Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Er ist ein muttersöhnchen

Letzte Nachricht: 8. Mai 2011 um 15:12
P
pepita_12359490
30.04.11 um 18:06

hi leute ,

ich habe ein problem mit der familie meines freundes , zwar eher indirekt aber trotdem^^
mein freund und ich sind seid über einem jahr zusammen , eig läuft alles gut nur ich finde er ist ein totales muttersöhnchen.
wenn ich bei ihm bin bzw zu ihm komme sitzt er meistens im wohnzimmer mit seinen eltern und schaut iwelche kinderfilme an.
ok klingt nicht tragig aber es nervt.
das sitzt ich auf dem sofa wie das dritte rad am wagen und warte bis der film um ist.
oder auch spiele.
er will ständig iwelche gemeinschaftsspiele mit den eltern spielen.
wenn ich von samstag auf sonntag bei ihm schlafe will er meistens direkt nach dem essen monopoly spielen oder auf nintendo iwas.
notgedrungen spiel ich dann mit und langweile mich total.
ich komme mit den eltern sehr gut klar , insbesondere mit seinem vater , weil er einen coolen humor hat.
vor 2 wochen zum beispiel war ich total kaputt von der arbeit , kam erst gegen 20h zu ihm , da wartete er schon und wollte das ich mit ihm u seinen eltern das spiel des lebens spiele. ich war so angekotzt und verzweifelt das ich schnell zur toilette ging und einen anruf meiner mutter vortäuschte und bin dann nachhause gefahren.
auch in unserer freizeit , wenn wir mal shoppen gehen fragt er direkt ob seine eltern nicht mitkommen würden sonst wären sie ja alleine oder wenn wir mal sonntags wegfahren wollen , immer hängen seine eltern dabei.
ganz ehrlich es wundert mich das seine eltern nicht beim p*pp** seine hand halten..... sry aer ihr könnt euch das nicht vorstellen.
wenn ich dann mal sage ich möchte mal das meine mutter mit fährt oder ich möchte mal mit meiner mutter was unternehmen stänkert er, dabei versteht er sich sehr gut mit meiner mutter , manchmal sogar besser als mit mir^^
ich habe ihm schon oft gesagt das ich gerne mal was alleine mit ihm machen möchte und nicht ständig bei seinen eltern im wohnzimmer abhängen will und mir ieinen mist angucken muss, das was er sagt war ungefähr so , das er es peinlich finden würde das es noch so menschen wie ich es bin geben würde die es uncool finden mit erwachsenen etwas zu machen.
also ich muss sagen ich bin ein familienbezogener mensch , ich unternehme gerne mit meiner mutter oder auch mit seinen eltern was aber es muss im rahmen bleiben.
oder vor einer woche waren wir in der videothek ich hatte richtig lust mir mal nen horrorfilm anzugucken aber als wir reinkamen sagte er direkt , dahinten durch wären filme die seine eltern mögen... da platze mir die hutschnur , ich sagte ihm er könne sich ja den bullshit ausleihen und mal wieder im wohnzimmer tv gucken , ich bleibe in seinem zimmer und gucke meinen film an , ich will auch mal machen was ich will , aer er meinte nur wenn ich das tun würde und im zimmer bleiben würde , würden die eltern denken ich wäre der größte asi.
ich weiss nicht mehr was ich tun soll....
zur info er ist 26 , ich 25.


lg nina

Mehr lesen

M
mignon_12448847
30.04.11 um 18:17

Also
soetwas habe ich noch nie gehört, ich finde es irgendwie komisch!
es kann ja sein, dass er seine eltern nicht verlieren will und gerne bei denen ist, aber das hier ist echt hammer..
also ich würde lieber alleine etwas mit meinem freund machen, und nciht zusammen mit den eltern & ich bin 17..
vielleicht hat er sich einfach darangewöhnt?! vielleicht war es ja schon immer so bei denen in der famile..? frag den einfach mal, wieso er nicht lieber was mit dir alleine unternehmen möchte?
aber der logigste grund für mich wäre : er hat angst, seinen eltern das gefühl zu geben, dass er sie wegen dir vernachlässigt?!
aber mit 26 ist es eigentlich normal dass man eine freundon / einen freund hat..

LG

Gefällt mir

P
pepita_12359490
30.04.11 um 18:59

^^
ob dus glaubst oder nicht das ist wahnsinn.
ich dachte schon immer ich wäre ein großes mamakind^^ aber der hat mich in jeder hinsicht übertroffen.
es hört sich unglaublich an und hätte mir jemand vorher mal so was erzählt hätte ich gedacht grimms märchenstunde ganz ehrlich^^
das ist komisch , er ist 26 , sein bruder ein hales jahr älter aber der ist nicht so krass drauf , klr kommt der hin und wieder mit aber vll alle 2 monate mal.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
dalya_12944159
01.05.11 um 3:19


Da hilft nur die Trennung. Du bist der böse Eindringling in seiner heilen Welt und wenn Du jetzt versuchst, herumzudoktoren, werden sich alle gegen Dich stellen. Viele Eltern können nicht loslassen und viele Söhne wollen nicht erwachsen werden...

Gefällt mir

Anzeige
P
pepita_12359490
08.05.11 um 15:12

Huhu
sry hab das falsch geschrieben 1,5jhr^^ 27,5 ist der bruder

Gefällt mir

Achtung! Das sind die sichersten Anzeichen, dass du ein Muttersöhnchen datest
Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige