Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hatte mit ihr Sex und arbeitet immer noch mit ihr zusammen

Er hatte mit ihr Sex und arbeitet immer noch mit ihr zusammen

4. Juni 2013 um 21:14 Letzte Antwort: 6. Juni 2013 um 22:39

Ich bin ganz am Anfang einer neuen Beziehung und weiss bereits nicht mehr weiter. Wir verstehen uns super gut, fühlen uns sehr wohl, wenn wir zusammen sind und haben tollen Sex. Vieles stimmt, doch es gibt auch bereits Sachen, die mich nachdenklich stimmen.
Kürzlich hat er mir erzählt, dass er es geil findet, wenn die Frau bei der Oralbefriedigung sein Sperma schluckt. Tja, so sind sie halt, die Männer ! Ich habe ihm auch ganz offen und ehrlich gesagt, dass ich das nicht mag und deshalb auch nicht machen werde. Finde es halt einfach eklig und habe ihm das auch so mitgeteilt. Er hat erstaunt reagiert...auch etwas enttäuscht, und hat mir dann erzählt, dass das aber nicht alle Frauen eklig finden. Mit der vorherigen Frau, mit der er Sex hatte, hätte das gerne geschluckt, worauf ich ihm geantwortet habe, dass sie das bestimmt nur ihm zuliebe gemacht hätte. Da sagt er mir doch tatsächlich...er könne sie ja mal auf der Arbeit fragen, wie sie sein Sperma gefunden hätte.
Ich habe fast die Krise gekriegt, dass der so etwas überhaupt vorschlägt!
Sie hätten mehrmals Sex gehabt, dann ne zeitlang nicht, dann wären sie sich wieder näher gekommen, jedoch hätte sie dann plötzlich einen Freund gehabt und er hätte dann die Finger von ihr gelassen.
Nun arbeitet er noch immer mit ihr zusammen (was ja soweit ok ist, kann ja nicht verlangen, dass er wegen mir den Job wechselt), spricht noch über Sex mit ihr und möchte sie doch tatsächlich zu seinem Sperma befragen.
Ich fühle mich ehrlich gesagt ziemlich komisch dabei...die ganze Geschichte stört und irritiert mich total. Wie empfindet ihr das?

Mehr lesen

4. Juni 2013 um 21:17

Ich würde sagen,
du hast es provoziert. Nicht absichtlich natürlich, aber wenn du ihm sagst, dass sein Sperma eklig schmeckt, kränkt ihn das. Das ist so wie wenn dir einer sagt, dass du unten rum nicht gut schmeckst. Das trifft dich auch, oder? Ob er sie nun wirklich fragen wird oder nicht, sei mal dahin gestellt, aber du hast ihm unterstellt, dass keine Frau das gern macht. Das ist 1. eine ziemlich gewagte These und 2. schreit sie natürlich danach, widerlegt zu werden. Insofern würde ich sagen, du hast dir da selbst ins Bein geschossen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2013 um 21:19

Enttäuschung
Vielleicht hat ihn deine Aussage, dass die Arbeitskollegin es nur gemacht hat für ihn, enttäuscht oder sein Ego angekratzt. Deswegen will er sie wohl fragen. Das sind eben einige Männer. Ich glaube er denkt darüber gar nciht nach, wie es für dich ist, dass er sie immer noch auf Arbeit sieht und mir ihr über sowas spricht.
Hast du ihm gesagt, dass du es ein wenig merkwürdig findest, dass er sie fragen will wegen seinem Sperma?

Wie gesagt, ich glaube es ist ihm einfach nicht bewusst, wie "unnormal" so eine Frage für uns Frauen ist ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2013 um 22:14

Männer-antwort
lach...die frage war nicht wirklich an männer gerichtet. trotzdem danke für deinen beitrag...eine typische männer-antwort !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2013 um 22:34
In Antwort auf an0N_1223635899z

Männer-antwort
lach...die frage war nicht wirklich an männer gerichtet. trotzdem danke für deinen beitrag...eine typische männer-antwort !

Öhm, dann hier jetzt mal 'ne Frauen-Antwort....
Ich empfinde es ähnlich wie Pacjam, dass du dir die Retourkutsche ja nun irgendwie selber eingebrockt hast- wenn du ihm halt erzählst ihhh; Sperma fändest du aber eklig und wenn andere Frauen da toleranter seien, dann aber doch nur aus reiner Nächstenliebe.
Hö?

Diese äußerst gewagte Aussage würde ich als Macker denn ja vermutlich auch erstmal überprüfen wollen.
Man stelle sich mal vor (aus männlicher Sicht), du hättest Recht und alle Frauen, von denen er bislang dachte, sie seien sexuell halt gut kompatibel mit ihm, opferten sich in Wahrheit nur seinen ekelhaften Gelüsten... würd' mir ja auch nicht schmecken.

Ich find' dich übrigens ganz schön zartbesaitet, so von Frau zu Frau.
Bleibt dir ja unbenommen, Körperflüssigkeiten eklig zu finden- aber da gleich einen Allgemeingültigkeitsanspruch drauf zu erheben, ist m.E. ein bissi drüber- und mich wundert's nicht so, dass er da angemessen bollerig reagiert.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2013 um 22:40

Hmm
nein, ist in der Tat nicht ungewöhnlich, aber was geht es die Ex an, was ich mache und was nicht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2013 um 22:50

Ich glaube fast
du hattest zu lange keinen Sex mehr ! Da kommt mir so viel Frust und Aggression entgegen. Habe fast ein bisschen Mitleid mit dir ! Ganz ehrlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2013 um 22:51

Die
beste Freundin der Freundin weis sowas sowieso immer. Und die sieht man dann auch mal. Als Mann kann man damit schon umgehen (kann da ja nur für mich sprechen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2013 um 22:58


wow...ich bin beeindruckt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2013 um 23:04

Ja
irgendwo gebe ich dir recht. Ist ja nicht so, dass das nicht auch für einen Mann anfangs befremdlich ist mit einer fremden Frau am Tisch zu sitzen die mehr über das eigene Sexleben weis als einem lieb ist.
Man arangiert sich damit aber, weil jeder auch über solche Dinge mit Menschen reden will, denen Mann vertrauen kann.
TE redet z.B. zu uns. Vielleicht auch zu einer Freundin.
Er hat eben vertrauen zu der Dame. Ist nicht leicht aber meiner Erfahrung nach eine Notwendigkeit. Mit jemanden zu reden, mit dem man reden kann ist ein normales Bedürfnis.


Schau... wenn ein Mann sagt, "Vagina schmeckt eklig" und zufügt "die Exfreunde hätten es nur aus Nächstenliebe getan" wär hier auch nen Thread oder man würde sich einen anderen Gesprächspartner suchen.

Klar wäre es "nett", wenn er es lassen würde
Ich will nur relativieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 7:06
In Antwort auf an0N_1223635899z

Männer-antwort
lach...die frage war nicht wirklich an männer gerichtet. trotzdem danke für deinen beitrag...eine typische männer-antwort !

@leonie:
Ich habe dir dazu aber etwas relativ ähnliches geschrieben wie pacjam und ich bin eine Frau. Vielleicht wäre es also besser, wenn du dir die Antwort von pacjam, die dir offenbar nicht gefällt durch den Kopf gehen lässt, statt sie mit einer neuen Verallgemeinerung abzutun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 10:21

Er...
... wird sie nicht wirklich über sein Sperma befragen. Das hat er schlicht und einfach deshalb gesagt, weil seine Eitelkeit gekränkt ist, weil Du ihm sagtest, dass Du es eklig findest, seins zu schlucken.

Sorry, aber sowas kann man auch etwas taktvoller rüberbringen. Indem man nämlich zumindest auf die Aussage mit "eklig" verzichtet!
Wenn mir ein Mann wortwörtlich sagen würde, dass er einen Teil von mir "eklig" findet, dann könnte ich auch nicht garantieren, dass ich über der Gürtellinie bleibe. Im Affekt könnte mir dann auch sowas rausrutschen wie Deinem Freund: Dass eben sein Vorgänger da ganz anders war und mich alles andere als "eklig" gefunden hat! Auch wenn ich wüsste, dass es der Beziehung nicht förderlich ist, über vergangene Geschichten zu reden. Mein geknicktes Selbstbewusstsein würde aber sozusagen "Rache" wollen.

Darum geht es bei der Geschichte. Nicht darum, dass Dein Freund noch irgendwie Interesse an dieser Frau hätte.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 16:31

Aha
dann würdest du also auch das, was er auf toilette von sich gibt, zu dir nehmen? wenn du den mann liebst..ekelt dich das ja auch nicht, lach! interessant interessant!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 17:00

Wo
in meinem text steht denn, dass ich sperma zu den fäkalien zähle, hmm? genau lesen, bitte ! na ja, aus deiner sicht sollte man sich ja nicht "ekeln", wenn man jemanden liebt..also ist meine frage doch berechtigt.. !!

ha ha..nur zu !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 18:42

Du kannst
es nicht nachvollziehen..das macht nix !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 19:10

....deine antwort
in allen Ehren. das löst aber nicht ihr Problem .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 19:14

Hat sie doch...
ich habs so gelesen , dass ihr Problem die andere Frau ist. Die Geschichte mit dem Oralsex war hier nur das Vorspiel .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 19:17

Ich denke
du willst wissen was es mit der Kollegin auf sich hat und ob sie eine Gefahr darstellt. Du möchtest wissen, ob er noch Sex mit ihr haben wollen würde. Also, frag ihn das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 19:44

Ja und sie kann sich doch offenbar dann...
... das Mittagessen sparen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2013 um 22:09

Werde
erwachsen..dann kann man mit deinen beiträgen auch was anfangen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 8:40

Huch
du bist ja meister im sachen verdrehen..ja, das kannst du echt gut ! wenn es vielleicht auch das einzige ist, was du gut kannst...laaaach! bravo !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 8:42
In Antwort auf an0N_1223635899z

Huch
du bist ja meister im sachen verdrehen..ja, das kannst du echt gut ! wenn es vielleicht auch das einzige ist, was du gut kannst...laaaach! bravo !

Ach nein
schlucken kannst du ja auch noch gut..fast vergessen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 10:42

Lach
wie du meinst !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 11:34

@devil:
Du hast da bei der TE einfach einen wunden Punkt getroffen und den versucht sie jetzt, sich selbst weg zu reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 12:19

Lach
glaube ich noch immer nicht !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 12:27


Also so wird das nix mit euch...
Du- eifersüchtig...ärgerst dich ein bissl auch über dich selbst...viele Verlustängste...kannst dich da nicht recht fallen lassen...viele Vorbehalte im Kopf...weißt, dass die Konkurrenz nicht schläft.
Er- ein bissl beleidigt und enttäuscht...weiss, dass andere das gerne tun würden...steht zu dir aber hat natürlich so seine Versuchungen...
Ich denke mal, du solltest das mit dem Sperma kosten mal ausprobieren.
Hatte da auch lange Probleme mit aber bei meinem jetztigen Partner hat sich das von selbst ergeben weil ich ihn einfach mit Haut und Haaren wollte und es mir dann auch Spass gemacht hat. Und siehe da- es war überhaupt nicht fies. Seitdem geniesse ich das sehr und sehe das als schöne Bereicherung unseres Sexlebens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 12:52


Ja, da hast du wohl recht. Es muss auch nicht jeder zusammen passen oder glücklich miteinander werden...manchmal ist es so wie es ist und die Bedürfnisse sind nicht kompatibel.
Nur- wenn man sich so gar nicht aufeinander zubewegt ist die Distanz vorprogrammiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 12:54

Das ist eine gute frage
einbildung ? lach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 14:51

Lach
du scheinst mir nicht die hellste zu sein, hmm? und erst noch voll frustriert..bekommst wohl keinen ab, hihi ! armes ding...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 21:00

Süss
hihi..das beunruhigt mich nicht im geringsten, schätzchen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 22:39


ich weiss wohl mehr über solche sachen, als du je in deinem leben wissen wirst !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper