Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist meine jugendliebe

Er ist meine jugendliebe

5. Februar 2008 um 14:22 Letzte Antwort: 28. Februar 2008 um 14:56

es tut so weh ich könnt nur noch heulen.
ich habe seit einiger zeit wieder kontakt zu meiner jugendliebe.
wir wohnen in der selben stadt und haben uns über stay friends wieder näher kennengelernt.
wir haben uns e-mails geschikt und es kam wie es kommen musste wir haben uns getroffen.es war der wahnsinn wir waren zusammen essen ,haben uns richtig gut verstanden und wir haben miteinander geschlafen .es kam von beiden seiten wir waren völlig verrückt nacheiander und es war sehr schön und intensiv .
die 22 jahre die dazwischen lagen waren wie ausgelöscht.ich bin38 und er 40.
allerdingst sind wir beide auch inzwischen verheiratet er hat 2 kinder und ich habe auch zwei kinder.
nachdem wir miteinander geschlafen haben ,habe ich mich erst mal nicht bei ihm gemeldet ich wollte wissen wir er reagiert.
er hat sich bei mir gemeldet und wollte sich auch wieder mit mr treffen und ich wollte es auch .ich war so glücklich!
doch leider ist seine frau uns auf die schliche gekommen ,wir habn uns per e-mail noch öfters geschrieben und heute morgen kam eine mail von ihm in der stand:ich soll ihn nicht mehr schreiben ,denn seine frau würde wohl seine mails lesen er muss sie immer schnell löschen und er möchte nicht seine ehe und familie aufs spiel setzten.ich soll warten bis er sich bei mir meldet.
ich war völlig fertig als ich das gelesen habe ,obwohl von vorne rein klar war das esnicht einfach wird.
ausserdem läuft seine ehe nicht gut aber er hängt an seine kinder und das kann ich ja auch verstehen ich liebe meine kinder auch.
aber ich finde wenn man sich nach so langer zeit nicht vergessen hat ,sollte man der liebe auch eine chance geben.
bitte helft mir wer hat evtl. ähnliches erlebt

Mehr lesen

5. Februar 2008 um 18:52

Sorry
aber viel Mitleid bekommst du von mir nicht.
Ihr hintergeht eure Partner und zieht wahrscheinlich noch eure Kinder mit rein- nur weil ihr gerad eure Hormone nicht im Griff habt.
Habt ihr euch mal Gedanken drüber gemacht wie es euren Ehepartnern damit geht? Das einem die Hormone hochkochen, wenn man nach so langer Zeit wiedersieht ist nicht unnormal(sagt aber noch lange nichts darüber ob es eine Liebe ist die im Alltag bestand hat) , aber ich denke als Mutter und Ehefrau hat man auch eine Verantwortung. Wenn du der Meinung bist das du ihn liebst und nicht deinen Mann dann spiel mit offenen Karten - denn hintergehen ist das Letzte und super unfair

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2008 um 17:59

Ich
kann dich gut verstehen,mir ist vor kurzem ähnliches passiert.Allerdings haben wir uns nicht wiedergesehen sondern nur gemailt und telefoniert.Aber selbst das hat Wahnsinnsgefühle hervorgerufen.Ich konnte nicht mehr klar denken,nicht mehr essen,habe nur noch an ihn gedacht.Ich weiß nicht was ich dir raten soll.Vielleicht solltet ihr nochmal über alles reden,oder ein bißchen Zeit vergehen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2008 um 20:14

Ich glaube...
mehr als ein Verhältnis wird das zwischen euch nicht. Wenn dir das reicht- warum solltest du dann ncht auf ihn eingehen?
Aber wenn du schreibst, dass du völlig fertig warst, nachdem du seine sms gelesen hast, denke ich, du hast Gefühle für ihn. Wir Frauen neigen leider immer dazu, mehr Gefühl zu investieren als der Mann. Klar...sicher kann er auch Gefühle für dich haben- aber Männer sind feige- zu feige meistens für einen endgltigen Schlussstrich zu ziehen. Bevor du da also zu weit reinruschst- lass lieber die Finger davon. Weisst du, hinterher leidest du und begibst dich in eine Abhängigkeit- du wirst die jenige sein, die immer warten muss auf ihn- du wirst die jenige sein, die leidet!
Ich sag immer: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende...
Liebe Grüße....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2008 um 22:08
In Antwort auf an0N_1252105599z

Sorry
aber viel Mitleid bekommst du von mir nicht.
Ihr hintergeht eure Partner und zieht wahrscheinlich noch eure Kinder mit rein- nur weil ihr gerad eure Hormone nicht im Griff habt.
Habt ihr euch mal Gedanken drüber gemacht wie es euren Ehepartnern damit geht? Das einem die Hormone hochkochen, wenn man nach so langer Zeit wiedersieht ist nicht unnormal(sagt aber noch lange nichts darüber ob es eine Liebe ist die im Alltag bestand hat) , aber ich denke als Mutter und Ehefrau hat man auch eine Verantwortung. Wenn du der Meinung bist das du ihn liebst und nicht deinen Mann dann spiel mit offenen Karten - denn hintergehen ist das Letzte und super unfair

Ich muß mia und sobinich
wirklich recht geben. Ich kenne fast keine Männer, die in guten Ehen leben, vorallem dann
wenn die Schmetterlinge am Fliegen sind. Jugendlieben, die haben so was für sich. Bringen einem noch mal das Alte das Unbeschwerte zurück.
Ihr betrügt beide eure Partner und verarscht noch eure Kinder mit dazu. Wollt ihr hier noch etwa gelobt oder gar getröstet werden. Schaltet
mal zur Abwechslung wieder euer Hirn ein und klärt eure Beziehungen, da scheint ja Bedarf da zu sein.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2008 um 12:20

Er ist meine jugenliebe
danke bis jetzt für eure meinungen(auch die kritischen).
es geht mir inzwischen ein wenig besser warscheinlich bin ich mit zu viel emotionen an die sache rangegangen.
wenn ich ehrlich zu mir bin ,hätte ich wohl auch nicht meinen mann verlassen.
aber diese afaire die ich mit meinen exfreund hatte war unwahrscheilich aufregend(iss ja klar)und das nach so langer zeit und eigentlich haben wir von anfang an mit offenen karten gespielt.
es ging nur um sex.
wasmich bei unseren treffen nur so durcheinander brachte war das er noch so viel über uns wusste und sich an sachen erinnerte die sogar ich vergessen hatte.
viele mögen mich jetzt wohl verurteilen aber :ich liebe meinen mann
aber der andere hat eine wahnsinnige anziehungskraft auf mich und das beruht sich auf gegenseitigkeit das weis ich.
ich hätte bis vor kurzem auch nicht gedacht das es so etwas gibt ,aber es ist so
aber ich werde es jetzt so sehen ,die zeit die wir miteinander hatten war schön und da gehörten wir uns ich werde das wohl nie vergessen (diesen tip gib ich jetzt mal allein die liebeskummer haben)
und wer weis was die zeit so mit sich bringt eventuell passiert noch mal so etwas mit dem ,den man wirklich begehrt.
vieleicht können das ja einige nachvollziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2008 um 14:56

Ich kenn das auch...
hallo luzifer17, ich bin in einer ähnlichen situation. bekomme meine jugendliebe nicht aus dem kopf. war vor 16 jahren mit ihm zusammen. dann hat er sich von mir getrennt. hab sehr darunter gelitten. aber immer, wenn wir uns wiedergesehen haben, war da eine unglaublich starke spannung und bindung zwischen uns. vor ein paar monaten hab ich ein klassentreffen organisiert - um ihn sehen zu können. nach zehn jahren. es war absoluter wahnsinn. er ist noch anziehender als damals. und ich war danach mit bei ihm. es war so unglaublich schön und wir wollten es beide so sehr. leider sind wir von einem schulfreund gestört worden und es ist nicht mehr passiert als küssen, streicheln. ich bereue noch jetzt, das ich nicht geblieben bin. mein ganzes leben versinkt seitdem im chaos. ich bin depressiv, habe erkannt, das ich in meiner langjährigen beziehung nicht glücklich bin, weil ich wohl keinen anderen mann jemals so lieben kann, wie meinen ersten freund. wir schreiben uns die wildesten sms. aber ich glaube, wir werden uns niemals wiedersehen. er lebt hunderte km entfernt von mir, hat eine freundin. ich weiß einfach nicht mehr weiter... es vergeht kein tag, an dem ich nicht an ihn denke. alles andere interessiert mich überhaupt nicht mehr. ich frage mich ständig, ob ich jemals von ihm los komme. wie soll ich denn sonst wieder glücklich werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen