eine Woche nicht, weil er Besuch von seiner Mutter hatte. Dann habe ich zwei Mal bei ihm übernachtet, das ging allerdings nicht von mir aus, sondern er hatte mich zu sich eingeladen. Eigentlich waren das ganz lustige Abende, aber beim letzten Mal fand ich ihn etwas komisch. Dann habe ich ihn danach gefragt, was denn los sei und dann kam von ihm, er habe sich nicht verliebt und denkt, er kann es in Zukunft auch nicht. Daraufhin habe ich gesagt, ich sei auch noch nicht verliebt, aber ich wolle ihn einfach weiter kennen lernen, weil ich ihn gerne mag und dann kann man ja sehen, ob sich eine Freundschaft daraus entwickelt oder mehr. Vielleicht habe ich unbewusst "Druck" gemacht, indem ich ihn direkt gefragt habe, warum er komisch war und er hat sich dann dabei blöd gefühlt? Ich habe ihm dann vorgeschlagen, dass er mir gerne schreiben kann, wenn er weiterhin mit mir was machen will, eben einfach nur was unternehmen und ohne Zwang oder sowas. Darauf kam von ihm, er meldet sich und wir können gerne nochmal irgendwas zusammen machen. Ich würde ihn schon noch gerne besser kennen lernen, weil ich mich bei ihm wohl gefühlt habe und wir viel zusammen lachen konnten. Vielleicht haben wir uns einfach für den Anfang zu viel erwartet, weil wir uns ja zuerst nur vom Bild und vom Chatten kannten? Ich jedenfalls möchte nicht so schnell alles hinschmeißen, bin jetzt allerdings verunsichert, ob ich mich nach so einer Aussage überhaupt noch mit ihm treffen soll. Oder soll ich jetzt einfach abwarten, ob er sich nochmal bei mir meldet? Ich bin gerade ziemlich traurig, weil ich ihn echt gerne mochte. :/

Liebe Grüße
neutrogena

Mehr lesen

23. August 2015 um 22:42

Liebe neutrogena!
Das, was Du gemacht hast, war m. E. völlig richtig. Ich hätte nicht anders gehandelt. Lass` Dir Zeit und lass` ihm Zeit.

Nein, es heißt nicht: "Weil ich gerne MOCHTE". Es heißt: "Weil ich ihn gerne MAG!!!" Du sprichst ja in (von) der Vergangenheit! Es ist ja noch nichts beendet, es fängt doch alles erst AN!, oder?

Viel Glück und viel Erfolg!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 22:43

Re
Also ja, vielleicht war der Fehler auch, dass wir uns zu schnell bei ihm daheim getroffen haben. Aber er hat es mir ja angeboten und deshalb hab ich mir nichts dabei gedacht, das Angebot anzunehmen. Ein Problem besteht auch darin, dass er erst seit 2 Jahren in Deutschland lebt und noch nicht so gut deutsch spricht, wodurch man über viele Dinge nur schwer reden kann. Aber ich würde ihm natürlich helfen, die Sprache noch besser zu lernen, wenn wir uns weiterhin treffen. Doch ich denke, dadurch gibt es einige Missverständnisse.
Die Sache ist, dass er schon seit 2 Jahren keine Beziehung mehr hatte und die letzte war noch bei ihm in der Heimat, bevor er her kam. Damals hat ihn seine Freundin betrogen und das hat ihn wohl sehr getroffen. Das war wohl auch einer der Gründe, weshalb er sich dann entschlossen hat, der Heimat den Rücken zuzukehren. Ich denke, dass es ihm daher auch nicht leicht fällt, sich wieder auf etwas einzulassen. Er meinte zumindest auch, dass er vielleicht nicht bereit ist für eine Beziehung. Da sagte ich, ich weiß auch nicht, ob ich das bin, aber ich mag ihn einfach und würde ihn noch gerne weiter kennen lernen. Er war zumindest nicht abgeneigt und fand das gut. Irritiert hat mich eben, dass er sehr schmeichelhaft war, bevor wir uns das erste Mal real getroffen haben (da kannten wir uns also noch gar nicht) nd auch noch nach den ersten 2 Treffen, aber als es dann etwas intimer wurde, wir hatten uns dann auch geküsst und gekuschelt, da wurde er seltsam. Ich weiß nicht wirklich, was ich davon halten soll. Vielleicht hat er auch Angst bekommen, als Intimität ins Spiel kam. Oder er findet mich einfach total beschissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 22:47
In Antwort auf lightinblack

Liebe neutrogena!
Das, was Du gemacht hast, war m. E. völlig richtig. Ich hätte nicht anders gehandelt. Lass` Dir Zeit und lass` ihm Zeit.

Nein, es heißt nicht: "Weil ich gerne MOCHTE". Es heißt: "Weil ich ihn gerne MAG!!!" Du sprichst ja in (von) der Vergangenheit! Es ist ja noch nichts beendet, es fängt doch alles erst AN!, oder?

Viel Glück und viel Erfolg!

lib


Danke für die Antwort, ja ich werde jedenfalls keinen Druck machen und einfach versuchen, ob noch weitere Treffen zustande kommen, wo man einfach was Schönes zusammen macht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 22:47

Re
Also richtig verliebt nicht, vielleicht etwas verknallt. Aber für Verliebt-sein kenne ich ihn aus meiner Sicht einfach noch zu wenig. Ich bin jedenfalls gern in seiner Nähe und freue mich auch, ihn zu treffen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 22:57
In Antwort auf neutrogena1989


Danke für die Antwort, ja ich werde jedenfalls keinen Druck machen und einfach versuchen, ob noch weitere Treffen zustande kommen, wo man einfach was Schönes zusammen macht..

@neutrogena
GENAU! So ist es richtig!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 23:26

Re
Ja, ich habe zunächst gedacht, das mit der Nationalität sei keine so große Sache, aber ich denke das hat schon auch zu den Schwierigkeiten beigetragen. Man kann ja kompliziertere Dinge in einer anderen Sprache einfach nicht so gut ausdrücken und wenn es über Alltagsgespräche hinaus geht, dann wird es schon schwieriger habe ich gemerkt. Über tiefgründigere Dinge sprechen ist im Moment noch nicht so drin. Aber da er hier bleiben möchte, muss er ja sowieso besser sprechen lernen (und will das auch).
Ich kann auch verstehen, dass er etwas misstrauisch ist. Und vielleicht hat er sich das mit "wieder eine Beziehung eingehen" auch etwas einfacher vorgestellt. Er war jedenfalls sehr geknickt, dass sich bei ihm bis jetzt nichts entwickelt hat und meinte, er sei ein ... und es tue ihm leid. Ich sagte dann aber, ich sei ihm nicht böse und wir können uns weiterhin treffen und wenn es nichts wird, dann soll es eben nicht sein. Nach meinem Empfinden kennen wir uns einfach zu wenig, um es bereits ausschließen zu können. Aber ich denke es wird das Beste sein, wenn ich ihm von mir aus nicht mehr schreibe und warte, ob von ihm nochmal was kommt und er was machen will. Und wenn jetzt die nächsten Wochen gar kein Lebenszeichen mehr kommt, dann ist es ja eigentlich eh entschieden. So denke ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 23:39

Re
Naja ich habe ihn ein paar mal gefragt, ob er mich denn noch weiterhin kennen lernen will und er sagte immer "ja will er". Daraus kann man doch normal schließen, dass es jemand wirklich will oder? Man kann doch sonst einfach nein sagen oder? :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 23:56

Re
mir auch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2015 um 14:53

Du machst dir das leben gerade selbst schwer,
weil du krampfhaft nach gründen suchst, warum er nicht so will wie du. warum tust du das?
denk doch einfach mal kurz darüber nach wieviele menschen du kennst - und in wieviele davon du nicht verliebt bist und es auch künftig nicht sein wirst? ja und haben all diese männer nen fehler gemacht, weshalb du dich gerade nicht in sie verlieben kannst? nö, oder? und siehste, genau so isses jetzt mit deinem auserwählten: du hast nix falsch gemacht, er ist schlicht und ergreifend nicht verliebt und weiß, dass das auch so bleiben wird. akzeptier diese einfache tatsache doch mal. kann doch sooo schwer nicht sein, hm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2015 um 15:24
In Antwort auf didivah

Du machst dir das leben gerade selbst schwer,
weil du krampfhaft nach gründen suchst, warum er nicht so will wie du. warum tust du das?
denk doch einfach mal kurz darüber nach wieviele menschen du kennst - und in wieviele davon du nicht verliebt bist und es auch künftig nicht sein wirst? ja und haben all diese männer nen fehler gemacht, weshalb du dich gerade nicht in sie verlieben kannst? nö, oder? und siehste, genau so isses jetzt mit deinem auserwählten: du hast nix falsch gemacht, er ist schlicht und ergreifend nicht verliebt und weiß, dass das auch so bleiben wird. akzeptier diese einfache tatsache doch mal. kann doch sooo schwer nicht sein, hm?

Okay
Also ja, es hat wohl gar keinen Sinn mehr, sich weiter mit ihm zu treffen. Es ist aber auch nicht so, dass ich mir das alles eingebildet habe oder nur alles von meiner Seite kam. Als wir uns kennen lernten sagte er ja danach, er freue sich total, dass er mich kennen gelernt hat und ich sei für ihn ein Lichtblick etc. Zudem hat er mich ja auch zu sich eingeladen und das macht man doch auch nicht, wenn man jemanden gar nicht gern hat, oder? Ich habe mich ja nicht selber eingeladen, er hat das von sich aus gemacht. So wie es jetzt hier rüberkommt, ging das alles nur von mir aus und ich hätte mich ihm an den Hals geworfen, so war das aber definitiv nicht. Ich merkte halt dann nach ner Zeit, dass er einfach nicht mehr so interessiert und nett war wie am Anfang, da hat er dann wohl bei näherem Kennenlernen gemerkt, dass es für ihn nicht so passt. Ich bin wie gesagt auch nicht bis über beide Ohren verliebt - ich hab ihn einfach sehr gerne - aber ich habe mich sowieso von Anfang an zurück gehalten, weil man sonst eben schnell enttäuscht wird. Aber ich hätte ihn einfach gerne noch besser kennen gelernt, weil wir auch einige gemeinsame Hobbies haben, wo wir gesagt haben, das machen wir mal zusammen und darauf habe ich mich einfach gefreut. Und zu weiterhin was machen hat er ja auch ja gesagt. Also soll ich nicht einfach schauen, wie es sich weiter entwickelt? Ich weiß nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2015 um 15:27

Re
Das kann schon gut sein, allerdings hab ich ihn danach gefragt und er meinte nein. Es war jetzt in den Wochen auch nicht wirklich viel Zeit dafür, weil er ja auch Besuch von seiner Mutter hatte etc. Und seine Freunde wollten mich auch kennen lernen, das war für mich schon ein Indiz, dass da nicht jeden Tag irgendwelche Damen rein- und rausspazieren. Vielleicht bin ich aber auch viel zu naiv..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2015 um 16:25
In Antwort auf neutrogena1989

Okay
Also ja, es hat wohl gar keinen Sinn mehr, sich weiter mit ihm zu treffen. Es ist aber auch nicht so, dass ich mir das alles eingebildet habe oder nur alles von meiner Seite kam. Als wir uns kennen lernten sagte er ja danach, er freue sich total, dass er mich kennen gelernt hat und ich sei für ihn ein Lichtblick etc. Zudem hat er mich ja auch zu sich eingeladen und das macht man doch auch nicht, wenn man jemanden gar nicht gern hat, oder? Ich habe mich ja nicht selber eingeladen, er hat das von sich aus gemacht. So wie es jetzt hier rüberkommt, ging das alles nur von mir aus und ich hätte mich ihm an den Hals geworfen, so war das aber definitiv nicht. Ich merkte halt dann nach ner Zeit, dass er einfach nicht mehr so interessiert und nett war wie am Anfang, da hat er dann wohl bei näherem Kennenlernen gemerkt, dass es für ihn nicht so passt. Ich bin wie gesagt auch nicht bis über beide Ohren verliebt - ich hab ihn einfach sehr gerne - aber ich habe mich sowieso von Anfang an zurück gehalten, weil man sonst eben schnell enttäuscht wird. Aber ich hätte ihn einfach gerne noch besser kennen gelernt, weil wir auch einige gemeinsame Hobbies haben, wo wir gesagt haben, das machen wir mal zusammen und darauf habe ich mich einfach gefreut. Und zu weiterhin was machen hat er ja auch ja gesagt. Also soll ich nicht einfach schauen, wie es sich weiter entwickelt? Ich weiß nicht..

Hey,
niemand sagt doch, dass du dir was eingebildet hast. wenn überhaupt, hast du allenfalls etwas überinterpretiert. aber das ist nu auch jacke wie hose. fakt ist leider, dass er dir eine ganz klare absage erteilt hat und ausschließlich daran solltest du dich orientieren.
du schreibst, er war dann auch nicht mehr so nett und interessiert. das zeigt doch, dass ihm auch an einer freundschaft mit dir nicht ernsthaft gelegen ist, sonst hätte er dir in all seiner offenheit auch das gesagt und vor allem würde er sich auch entsprechend verhalten. tut er aber nicht. also: hak es ab!
du kannst übrigens davon ausgehen, dass er auf diesem portal noch weiter nach frauen fischt. kämst du damit 'in aller freundschaft' klar? ich glaube eher nicht, und deshalb sei mal hart zu dir selbst und vergiss ihn. dsmit tust du dir im endeffekt selbst den größten gefallen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2015 um 2:25


Oh mann, ja klingt schon alles logisch. Aber es ist einfach deprimierend, wenn Menschen am Anfang immer so große Reden schwingen und von einer gemeinsamen Zukunft sprechen und vom einen auf den anderen Tag ist es dann komplett gelaufen. Ich kann sowas einfach nicht nachvollziehen..warum Menschen erst Hoffnungen machen, wenn man noch nicht mal weiß, ob man sie einhalten kann? Ich glaube ich wäre nicht so traurig, wenn wir uns nicht am Anfang so viel unterhalten hätten und das nicht so schön gewesen wäre. Das ist doch einfach Mist. Ich bin auch traurig, dass nicht mal wirklich Interesse an einer Freundschaft besteht. Es kommt jetzt einfach gar nichts mehr von ihm seit gestern. War aber ja eigentlich klar. Ich habe ihm dann heute nochmal geschrieben und gefragt, ob ich etwas Bestimmtes in seinen Augen falsch gemacht habe und er meinte, ich hätte keine Schuld und wir würden uns wieder sehen aber er wisse eben nicht, wie es ausginge. Für mich klingt das so, als hätte er plötzlich Angst vor der eigenen Courage vom Anfang bekommen. Das ist mir jetzt schon so oft passiert, langsam nervt es echt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2015 um 10:38

Hm..
Naja, es ist ja nicht so, dass ich ihn nur von lovoo kannte. Ich glaube ja normal auch nicht an solche Datingplattformen, aber in dem Fall war's für mich eher Mittel zum Zweck, weil ich ihn ja vorher schon real gesehen habe und dann hab ich ihn da gesehen und die "Chance" so ergriffen. Ja, er war eben am Anfang sehr nett, meinte wir fahren dann mal zusammen zu ihm nach Hause und dass ich ein Lichtblick in seinem Leben bin und es klang schon so, als könne er sich was mit mir vorstellen. Er sagte eben immer so Sachen wie "Ja wenn wir dann zusammen sind, dann machen wir das und das". Ja natürlich, man darf sowas nicht gleich ernst nehmen, aber da hatten wir uns eben schon zwei mal getroffen und ich dachte, er findet mich wirklich toll. Was dann seine Meinung so geändert hat, weiß ich auch nicht. Er hat ja dann nicht mal von selber gesagt, dass er sich nicht verliebt hat, sondern erst auf meine Nachfrage, weil ich ihn eben etwas seltsam fand. Vielleicht hätte ich auch nicht gleich so drängen sollen, sondern erstmal abwarten.
Jedenfalls haben wir uns gestern zufällig in einem Supermarkt getroffen und da meinten wir dann, wir machen morgen vielleicht was zusammen und er sagte dann auch beim Gehen "also bis morgen". Jetzt bin ich mal gespannt, ob es klappt.
Man muss wegen Freundschaft noch sagen, dass er hier in Deutschland noch kaum Leute kennt, deshalb weiß ich nicht, ob ihm neue Freunde jetzt soo ungelegen kämen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2015 um 10:50
In Antwort auf neutrogena1989

Okay
Also ja, es hat wohl gar keinen Sinn mehr, sich weiter mit ihm zu treffen. Es ist aber auch nicht so, dass ich mir das alles eingebildet habe oder nur alles von meiner Seite kam. Als wir uns kennen lernten sagte er ja danach, er freue sich total, dass er mich kennen gelernt hat und ich sei für ihn ein Lichtblick etc. Zudem hat er mich ja auch zu sich eingeladen und das macht man doch auch nicht, wenn man jemanden gar nicht gern hat, oder? Ich habe mich ja nicht selber eingeladen, er hat das von sich aus gemacht. So wie es jetzt hier rüberkommt, ging das alles nur von mir aus und ich hätte mich ihm an den Hals geworfen, so war das aber definitiv nicht. Ich merkte halt dann nach ner Zeit, dass er einfach nicht mehr so interessiert und nett war wie am Anfang, da hat er dann wohl bei näherem Kennenlernen gemerkt, dass es für ihn nicht so passt. Ich bin wie gesagt auch nicht bis über beide Ohren verliebt - ich hab ihn einfach sehr gerne - aber ich habe mich sowieso von Anfang an zurück gehalten, weil man sonst eben schnell enttäuscht wird. Aber ich hätte ihn einfach gerne noch besser kennen gelernt, weil wir auch einige gemeinsame Hobbies haben, wo wir gesagt haben, das machen wir mal zusammen und darauf habe ich mich einfach gefreut. Und zu weiterhin was machen hat er ja auch ja gesagt. Also soll ich nicht einfach schauen, wie es sich weiter entwickelt? Ich weiß nicht..

@neutrogena
Es hängt ja nicht das Leben davon ab. Wenn`s was wird`, dann wird`s was, wenn nicht, dann eben nicht. Alles funktioniert halt im Leben nicht so, wie man es gerne hätte. Aber, wenn Du GAR nichts unternimmst, dann ist das doch auch nichts, oder? Du hast es probiert und fertig. Du findest schon den Richtigen.

Doch, natürlich sollst Du schau`n, wie sich alles entwickelt, sonst war doch alles für die Katz`!

Mach`s gut!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2015 um 11:18
In Antwort auf lightinblack

@neutrogena
Es hängt ja nicht das Leben davon ab. Wenn`s was wird`, dann wird`s was, wenn nicht, dann eben nicht. Alles funktioniert halt im Leben nicht so, wie man es gerne hätte. Aber, wenn Du GAR nichts unternimmst, dann ist das doch auch nichts, oder? Du hast es probiert und fertig. Du findest schon den Richtigen.

Doch, natürlich sollst Du schau`n, wie sich alles entwickelt, sonst war doch alles für die Katz`!

Mach`s gut!

lib

Ja meine ich auch..
Ich mache jetzt auch nicht mein Lebensglück davon abhängig das ist klar, aber ich möchte auch nicht sofort aufgeben. Vielleicht kamen auch einfach doofe Umstände zusammen, er war die letzten zwei Wochen auch sehr deprimiert, weil er beim blutabnehmen war und ein Nerv verletzt wurde, wodurch er zur Zeit keinen Sport machen kann. Das ist halt hier neben der Arbeit sein einziger Ausgleich und ich glaube das fehlt ihm sehr. Er sagt auch immer, dass er sich nach der Arbeit sofort ins Bett legt und schläft und das glaub ich ihm auch, weil er sonst immer in Facebook online ist. Oh Mann, ja klingt etwas Banane alles. Aber ich denke er ist ein bisschen depressiv, weil sein einziges Hobby im Moment wegfällt. Vielleicht hat ihm das auch die Laune vermiest. Man weiß es ja nie bei Männern..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2015 um 17:22

Neuigkeiten
Ich habe jetzt seit 2 Wochen versucht, ein Treffen zu organisieren, aber es hat nicht geklappt. Er hat immer wieder gesehen, er will mich sehen, aber dann die Treffen abgesagt. Allerdings meinte er auch zu mir, es ginge ihm im Moment sehr schlecht, er sei depressiv, weil er nicht wisse, ob er die richtige Entscheidung getroffen habe, als er nach Deutschland ausgewandert ist. Er ist beruflich nicht zufrieden und denkt, er sei hier nur ein Niemand. Er vermisst wohl auch seine Freunde und Familie. Er meinte zu mir auch, er schläft gerade die ganze Zeit und wenn er nicht schläft, dann arbeitet er. Natürlich könnte er sich das auch alles ausdenken. Aber er meinte heute zu mir, er will sich bald wieder mit mir treffen, aber jetzt braucht er grad Zeit, er meldet sich dann bald. Ich mache mir einerseits ziemliche Sorgen und frage mich, ob ich einfach mal bei ihm vorbei fahren soll, er wohnt nur 400 Meter entfernt. Denn er ist auch die meiste Zeit allein in seiner Wohnung, er kennt hier in der Stadt nur 2 Leute...oder soll ich ihn einfach in Ruhe lassen und warten, ob er sich wieder meldet? Er kam mir heute sehr komisch vor, fast schon apathisch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2015 um 20:48

Re
Moment mal, wenn man sagt: wir treffen uns morgen, wieso bin dann abnormal, wenn ich denke, wir treffen uns morgen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2015 um 20:57

Re
Wenn ich ihn frage, ob er mich nicht mehr sehen will oder ich nicht mehr schreiben soll und er sagt, dass er mich noch sehen will, ist es dann so falsch, das auch zu glauben? Ich wusste doch vorher nicht, dass es nicht klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2015 um 21:06

Re
Ich habe doch überhaupt nichts mit ihm ausgemacht morgen. Ja okay, kann schon sein, dass er nicht offen sprechen kann. Aber ich finde trotzdem, es liegt nicht die ganze Schuld bei mir, weil es muss ihm doch klar sein, dass ich denke wir treffen uns, wenn er es sagt. Dann soll er es eben nicht sagen..habe ihm auch gesagt, ich bin da null böse, wenn er mir das so sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2017 um 9:38

Hallo🙋🏽 Das ganze ist Janik schon ziemlich lange her und ich wollte fragen, wie es weitergegangen ist? Ist es noch zu einer Beziehung gekommen und wenn nicht, wie ist es geendet? Ich bin momentan in einer ganz ähnlichen Situation und weiß nicht ob es sich lohnt noch weiterzumachen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper