Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist jetzt so anders, wollte er doch nur eine ONS?

Er ist jetzt so anders, wollte er doch nur eine ONS?

12. Februar 2006 um 20:57 Letzte Antwort: 13. Februar 2006 um 10:53

Eigentlich bin ich nicht der Typ, der sich bei Liebesangelegenheiten Tipps von anderen holt (ausgenommen der besten Freundin ), aber irgendwie erhoffe ich mir hier doch ein Bisschen "Hilfe".

bin seit über einem Jahr solo. Während andere meiner Freundinnen sehr schnell wieder neue Beziehungen eingegangen sind, die dann auch genauso schnell wieder vorbei waren, habe ich anfangs das Single-Dasein genossen.

Aber ziemlich schnell war mir doch klar, dass ich nicht ewig solo sein möchte, zu zweit ist es doch am schönsten. Aber trotzdem blieb ich weiterhin Single, denn ich wollte nicht irgendwen haben.

Keine Frage, es gab viele nette Männer die ich kennen gelernt habe und der ein oder andere hätte vielleicht auch mehr gewollt, aber bei keinem war jemand dabei der mein Herz berührt hat.

Jetzt habe ich durch einen Freund jemanden kennen gelernt, der es, man glaubt es kaum, schon in nur knapp 3 Wochen bis in mein Herz geschafft hat.

Wir waren uns sofort sympathisch und haben uns eine Woche später zu ein paar Drinks getroffen. Der Abend verging wie im Flug und endete, obwohl er schon um 18 Uhr anfing, erst um 4 Uhr Nachts. Wir haben nach den Drinks bei ihm ein paar Filme geguckt. Es ist nichts weiter passiert, weder ein Kuss noch sonst etwas. Aber es war so schön, einfach neben jemandem zu liegen und das Kribbeln zu merken wenn er dich nur kurz von der Seite anschaut. Das war an einem Donnerstag.

Den Samstag darauf, haben wir uns nicht direkt verabredet. Wir haben miteinander gesprochen und wussten, dass wir beide mit unseren Freunden in die selben Bar wollten. Wir haben dort ab und zu mal gesprochen, was zusammen getrunken, aber trotzdem jeder mit seinen Freunden gefeiert. Als mein Fahrer nach Hause wollte und ich mich verabschiedete, bot er an mich später nach Hause zu bringen. Es wurde dann auch noch ein langer Abend und wir fuhren später erst noch zu seinem Freund. Als wir da waren, wollte keiner schon nach Hause also sahen wir noch ein paar DvDs an. Er hatte im Wohnzimmer ein paar Decken und Kissen zurecht gelegt für unseren Logen-Platz! Wir haben uns auch zusammen hingelegt und einfach beim TV schauen ein Bisschen gekuschelt, im Arm gehabt etc.
Es wurde immer später und als es dann schon fast wieder hell wurde haben wir beschlossen in dem zweiten Bett von seinem Kumpel zu schlafen. Gesagt getan, haben wir uns dahin verzogen. Wir haben dort auch erst noch ein Bisschen geredet als er mich dann küsste. Es war sehr schön und ich wäre am liebsten geplatzt. Dann fing seine Hand an ein Bisschen zu wandern. Es war nicht auffordernd oder aufdringlich, aber ich dachte mir, lieber jetzt die Fronten klären, also sagte ich ihm, dass ich nicht vorhabe mit ihm jetzt hier zu schlafen.

Darauf reagierte er anders als erwartet. Er war schon ein Bisschen beleidigt, er meinte, wenn ich dachte, dass er das vorhabe, müsste ich ja sehr schlecht von ihm denken. Er war nicht sauer weil ich nicht wollte, sondern einfach weil ich seiner Meinung nach ein schlechtes Bild vom ihm haben müsste, sonst hätte ich das nicht gesagt. Ich habe versucht ihm zu erklären, dass das absolut nichts mit ihm zu tun hat sondern einfach an der Situation allgemein.

Aber der Abend war damit gelaufen. Der nächste Morgen war auch nicht wieder besser. Kein "Guten Morgen", kein Gespräch, gar nichts. Er brachte mich nach Hause und das war es. Kein Sehen wir uns? Meld dich oder sonst was.
Mein Gedanke war natürlich, dass er doch nur auf einen ONS aus war und den hat er nicht bekommen, also war es das für ihn!

Ich habe ihm noch mal gesagt, dass es mir Leid tut und es wirklich nicht an ihm selber liegen würde. Er meinte dann auch noch, es wäre schon ok gewesen, dass ich das gesagt hätte.

Aber trotzdem ist er seitdem anders. Seine SMS schienen so kurz und belanglos zu sein wie nur möglich. Am darauf folgenden Samstag haben wir uns wieder in der gleichen Bar getroffen, er nickte mir nur zu und das wars. Ich war schon ziemlich traurig und es kam zu keinem Gespräch an dem Abend. Am nächsten Morgen habe ich eine SMS bekommen, ob ich sauer auf ihn wäre oder warum ich nicht mit ihm gesprochen hätte. Ich sagte er hätte nicht sonderlich interessiert ausgesehen und auf meine Frage, warum er nicht mal gekommen wäre kam nichts zurück.

Damit blieb es eine Woche lang wieder nur bei total oberflächlichen Gesprächen und nichts was zeigen würde, dass er noch immer Interesse hat. Letzten Freitag dann ruft er mich Nachts um halb 5 an und fragt ob ich noch in der Bar wäre, sie würden jetzt dahin kommen. Ich natürlich schon am pennen und nicht mehr da, habe aber (nicht ohne Hintergedanken) erwähnt, dass wir Samstag wieder da wären. Gestern also wieder hin. Diesmal bin ich auch direkt zu ihm hingegangen. Haben uns auch ganz nett begrüßt und dann ab und zu mal ein bisschen unterhalten. Aber auch nichts weltbewegendes.

Als wir fuhren habe ich mich verabschiedet. Diesmal kam dann ein Meld dich mal!...

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Es mag sich für die meißten nach Nichts anhören, weil weder besonders Viel passiert noch was sehr aufschlussreiches. Aber auch wenn wir uns nicht lange kennen ist er seit langer Zeit der erste der mich so schnell so tief berührt hat. Er hat einfach Dinge an sich die mich sofort getroffen haben.

Ich weiß einfach nicht wie viel ich von ihm aus erwarten kann. Wenn er wirklich nicht nur auf einen ONS aus war, wieso hat er mich geküsst und ist jetzt so abweisend? Und was wenn doch? Ich möchte ihn auch nicht zu sehr drängen, weil er mir bei dem ersten, noch sehr schönen Treffen viel von seinen letzten Beziehungen erzählt hat und die waren alle nicht so glücklich und wohl auch nicht sehr ehrlich von Seiten der Mädels.

Was würdet ihr von der Situtaion halten? Wie würdet ihr euch verhalten?

(Ich bin wohl doch zu lang geworden, Sorry!)

Mehr lesen

12. Februar 2006 um 22:10

Hallo
Du schreibst: Damit blieb es eine Woche lang wieder nur bei total oberflächlichen Gesprächen und nichts was zeigen würde, dass er noch immer Interesse hat.

Da frage ich mich: weiss denn er, dass du Interesse hast? Oder fragt er sich evt. ähnliche Dinge wie Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2006 um 23:06

Klarer Fall
Meine Meinung:

Du hast Dich total verknallt und das merkt man Dir wahrscheinlich auch an, er will Dich ins Bett kriegen, aber sonst bist Du ihm latte. Sonst würde er sich ganz anders verhalten und sich ständig bei Dir melden und sich um Dich bemühen.

Wenn Männer sich um halb fünf uhr morgens plötzlich melden ist das auch mit vorsicht zu genießen. Entweder sie sind betrunken und suchen Bettgesellschaft oder sie sind total in Dich verknallt. Aber dann würde er sich echt mehr melden und nicht kurz und banal schreiben.
Sorry!


Und glaub mir, er war nicht sauer wegen Deiner angeblich so bösen Gedanken. Du hast voll ins Schwarze getroffen und klar gemacht dass er seinen Willen nicht bekommen wird. Kein Wunder dass der abend gelaufen war. Du hast ja Deinen Zweck versagt...

Sorry. Sieht nicht gut aus. Am besten Du vergisst ihn.

Alles Gute
Tip:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 7:01

Guten Morgen ;.)
hab mir deine Geschiochte durchgelesen..Ich finde es sehr gut d. du mit ihm noch nichts angefangen hast!!..Sein Verhalten war nicht ganz o.k und somit weisst du jetzt d. WENN du mit ihm geschlafen hättest ist das ein deutliches Zeichen d. er sich gar nicht mehr gemeldet hätte.Wobei er sich ja langsam wieder nähert und denke ich ...dich unter Druck setzt..d. du doch mit ihm schläfst weil sein Ego vieleicht gekränkt ist!Ich kann auch falsch liegen aber denke d. er sich so distanziert seit dem du nicht mit ihm geschlafen hast ist das kein gutes Zeichen..Bleibe standhaft únd beobachte ihn..gehe nach deinem Gefühl..alles Gute..LG Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 10:41
In Antwort auf rahat_12382376

Hallo
Du schreibst: Damit blieb es eine Woche lang wieder nur bei total oberflächlichen Gesprächen und nichts was zeigen würde, dass er noch immer Interesse hat.

Da frage ich mich: weiss denn er, dass du Interesse hast? Oder fragt er sich evt. ähnliche Dinge wie Du?

Morgen
Ich glaube die Anna hat da wahre Worte gesprochen. Wahrscheinlich hast du wirklich ins schwarze getroffen und das hat ihn geärgert und nicht das du ihm etwas unterstellen würdest.
Er hat sich die ganze Zeit um dich bemüht und plötzlich kümmerst du ihn kaum noch, das ist echt kein gutes Zeichen.
Allerdings würde ich die Möglichkeit, dass er durch den Zwischenfall etwas verschüchtert ist im Umgang mit dir auch nicht komplett aussschliessen.
Vielleicht solltest du der Sache auf den Grund gehen.
Gruss
Rene'

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2006 um 10:53

Heavy ...
du hast die arme ... am langen arm verhungern lassen.
Naturlich wollte er mit dir schlafen! Aber du wolltest nicht. Und um nicht als dummer da zu stehen hat er naturlich gemeint: "Wie kannst du das jetzt blos denken".
Er wollte, du wolltest nicht. Und dann unser Männliches Ego ... das ist wie ein Tritt in die Leistengegend.
Aber so richtig interesse ist da auch nicht da. Sonst würde er anders reagieren. Dumm gelaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club