Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist knapp 20jahre älter und mein Vorgesetzter.

Er ist knapp 20jahre älter und mein Vorgesetzter.

17. November um 10:13

Hallo, ich habe mich gerade neu hier angemeldet und würde mich über Erfahrungen und Ratschläge freuen. 

Wie im Betreff erwähnt, stehe ich total auf meinen Vorgesetzten. Ich arbeite nun seit knapp drei Monaten in seiner Abteilung und bleibe auch nur bis März dort. Ich bin Anfang 30, er Anfang 50. Wir sind beide Single und duzen uns. 
Ein so großer Altersunterschied und die Situatuon an sich sind mir neu. Aber als ich ihn das erste Mal gesehen habe, fand ich ihn schon sehr sexy. Seit ein paar Wochen kann ich allerdings nicht mehr aufhören an ihn zu denken. 
Da ich nicht weiß wie ich "angemessen" mit ihm flirten kann, aber austesten möchte wie er zu mir steht, habe ich eine kleine Weihnachtsfeier für unsere Abteilung organisiert. Wir gehen essen und danach noch etwas trinken
Vor ein paar Tagen habe ich ihm dann folgende E-Mail geschrieben: 

Betreff: Weihnachtsfeier

 -Hast du eine Idee wo wir nach dem Essen hingehen können? Wo bist du privat unterwegs?-

Seine Antwort:
-Auf dem heimischen Sofa. Das wird mit allen aber eng... : - )))

(und dass er sich nicht sicher ist ob noch viele mit wollen. Und dass er da (aufgrund seines Alters)zu lange raus ist)-

Ich schrieb ihm dann, dass es dann ja vielleicht doch nicht zu eng wird, wenn nicht alle mitkommen und dass ich grundsätzlich Lust auf ein Getränk hätte.
Er wäre auch dabei.

So! 

Später bekam ich telefonisch nur seinen Stellvertreter ans Telefon der mir erzählte, dass er gerade mit Süßigkeiten in den Abteilungen unterwegs ist. 
Als er mich dann zurückrief:"ich hab gehört du hast mich gesucht!?" - "ich hab gehört du hast Süßigkeiten verteilt!?" Er lachte und sagte, dass es leider nicht gereicht hat. Wir besprachen dienstliches und verabredeten uns für heute Mittag in meinem Büro, da er einiges quittieren musste. Trotz dieser "Verabredung“ kam er gestern Nachmittag nochmal mit meinem aktuellen Arbeitsvertrag (dieser musste noch unterschrieben werden) vorbei. Wir quatschten kurz drüber und weil ich mir in der Mittagspause Blumen für zu Hause besorgt hatte, die auf dem Tisch standen, sagte er:"für den Vertrag hättest du mir aber keine Blumen besorgen müssen“. 
Gestern kam ich ins Büro und auf meinem und den beiden Schreibtischen meiner Kolleginnen lagen Süßigkeiten. Von ihm. Unser "Termin" war allerdings sehr unspektakulär.

Ist er nur nett? Oder flirtet er? Wie gehe ich nun weiter vor ohne mich unangemessen zu verhalten? 
Liebe Grüße.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Ich stehe auf meinen Vorgesetzten.
Von: hipflixherz
neu
16. November um 17:53

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen