Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist nicht ehrlich zu mir ...

Er ist nicht ehrlich zu mir ...

28. April 2005 um 21:28 Letzte Antwort: 1. Juni 2005 um 13:10

... bin mir ziemlich sicher das er was verheimlicht!
Hallo erstmal!
Seit meinem letzten Posting sind schon ein paar Wochen vergangen.
Inzwischen bin ich mit meinem Liebsten "schon" fast 3 Monate zusammen, wir sehen uns nach wie vor recht wenig, weil er ja ständig beruflich unterwegs ist, weit weg wohnt und jedes Wochenende Fußball spielen muß. Womit wir schon am Knackpunkt wären! Er hat ja einen Hirntumor und ihm Februar hat er mir erzählt das der Arzt gesagt hätte er dürfte nicht mehr Fußball spielen. Macht er angeblich aber trotzdem. Jetzt hat sein Verein eine Homepage ins Netz gestellt und da ich mich ja für seine Hobbies interessiere hab ich mir die mal angeschaut. Sind natürlich auch Mannschaftsphotos abgebildet. Er sagt er spielt in der 1. Mannschaft, steht aber auf dem Bild von der 2. mit Vereinsjacke an obwohl alle anderen Trikot anhaben und bei den Photos von den Spielern ist von ihm auch keins dabei. Dann hab ich mal nen Spielbericht gelesen, er stand nicht in der Aufstellung, obwohl er angeblich den Siegtreffer geschossen hat. Im Bericht von der Woche davor stand er auch nicht, überhaupt hab ich seinen Namen noch net einmal auf der Homepage gelesen. Im letzten Spiel hat er sich sogar eine Rippe angebrochen, steht aber wieder nix von ihm in der Mannschaftsaufstellung.
Hab ihn beim ersten Mal drauf angesprochen da hat er gesagt da hätte der Webmaster wohl was falsch gemacht. Das mag ja sein, aber doch nicht immer, oder??
Weiß gar nicht was ich jetzt machen soll. Klar mit ihm reden, aber wie? Und wie sprech ich ihn drauf an ohne das es aussieht als hätte ich ihm hinterherspioniert?

Mehr lesen

29. April 2005 um 0:31

Zuhause im Lande Fantasia,
Kommt mir bekannt vor,hatte eine Kollegin,die verstorbenen Ehemänner erfunden hat ....

Ich weiss nicht,wo der Sinn diese LÜgen liegt,aber anscheinend,um besser da zu stehen.

Für mich wäre das keine Basis für eine Beziehung
LG
PS:Frag ihn schlichtweg,warum er soviel Müll erzählt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2005 um 8:03
In Antwort auf an0N_1263397399z

Zuhause im Lande Fantasia,
Kommt mir bekannt vor,hatte eine Kollegin,die verstorbenen Ehemänner erfunden hat ....

Ich weiss nicht,wo der Sinn diese LÜgen liegt,aber anscheinend,um besser da zu stehen.

Für mich wäre das keine Basis für eine Beziehung
LG
PS:Frag ihn schlichtweg,warum er soviel Müll erzählt....

Alles sehr verworren ...
... gestern abend hat er angerufen und gesagt das er heute wegen seinem Kopf zum Doc müßte, er hätte seit Mittwoch Kopfschmerzen und die gehen nicht weg. Kann ja sein wenn man einen Tumor hat aber ich bin mir noch nicht mal sicher das er diesen Tumor wirklich hat ... Dann kam dazu das zuhause irgendwelcher Streß war, ich kann ihn nicht besuchen weil seine Mom net will das bei denen im Haus Frauen ein und ausgehen ...
Er ist 23, wird 24, wohnt aber noch im Haus seiner Eltern weil er sein Auto noch abbezahlen muß.
Merke wie ich mich innerlich von ihm distanziere obwohl er mir echt superwichtig ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2005 um 8:31

Also ich an deiner stelle...
... würde ihm direkt sagen das du überzeugt bist, dass er dich wegen der fussball- sache anlügt und du deswegen befürchtest er lüge auch in anderen dingen. dann würde ich ihm sagen das er JETZT gelegenheit hat ALLES aufzuklären und das du dich andernfalls von ihm trennen würdest.

genau das würde ich im zweifel auch tun.
denn eine beziehung in der man dem partner nicht vertrauen kann erscheint mir wenig aussichtsreich.


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2005 um 8:52

Wenn
du dich für sein Hobby interessierst, um dich mit ihm darüber zu unterhalten können, was bitte schön hat das mit spionieren zu tun?

Tschuldige, so wie sich das für mich anhört, hat dein Liebester totale Minderwertigkeitskomplexe.

VHM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2005 um 11:14

Das kommt mir sooo bekannt vor
mir geht es genauso. und anfangs habe ich mir immer eingeredet, dass das alles komische zufälle sind. aber glaub mir, dein gefühl betrügt dich nicht! er lügt und lügt...und das ist krank. ich will ihn nicht verteidigen, aber dein freund braucht hilfe. wahrscheinlich macht er das nichtmal mit absicht. er hat super komplexe und muss sich und den anderen ständig was beweisen. da stimmt was nicht. schieß ihn ab oder geh mit ihm zum therapeuten. er wird nie mit den lügen aufhören weil er gar nicht kann. und das schlimme: er merkt nichtmal dass er lügt und würde es nie zugeben. mach dich nicht unglücklich....ich habe mir das auch viel zu lange angesehen und mich kaputt gemacht...werde nächste woche mit ihm zur therapie gehen. das ist meine letzte hoffnung...alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2005 um 11:23
In Antwort auf grethe_12641201

Alles sehr verworren ...
... gestern abend hat er angerufen und gesagt das er heute wegen seinem Kopf zum Doc müßte, er hätte seit Mittwoch Kopfschmerzen und die gehen nicht weg. Kann ja sein wenn man einen Tumor hat aber ich bin mir noch nicht mal sicher das er diesen Tumor wirklich hat ... Dann kam dazu das zuhause irgendwelcher Streß war, ich kann ihn nicht besuchen weil seine Mom net will das bei denen im Haus Frauen ein und ausgehen ...
Er ist 23, wird 24, wohnt aber noch im Haus seiner Eltern weil er sein Auto noch abbezahlen muß.
Merke wie ich mich innerlich von ihm distanziere obwohl er mir echt superwichtig ist

Er hat keinen tumor!
meiner hatte auch lungenkrebs und müsste schon längst tot sein!
er wohnt noch bei seinen eltern? darf ich raten? einzelkind? mami behütet ihn? sie mag dich nicht?
nochmal mein rat: geh mit ihm zu einem beratungsgespräch. natürlich muss er das auch wollen, aber allein schaffst du es nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2005 um 17:46

Hmmm
Wenn das nur mit dem Fußball so wäre, ist das sicherlich nichts, was therapiert werden müsste. Dann könnte man meinen, dass er sich vor dir schämt, dass er diesbezüglich nicht gut genug ist oder nichts richtiges geleistet hat.

Aber das mit dem Hirntumor und der gebrochenen Rippe klingt für mich äußerst komisch - bist du dir sicher, dass er einen hat oder sich wirklich mal die Rippe gerbrochen hat? Warst du mal bei einer Behandlung/Untersuchung dabei?

Ich finde übrigens nicht, dass du hinterher spionierst. Ich finde es sogar gut, dass du dich für ihn und seine Hobbys interessierst. Und du besuchst ja auch nur eine offizielle Homepage und liest nicht heimlich seine emails.

Wie wärs, wenn du mal zu einem seiner Fußballspiele gehst? Dann siehst du, wie es wirklich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2005 um 20:45
In Antwort auf adela_12470243

Er hat keinen tumor!
meiner hatte auch lungenkrebs und müsste schon längst tot sein!
er wohnt noch bei seinen eltern? darf ich raten? einzelkind? mami behütet ihn? sie mag dich nicht?
nochmal mein rat: geh mit ihm zu einem beratungsgespräch. natürlich muss er das auch wollen, aber allein schaffst du es nicht....

Er hat einen großen Bruder, der ...
... ist 8 Jahre älter, inzwischen verheiratet und hat eine 3-jährige Tochter. Mein Freund hat mir erzählt das dem seine heutige Frau auch erst bei ihnen zuhause übernachtet hat als die beiden schon 6 Jahre zusammen waren weil seine Mutter da den gleichen Aufstand gemacht hat wie jetzt bei mir.
Würde mir gern mal ein Spiel von ihm ansehen oder mit zum Arzt gehen, aber wir wohnen 339 km auseinander und ich hab ein kleines Kind (18 Monate) das ich nicht so einfach abgeben kann weil meine Eltern auch 100 km von mir weg wohnen und beide berufstätig sind.
Heute Mittag hab ich ihn gefragt ob er`s Wochenende mal herkommt weil er ja nicht spielen darf. Aber morgen hat sein Onkel 50. Geburtstag und Sonntag will er die Mannschaft wenigstens moralisch unterstützen, wobei auf der Homepage stand das die Samstag spielen. Hat aber gesagt das er mich und den Zwerg gern Dienstag besuchen will.
Habe jetzt beschlossen das ich ihn da direkt drauf anspreche. Das ich mal wieder auf der Homepage vom berein war weiß er, also kann ich auch Klartext von ihm verlangen, oder??
Denke ich habe keine andere Wahl!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2005 um 11:21

Ganz ehrlich? Mir wärs zu blöd mit so jemandem zusammen
zu sein.
Und was sind schon 3 Monate?

Sowas kann man ja noch nichtmal eine richtige Beziehung nennen.

Also so ein Kasperlthater wärs mir nicht wert.

Was gefällt dir an ihm?

Bei mir müsste grade am Anfang einer Beziehung alles glatt laufen, sonst würde ich glaich Reisaus nehmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2005 um 22:28
In Antwort auf an0N_1224861199z

Ganz ehrlich? Mir wärs zu blöd mit so jemandem zusammen
zu sein.
Und was sind schon 3 Monate?

Sowas kann man ja noch nichtmal eine richtige Beziehung nennen.

Also so ein Kasperlthater wärs mir nicht wert.

Was gefällt dir an ihm?

Bei mir müsste grade am Anfang einer Beziehung alles glatt laufen, sonst würde ich glaich Reisaus nehmen!

Wir kennen uns schon ...
... über 4 Jahre, waren immer sehr gut befreundet, er fand mich angeblich schon damals klasse, hat nur nie`n Versuch gestartet weil ich ne Beziehung hatte ... wir zwei waren immer auf einer Wellenlänge, ich war für ihn da wenn er mich brauchte, er hat mich aufgebaut wenn ich Streß mit meinem damaligen freund oder an der Arbeit (wir zwei haben den selben Arbeitgeber) hatte ... an sich hat schon alles gepaßt und als wir uns wiedergesehen haben hats einfach nur geknistert.
Er kann ganz klasse mit meinem Zwerg umgehen und ist an sich super aufmerksam, wenn da niocht dieses blöde Gefühl wegen Fußball und seiner Familie wär ...
Dienstag sehe ich ihn wieder, da werde ich ihn wohl drauf ansprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2005 um 22:57

Falls er nur
vorgibt, einen Gehirntumor zu haben, um sich interessanter zu machen, dann (also falls das wirklich der Fall sein sollte) ist er der ärmste Idiot, von dem ich jemals gehört habe.

Ich fasse es nicht!

Humble

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2005 um 8:45

Gestern konnte er schon wieder ...
... 3 Stunden lang mittrainieren beim Fußball trotz der angebrochenen Rippe ...
Abends wollt ich ihn anrufen, ging nur die Mailbox ran. er hat mir kurz drauf ne SMS geschickt das er am Autofahren ist. Hab später noch ne SMS geschickt ob er immer noch fahren würde, da hat er geantwortet er würde grad mit seinen Eltern diskutieren wegen uns. Weil die ja nichtz wollen das ich zu ihm nach Hause komme, aus welchen Gründen auch immer, da hab ich keine Ahnung. Das war gegn 23 Uhr, hab geschrieben er könnte sich hinterher ja noch mal melden wenn er wolle aber er meinte nur das er um 3 Uhr aufstehen müsse. Seit dem hab ich nix mehr von ihm gehört. Bin um kurz nach 3 selbst wach geworden (mein Zwerg hat gerufen) und hab ihm ne SMS geschickt "Ich liebe Dich", auch darauf kam bis jetzt keine Antwort!
Was soll ich denn davon halten????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2005 um 10:20
In Antwort auf grethe_12641201

Gestern konnte er schon wieder ...
... 3 Stunden lang mittrainieren beim Fußball trotz der angebrochenen Rippe ...
Abends wollt ich ihn anrufen, ging nur die Mailbox ran. er hat mir kurz drauf ne SMS geschickt das er am Autofahren ist. Hab später noch ne SMS geschickt ob er immer noch fahren würde, da hat er geantwortet er würde grad mit seinen Eltern diskutieren wegen uns. Weil die ja nichtz wollen das ich zu ihm nach Hause komme, aus welchen Gründen auch immer, da hab ich keine Ahnung. Das war gegn 23 Uhr, hab geschrieben er könnte sich hinterher ja noch mal melden wenn er wolle aber er meinte nur das er um 3 Uhr aufstehen müsse. Seit dem hab ich nix mehr von ihm gehört. Bin um kurz nach 3 selbst wach geworden (mein Zwerg hat gerufen) und hab ihm ne SMS geschickt "Ich liebe Dich", auch darauf kam bis jetzt keine Antwort!
Was soll ich denn davon halten????

Da ist was ganz faules dran
telefonieren kann er nicht beim autofahren, aber sms schreiben?! klar doch! süße, du merkst doch selbst dass das alles ganz komische geschichten sind. ich weiß du willst das nicht hören, aber für mich hört sich das nicht so an als ob ihm viel an dir liegt. du kennst ihn am besten... ich schließe mich den anderen an: sprich ihn direkt drauf an. aber ich bin mir fast schon sicher, dass da ganz komische "ausreden" kommen. hör auf dein bauch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2005 um 11:40

Ihr wohnt do weit auseinander..
..du darfst ihn nicht besuchen udn er hat oft keine zeit.
also für mich sieht das so aus, als wärst du nicht seine einzige freudin.......
gehirntumor......wie wird/wurde der behandelt.....gebrochene rippe....alles sehr eigenartig...
pass auf!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2005 um 15:09

Gestern wollte er herkommen ...
... und gestern mittag rief er an das sein Dad mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus gekommen ist und er sofort nach Hause fahren müßte. Ich sollte nicht sauer sein und er würde mich lieben. Gestern abend haben wir noch kurz telefoniert, ich wollte ja auch wissen wie`s seinem Dad geht. Es war kein Herzinfarkt sondern ein leichter Schlaganfall, er wollte die Nacht im Krankenhaus bleiben.
Heut morgen haben wir nochmal telefoniert, seinem Dad geht es ein wenig besser und wenn der am Samsatg aus dem KH entlassen wird will mein Liebling am Wochenende seine 14-tägige Geschäftsreise nach Monaco (unser Unternehmen hat da ein Bildungszentrum) antreten. hab gefragt wann wir uns denn dann mal wieder sehen würden. hat er geantwortet wenn er aus Monaco wieder da ist, gleich den Montag weil er den Dienstag dann schon wieder nach Berlin muß.
Das er beruflich viel unterwegs ist weiß ich, ich hab ja mal den selben Job gemacht.
Hab ihm später ne SMS geschickt das das dann ganze 4 Wochen wären wo wir uns net sehen würden. Hat er gesagt er fänd das auch ziemlich sch...., ich habn ihn gefragt ob er net heut abend herkommen könnt für die Nacht. Meinte er seine Mom und sein Bruder bräuchten ihn, einer müßt ja alles am laufen halten. Da hab ich ihm vorgeschlagen ich könnt auch zu ihm kommen wenn ohne ihn da alles zusammenbrechen würde. Hat er gefragt was ich mit dem Zwerg machen wolle. Hab gesagt mitbringen oder meine Mom fragen ob sie ihn nimmt.
Seine Antwort war "Nicht falsch verstehen, aber das möchte ich gern allein durchstehen! Ich liebe Dich und find es schön was Du machen willst!" hab ich geantwortet das ich das net gut finden würde aber das das seine Entscheidung wär. kam von ihm "Meine Familie ist mir wichtig!Versteh Dich zeitweise schon, aber die Situation ist für mich mit meinem Dad total sche..." hab ihm geantwortet das ich seine Prioritäten kenne. Er daraufhin "Bist trotzdem net zufrieden und das macht mir Sorgen"
Irgendwie läuft das ganze aus dem Ruder. Ich fühl mich nach jeder SMS die ich ihm schicke schuldig obwohl ich doch nur sage uns schreibe was ich denke. Würd das alles so gern persönlich mit ihm klären aber was soll ich machen wenn er net herkommen kann / will und auch net will das ich zu ihm komme????
Ist das noch normal???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2005 um 16:19
In Antwort auf grethe_12641201

Gestern wollte er herkommen ...
... und gestern mittag rief er an das sein Dad mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus gekommen ist und er sofort nach Hause fahren müßte. Ich sollte nicht sauer sein und er würde mich lieben. Gestern abend haben wir noch kurz telefoniert, ich wollte ja auch wissen wie`s seinem Dad geht. Es war kein Herzinfarkt sondern ein leichter Schlaganfall, er wollte die Nacht im Krankenhaus bleiben.
Heut morgen haben wir nochmal telefoniert, seinem Dad geht es ein wenig besser und wenn der am Samsatg aus dem KH entlassen wird will mein Liebling am Wochenende seine 14-tägige Geschäftsreise nach Monaco (unser Unternehmen hat da ein Bildungszentrum) antreten. hab gefragt wann wir uns denn dann mal wieder sehen würden. hat er geantwortet wenn er aus Monaco wieder da ist, gleich den Montag weil er den Dienstag dann schon wieder nach Berlin muß.
Das er beruflich viel unterwegs ist weiß ich, ich hab ja mal den selben Job gemacht.
Hab ihm später ne SMS geschickt das das dann ganze 4 Wochen wären wo wir uns net sehen würden. Hat er gesagt er fänd das auch ziemlich sch...., ich habn ihn gefragt ob er net heut abend herkommen könnt für die Nacht. Meinte er seine Mom und sein Bruder bräuchten ihn, einer müßt ja alles am laufen halten. Da hab ich ihm vorgeschlagen ich könnt auch zu ihm kommen wenn ohne ihn da alles zusammenbrechen würde. Hat er gefragt was ich mit dem Zwerg machen wolle. Hab gesagt mitbringen oder meine Mom fragen ob sie ihn nimmt.
Seine Antwort war "Nicht falsch verstehen, aber das möchte ich gern allein durchstehen! Ich liebe Dich und find es schön was Du machen willst!" hab ich geantwortet das ich das net gut finden würde aber das das seine Entscheidung wär. kam von ihm "Meine Familie ist mir wichtig!Versteh Dich zeitweise schon, aber die Situation ist für mich mit meinem Dad total sche..." hab ihm geantwortet das ich seine Prioritäten kenne. Er daraufhin "Bist trotzdem net zufrieden und das macht mir Sorgen"
Irgendwie läuft das ganze aus dem Ruder. Ich fühl mich nach jeder SMS die ich ihm schicke schuldig obwohl ich doch nur sage uns schreibe was ich denke. Würd das alles so gern persönlich mit ihm klären aber was soll ich machen wenn er net herkommen kann / will und auch net will das ich zu ihm komme????
Ist das noch normal???

Geschichte reiht sich an Geschichte...
Könnte es sein, dass du an einen Münchhausen geraten bist???

Das hört sich alles so unglaublich an, dass ICH an Deiner Stelle das Krankenhaus anrufen würde und fragen würde, ob ein Patient mit dem Namen xy im Krankenhaus liegt...

...ich habe den starken Verdacht, dass Dich da jemand zum Besten hält...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2005 um 16:23
In Antwort auf cho_12485404

Geschichte reiht sich an Geschichte...
Könnte es sein, dass du an einen Münchhausen geraten bist???

Das hört sich alles so unglaublich an, dass ICH an Deiner Stelle das Krankenhaus anrufen würde und fragen würde, ob ein Patient mit dem Namen xy im Krankenhaus liegt...

...ich habe den starken Verdacht, dass Dich da jemand zum Besten hält...

Sehe ich genauso
ruf dort an. ich glaub ihm auch nix mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2005 um 22:28

Kein Mann im Krankenhaus der so heißt!
Hab jetzt alle in Frage kommenden Krankenhäuser angerufen aber nirgends liegt ein Mann der wie sein Papa heißt
Jetzt wollt ich ihn anrufen aber das eine Handy ist ganz aus, das andere klingelt viermal und dann geht die Mailbox ran, auch wenn ich ohne Nummer anrufe. Bin sowas von enttäuscht! Und auf der anderen Seite auf 180.
Wenn er keine extrem plausible Erklärung hat wars das dann wohl mit der großren Liebe, hat wohl wenig Sinn wenn ich ihm "hinterherspioniere"??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2005 um 23:01
In Antwort auf grethe_12641201

Kein Mann im Krankenhaus der so heißt!
Hab jetzt alle in Frage kommenden Krankenhäuser angerufen aber nirgends liegt ein Mann der wie sein Papa heißt
Jetzt wollt ich ihn anrufen aber das eine Handy ist ganz aus, das andere klingelt viermal und dann geht die Mailbox ran, auch wenn ich ohne Nummer anrufe. Bin sowas von enttäuscht! Und auf der anderen Seite auf 180.
Wenn er keine extrem plausible Erklärung hat wars das dann wohl mit der großren Liebe, hat wohl wenig Sinn wenn ich ihm "hinterherspioniere"??

Zeit für einen Neuanfang
Hallo Rotlocke

Ich kann es nur von dem beurteilen was Du hier schreibst. Was hält Dich bei einem Mann, den Du so extrem selten siehst. Eine intensive Beziehung zwischen zwei Menschen kann sich doch nur entwickeln, wenn man viele gemeinsame Erlebnisse hat.

Wach auf. Du wirst hier von jmd hingehalten. Kann sein, dass er es nicht bös meint. Aber tue Dir das bitte nicht länger an. Dieser Mann empfindet keine Liebe für Dich, sonst würde er sich anderes verhalten. Du willst das bestimmt nicht hören, aber tief im Inneren weisst Du es selbst. Mach Dir nichts vor. Die Sache wird sich verlaufen, wenn Du Dich nicht mehr bei ihm meldest.

Gib Dir eine Chance, jemand kennenzulernen, der ernsthaft an Dir interessiert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2005 um 11:22

Danke für Dein Interesse!!
Mittwoch hatte ich ihn gebeten über Nacht zu mir zu kommen, das wollte er wegen seinem Dad nicht, der übrigens keinen Herzinfarkt sondern einen leichten Schlaganfall hatte. Hab gesagt ich könnt auch zu ihm kommen, wollte ihn gern sehen aber das hat er abgelehnt auch wenn er es schön fand was ich für ihn machen wolle. Das KH ist in Karlsruhe in der Nähe vom Bahnhof, hab dann vorgeschlagen wir könnten uns ja da DO für ne Stunde treffen, wieder abgelehnt! Hab mir einen Babysitter für Donnerstag gesucht, ihm auf die Mailbox gesprochen das ich unterwegs bin und bin runtergefahren, sind mit dem ICE 2 1/2 Stunden.
Er kam tatsächlich zum Bahnhof, hat erst geschimpft weil er ja gesagt hätte das es net paßt aber im Endeffekt hat er sich doch gefreut.
Hab ihn aufs Fußball angesprochen, er meinte er hätte im Spielkader gestanden. Hab ihm halt gesagt das ich denke das was zwischen uns steht und er meinte das einzige was zwischen uns steht ist sein Job.
Hab mich natürlich riesig gefreut ihn zu sehen und als ich in Karlsruhe war war für mich auch alles gut, er hat gesagt das das Mißtrauen an sich okay ist aber auf Dauer auch schwierig für ihn damit umzugehen.
Jetzt ist er erstmal in Monaco (von unserer Gewerkschaft gibts da ein Zentrum für Bildungsurlaub, war da auch schon),ein Seminar halten. Freitag hat er mich noch angerufen und erzählt wie sehr er mich liebt (war dabei ganz gut angetrunken), Samstag wollt er noch mal anrufen bevor er losgefahren ist, hat er aber sicherlich vergessen und gestern hat er mir ne SMS geschickt "Ist voll schön hier". Sonntag fliegt er zurück und Montag will er zu mir kommen. Denke dann ist sicherlich noch einiges an Aufklärungsarbeit zu leisten. Weiß nicht wirklich was ich davon halten soll.
Weißt Du Ebba, manchmal denke ich das sind zwei ganz verschieden Männer mit denen ich da kommuniziere, kann mir nur leider nicht erklären wieso das so ist?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2005 um 13:34
In Antwort auf grethe_12641201

Danke für Dein Interesse!!
Mittwoch hatte ich ihn gebeten über Nacht zu mir zu kommen, das wollte er wegen seinem Dad nicht, der übrigens keinen Herzinfarkt sondern einen leichten Schlaganfall hatte. Hab gesagt ich könnt auch zu ihm kommen, wollte ihn gern sehen aber das hat er abgelehnt auch wenn er es schön fand was ich für ihn machen wolle. Das KH ist in Karlsruhe in der Nähe vom Bahnhof, hab dann vorgeschlagen wir könnten uns ja da DO für ne Stunde treffen, wieder abgelehnt! Hab mir einen Babysitter für Donnerstag gesucht, ihm auf die Mailbox gesprochen das ich unterwegs bin und bin runtergefahren, sind mit dem ICE 2 1/2 Stunden.
Er kam tatsächlich zum Bahnhof, hat erst geschimpft weil er ja gesagt hätte das es net paßt aber im Endeffekt hat er sich doch gefreut.
Hab ihn aufs Fußball angesprochen, er meinte er hätte im Spielkader gestanden. Hab ihm halt gesagt das ich denke das was zwischen uns steht und er meinte das einzige was zwischen uns steht ist sein Job.
Hab mich natürlich riesig gefreut ihn zu sehen und als ich in Karlsruhe war war für mich auch alles gut, er hat gesagt das das Mißtrauen an sich okay ist aber auf Dauer auch schwierig für ihn damit umzugehen.
Jetzt ist er erstmal in Monaco (von unserer Gewerkschaft gibts da ein Zentrum für Bildungsurlaub, war da auch schon),ein Seminar halten. Freitag hat er mich noch angerufen und erzählt wie sehr er mich liebt (war dabei ganz gut angetrunken), Samstag wollt er noch mal anrufen bevor er losgefahren ist, hat er aber sicherlich vergessen und gestern hat er mir ne SMS geschickt "Ist voll schön hier". Sonntag fliegt er zurück und Montag will er zu mir kommen. Denke dann ist sicherlich noch einiges an Aufklärungsarbeit zu leisten. Weiß nicht wirklich was ich davon halten soll.
Weißt Du Ebba, manchmal denke ich das sind zwei ganz verschieden Männer mit denen ich da kommuniziere, kann mir nur leider nicht erklären wieso das so ist?!?

Hast du dort
in diesem besagten krankenhaus angerufen und nach seinem vater gefragt?

es tut mir leid, aber als aussenstehende liest sich das alles wie eine schlecht durchdachte lügengeschichte!

wünsche dir alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2005 um 19:01
In Antwort auf cho_12485404

Hast du dort
in diesem besagten krankenhaus angerufen und nach seinem vater gefragt?

es tut mir leid, aber als aussenstehende liest sich das alles wie eine schlecht durchdachte lügengeschichte!

wünsche dir alles gute!

War mir so unsicher
das ich alle Krankenhäuser von Karlsruhe angerufen hab. An sich total bescheuert, würde ich ihm noch vertrauen hätte ich das sicher nicht gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2005 um 19:09
In Antwort auf grethe_12641201

War mir so unsicher
das ich alle Krankenhäuser von Karlsruhe angerufen hab. An sich total bescheuert, würde ich ihm noch vertrauen hätte ich das sicher nicht gemacht.

Eben!
wenn du ihm noch vertrauen würdest hättest du das nicht gemacht.
und warum vertraust du ihm nicht? weil da ganz seltsame sachen laufen und jeder normale mensch wäre da misstrauisch.
hoffe, du suchst die schuld jetzt nicht bei dir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2005 um 23:05
In Antwort auf adela_12470243

Eben!
wenn du ihm noch vertrauen würdest hättest du das nicht gemacht.
und warum vertraust du ihm nicht? weil da ganz seltsame sachen laufen und jeder normale mensch wäre da misstrauisch.
hoffe, du suchst die schuld jetzt nicht bei dir...

Wüßte nicht was ich getan hätte
das er mir irgendwelche Geschichten auftischen muß. An sich glaube ich nicht das er eine andere hat oder das er mir seine Gefühle nur vorspielt aber irgendetwas verheimlicht er und ich weiß nicht was es ist und warum er das tut und das macht mich wahnsinnig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 8:44
In Antwort auf grethe_12641201

Wüßte nicht was ich getan hätte
das er mir irgendwelche Geschichten auftischen muß. An sich glaube ich nicht das er eine andere hat oder das er mir seine Gefühle nur vorspielt aber irgendetwas verheimlicht er und ich weiß nicht was es ist und warum er das tut und das macht mich wahnsinnig!!!

Hsat du
jetzt da angerufen, oder nicht? stimmt es, oder nicht?

als aussendstehende, die die ganze zeit alles mitverfolgt hat würde ich behaupten, dass er dich mächtig verschaukelt... und dass du was besseres verdient hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 11:14
In Antwort auf cho_12485404

Hsat du
jetzt da angerufen, oder nicht? stimmt es, oder nicht?

als aussendstehende, die die ganze zeit alles mitverfolgt hat würde ich behaupten, dass er dich mächtig verschaukelt... und dass du was besseres verdient hast!

Ja
Ich habe alle Krankenhäuser in Karlsruhe angerufen und nein, nirgendwo lag ein Mann der heißt wie sein Vater

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 11:25

Anruf
Hast du denn nun auch mal bei dem Fussballverein angerufen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 11:28
In Antwort auf ihsan_12445074

Anruf
Hast du denn nun auch mal bei dem Fussballverein angerufen?

LG

Nein,
da habe ich einen eMail hingeschickt aber da warte ich leider noch auf eine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 11:29
In Antwort auf grethe_12641201

Ja
Ich habe alle Krankenhäuser in Karlsruhe angerufen und nein, nirgendwo lag ein Mann der heißt wie sein Vater

Wie soll es nun weitergehen?
Das sagt doch schon alles.

Ich wette, der Hirntumor und seine Fußballaktivität ist auch gelogen.

Warum verschließt Du die Augen vor dem Offensichtlichen? Warum tust Du Dir das an? Warum läßt Du Dich von einem Menschen sooo verarschen?

Dafür bist Du viel zu Schade! Du hast einen Besseren verdient. Jemand, der für Dich da ist, wenn Du in brauchst. KEINEN DER SICH VON EINER LÜGE IN DIE NÄCHSTE VERSTRICKT!

Rotlocke, mach endlich die Augen auf. Hole Deinen Stolz heraus und geb ihm kräftig ein paar zwischen die Augen *symbolisch*. Lass Dich nicht länger zum Besten halten! Hopp!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 11:34
In Antwort auf grethe_12641201

Nein,
da habe ich einen eMail hingeschickt aber da warte ich leider noch auf eine Antwort

Direkt
Also ich würde ihn jetzt glaube mal direkt auf alles ansprechen und wenn er dann immernoch der Meinung ist, dass alles okay ist und er nichts verheimlicht würde ich mir an deiner Stelle überlegen ob es wirklich das wahre ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 11:36
In Antwort auf cho_12485404

Wie soll es nun weitergehen?
Das sagt doch schon alles.

Ich wette, der Hirntumor und seine Fußballaktivität ist auch gelogen.

Warum verschließt Du die Augen vor dem Offensichtlichen? Warum tust Du Dir das an? Warum läßt Du Dich von einem Menschen sooo verarschen?

Dafür bist Du viel zu Schade! Du hast einen Besseren verdient. Jemand, der für Dich da ist, wenn Du in brauchst. KEINEN DER SICH VON EINER LÜGE IN DIE NÄCHSTE VERSTRICKT!

Rotlocke, mach endlich die Augen auf. Hole Deinen Stolz heraus und geb ihm kräftig ein paar zwischen die Augen *symbolisch*. Lass Dich nicht länger zum Besten halten! Hopp!

Hast ja recht,
aber was ist mit meinen Gefühlen für ihn?? Die kann ich leider nicht einfach so abstellen! hast Du da auch nen Tip für mich?
Hab grad nochmal ne eMail an den Fußballverein geschickt und Montag kommt er wieder her, wenn nix dazwischen kommt. Vielleicht sollte ich dann erst nochmal versuchen ein klärendes Gespräch mit ihm zu führen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 11:38
In Antwort auf grethe_12641201

Hast ja recht,
aber was ist mit meinen Gefühlen für ihn?? Die kann ich leider nicht einfach so abstellen! hast Du da auch nen Tip für mich?
Hab grad nochmal ne eMail an den Fußballverein geschickt und Montag kommt er wieder her, wenn nix dazwischen kommt. Vielleicht sollte ich dann erst nochmal versuchen ein klärendes Gespräch mit ihm zu führen??

Natürlich
kann man die Gefühl nicht von jetzt auf gleich abstellen. Aber Du mußt doch sowas wie Stolz besitzen. Und der würde bei so einem Lügner bei mir deutlich überwiegen!

So langsam sollte bei Dir endlich mal Zorn einsetzen, weil er denkt, sowas mit Dir machen zu können. Du solltest Dir aber immer und immer wieder sagen: MIT MIR NICHT!

Du wirst sehen, es kommt was besseres nach - wenn Du es nur zu läßt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 14:42
In Antwort auf cho_12485404

Natürlich
kann man die Gefühl nicht von jetzt auf gleich abstellen. Aber Du mußt doch sowas wie Stolz besitzen. Und der würde bei so einem Lügner bei mir deutlich überwiegen!

So langsam sollte bei Dir endlich mal Zorn einsetzen, weil er denkt, sowas mit Dir machen zu können. Du solltest Dir aber immer und immer wieder sagen: MIT MIR NICHT!

Du wirst sehen, es kommt was besseres nach - wenn Du es nur zu läßt!

Leicht gesagt!
weil du ja keine beweise hast dass er lügt. und wenn du beweise hast dann hast du eine erklärung dafür weil er dich mit erklärungen und entschuldigungen zuschüttet. und da noch gefühle da sind nimmst du das alles in kauf...
ich spreche aus erfahrung. du wirst das so lange mitmachen, bis du nicht mehr kannst und die gefühle ganz langsam stück für stück vergehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 22:29
In Antwort auf adela_12470243

Leicht gesagt!
weil du ja keine beweise hast dass er lügt. und wenn du beweise hast dann hast du eine erklärung dafür weil er dich mit erklärungen und entschuldigungen zuschüttet. und da noch gefühle da sind nimmst du das alles in kauf...
ich spreche aus erfahrung. du wirst das so lange mitmachen, bis du nicht mehr kannst und die gefühle ganz langsam stück für stück vergehen...

Wie lange
hat das bei Dir gedauert?
Heut nacht hat er mir ne SMS geschickt das ich ihm total fehle und heut nachmittag hat er geschrieben "Liegen gerade in Cannes am Strand. Denk an Dich. Wär schön wenn Du jetzt hier wärst."
Denk dann immer mal das er das doch nicht schreiben würde wenn er es nicht so meinen würde.
Wir sind doch erwachsene Menschen, er muß mir doch nichts vormachen?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2005 um 10:00
In Antwort auf grethe_12641201

Wie lange
hat das bei Dir gedauert?
Heut nacht hat er mir ne SMS geschickt das ich ihm total fehle und heut nachmittag hat er geschrieben "Liegen gerade in Cannes am Strand. Denk an Dich. Wär schön wenn Du jetzt hier wärst."
Denk dann immer mal das er das doch nicht schreiben würde wenn er es nicht so meinen würde.
Wir sind doch erwachsene Menschen, er muß mir doch nichts vormachen?!?

Es dauert immernoch...
es ist genauso wie bei dir. er liebt mich über alles und will mich auch heiraten aber andererseits erzählt er immer seltsame geschichten, die sich im nachhinein auch als gelogen rausstellten (er hatte angeblich gearbeitet; er spielte angeblich in einer band; sein vater hat einen tumor; sein onkel hat sich umgebracht...blablabla). wenn seine liebe nicht so groß zu mir wäre hätte ich schon längst schluss gemacht. aber so lange gefühle da sind geht das nicht. vor kurzem war ich dann so weit die beziehung zu beenden. doch dann ist er scheinbar aufgewacht und hat alles gestanden. er wollte mit seinen geschichten aufmerksamkeit und anerkennung bekommen und hatte angst dass ich schluss mache wenn er arbeitslos ist. daher die ganzen lügen. er hat es nicht mit bösem willen getan sondern weil er kein selbstwertgefühl hatte...
tja, und jetzt warte ich ab...ob er immernoch lügt oder es wirklich kapiert hat wird sich zeigen. und sollte sich rausstellen dass er sich nicht geändert hat dann werde ich es auch beenden. hab echt keine lust mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2005 um 10:09
In Antwort auf adela_12470243

Es dauert immernoch...
es ist genauso wie bei dir. er liebt mich über alles und will mich auch heiraten aber andererseits erzählt er immer seltsame geschichten, die sich im nachhinein auch als gelogen rausstellten (er hatte angeblich gearbeitet; er spielte angeblich in einer band; sein vater hat einen tumor; sein onkel hat sich umgebracht...blablabla). wenn seine liebe nicht so groß zu mir wäre hätte ich schon längst schluss gemacht. aber so lange gefühle da sind geht das nicht. vor kurzem war ich dann so weit die beziehung zu beenden. doch dann ist er scheinbar aufgewacht und hat alles gestanden. er wollte mit seinen geschichten aufmerksamkeit und anerkennung bekommen und hatte angst dass ich schluss mache wenn er arbeitslos ist. daher die ganzen lügen. er hat es nicht mit bösem willen getan sondern weil er kein selbstwertgefühl hatte...
tja, und jetzt warte ich ab...ob er immernoch lügt oder es wirklich kapiert hat wird sich zeigen. und sollte sich rausstellen dass er sich nicht geändert hat dann werde ich es auch beenden. hab echt keine lust mehr...

Wie lange seit ihr schon zusammen?
Mein größtes Problem ist halt das ich ihn wahnsinnig liebe und auch nicht glaube das er mir im Bezug auf seine Gefühle für mich was vormacht, so gut kann er nicht schauspielern denke ich. Jetzt werde ich wohl abwarten müssen bis er Sonnatg aus Monaco wieder kommt und dann Montag oder Dienstag herkommt, aber wie soll ich das ganze ansprechen? Hab ihm ja schonmal gesagt das ich denke das was zwischen uns steht und er hat gesagt das einzige zwischen uns wäre der Job. Soll ich direkt sagen das ich denke er lügt mich an? Wäre wohl etwas heftig ausgedrückt, oder? Oder soll ich sagen das er so oft widersprüchliches sagt? Das mir so vieles ungereimt vorkommt? Ich will ihn ja nicht auflaufen lassen!!
Danke für Deine Unterstützung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2005 um 10:14
In Antwort auf adela_12470243

Es dauert immernoch...
es ist genauso wie bei dir. er liebt mich über alles und will mich auch heiraten aber andererseits erzählt er immer seltsame geschichten, die sich im nachhinein auch als gelogen rausstellten (er hatte angeblich gearbeitet; er spielte angeblich in einer band; sein vater hat einen tumor; sein onkel hat sich umgebracht...blablabla). wenn seine liebe nicht so groß zu mir wäre hätte ich schon längst schluss gemacht. aber so lange gefühle da sind geht das nicht. vor kurzem war ich dann so weit die beziehung zu beenden. doch dann ist er scheinbar aufgewacht und hat alles gestanden. er wollte mit seinen geschichten aufmerksamkeit und anerkennung bekommen und hatte angst dass ich schluss mache wenn er arbeitslos ist. daher die ganzen lügen. er hat es nicht mit bösem willen getan sondern weil er kein selbstwertgefühl hatte...
tja, und jetzt warte ich ab...ob er immernoch lügt oder es wirklich kapiert hat wird sich zeigen. und sollte sich rausstellen dass er sich nicht geändert hat dann werde ich es auch beenden. hab echt keine lust mehr...

Ach noch was
sorry, jetzt bin ich völligst von deiner "geschichte" abgekommen.
wenn du das gefühl hast, dass da irgendwas nicht stimmt, dann geh der sache auf den grund! bohr solange an ihm rum bis du eine vernünftige antwort bekommst. lass dich nicht halbherzig abspeisen. das macht dich auf dauer wahnsinnig!
behalt deinen gesunden menschenverstand und lass dich nicht verarschen. ich hab keine ahnung ober der typ das mit oder ohne absicht macht. rede mit ihm. sag ihm dass du gewisse sachen seltsam findest und dass du nicht weißt ob du ihm vertrauen/glauben kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2005 um 10:30
In Antwort auf grethe_12641201

Wie lange seit ihr schon zusammen?
Mein größtes Problem ist halt das ich ihn wahnsinnig liebe und auch nicht glaube das er mir im Bezug auf seine Gefühle für mich was vormacht, so gut kann er nicht schauspielern denke ich. Jetzt werde ich wohl abwarten müssen bis er Sonnatg aus Monaco wieder kommt und dann Montag oder Dienstag herkommt, aber wie soll ich das ganze ansprechen? Hab ihm ja schonmal gesagt das ich denke das was zwischen uns steht und er hat gesagt das einzige zwischen uns wäre der Job. Soll ich direkt sagen das ich denke er lügt mich an? Wäre wohl etwas heftig ausgedrückt, oder? Oder soll ich sagen das er so oft widersprüchliches sagt? Das mir so vieles ungereimt vorkommt? Ich will ihn ja nicht auflaufen lassen!!
Danke für Deine Unterstützung!!!

So direkt würd ich ihm das nicht sagen
stell dir vor, das würde dir jemand vorwerfen. also ich wäre dann enttäuscht und würde mich verziehen..
nee, du musst dir erst sicher sein und ihm was "handfestes" liefern. konfrontiere ihn mit deinen "beweisen". zum bspl. das mit seinem fußballverein.
darfst ihm natürlich nie sagen dass du ihm hinterherspionierst (auch wenn es so war)!
ich weiß es ist manchmal echt schwer das gegenteil von dem was er sagt zu beweisen.
und wenn du ihm gar nix mehr glaubst dann ist die trennung das beste.
aber ich würde nichts unversucht lassen das alles aufzuklären. noch willst du ihn nicht aufgeben und deshalb hast du noch die kraft dafür.
aber bitte, bitte, gesteh dir ein wenn du nicht mehr kannst und trenn dich...

ach ja, wir sind jetzt seit einem jahr zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2005 um 11:10

Macht man es sich nicht zu einfach?
einfach zu sagen "der typ hat nen knall, also weg damit"???
vielleicht bin ich auch mit meinem helfersyndrom zu extrem, aber ich bin der meinung, wenn jemand "nicht normal" ist dann hat das einen grund und wenn man denjenigen liebt dann sollte man ihm auch helfen wollen/sollen/können/müssen.
natürlich darf man dabei nicht sich selbst vergessen! aber wenn man der meinung ist dass man es schafft...
ich finde es zu pauschal zu sagen "der hat nen knall, den kann man nicht heilen". ich bin der meinung dass jeder "therapierbar" ist. aber für einige ist das scheinbar zu viel verlangt hinter seinem partner zu stehen und ihm zu helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2005 um 12:38

Hallo temptress
ich habe nicht gesagt dass du "weg damit" gesagt hast. vielleicht war es unglücklich von mir meine antwort hinter deine zu schreiben.
es ärgert mich einfach nur dass die meisten ihr raten sie soll ihn verlassen. mag für einen außenstehenden ja logisch zu klingen, aber damit ist ihr nicht geholfen, weil noch zu viele gefühle dran hängen.
und wenn sie ihn liebt und KRAFT hat dann sollte sie auch den weg gehen. natürlich nur solange er gut für sie ist. sie möchte sich später nicht vorwerfen lassen nicht gekämpft zu haben. das ist jedenfalls meine meinung, aber ich glaub ich bin da eh etwas zu extrem, weil ich grenzen nicht erkenne und mich damit selbst kaputt mache. aber das ist ein anderes thema...
zum thema "therapierbar". ich bin dennoch der meinung dass es möglich ist. natürlich vorausgesetzt, dass derjenige auch will! sonst kann es ja gar nicht funktionieren. aber ich denke auch, dass genau dort das problem liegt. viele sehen das problem nicht bei sich und wissen nicht warum sie hilfe annehmen sollen. sie sehen nicht dass sie nicht "normal" sind. dann kann man ihnen aber auch nicht mehr helfen und spätestens dann sollte man sich zurück ziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2005 um 23:37

Hab mir überlegt ...
... ob ich ihm vielleicht einen Brief schreiben soll?!
Am Anfang unserer beziehung hab ich ihm mal gesagt das ich unsicher wär was uns angeht konnte ihm aber nicht erklären woran das liegt. Jetzt könnte ich in nem Brief doch recht deutlich sagen das mich diese immer wiederkehreneden Widersprüche verunsichern, das ich nicht wüßte was ich davon halten soll etc
Dann könnte ich ihm meine Sichtweise offen legen ohne das er mir ins Wort fallen kann und er hätte ein wenig Zeit zum Nachdenken bevor wir uns wiedersehen.
Oder ist das keine gute Idee???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2005 um 8:22

Vielleicht sollte dir das mal einer...
...ganz deutlich sagen: DER TYP LÜGT DICH VON VORNE BIS HINTEN AN!!!!!!!!!!!!!!!!
tumor....fußballclub....vater im krankenhaus....so ein blödsinn!!!
du hast ein kind und somit verantwortung. such dir besser einen anderen, sonst wirst du nicht übel auf die nase fallen.
lg, m

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2005 um 16:40

Wahrscheinlich ist mir nicht mehr zu helfen ...
Er ist gestern schon aus Monaco wiedergekommen, muß aber heute und morgen nach Berlin und kommt deswegen erst Dienstag wieder her.
Wir haben heute mittag telefoniert und ich habe ihm gesagt das mir die Zeit zu wenig ist die wir gemeinsam verbringen, das er mir so oft am Telefon das eine und wenn er hier ist das selbe nochmal aber anders erzählt, das es so viele Unegreimtheiten geben würde. Er hat gesagt das er mich liebt und schon alles versucht zu mir kommen aber das im Moment von der Arbeit her nicht mehr als einmal die Woche manchmal noch seltener drin wär und das sich vor August kaum was daran ändern wird. Er möchte nicht das ich daran kaputt gehe, er selbst hat genug Streß im Job und möchte nicht auch noch mit mir Streß haben und wenn ich der Meinung wär das ich mit der Situation so wie sie momentan ist nicht zurecht kommen würde wäre es vielleicht besser wenn wir uns trennen würden. Er wöllte mich auf keinen Fall verlieren aber er hat Angst das die Situation dann so eskaliert das wir noch nicht mal mehr Freunde sein können.
Außerdem tut es ihm auch weh wenn ich so argwöhnisch bin, er dachte er findet bei mir einen Ruhepol und jetzt kriegt er reihenweise Genickschüsse von mir weil mir alles nicht recht ist. Er wünscht sich nur das es wieder so schön wird wie`s die ersten Wochen war.
Ich wünsche mir auch nichts mehr als das wieder ein wenig Ruhe bei uns einkehrt, am Anfang war`s wirklich schön und ich denke ich muß einfach abwarten was die Zukunft bringt.
Vielleicht wird es im Laufe der Zeit doch mehr, vielleicht leben wir uns auch auseinander ... aber ich denke ich muß es wenigstens versuchen.

Vielen Dank für die vielen lieben Antworten und die ehrlichen Meinung, ich glaube mir ist derzeit rational nicht wirklich zu helfen.

liebe Grüße
Rotlocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2005 um 16:54

Hallo!
wie ist es dir in der zwischenzeit ergangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juni 2005 um 10:37

*schubbs*
any news?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juni 2005 um 13:10
In Antwort auf cho_12485404

*schubbs*
any news?

Er ist krank geschrieben ...
... seit Montag vor einer Woche, wollte eigentlich morgen herkommen aber der Doc will ihn jeden Tag sehen weil seine Werte so schlecht sind. hab ihm vorgeschlagen das ich zu ihmn kommen könnte am Wochenende, meine Mom würde den Zwerg nehmen und er soll das mit seinen Eltern klären aber ich denke nicht das es was wird.
Bin dabei zu resignieren, entferne mich innerlich immer mehr von ihm und wahrscheinlich ist es das beste so.
nur mein Herz spielt immer noch nicht ganz mit, irgendwie bedeutet er mir immer noch sehr sehr viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen