Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hatte (vor unserer Beziehung) Sex mit seiner besten Freundin...Hab es von ihr erfahren

Er hatte (vor unserer Beziehung) Sex mit seiner besten Freundin...Hab es von ihr erfahren

24. Dezember 2014 um 21:57

Hallo liebe Leute, ich bin mit meinem Freund seit über vier Jahren zusammen. Er hat eine beste Freundin, mit der ich seit drei Jahren auch gut befreundet bin. Als ich kürzlich mit ihr über ihn gesprochen habe, hat sie mir erzählt, dass sie mit ihm vor zehn Jahren geschlafen hat. Sie dachte ich wüsste es, und als ich es ihr sagt, "nein, wusste ich nicht", wollte sie zuerst nicht weiterreden. Ich bat sie aber, mir davon zu erzählen. Sie sagte, es hätte nicht gepasst und daher hatten sie beschlossen, lieber Freunde zu bleiben. Sie glaubt er habe es mir nicht erzählt, da es ihm heute peinlich ist. Ich hätte eigentlich kein Problem mit der Tatsache an sich, da ich sie mag und nicht auf sie eifersüchtig bin, sondern eher mit meinem Freund. Irgendwie ist das Vertrauen dahin. Da ich ihr aber versprochen hatte, es ihm nicht zu sagen, dass ich es von ihr weiß, bin ich ein wenig unsicher. Ich weiß nicht, wie ich darauf reagieren soll. Vergessen kann ich es aber nicht. Was würdet Ihr tun? Danke für Eure Antworten. Euer Sunflowergirl

Mehr lesen

24. Dezember 2014 um 22:53

Ok
Er hat vor 10 Jahren mit einer Frau geschlafen
Es hat nicht gepasst zwischen beiden also sind sie Freunde geworden
Du bist seit 4 Jahren mit ihm zusammen
Dein Vertrauen ist dahin weil er es dir nicht erzählt hat

Jetzt mal ehrlich:
Hat er gesagt das er vor dir mit keiner anderen geschlafen hat?
Behandelt er seine beste Freundin besser als dich?
Steht seine beste Freundin über dir?

Gefällt mir

24. Dezember 2014 um 23:00

Wie stell ich das am besten an?
Danke dir! Würde ihn sehr gern darauf ansprechen, aber dann müsste ich das Versprechen, das ich seiner besten Freundin (inzwischen auch eine gute Freundin von mir) brechen...

Gefällt mir

24. Dezember 2014 um 23:09
In Antwort auf dorydoro

Ok
Er hat vor 10 Jahren mit einer Frau geschlafen
Es hat nicht gepasst zwischen beiden also sind sie Freunde geworden
Du bist seit 4 Jahren mit ihm zusammen
Dein Vertrauen ist dahin weil er es dir nicht erzählt hat

Jetzt mal ehrlich:
Hat er gesagt das er vor dir mit keiner anderen geschlafen hat?
Behandelt er seine beste Freundin besser als dich?
Steht seine beste Freundin über dir?

Nein, er hat nicht behauptet, mit keiner anderen geschlafen zu haben...
...darum geht es auch gar nicht. Ich weiß, dass er andere Frauen vor mir hatte (hatte ja auch andere Männer vor ihm). Ich bin auch nicht eifersüchtig auf sie. Aber es ist kein schönes Gefühl, es nicht von ihm zu erfahren, sondern von meiner Freundin. Und ich denke, in vier Jahren kann man schon mal darüber reden. Jetzt wird mir auch klar, warum er mich nie gefragt, wie viele Sexpartner ich hatte. Sonst hätte er ja auch über seine Ex-Freundinnen auspacken müssen. Ich frage mich halt, warum er das geheim gehalten hat: Möglicherweise, weil ich eifersüchtig bin (auf sie war ich es nie).Komischerweise hätte ich eher getippt, dass er mit einer anderen mal was hatte. Da hatte ich ihn auch direkt danach gefragt, und er hat es verneint. Allerdings weiß ich jetzt auch nicht mehr, was ich glauben soll. Dachte ich würde ihn mal direkt fragen, wie viele Frauen er überhaupt hatte. Vielleicht erzählt er es mir dann...ich glaub dann würd ich mich besser fühlen, weil ich dann darüber reden kann. Es für mich behalten zu müssen, ist die Hölle....

Behandelt er sie besser? Jein. Er flirtet nicht mit ihr oder so, aber als ihre Schwiegereltern sie scheiße behandelten, hat er sich darüber aufgeregt, dass ihr Freund nicht zu steht. Seine Mutter mag mich auch nicht (deshalb streiten wir auch oft) und er will das nicht wahrhaben, obwohl es auch andere merken, wenn sie dabei sind. Und er wollte sich auch nicht einmischen, als seine Mutter und ich Probleme hatten. Mein Vertrauen zu ihm ist auch erschüttert, weil er seiner Mutter zuviel über unsere Beziehung erzählt, sie dann sagt, "Ich halte mich heraus", aber in ihm Zweifel säht. Ganz perfide halt....

Gefällt mir

24. Dezember 2014 um 23:32
In Antwort auf sunflowergirl79

Nein, er hat nicht behauptet, mit keiner anderen geschlafen zu haben...
...darum geht es auch gar nicht. Ich weiß, dass er andere Frauen vor mir hatte (hatte ja auch andere Männer vor ihm). Ich bin auch nicht eifersüchtig auf sie. Aber es ist kein schönes Gefühl, es nicht von ihm zu erfahren, sondern von meiner Freundin. Und ich denke, in vier Jahren kann man schon mal darüber reden. Jetzt wird mir auch klar, warum er mich nie gefragt, wie viele Sexpartner ich hatte. Sonst hätte er ja auch über seine Ex-Freundinnen auspacken müssen. Ich frage mich halt, warum er das geheim gehalten hat: Möglicherweise, weil ich eifersüchtig bin (auf sie war ich es nie).Komischerweise hätte ich eher getippt, dass er mit einer anderen mal was hatte. Da hatte ich ihn auch direkt danach gefragt, und er hat es verneint. Allerdings weiß ich jetzt auch nicht mehr, was ich glauben soll. Dachte ich würde ihn mal direkt fragen, wie viele Frauen er überhaupt hatte. Vielleicht erzählt er es mir dann...ich glaub dann würd ich mich besser fühlen, weil ich dann darüber reden kann. Es für mich behalten zu müssen, ist die Hölle....

Behandelt er sie besser? Jein. Er flirtet nicht mit ihr oder so, aber als ihre Schwiegereltern sie scheiße behandelten, hat er sich darüber aufgeregt, dass ihr Freund nicht zu steht. Seine Mutter mag mich auch nicht (deshalb streiten wir auch oft) und er will das nicht wahrhaben, obwohl es auch andere merken, wenn sie dabei sind. Und er wollte sich auch nicht einmischen, als seine Mutter und ich Probleme hatten. Mein Vertrauen zu ihm ist auch erschüttert, weil er seiner Mutter zuviel über unsere Beziehung erzählt, sie dann sagt, "Ich halte mich heraus", aber in ihm Zweifel säht. Ganz perfide halt....

Ok
Ich würde ihn direkt darauf ansprechen - was ist schon ein Versprechen gegen deinen Seelenfrieden (dich nimmt die Sache doch sehr mit)

Versteh das Problem mit der Schwiegermutter. Du darfst aber nicht vergessen
Die Mutter seiner besten Freundin - was für eine Beziehung hat er zu ihr? Wenn er sich mit der Mutter von ihr anlegt, was hat das für Konsequenzen? Für ihn ist die Mutter seiner besten Freundin bestimmt nicht so wichtig wie seine eigene Mutter.
Wenn er sich mit ihr anlegt, kann es für ihn schief gehen. Wenn er sich nicht mit ihr anlegt geht es schief für ihn. Für ihn ist es eine No-Win-No-Win Situation. Auch wenn es schwer ist - Versuch nicht zu streiten wegen seiner Mutter. Wenn sie alles erzählt und dich vll als keifernde Kuh hinstellt (das hoffe ich natürlich nicht! Das wäre ja schrecklich) könnte er sich denken, dass sie vielleicht recht hat.
Versuch alles was seine Mutter angeht nur ruhig und sachlich anzugehen

Gefällt mir

24. Dezember 2014 um 23:32

Natürlich war ich keine Jungfrau als wir uns vor 4 Jahren kennengelernt haben
...es geht auch nicht darum. Wenn ich sie nicht kennen würde, wäre das ja auch egal. Aber ich finde es übel, dass ich die ganzen Jahre total ahnungslos war...Ich habe auch einen Kumpel, mit dem ich mal was hatte und in den ich total verliebt war. Ich hab es ihm erzählt. Und mein Freund ist mit meinem Kumpel nicht mal befreundet (sie kennen sich nur flüchtig, aber mein Freund weiß, wer es ist). Ich denke, wenn man sich öfter sieht, sollte man es wissen und nicht so tun, als sei nix gewesen. Ich kann mich daran erinnern, dass er mir mal erzählt hatte, dass er auf einer Party seiner besten Freundin war und ihr Bruder gesagt hat, dass seine Schwester schon mit allen anwesenden Männern geschlafen hätte." Ich hab mir da nix dabei gedacht und nicht nachgehakt. Vielleicht wollte er, dass ich nachhake und es war seine Art, es mir zu sagen.... Eigentlich hätte er ja wissen müssen, dass es irgendwann mal rauskommt, Frauen klatschen ja schon mal.

Gefällt mir

24. Dezember 2014 um 23:52

Sie hat sich einfach verplappert....
...sie dachte ich wüsste es bereits, ihr Freund weiß es ja auch. Ich hab ihr das Herz über meinen Freund ausgeschüttet, da sie ihn ja ewig kennt und ihre Ratschläge haben sich in der Vergangenheit schon oft bewährt.
Bin mir sicher, dass sie nicht bezwecken will, sie liebt ihren Freund und, wie gesagt, zwischen ihr und meinem Freund ist das schon ewig vorbei.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:06

Die Büchse der Pandora ist geöffnet...
ich weiß es also...jetzt könnte nur noch ein Gedächtnisschwund helfen.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:19

Wäre wahrscheinlich die beste Lösung...
ich sollte da mal mit ihr sprechen und kucken, wie wir am besten reinen Tisch machen. Sie könnte sich ja in seiner Gegenwart ja noch mal "verplappern"

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:21

Gewissermaßen vertraue ich meinem Freund schon
Ich weiß, dass er treu ist...zumindest habe ich nie den Verdacht gehabt, dass es anders wäre.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:25

Doch, wir sind befreundet...
Erstens wusste ich das bis gestern noch nicht, dass mehr gelaufen ist. Zweitens weiß ich, dass das nicht möglich ist. Sie wohnt an einem Ende von Deutschland und er am anderen. Das würde ich mitkriegen. Sie lebt mit ihrem Freund zusammen und ist echt nicht der Typ, die mit anderen Männern rummacht. Ich weiß, das klingt oberflächlich, aber optisch bin ich eher sein Typ.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:30
In Antwort auf dorydoro

Ok
Ich würde ihn direkt darauf ansprechen - was ist schon ein Versprechen gegen deinen Seelenfrieden (dich nimmt die Sache doch sehr mit)

Versteh das Problem mit der Schwiegermutter. Du darfst aber nicht vergessen
Die Mutter seiner besten Freundin - was für eine Beziehung hat er zu ihr? Wenn er sich mit der Mutter von ihr anlegt, was hat das für Konsequenzen? Für ihn ist die Mutter seiner besten Freundin bestimmt nicht so wichtig wie seine eigene Mutter.
Wenn er sich mit ihr anlegt, kann es für ihn schief gehen. Wenn er sich nicht mit ihr anlegt geht es schief für ihn. Für ihn ist es eine No-Win-No-Win Situation. Auch wenn es schwer ist - Versuch nicht zu streiten wegen seiner Mutter. Wenn sie alles erzählt und dich vll als keifernde Kuh hinstellt (das hoffe ich natürlich nicht! Das wäre ja schrecklich) könnte er sich denken, dass sie vielleicht recht hat.
Versuch alles was seine Mutter angeht nur ruhig und sachlich anzugehen

Die Beziehung zur Mutter seiner besten Freundin...
...ist freundlich-neutral. Mit der Schwiegermutter seiner besten Freundin legt er sich nicht an, die wohnt zu weit weg. Ich versuche, mit seiner Mutter sachlich umzugehen, aber es ist nicht gerade leicht.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:42

Ich
halte nichts von besten Freundinnen...

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:49

Hey
also ich würde ihn gar nicht ansprechen.. Ich hatte auch mal was mit einem guten Freund von mir weil wir halt jung waren.. neugierig.. und ein wenig betrunken. Naja, das wars aber auch.. Er ist wirklich NUR ein Freund, für den ich nichts außer Freundschaft empfinde. Also ich schenke dieser Sache von damals keine große Beachtung.. war einmalig und ist jetzt echt bedeutungslos für mich. Warum sollte man den Partner unnötig Kopfzerbrechen bereiten, obwohl es für einen selber total bedeutungslos ist. Er wird sich halt nix dabei denken.. er wird nichts sagen damit du dir keinen Kopf machst obwohl ihm die Sache eh egal ist.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:54
In Antwort auf heartsease

Ich
halte nichts von besten Freundinnen...

Es kommt darauf an...
...ich hab auch viele männliche Kumpels, mit den meisten ist nix gelaufen, beziehungsweise ist vorbei.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 0:56
In Antwort auf magiic21

Hey
also ich würde ihn gar nicht ansprechen.. Ich hatte auch mal was mit einem guten Freund von mir weil wir halt jung waren.. neugierig.. und ein wenig betrunken. Naja, das wars aber auch.. Er ist wirklich NUR ein Freund, für den ich nichts außer Freundschaft empfinde. Also ich schenke dieser Sache von damals keine große Beachtung.. war einmalig und ist jetzt echt bedeutungslos für mich. Warum sollte man den Partner unnötig Kopfzerbrechen bereiten, obwohl es für einen selber total bedeutungslos ist. Er wird sich halt nix dabei denken.. er wird nichts sagen damit du dir keinen Kopf machst obwohl ihm die Sache eh egal ist.

Ich vermute, dass es ihm nix mehr bedeutet...
...aber komisch finde ich es schon...und ich war so naiv!

1 LikesGefällt mir

25. Dezember 2014 um 1:06
In Antwort auf sunflowergirl79

Ich vermute, dass es ihm nix mehr bedeutet...
...aber komisch finde ich es schon...und ich war so naiv!

Wieso
komisch? Vor 10 Jahren dachten sie halt sie müssen es machen... ja und? Wenn man merkt das ist nichts, lässt man es eben bleiben. Wo bist du denn naiv??????? Was hat denn das für eine Bedeutung? Die beiden sind die gleichen Menschen wie vorher. Er hat dich nicht betrogen und auch nicht hintergangen. Warum sollte ich etwas erzählen was nichts an Bedeutung hat? Meinen Ex fand ich auch mal anziehend und jetzt könnte ich es mir nicht mal im Traum vorstellen jemals den noch anzugreifen.... was mal so war muss nicht wieder so sein oder noch immer. Das ist vorbei..

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 1:14
In Antwort auf magiic21

Wieso
komisch? Vor 10 Jahren dachten sie halt sie müssen es machen... ja und? Wenn man merkt das ist nichts, lässt man es eben bleiben. Wo bist du denn naiv??????? Was hat denn das für eine Bedeutung? Die beiden sind die gleichen Menschen wie vorher. Er hat dich nicht betrogen und auch nicht hintergangen. Warum sollte ich etwas erzählen was nichts an Bedeutung hat? Meinen Ex fand ich auch mal anziehend und jetzt könnte ich es mir nicht mal im Traum vorstellen jemals den noch anzugreifen.... was mal so war muss nicht wieder so sein oder noch immer. Das ist vorbei..

Naiv bin ich...
dass ich die ganze Zeit nix geahnt hab. Ich fühle mich schon ein wenig hintergangen. Möglicherweise wussten es alle um mich herum, nur ich nicht...das finde ich befremdlich. Dass es passiert ist, stört mich weniger.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 15:03
In Antwort auf sunflowergirl79

Naiv bin ich...
dass ich die ganze Zeit nix geahnt hab. Ich fühle mich schon ein wenig hintergangen. Möglicherweise wussten es alle um mich herum, nur ich nicht...das finde ich befremdlich. Dass es passiert ist, stört mich weniger.

Vl
dachten die anderen dass du es weißt.

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 15:26
In Antwort auf magiic21

Vl
dachten die anderen dass du es weißt.

Ja, das dachten sie
Ich hab der Freundin das Herz wegen der fiesen Schwiegermutter ausgeschüttet und sagte im Spaß: "du würdest besser zu ihm passen. " und da sagte sie, "nee, bei uns hat das ja nicht geklappt damals" und dann sagte sie irgendwas in der Richtung"das wusstest du ja, oder". Also ihr Freund weiss Bescheid. ..ich war wohl die einzige, die nix wusste. ..irgendwie entwürdigend.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Was habe ich falsch gemacht?
Von: hgingerh58
neu
29. Dezember 2014 um 13:10

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen