Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist ein Beautiful Disaster

Er ist ein Beautiful Disaster

9. Mai 2009 um 12:20

Mein mal Freund - mal nicht Freund, momentan Nicht-Freund ist ein Türke und ich habe schon 2 mal die Beziehung mit ihm beendet, in Januar habe ich endgültig mit ihm Schluß gemacht ohne ein zurück. Anfangs hatte ich Schwierigkeiten ihn zu vergessen und über ihn hinwegzukommen und jetzt ist es genau andersrum.

Die Freundschaft die er mir angeboten hatte, weil er mich nicht verlieren will, habe ich damals abgelehnt, weil ich nicht an einer Freundschaft nach einer gescheiterten Beziehung glaube.

Wir sehen uns seit einem Monat wieder, nicht weil wir uns verabreden sondern weil wir uns über den Weg laufen in der Arbeit. Ich habe einen job, neben der Uni, wo er arbeitet.
Jetzt will er einen 3. Anlauf mit mir starten aber ich bin seeeeeeeeeehr zögerlich bzw. hin- und her gerissen, manchmal auch sehr abweisend..
Er will sich ändern, mehr zu mir stehen, für mich da sein. Er will diesmal auch mehr mit mir unternehmen und die Beziehung auch mehr außerhalb der 4 Wände führen.
Momentan fühle ich nicht viel für ihn, auch das nicht, was mal da war. Ich mag ihn nur und vielleicht Empathie, weil er mir erzählt hat, dass es ihm nach der Trennung nicht sehr gut ging und dass er sehr unzufrieden ist mit seinem Leben, Arbeit... mit allem. Deswegen habe ich mich auch von ihm gestern nach der Arbeit zum Eis essen überreden lassen...

Was meint ihr? Chance geben? Nur Freundschaft? Oder kein Kontakt mehr?

Mehr lesen

12. Mai 2009 um 12:10

Mhh
Ich bin 25 und er ist zwei Jahre älter also 27. Und von meiner Famiie kennt ihn niemand. Und von seiner Familie kenne ich nur seinen Bruder und die Ex-Freundin von ihm. Aber wir leben schon unsere Beziehung offen aus, jetzt sogar mehr als zuvor.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen