Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist hin und weg und ich....(noch?) nicht

Er ist hin und weg und ich....(noch?) nicht

12. April 2015 um 21:19 Letzte Antwort: 12. April 2015 um 23:24

Hallo zusammen
Also ich hab irgendwie ein Problem und zwar habe ich vor ca. einer Woche einen jungen Mann beim Osterfeuer kennengelernt. Er hat über einen Kumpel dann nach meiner Handynummer gefragt. Ich hab mich darüber wirklich gefreut. Ich bin Single und hatte bisher auch noch keine feste Beziehung, weshalb ich eigentlich auch( mehr oder weniger aktiv) auf der Suche bin. Die letzten Monate hatte ich mehrere Dates. Drei der Herren hätten auch gerne was mit mir angefangen aber für mich passte es einfach nicht. So ich habe mich nun zwei mal mit dem Mann vom Osterfeuer getroffen und wir haben uns gut unterhalten. Ich finde ihn wirklich nett, aber mehr ist da einfach (noch?) nicht, da ich einfach nicht der Typ für "die Liebe auf den ersten Blick" bin. Er ist jedoch schon so hin und weg von mir, dass er mich mit Whats app Nachrichten bombardiert und mir erzählt wie "wunderschön" unser Treffen und alles andere wäre. Ich kann da gar nicht so überschwänglich drauf antworten, weil ich es zwar sehr angenehm aber noch "wunderschön" fand und ich nicht so der Typ bin der dann nur so antwortet, weil er das gerne hören möchte. Er überhäuft mich mit Komplimenten, dabei ist er der schlanke und Sportliche, während ich ein paar kg zuviel habe (ich meine klar es kommt auf innere Werte an usw. aber trotzdem...) . Außerdem plant er schon tausend Aktivitäten für uns und wie ich seine Familie kennenlerne und das wir das alles schon schaffen werden. Wenn wir nebeneinander hergehen nimmt er mich in den Arm und das ist mir irgendwie unangenehm. Grundsätzlich habe ich nichts gegen Berührungen, aber ich lasse mich halt ungerne von "fremden" Menschen anfassen ( bei Freunden, Familie und auch bei meinen Arbeitskollegen stört mich das gar nicht, einfach weil ich sie kenne). Er sagt immer, wir lassen es langsam angehen und ich soll was sagen, wenn was los ist. Das habe ich nach dem letzten Treffen auch getan, aber irgendwie scheint er das nicht verstanden zu haben außerdem scheint es für ihn schon glasklar zu sein dass wir zusammen kommen. Ich finde ihn wirklich sympathisch und ich will auch nicht ausschließen, dass das irgendwann mal mehr wird, aber im Moment ist mir das einfach zu schnell und zu viel. Wie geht man mit einem Menschen um der einem mit seinen Gefühlen Wochen vll sogar Monate voraus ist?

Mehr lesen

12. April 2015 um 21:28

Du wirst
Ihm sicher noch mehrfach und deutlicher (zwar höflich und sachlich, aber doch bestimmt) sagen müssen dass es Dir zu schnell geht und er mindestens nen Gang zurückschalten muss. Aus eigener Erfahrung fällt das allerdings schwer Wenn er auf Dauer so 'stürmisch' und planerisch (bzw. etwas zu sehr vereinnahmend) vorgeht is aber halt die Frage ob das dann klappen kann. Mal übertrieben gesagt seid Ihr für Ihn schon fast verheiratet während Du überlegst ob es überhaupt eine Beziehung werden kann (über Freundschaftliches hinausgehend). Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. April 2015 um 23:24

...
Warum schreibst du ihm nicht genau das was du hier geschrieben hast??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram