Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat zuviel Stress und zieht sich zurück...

Er hat zuviel Stress und zieht sich zurück...

6. April 2010 um 23:33 Letzte Antwort: 7. April 2010 um 1:45

Ich bin seit 9 jahren mit meinem Freund zusammen.
Wir sind beide noch im studium und haben einen kleinen Sohn.
Nun sind wir in der Endphase des Studiums angelangt und haben beide Arbeit ohne Ende...
Mein Freund zieht sich im stress oft zurück, alles was er sagt ist noch Hallo und Gute Nacht.
Ich bin wenn ich Stress hae eher anhänglich, also genau das Gegenteil
Weil er noooch mehr Stress hat als ich, nehme ich schon viel Arbeit ab wie Kinderbeschäftigung, kochen,bügeln...aber alles kann ich doch nicht allein machen. Und liegen lassen mag ich es auch nicht. Mag ja nicht im Saustall leben und es kommen ja auch Kinder zu Besuch...
Wenn er dann mal ne Mini Pause macht, spielt er Computer. Könnte sich doch auch um mich und das Kind kümmern oder im Haushalt helfen. O.k., ich gönn ihm ja ne Pause, aber ich hab doch auch fast keine...

Hat jmd eine Idee, wie man das problem lösen kann? Das würde mich sehr freuen.

Mehr lesen

7. April 2010 um 1:45

Beziehungsstress
Hi!

Ich glaube, da hat dich der Klassiker unter der Streit-Top-Ten getroffen. Anschreien hilft nicht, ignorieren macht einen selber fertig und nicht ansprechen bedeutet keine Veränderung.

Ich kann mich da der Vorrednerin nur anschließen. Versuch mit ihm zu kommunizieren und einen Weg zu finden. Bei Vorwürfen wird er schnell komplett dicht machen und das Verschanzen hinter dem Rechner ist seine Art der Flucht. Damit kann man halt einer Konfrontation aus dem Weg gehen. Anscheinend ist er auch überforderd gerade (und hoffentlich nicht einfach ignorant).

Vielleicht hilft es dir ja eine Liste (jaja, Klischee zu schreiben, mit allen Dingen die dich stören, wie man sie gemeinsam lösen kann und dann auf der Basis sachlich diskutieren.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper