Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist kopfmäßig nicht bereit für eine neue Beziehung

Er ist kopfmäßig nicht bereit für eine neue Beziehung

28. Juli um 21:42 Letzte Antwort: 28. Juli um 22:31

Entschuldigt bitte meinen langen Text. Ich weiß mir gerade echt nicht mehr zu helfen.

Ich hatte vor anderthalb Wochen auf einer Geburtstagsfeier von einem befreundeten Pärchen eine Zufallsbegenung mit einem Mann, der mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht.

Er ist ein befreundeter Nachbar meiner Freunde und wohnt mit im selben Haus.

Wir haben uns den ganzen Abend super verstanden und super Gespräche geführt. Irgendwann meinte er, dass er uns etwas anderes zu trinken macht und ich kurz mit zu ihm kommen soll. Ok - dann machen wir das Mal. Ich habe mich in seiner Wohnung umgeschaut, während er uns die Getränke gemacht hat. Wir sind dann auch gleich wieder zu der Feier gegangen. Nachdem unsere Gläser leer waren habe ich ihm gesagt, dass er uns ja noch einen machen könnte. Alles klar - Gläser geschnappt und zack waren wir wieder bei ihm. Wir standen dann kurz auf seinem Balkon und da hat er mich dann geküsst. Ich sollte eigentlich vor dem Haus im Bus meiner Freunde schlafen. Wir haben uns in dem Moment des ersten Kusses schon gefragt ob ich mit zu ihm gehe oder er im Bus mit schläft. Nachdem wir dann nochmal kurz mit unten waren ist er dann erst gegangen und ich ca 15 Minuten nach ihm und es musste natürlich so kommen und ich bin zu ihm gegangen und wie könnte es anders sein - wir haben miteinander geschlafen. Es war der wohl zärtlichste und aufregendste Sex den ich jemals hatte. Wir sind Arm in Arm und total verknotet eingeschlafen und am nächsten Morgen auch so munter geworden. Die Küsse, die Berührungen, der Sex - es hat sich so angefühlt als wenn es nie etwas anderes gegeben hätte und das hat er auch zu mir gesagt.

Nun gut ... Wir hatten danach eine Woche jeden Tag Kontakt und er hat mich mit Nachrichten und Bildern an seinem Leben teilhaben lassen. Ich natürlich genauso. Ich habe ihm dann irgendwann mal geschrieben, dass es blöd klingen mag, aber ich jetzt gerne in seinen Armen einschlafen würde. Es kam ein erötender Smily zurück.

Wir haben uns letzte Woche Freitag nochmal kurz mit meinen Freunden gesehen. Aber es ist absolut nicht's passiert. Als ich zu Haue war, habe ich ihm dann geschrieben, dass ich ihn gerne ohne unsereFreunde/Nachbarn kennenlernen möchte. Seine Antwort hat mir ein bissel den Boden unter den Füßen weggezogen. Es fällt ihm schwer das jetzt zu sagen, da er mich auch sehr mag. Aber seine letzte Beziehung ist noch nicht so lange her und er ist für das was zwischen uns ist oder werden könnte kopfmäßig nicht bereit. Ich solle dies wissen und vielleicht auch seine Zurückhaltung verstehen. (Welche Zurückhaltung nachdem wir uns jeden Tag am Leben des anderen haben Teil nehmen lassen?) Ich habe ihm daraufin geantwortet, dass er sich nicht so viele Gedaken machen und Dinge einfach geschehen und passieren lassen und sich nicht verschließen soll. Ich habe leider keine Antwort bekommen. Davon Mal ganz abgesehen, ich mache mir auch Gedanken. Ich bin 33 und er ist 28. Würde das überhaupt gut gehen? Aber er hat in meinen Augen und auch in denen meiner Freunde die nötige Reife dafür.

Kann man soetwas sagen? Aber ich glaube, ich habe mich Hals über Kopf in diesen Mann verknallt. Ich kann seit dieser Begegnung an nicht's anderes mehr denken. Ich würde sogar sagen, dass ich Schmetterlinge im Bauch habe wenn ich an ihn denken muss. Ich habe mich in dieser Woche in der wir den täglichen Kontakt hatten so glücklich gefühlt. Ich habe mich sogar wie ein kleines Kind gefreut wenn ich seinen Namen gelesen habe das ich eine Nachricht von ihm bekommen habe.

Jetzt bin ich total ratlos. Soll ich ihn ziehen lassen? Soll ich dran bleiben? Wenn ja wie? Wir haben uns seitdem nicht nochmal gehört und es macht mich irgendwie unendlich traurig.

Mehr lesen

28. Juli um 22:02

Ganz ehrlich? Du wärst so verfügbar. Klingt nach einer Partynacht. ONS. Für dich war es viel mehr. Für ihn nicht. Du hast ihm alles gegeben. Gleich geknutscht, gleich in die Wohnung, gleich Sex gleich liebesbekundungen etc. Das war nichts. 

lass ihn ziehen. Er will dich nicht. 

Gefällt mir
28. Juli um 22:31

"Aber seine letzte Beziehung ist noch nicht so lange her und er ist für das was zwischen uns ist oder werden könnte kopfmäßig nicht bereit. Ich solle dies wissen und vielleicht auch seine Zurückhaltung verstehen. "


Meiner Erfahrung nach hat er noch Gefühle für seine Ex und steht warscheinlich auch noch in Kontakt zu ihr. Die beiden sind mmn. noch nicht miteinander fertig, die Möglichkeit/der Wunsch auf seiner Seite wieder zusammen zu kommen steht im Raum, sonst gäbe es  kein Problem sich ernsthaft und offiziell auf eine Andere einzulassen.

Menschen die wirklich komplett miteinander fertig sind, brauchen da keine großen Fristen mehr.
 

1 LikesGefällt mir