Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist distanziert und kalt

Er ist distanziert und kalt

16. September um 8:29 Letzte Antwort: 16. September um 13:45

Hallo 👋 

Seit meinem letzten Thread hat sich einiges verbessert aber auch etwas verschlechtert.

Eifersucht ist nun kein Problem mehr, dafür jedoch die Zeit die wir nixht haben.

Seit einigen Wochen diskutieren wir immer wieder über seine Unzuverlässigkeit, er sagt was, er hält sich zu 90% nicht dran und ich raste dann aus.

Wir haben aufgrund seines Jobs nicht viel Zeit zusammen(1-2 mal die Woche da er viel Zeit für sich braucht), da wir nicht zusammen wohnen.(darüber jetzt bitte auch nicht eingehen, er kann nicht zu mir ziehen und ich nixht zu ihm, wir suchen seit ewigkeiten nach Wohnungen aber finden keine)

Vor etwa 2 Wochen ist ein Streit etwas eskaliert da wir ein schönes Wochenende verbringen wollten und er letztendlich nur 2 Stunden Zeit hatte aufgrund der Arbeit und weil er am nächsten Tag noch sauer war das wir gestritten haben hat er kurzer Hand seinen einzigen freien Tag nicht mit mir verbracht hat.
seit dem sagt er er muss nachdenken ob das alles noch Sinn macht mit uns, da es seit Wochen Kräfte zehrend ist. 

Wir schreiben fast gar nicht. Vor 2 Tagen meinte er spät abends er weiß nicht was er tun soll. Und gestern meldetete er sich von sich aus gar nicht. 
als ich ihm abends im Dienst schrieb er fehle mir kam nur als Antwort das er arbeitet.

Daraufhin habe ich ihm einen langen Text geschrieben ich fühle mich ungewollt und traurig und wenn ihm das nichts ausmacht er Schluss machen soll. 

Daraufhin kam ein genervtes ob es mein scheiss Ernst sei er sei arbeiten.
(er ist trotzdem ab und zu on um mit Kollegen in der WA Gruppe abzuklären etc)

ich meinte dann wir schreiben heute wenn er wach wird. 

Habt ihr eine Idee wie ich es schaffe das er mich vermisst, oder sich schneller für oder gegen mich entscheidet?
Ich habe es gestern mit dem nixht schreiben bis spät abends geschafft aber dann bin ich weich geworden..
 
Zurückziehen und mein Ding machen ? Ich vermisse ihn einfach so sehr und will einfach nur das wir das hinbekommen..

Aber falls er das nicht will soll er mich nicht so hängen lassen.. das habe ich ihm schon gesagt, aber es hat nichts geändert.
 

Mehr lesen

16. September um 9:00

Warum wartest du untergeben auf seine Entscheidung? Nimm dein Leben selbst in die Hand. Und das heißt manchmal sich von Leuten zu verabschieden die einen nicht gut behandeln.

Gefällt mir
16. September um 10:39
In Antwort auf fita_20631911

Hallo 👋 

Seit meinem letzten Thread hat sich einiges verbessert aber auch etwas verschlechtert.

Eifersucht ist nun kein Problem mehr, dafür jedoch die Zeit die wir nixht haben.

Seit einigen Wochen diskutieren wir immer wieder über seine Unzuverlässigkeit, er sagt was, er hält sich zu 90% nicht dran und ich raste dann aus.

Wir haben aufgrund seines Jobs nicht viel Zeit zusammen(1-2 mal die Woche da er viel Zeit für sich braucht), da wir nicht zusammen wohnen.(darüber jetzt bitte auch nicht eingehen, er kann nicht zu mir ziehen und ich nixht zu ihm, wir suchen seit ewigkeiten nach Wohnungen aber finden keine)

Vor etwa 2 Wochen ist ein Streit etwas eskaliert da wir ein schönes Wochenende verbringen wollten und er letztendlich nur 2 Stunden Zeit hatte aufgrund der Arbeit und weil er am nächsten Tag noch sauer war das wir gestritten haben hat er kurzer Hand seinen einzigen freien Tag nicht mit mir verbracht hat.
seit dem sagt er er muss nachdenken ob das alles noch Sinn macht mit uns, da es seit Wochen Kräfte zehrend ist. 

Wir schreiben fast gar nicht. Vor 2 Tagen meinte er spät abends er weiß nicht was er tun soll. Und gestern meldetete er sich von sich aus gar nicht. 
als ich ihm abends im Dienst schrieb er fehle mir kam nur als Antwort das er arbeitet.

Daraufhin habe ich ihm einen langen Text geschrieben ich fühle mich ungewollt und traurig und wenn ihm das nichts ausmacht er Schluss machen soll. 

Daraufhin kam ein genervtes ob es mein scheiss Ernst sei er sei arbeiten.
(er ist trotzdem ab und zu on um mit Kollegen in der WA Gruppe abzuklären etc)

ich meinte dann wir schreiben heute wenn er wach wird. 

Habt ihr eine Idee wie ich es schaffe das er mich vermisst, oder sich schneller für oder gegen mich entscheidet?
Ich habe es gestern mit dem nixht schreiben bis spät abends geschafft aber dann bin ich weich geworden..
 
Zurückziehen und mein Ding machen ? Ich vermisse ihn einfach so sehr und will einfach nur das wir das hinbekommen..

Aber falls er das nicht will soll er mich nicht so hängen lassen.. das habe ich ihm schon gesagt, aber es hat nichts geändert.
 

So wie du an ihm klammerst bekommt der keine Luft mehr .Der bricht aus.Ich hatte das auch letztes Jahr mit meinen gehabt und bin gegangen .Bei uns war aber der Knackpunkt ein anderer.Ich hab ihn nie eingengt .Dann kam er wieder und blieb auch nur 2 h .Weisste was ich gesagt hab.Für 2h kannste bleiben wo dein Pfeffer wächst . Da brauchste nicht mehr kommen und hab ihn links liegen gelassen und bin für 3 Wochen Spontanurlaub weggefahren zu meiner Familie.Solange blieb ich vorher noch nie weg nur für 1 Woche  .Das er merkt was er an mir hat.Und es kam auch nichts von mir ,nicht mal das ich gut angekommen bin.Er hat sich dann nächsten Tag gemeldet und gefragt ob ich gut angekommen bin und wie es ist in der alten Heimat ist ...Und ja es hat gefruchtet .Er hat sich von ganz allein gemeldet ,denn er vermißte mich ...und fragte mich, wann ich endlich zurück komme.Und jetz ist alles wieder schön zwischen uns .
Jetz zu dir .Solange du ihm hinterherläufst und alles bereden willst, wird er genervt sein.Bei euch geht es ins Ende, wenn da nicht ein Wunder passiert.Aber ,bewahre dein Stolz und lasse laufen den Haufen.Du kannst Reisende nie aufhalten und sollte man auch nicht tun.

1 LikesGefällt mir
16. September um 13:45

Mach mal Dein Ding und lass ihn mal kommen. Solange Du Dich bemüht, braucht er doch nichts zu tun.

1 LikesGefällt mir