Forum / Liebe & Beziehung

Er ist mir nie böse, egal was ich tue!

Letzte Nachricht: 18. Mai um 9:52
17.05.21 um 9:39

Hallo liebe Leute,
ich bin neu hier und dieses ist mein erster Beitrag, sollte es also so einen Thread schon geben, vergebt mir bitte.

Bevor ich beginne, möchte ich darum bitten, dass ihr mich nicht angreift oder mir Dinge an den Kopf werft, ich frage hier um andere Meinungen zu dem Thema und nicht nach einer Analyse meines Verhaltens oder meiner Person.. man liest ja viel schlimmes in Foren..

Nun zu meinem Anliegen..
Vor ungefähr 3 Monaten habe ich einen netten Typen online kennen gelernt, wir haben uns relativ flott getroffen und es lief auch bald was. Wir sind auf einer Wellenlänge, nehmen uns beide nicht so ernst und haben immer eine schöne Zeit ohne Zwang, ohne dass es verhalten oder verkrampft ist. Soweit so gut..
Ich meinerseits bin eine Person, die viel zu viel nachdenkt, bin ein Überdenker und mache mir oft Szenarien aus, die wahrscheinlich gar nicht stattfinden, wahrscheinlich um mein Hirn auf etwaige Verletzungen vorzubereiten oder so. Kann man leider auch schlecht abstellen, und mein Vertrauen in Männer wurde in den letzten Jahren oft auf die Probe gestellt, sodass ich oft "dem Braten nicht traue"...
Manchmal sehe ich, dass er bei anderen Frauen "hübsch" unter Fotos kommentiert, total viel liket, sich generell gerne Frauen ansieht die so absolut mit mir nichts zu tun haben.

Long story short.. ich mach ihn hin und wieder deswegen aus dem Nichts dumm an und mache ihm Vorwürfe und der Arme weiß gar nicht wohin mit sich.. manchmal hab ich auch einfach nur Phasen wo ich möchte, dass er mich in Ruhe lässt.
Jeder Mann wäre früher oder später mal wütend über meine Art oder würde tacheles reden und das kann er auch sehr gut, das weiß ich! ABER er tut es nicht, nie. Am nächsten Tag schreibt er mir "guten Morgen baby ", als hätte ich ihn nicht gestern schon wieder grundlos genervt..

Wie kann man das deuten, dass er mir nie etwas krumm nimmt?
Der Überdenker in mir findet nur negative Erklärungen....

Mehr lesen

17.05.21 um 11:33

du findest nu negative erklärungen? Ich finde nur positive^^

Du bezeichnest dein Verhalten ja selbst "grundlos" und hast eben eine Vorgeschichte die bedingungsloses Vertrauen schwer macht. Ich denke mal er weiß das und weiß daher auch, das du manchmal schlechte Phasen hast und er mag dich, also ist das ok für ihn und wenn er sich morgens bei dir meldet will er dir zeigen, das alles gut ist und du dir keinen Kopf machen musst wenn du ihn angepflaumt hast.
Das ist vielleicht einfach seine Art dich zu unterstützen, statt wütend oder angepisst zu sein, was irgendwann zu einer Trennung führen könnte.
Bestimmt würde er dir schon einiges Übel nehmen wenn du ihm gar zu schlimm mitspielst, aber er kann vielleicht einfach verstehen wie du dich fühlst und denkt, das wenn er dir lang genug zeigt, dass er dich liebt, deine Eifersucht den Boden und deine Vergangenheit ihren Einfluss verliert.
Problematisch wird es höchstens, wenn du ihn bewusst verletzen willst. Dann sabortierst du deine Beziehung. Oder wenn deine Eifersucht/Unsicherheit nicht nachlässt, aber das ist etwas an dem du arbeiten kannst.
Nach dem was du sagst und was ich aus meinem Freundeskreis kenne, halte ich es für sehr wahrscheinlich, das er dich einfach liebt, auch mit deiner Eifersucht und Unsicherheit. Ihm sind die guten Phasen die schlechten einfach wert <3

Ich kann verstehen, dass das zu glauben schwierig ist, wenn du verletzt und hintergangen wurdest. Aber wer dich verletzt hat, war ein anderer Mann und bestimmt gibt es auch Unterschiede im verhalter die du dir, wenn deine Unsicherheit groß wird, ins Gedächnis rufen kannst wie "oh er schreibt nicht, vielleicht macht er -- genau wie damals y? Nein y war immer gefühlskalt so ist er gar nicht!"
Ich hoffe du verstehst was ich meine^^
Dein Freund scheint sehr locker zu sein. Vielleicht ist das für ihn einfach kein großes Problem?^^

Allerdings ist das etwas das du ihn auch selbst fragen kannst
Für mich ist Ehrlichkeit das höchste Gut und ich spreche oft Dinge an die mir auffallen oder die mich beschäftigen und hatte da noch nie negative Erfahrungen, die hatte ich nur, wenn ich etwas bemerkt, aber nicht angesprochen habe^^

So oder so wünsche ich dir alles Gute

1 -Gefällt mir

17.05.21 um 23:54
In Antwort auf

Hallo liebe Leute,
ich bin neu hier und dieses ist mein erster Beitrag, sollte es also so einen Thread schon geben, vergebt mir bitte.

Bevor ich beginne, möchte ich darum bitten, dass ihr mich nicht angreift oder mir Dinge an den Kopf werft, ich frage hier um andere Meinungen zu dem Thema und nicht nach einer Analyse meines Verhaltens oder meiner Person.. man liest ja viel schlimmes in Foren..

Nun zu meinem Anliegen..
Vor ungefähr 3 Monaten habe ich einen netten Typen online kennen gelernt, wir haben uns relativ flott getroffen und es lief auch bald was. Wir sind auf einer Wellenlänge, nehmen uns beide nicht so ernst und haben immer eine schöne Zeit ohne Zwang, ohne dass es verhalten oder verkrampft ist. Soweit so gut..
Ich meinerseits bin eine Person, die viel zu viel nachdenkt, bin ein Überdenker und mache mir oft Szenarien aus, die wahrscheinlich gar nicht stattfinden, wahrscheinlich um mein Hirn auf etwaige Verletzungen vorzubereiten oder so. Kann man leider auch schlecht abstellen, und mein Vertrauen in Männer wurde in den letzten Jahren oft auf die Probe gestellt, sodass ich oft "dem Braten nicht traue"...
Manchmal sehe ich, dass er bei anderen Frauen "hübsch" unter Fotos kommentiert, total viel liket, sich generell gerne Frauen ansieht die so absolut mit mir nichts zu tun haben.

Long story short.. ich mach ihn hin und wieder deswegen aus dem Nichts dumm an und mache ihm Vorwürfe und der Arme weiß gar nicht wohin mit sich.. manchmal hab ich auch einfach nur Phasen wo ich möchte, dass er mich in Ruhe lässt.
Jeder Mann wäre früher oder später mal wütend über meine Art oder würde tacheles reden und das kann er auch sehr gut, das weiß ich! ABER er tut es nicht, nie. Am nächsten Tag schreibt er mir "guten Morgen baby ", als hätte ich ihn nicht gestern schon wieder grundlos genervt..

Wie kann man das deuten, dass er mir nie etwas krumm nimmt?
Der Überdenker in mir findet nur negative Erklärungen....

Hallo Labamba,

Kann es sein, dass du gerne etwas auf Drama stehst? Beziehungsweise du es auch provozierst, dass er sauer wird weil das für dich zeigen würde, dass du ihm etwas bedeutest. 
Er verhält sich klasse, sogar erwachsen und steigt auf dein Drama nicht ein. 
Ich kann dir nur sagen, arbeite an dir und deinem Leben. Meiner Meinung nach, hast du ihn extrem fixiert und weißt genau wann und wen er liked und kommentiert. Wenn du genug mit dir und deinem Leben beschäftigt bist, hast du keine Zeit dir über sowas Gedanken zu machen. 
Wenn du so weitermachst wird das nicht mehr lange gut gehen. 
Viel Glück 

 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

18.05.21 um 9:52
In Antwort auf

du findest nu negative erklärungen? Ich finde nur positive^^

Du bezeichnest dein Verhalten ja selbst "grundlos" und hast eben eine Vorgeschichte die bedingungsloses Vertrauen schwer macht. Ich denke mal er weiß das und weiß daher auch, das du manchmal schlechte Phasen hast und er mag dich, also ist das ok für ihn und wenn er sich morgens bei dir meldet will er dir zeigen, das alles gut ist und du dir keinen Kopf machen musst wenn du ihn angepflaumt hast.
Das ist vielleicht einfach seine Art dich zu unterstützen, statt wütend oder angepisst zu sein, was irgendwann zu einer Trennung führen könnte.
Bestimmt würde er dir schon einiges Übel nehmen wenn du ihm gar zu schlimm mitspielst, aber er kann vielleicht einfach verstehen wie du dich fühlst und denkt, das wenn er dir lang genug zeigt, dass er dich liebt, deine Eifersucht den Boden und deine Vergangenheit ihren Einfluss verliert.
Problematisch wird es höchstens, wenn du ihn bewusst verletzen willst. Dann sabortierst du deine Beziehung. Oder wenn deine Eifersucht/Unsicherheit nicht nachlässt, aber das ist etwas an dem du arbeiten kannst.
Nach dem was du sagst und was ich aus meinem Freundeskreis kenne, halte ich es für sehr wahrscheinlich, das er dich einfach liebt, auch mit deiner Eifersucht und Unsicherheit. Ihm sind die guten Phasen die schlechten einfach wert <3

Ich kann verstehen, dass das zu glauben schwierig ist, wenn du verletzt und hintergangen wurdest. Aber wer dich verletzt hat, war ein anderer Mann und bestimmt gibt es auch Unterschiede im verhalter die du dir, wenn deine Unsicherheit groß wird, ins Gedächnis rufen kannst wie "oh er schreibt nicht, vielleicht macht er -- genau wie damals y? Nein y war immer gefühlskalt so ist er gar nicht!"
Ich hoffe du verstehst was ich meine^^
Dein Freund scheint sehr locker zu sein. Vielleicht ist das für ihn einfach kein großes Problem?^^

Allerdings ist das etwas das du ihn auch selbst fragen kannst
Für mich ist Ehrlichkeit das höchste Gut und ich spreche oft Dinge an die mir auffallen oder die mich beschäftigen und hatte da noch nie negative Erfahrungen, die hatte ich nur, wenn ich etwas bemerkt, aber nicht angesprochen habe^^

So oder so wünsche ich dir alles Gute

Hallo Irrlicht,
ich danke dir für deine ausführliche und sehr aufbauende Antwort, das hilft mir wirklich dabei, diese Sache mal in einem anderen Licht zu sehen.
Natürlich will ich ihn nicht bewusst verletzen, manchmal stehe ich mir einfach selbst im Weg und das ist mir vollkommen klar.

Ich sehe das jetzt alles etwas lockerer und sogar positiver.

Danke!

1 -Gefällt mir