Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er ist anders, geht er fremd und soll ich Schluss machen?

Er ist anders, geht er fremd und soll ich Schluss machen?

7. Oktober um 20:48

Hallo an alle

Ich bin seit 2, 5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Am Anfang war er sehr süß und hat sich viel Mühe gegeben um mich zu "erobern". Jetzt bin ich in meinem Auslandspraktikum in Barcelona, was schon davor geplant war. Am Anfang haben wir noch lange und häufig telefoniert und geschrieben jetzt weniger. Ich muss ihn selber darin erinnern. Er ist Schauspieler und hat zur Zeit jeden Tag Probe. Aber auch danach ist er meist erst gegen 23 Uhr erreichbar und sagt manchmal nicht was war bzw. schiebt es auf die Proben. Die sind aber 18 Uhr zu Ende und er braucht 1 Stunde 40 min um nach Hause fahren. Er sagt nicht mehr häufig von sich aus süße liebevolle Dinge. Seitdem ich hier bin gab es 2 Streitthemen, einmal wollte er eine französische Freundin von sich mit auf eine Filmpreisveranstaltung nehmen. Ich habe das nicht gerne gehört und gesagt er solle alleine oder mit seiner Schwester / Mutter hingehen. Dann gab es einen Konflikt weil ich ihn letztes Wochenende Anfang Oktober besucht habe, er hatte mir 2 Wochen vorher nicht Bescheid gesagt dass er an dem entsprechenden Samstag doch eine Probe hat. Daraufhin habe ich einmal in einem Gespräch 2 Uhr nachts aufgelegt ohne mich zu verabschieden. Ich habe mich am nächsten Tag entschuldigt, aber er war sehr sauer. Als ich am Wochenende da war, kam er 30 min zu spät am Flughafen um mich abzuholen. Nachdem wir Freunde besucht hatten, habe ich gemerkt dass ich meinen Schlüssel im Ausland vergessen habe. Wir mussten daraufhin 1 Nacht ins Hotel, weil niemand im Haus war. Seine Motivation übers Wochenende mich zu sehen hat währenddessen abgenommen. Am Sonntag wollte er wenig Intimität, weil er meinte sehr müde zu sein. Er hätte mich auch nicht zum Flughafen begleitet ohne Aufforderung. Ich habe am Wochenende eingekauft und gekocht, ich habe ihn gefragt ob er diesmal bezahlen kann, weil ich sonst häufig bezahle. Er hat mir daraufhin 6 Euro gegeben und gefragt ob das reicht (2 Personen, 2 Tage). Ich bin Studentin und habe im Moment aufgrund meines Auslandspraktikums keinen Nebenjob. Er arbeitet Vollzeit und wohnt im Moment bei seiner Mutter und Schwester. Ich habe ihn am Ende gefragt ob er vielleicht die Hälfte vom Hotel übernehmen könnte, da ich knapp bei Kasse bin. Es ist mein Fehler gewesen, aber ich habe ihm gesagt ich kann es ihm wiedergeben wenn ich wieder einen Nebenjob habe. Da es im Moment wirklich nicht in mein Budget passt.
Findet ihr sein Verhalten gerechtfertigt? Denkt ihr er geht fremd? Sollte ich Schluss machen? Wie haben viele Dinge gemeinsam, aber sein Verhalten in letzter Zeit macht mich fertig. Er denkt er verhält sich 100% korrekt und gut.
Ergänzung, ich sollte am Anfang seine Mutter kennenlernen und jetzt ist er damit viel zurückhaltender. Eliebr r meint aufgrund der kulturellen Unterschiede sollte ich sie z. B erst kennenlernen und kann dann erst dort übernachten. Er kommt aus Kamerun, ist aber hier seitdem er 11 ist. Er meinte auf genaueres Fragen auch seine Mutter hätte lieber eine afrikanische Freundin an seiner Seite. Er datet aber meistens Frauen anderer Herkunft. Er ist 28 Jahre alt und ich 21.

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

8. Oktober um 9:35

Ich tu mich schwer damit, das Ganze bei euch überhaupt "Beziehung" zu nennen, weil ihr euch ja anscheinend kaum kennt. Er hat sich Mühe gegeben, dich zu erobern - supi, aber das sagt wenig über seinen Charakter und gar nix über sein "Alltagsgesicht" aus. Und nur auf Grund seines Balzverhaltens eine Beziehung mit ihm einzugehen, ohne dass du ihn und sein Leben näher kennst, erscheint mir keine sonderlich gute Idee. Zumal wenn es sich auch noch um ne Fernbeziehung handelt, also du nicht so viel Gelegenheit hast, die fehlende Kennenlernphase aufzuholen.

Ich würd dir auf jeden Fall raten, mindestens drei Schritte zurückzutreten und dir sein Verhalten für eine Weile ohne Wunschdenken anzuschauen, und dir zu überlegen, ob du mit ihm eine Beziehung wollen würdest, wenn ihr euch quasi jetzt kennenlernen würdet. Wie gesagt, Balzverhalten sagt wenig bis gar nix darüber aus, wie man im Alltag und von den Wertvorstellungen her zusammenpasst.

lg
cefeu

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 20:51

Achso auf die Frage wegen dem Hotel meinte er ich sollte ein schlechtes Gewissen haben, dass er für meine Fehler bezahlen muss. (37 Euro und er bekommt es später wieder) 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 9:16
In Antwort auf user346

Hallo an alle  

Ich bin seit 2, 5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Am Anfang war er sehr süß und hat sich viel Mühe gegeben um mich zu "erobern". Jetzt bin ich in meinem Auslandspraktikum in Barcelona, was schon davor geplant war. Am Anfang haben wir noch lange und häufig telefoniert und geschrieben jetzt weniger. Ich muss ihn selber darin erinnern. Er ist Schauspieler und hat zur Zeit jeden Tag Probe. Aber auch danach ist er meist erst gegen 23 Uhr erreichbar und sagt manchmal nicht was war bzw. schiebt es auf die Proben. Die sind aber 18 Uhr zu Ende und er braucht 1 Stunde 40 min um nach Hause fahren. Er sagt nicht mehr häufig von sich aus süße liebevolle Dinge. Seitdem ich hier bin gab es 2 Streitthemen, einmal wollte er eine französische Freundin von sich mit auf eine Filmpreisveranstaltung nehmen. Ich habe das nicht gerne gehört und gesagt er solle alleine oder mit seiner Schwester / Mutter hingehen. Dann gab es einen Konflikt weil ich ihn letztes Wochenende Anfang Oktober besucht habe, er hatte mir 2 Wochen vorher nicht Bescheid gesagt dass er an dem entsprechenden Samstag doch eine Probe hat. Daraufhin habe ich einmal in einem Gespräch 2 Uhr nachts aufgelegt ohne mich zu verabschieden. Ich habe mich am nächsten Tag entschuldigt, aber er war sehr sauer. Als ich am Wochenende da war, kam er 30 min zu spät am Flughafen um mich abzuholen. Nachdem wir Freunde besucht hatten, habe ich gemerkt dass ich meinen Schlüssel im Ausland vergessen habe. Wir mussten daraufhin 1 Nacht ins Hotel, weil niemand im Haus war. Seine Motivation übers Wochenende mich zu sehen hat währenddessen abgenommen. Am Sonntag wollte er wenig Intimität, weil er meinte sehr müde zu sein. Er hätte mich auch nicht zum Flughafen begleitet ohne Aufforderung. Ich habe am Wochenende eingekauft und gekocht, ich habe ihn gefragt ob er diesmal bezahlen kann, weil ich sonst häufig bezahle. Er hat mir daraufhin 6 Euro gegeben und gefragt ob das reicht (2 Personen, 2 Tage). Ich bin Studentin und habe im Moment aufgrund meines Auslandspraktikums keinen Nebenjob. Er arbeitet Vollzeit und wohnt im Moment bei seiner Mutter und Schwester. Ich habe ihn am Ende gefragt ob er vielleicht die Hälfte vom Hotel übernehmen könnte, da ich knapp bei Kasse bin. Es ist mein Fehler gewesen, aber ich habe ihm gesagt ich kann es ihm wiedergeben wenn ich wieder einen Nebenjob habe. Da es im Moment wirklich nicht in mein Budget passt. 
Findet ihr sein Verhalten gerechtfertigt? Denkt ihr er geht fremd? Sollte ich Schluss machen? Wie haben viele Dinge gemeinsam, aber sein Verhalten in letzter Zeit macht mich fertig. Er denkt er verhält sich 100% korrekt und gut. 
Ergänzung, ich sollte am Anfang seine Mutter kennenlernen und jetzt ist er damit viel zurückhaltender. Eliebr r meint aufgrund der kulturellen Unterschiede sollte ich sie z. B erst kennenlernen und kann dann erst dort übernachten. Er kommt aus Kamerun, ist aber hier seitdem er 11 ist. Er meinte auf genaueres Fragen auch seine Mutter hätte lieber eine afrikanische Freundin an seiner Seite. Er datet aber meistens Frauen anderer Herkunft. Er ist 28 Jahre alt und ich 21. 
 

2,5 monate und am ANFANG war alles schön?
ihr seid erst am anfang !!!!

wie kommst du drauf dass er fremdgeht???

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 9:25

Ja da hast du Recht, ich meinte ganz am Anfang. Das fremdgehen, er ist fast jeden Tag nach der Probe zwischen 19 und 23 oder 0 Uhr nicht erreichbar. Am Anfang hat er gesagt was er gemacht hat, jetzt nicht mehr. Es ist ja eine Fernbeziehung im Moment. Ich habe ihn letztes Wochenende besucht. 
Was ist denn deine Meinung, würdest du schluss machen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 9:35

Ich tu mich schwer damit, das Ganze bei euch überhaupt "Beziehung" zu nennen, weil ihr euch ja anscheinend kaum kennt. Er hat sich Mühe gegeben, dich zu erobern - supi, aber das sagt wenig über seinen Charakter und gar nix über sein "Alltagsgesicht" aus. Und nur auf Grund seines Balzverhaltens eine Beziehung mit ihm einzugehen, ohne dass du ihn und sein Leben näher kennst, erscheint mir keine sonderlich gute Idee. Zumal wenn es sich auch noch um ne Fernbeziehung handelt, also du nicht so viel Gelegenheit hast, die fehlende Kennenlernphase aufzuholen.

Ich würd dir auf jeden Fall raten, mindestens drei Schritte zurückzutreten und dir sein Verhalten für eine Weile ohne Wunschdenken anzuschauen, und dir zu überlegen, ob du mit ihm eine Beziehung wollen würdest, wenn ihr euch quasi jetzt kennenlernen würdet. Wie gesagt, Balzverhalten sagt wenig bis gar nix darüber aus, wie man im Alltag und von den Wertvorstellungen her zusammenpasst.

lg
cefeu

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 9:49
In Antwort auf user346

Hallo an alle  

Ich bin seit 2, 5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Am Anfang war er sehr süß und hat sich viel Mühe gegeben um mich zu "erobern". Jetzt bin ich in meinem Auslandspraktikum in Barcelona, was schon davor geplant war. Am Anfang haben wir noch lange und häufig telefoniert und geschrieben jetzt weniger. Ich muss ihn selber darin erinnern. Er ist Schauspieler und hat zur Zeit jeden Tag Probe. Aber auch danach ist er meist erst gegen 23 Uhr erreichbar und sagt manchmal nicht was war bzw. schiebt es auf die Proben. Die sind aber 18 Uhr zu Ende und er braucht 1 Stunde 40 min um nach Hause fahren. Er sagt nicht mehr häufig von sich aus süße liebevolle Dinge. Seitdem ich hier bin gab es 2 Streitthemen, einmal wollte er eine französische Freundin von sich mit auf eine Filmpreisveranstaltung nehmen. Ich habe das nicht gerne gehört und gesagt er solle alleine oder mit seiner Schwester / Mutter hingehen. Dann gab es einen Konflikt weil ich ihn letztes Wochenende Anfang Oktober besucht habe, er hatte mir 2 Wochen vorher nicht Bescheid gesagt dass er an dem entsprechenden Samstag doch eine Probe hat. Daraufhin habe ich einmal in einem Gespräch 2 Uhr nachts aufgelegt ohne mich zu verabschieden. Ich habe mich am nächsten Tag entschuldigt, aber er war sehr sauer. Als ich am Wochenende da war, kam er 30 min zu spät am Flughafen um mich abzuholen. Nachdem wir Freunde besucht hatten, habe ich gemerkt dass ich meinen Schlüssel im Ausland vergessen habe. Wir mussten daraufhin 1 Nacht ins Hotel, weil niemand im Haus war. Seine Motivation übers Wochenende mich zu sehen hat währenddessen abgenommen. Am Sonntag wollte er wenig Intimität, weil er meinte sehr müde zu sein. Er hätte mich auch nicht zum Flughafen begleitet ohne Aufforderung. Ich habe am Wochenende eingekauft und gekocht, ich habe ihn gefragt ob er diesmal bezahlen kann, weil ich sonst häufig bezahle. Er hat mir daraufhin 6 Euro gegeben und gefragt ob das reicht (2 Personen, 2 Tage). Ich bin Studentin und habe im Moment aufgrund meines Auslandspraktikums keinen Nebenjob. Er arbeitet Vollzeit und wohnt im Moment bei seiner Mutter und Schwester. Ich habe ihn am Ende gefragt ob er vielleicht die Hälfte vom Hotel übernehmen könnte, da ich knapp bei Kasse bin. Es ist mein Fehler gewesen, aber ich habe ihm gesagt ich kann es ihm wiedergeben wenn ich wieder einen Nebenjob habe. Da es im Moment wirklich nicht in mein Budget passt. 
Findet ihr sein Verhalten gerechtfertigt? Denkt ihr er geht fremd? Sollte ich Schluss machen? Wie haben viele Dinge gemeinsam, aber sein Verhalten in letzter Zeit macht mich fertig. Er denkt er verhält sich 100% korrekt und gut. 
Ergänzung, ich sollte am Anfang seine Mutter kennenlernen und jetzt ist er damit viel zurückhaltender. Eliebr r meint aufgrund der kulturellen Unterschiede sollte ich sie z. B erst kennenlernen und kann dann erst dort übernachten. Er kommt aus Kamerun, ist aber hier seitdem er 11 ist. Er meinte auf genaueres Fragen auch seine Mutter hätte lieber eine afrikanische Freundin an seiner Seite. Er datet aber meistens Frauen anderer Herkunft. Er ist 28 Jahre alt und ich 21. 
 

"Er kommt aus Kamerun"

dann wird vermutlich ein nicht unerheblicher teil seines geldes an seine famile hier und vor allem in der ehemaligen heimat fließen, und er tatsächlich nicht all zu viel für sich selbst zur verfügung haben, wenn er ein verantwortungsvoller sohn in seiner kultur ist! ein punkt, den du auch bei der zukunftsplanung ggf. beachten solltest, denn daran wird sich so schnell nichts ändern!

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 9:53
In Antwort auf user346

Ja da hast du Recht, ich meinte ganz am Anfang. Das fremdgehen, er ist fast jeden Tag nach der Probe zwischen 19 und 23 oder 0 Uhr nicht erreichbar. Am Anfang hat er gesagt was er gemacht hat, jetzt nicht mehr. Es ist ja eine Fernbeziehung im Moment. Ich habe ihn letztes Wochenende besucht. 
Was ist denn deine Meinung, würdest du schluss machen? 

kann es sein dass ihr euch erst 1x gesehen habt??

sorry aber was heißt nicht erreichbar?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 15:14
In Antwort auf jasmin7190

kann es sein dass ihr euch erst 1x gesehen habt??

sorry aber was heißt nicht erreichbar?
 

Nein wir haben uns nicht erst einmal gesehen. Wir haben uns über 1,5 Monate fast jeden Tag gesehen. Ich hätte mir auch mehr Zeit gelassen, aber ich wusste dass ich ins Ausland gehe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 15:15
In Antwort auf user346

Nein wir haben uns nicht erst einmal gesehen. Wir haben uns über 1,5 Monate fast jeden Tag gesehen. Ich hätte mir auch mehr Zeit gelassen, aber ich wusste dass ich ins Ausland gehe. 

Nicht erreichbar heißt entweder ist sein Hand aus, er geht nicht ran und antwortet nicht auf Nachrichten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 15:16
In Antwort auf batweazel

"Er kommt aus Kamerun"

dann wird vermutlich ein nicht unerheblicher teil seines geldes an seine famile hier und vor allem in der ehemaligen heimat fließen, und er tatsächlich nicht all zu viel für sich selbst zur verfügung haben, wenn er ein verantwortungsvoller sohn in seiner kultur ist! ein punkt, den du auch bei der zukunftsplanung ggf. beachten solltest, denn daran wird sich so schnell nichts ändern!

Ja da hast du Recht. Wir hatten das Thema und er hat gesagt, er hat bis zu einem Zeitpunkt Geld gesendet aber jetzt nicht mehr. Er fliegt seine Verwandten dort auch nicht mehr besuchen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 15:19
In Antwort auf cefeu1

Ich tu mich schwer damit, das Ganze bei euch überhaupt "Beziehung" zu nennen, weil ihr euch ja anscheinend kaum kennt. Er hat sich Mühe gegeben, dich zu erobern - supi, aber das sagt wenig über seinen Charakter und gar nix über sein "Alltagsgesicht" aus. Und nur auf Grund seines Balzverhaltens eine Beziehung mit ihm einzugehen, ohne dass du ihn und sein Leben näher kennst, erscheint mir keine sonderlich gute Idee. Zumal wenn es sich auch noch um ne Fernbeziehung handelt, also du nicht so viel Gelegenheit hast, die fehlende Kennenlernphase aufzuholen.

Ich würd dir auf jeden Fall raten, mindestens drei Schritte zurückzutreten und dir sein Verhalten für eine Weile ohne Wunschdenken anzuschauen, und dir zu überlegen, ob du mit ihm eine Beziehung wollen würdest, wenn ihr euch quasi jetzt kennenlernen würdet. Wie gesagt, Balzverhalten sagt wenig bis gar nix darüber aus, wie man im Alltag und von den Wertvorstellungen her zusammenpasst.

lg
cefeu

Danke für deine Antwort! Ich hätte das auch langsamer angehen sollen. Aber angesichts dessen, das ich wusste das ich ins Ausland gehen werde, habe ich das nicht. Wir hatten viel gemeinsam und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Aber wenn er sich ganz am Anfang so verhalten hätte, wäre das nichts geworden. Du hast Recht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 15:21
In Antwort auf user346

Ja da hast du Recht. Wir hatten das Thema und er hat gesagt, er hat bis zu einem Zeitpunkt Geld gesendet aber jetzt nicht mehr. Er fliegt seine Verwandten dort auch nicht mehr besuchen 

wenns denn wahr ist, und seine familie dich (oder auch andere europäische frauen) als den grund dafür ansieht - dann wäre zumindest schon mal klar, warum er dich seiner mutter lieber nicht vorstellt. ihre sympathie für dich dürfte sich schon vor dem ersten kennenlernen im mehrstelligen minusbereich bewegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 17:14
In Antwort auf user346

Nicht erreichbar heißt entweder ist sein Hand aus, er geht nicht ran und antwortet nicht auf Nachrichten 

also wenn du mich fragst fährt er zweiGleisig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 0:32
In Antwort auf batweazel

wenns denn wahr ist, und seine familie dich (oder auch andere europäische frauen) als den grund dafür ansieht - dann wäre zumindest schon mal klar, warum er dich seiner mutter lieber nicht vorstellt. ihre sympathie für dich dürfte sich schon vor dem ersten kennenlernen im mehrstelligen minusbereich bewegen...

Das kann natürlich sein. Ich kenne sie ja allerdings nicht. Er meinte mit seinen deutschen Freundinnen davor hat sie sie " ganz ok" verstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 0:33
In Antwort auf jasmin7190

also wenn du mich fragst fährt er zweiGleisig

Ich habe es angespochen, daraufhin hat er sich heute eher gemeldet. Aber wahrscheinlich hast du dennoch Recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 9:43
In Antwort auf user346

Ich habe es angespochen, daraufhin hat er sich heute eher gemeldet. Aber wahrscheinlich hast du dennoch Recht

wie lange bist du noch in Barcelona?

wie weit wohnt ihr in DE voneinander entfernt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 0:04
In Antwort auf jasmin7190

wie lange bist du noch in Barcelona?

wie weit wohnt ihr in DE voneinander entfernt?

Ich bin noch bis Weihnachten hier, er kommt mich im November besuchen. Ich vlt im Dezember. In Deutschland 30 min entfernt. Aber ich überlege ja schluss zu machen, sein Umgang mit Geld ist schlecht und schon egoistisch. Das ist mein Hauptproblem. Ich hatte es auch schon einmal angesprochen, wo es noch nicht so schlimm war 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 9:59
In Antwort auf user346

Ich bin noch bis Weihnachten hier, er kommt mich im November besuchen. Ich vlt im Dezember. In Deutschland 30 min entfernt. Aber ich überlege ja schluss zu machen, sein Umgang mit Geld ist schlecht und schon egoistisch. Das ist mein Hauptproblem. Ich hatte es auch schon einmal angesprochen, wo es noch nicht so schlimm war 

ja und wenn du daheim in DE bist ist er auch nicht erreichbar?
oder erst jetzt seit du in barcelona bist?

ich hoffe doch du gibst ihm kein geld!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen