Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist immer anderer Meinung und widerspricht mir

Er ist immer anderer Meinung und widerspricht mir

20. Juli 2015 um 20:23

Hallo liebes Forum,
vielleicht hat hier jemand einen Rat für mich, ich habe ein Riesenproblem mit meinem Mann.Wir sind schon ewig ein Paar und seit vier Jahren leben wir zusammen.
Vor zwei oder drei Jahren hat das angefangen, er ist grundsätzlich genau der entgegengesetzten Meinung wie ich. Jetzt nicht zuhause, aber immer wenn wir mit Freunden unterwegs sind oder bei unseren Familien oder mit Kollegen.
Egal um was es geht, er vertritt den anderen Standpunkt in der Diskussion, auch wenn ich ganz genau weiß, dass er in wirklichkeit anders denkt.

Er blamiert mich teilweise richtig, er ist derjenige von uns der besser mit Worten umgehen kann und ich komme dagegen nicht an. Ich finde in der Hektik die richtigen Worte nicht.
Ich vermute, er will kompensieren, dass er sein Studium abgebrochen hat, ich meins aber beendet habe.

Wenn ich ihn darauf anspreche, kommt von ihm nur "dass stimmt doch gar nicht", "das bildest du dir ein", "warum sollte ich das machen", er streitet das schlicht ab. Wir können da überhaupt nicht vernünftig drüber reden.

Ich weiß ja, dass er mich wirklich liebt, aber manchmal fühle ich mich total scheiße damit und dann kommen die Zweifel.
Ich weiß nicht weiter, das macht mich fertig.

Mehr lesen

20. Juli 2015 um 21:14

Nein, so fühlt es sich nicht an
Vielleicht ein bisschen.
Ich habe das Gefühl, dass er mich dumm hinstellt vor anderen Leuten, dass er zeigen will, ich bin der klügere.

Du meinst, ich soll ein wirklich ein Gespräch mitschneiden?
das kommt mir falsch vor,
Er weiß, dass er das macht, er behauptet Sachen, vertritt Standpunkte, die das Gegenteil sind von dem sind, was er wirklich denkt. Das muss Absicht sein.
Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass er mit weh tun will, so ist er nicht.

Gefällt mir

20. Juli 2015 um 21:17

Hier bist nur Du
Deine beiden Beiträge kann ich lesen.
Sonst hat noch niemand etwas geschrieben.

Gefällt mir

20. Juli 2015 um 21:45

Ich weiß nicht
Du hast ja recht, aber das klingt wie eine Drohung, ich will eigentlich keinen Streit.
Ich könnte da höchstens einen Witz draus machen, Schatz, wenn Du das nächste mal Unsinn erzältst, nehem ich das auf und spiele es Dir zum Frühstück vor.

Gefällt mir

20. Juli 2015 um 21:47

Da wird bestimmt der ursprüngliche Beitrag mitgezählt
Die Frage sozusagen als eine Antwort mitgezählt.

Gefällt mir

20. Juli 2015 um 22:16

Ich weiß nicht wie ich das erklären soll
Ich muss wissen, warum er das macht.
In unserer Beziehung war noch nie der Wurm drin, wir haben nie ernsthaft gestritten oder ein böses Wort gesagt.
Ich habe wirklich nie an ihm gezweifelt, ich kenne ihn seit der Schulzeit und wir sind seit fast zehn Jahren zusammen.
Wenn ich jetzt wüsste, das ich in irgendeiner Form der Auslöser war, dann könnte ich was machen

Gefällt mir

20. Juli 2015 um 22:47

Seine Meinung ist mir wichtig
ich nehme ihn ernst und das weiß er auch,

Das mit der Beachtung kann stimmen, er ist ein eher extrovertierter Typ. Kann nicht nur, das ist so, Dazu braucht man ihn nur auf der Tanzfläche sehen.

Du meinst, er fühlt sich minderwertig und zieht sich daran hoch, mich fertig zu machen? Das ist auch meine Angst, aber das passt nicht. Wir verdienen fast das selbe, mögen beide unsere Jobs, uns fehlt nichts. In unserem Bekanntenkreis ist er der Beliebtere und er sieht besser aus.
Ich habe ja schon geschrieben, dass ich dem Studium die Schuld gebe, das ist das einzige, was ich mir vorstellen könnte.

Gefällt mir

20. Juli 2015 um 22:50

Verstehe ich nicht
Meinst Du, dass ich medieninduziert zu hohe Erwartungen habe?

Gefällt mir

20. Juli 2015 um 23:25

Ach
so

Gefällt mir

20. Juli 2015 um 23:52

Ich verstehe, was Du meinst
und das kann durchaus genau so sein.
Er kämpft nicht gegen mich, sondern für sich?
Aber müsste er dann nicht schon immer so gewesen sein?
Das hat erst vor ein paar Jahren langsam angefangen.
Das hat er früher nicht gemacht.
Ich befürchte, dass sich irgend etwas zwischen uns geändert hat und ich habe das nicht mitgekriegt.
Ich hatte nie Zweifel an ihm und jetzt plötzlich sind die da.

1 LikesGefällt mir

20. Juli 2015 um 23:59

Nein, er ist sogar anderer Meinung als er selbst
Ich versuch das zu erklären, wir sind beide absolute Atomkraftgegner, wenn wir aber mit Feunden am Sammtisch säßen und das Thema Pro und Kontra Atomkraft käme auf, dann würde er erklären, dass Atomkraft unersetzlich ist, wegen Klimawandel und so. Das ist aber nicht seine echte Meinung, wir sind sogar schon dagegen demonstrieren gewesen und das war seine Idee. Diese Atomdiskussion hatten wir tatsächlich schon mal.
Verstehst Du, was ich meine?

Gefällt mir

21. Juli 2015 um 1:06

Er streitet es ab, sagt, das stimmt nicht
und direkt darauf ansprechen kann ich ihn schlecht, das müsste ich dann vor allen anderen machen oder aber zuhause und da sagt er, dass das so nicht war. Spinn nicht rum sagt er gerne.

Es hat mir hier schon jemand den Tipp gegeben, so eine Diskussion aufzunehmen. mir erscheint das aber, als würde ich ihn hintergehen.

Gefällt mir

21. Juli 2015 um 1:07

Was ist denn Krisen-TV?
Das sagt mir nichts.

Gefällt mir

21. Juli 2015 um 1:11

Finanzkrise?
Geldsorgen haben wir eigentlich nicht.
Das würde sein Verhalten auch nicht erklären, glaube ich.
Und ich glaube auch nicht, dass er fremdgeht.

Gefällt mir

21. Juli 2015 um 11:07
In Antwort auf grafrucola

Ich weiß nicht wie ich das erklären soll
Ich muss wissen, warum er das macht.
In unserer Beziehung war noch nie der Wurm drin, wir haben nie ernsthaft gestritten oder ein böses Wort gesagt.
Ich habe wirklich nie an ihm gezweifelt, ich kenne ihn seit der Schulzeit und wir sind seit fast zehn Jahren zusammen.
Wenn ich jetzt wüsste, das ich in irgendeiner Form der Auslöser war, dann könnte ich was machen

In unserer Beziehung war noch nie der Wurm drin, wir haben nie ernsthaft gestritten
das ist das problem!

ihr habt keine ahnung, was man macht, und wie der andere reagiert, wenns meinungsverschiedenheiten gibt...

wird zeit, das mal zu üben. werdet ihr noch brauchen!
also mach ihm ruhig mal ein bischen feuer unterm arsch, wenn er wieder so dumm tut!

Gefällt mir

22. Juli 2015 um 11:28

Der Graf lässt danken
"Sag ihr, das sei lieb von ihr und dass es mir Freude gemacht hätte. Aber Abhören tut man geliebte Menschen einfach nicht."

und dann kam noch ein:

"Natürlich war das glaubhaft! Ich mache meine Scherze doch nicht zum Spaß!"

Du weißt ja, wie er ist...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich weiß einfach nicht mehr weiter
Von: cinderella1811
neu
22. Juli 2015 um 10:26
Freund ist sich nicht mehr sicher
Von: brancinha27
neu
22. Juli 2015 um 8:49
Bester Freund vom Ex in mich verliebt, was tun???
Von: eveliia
neu
22. Juli 2015 um 8:29

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen