Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Er hat sich von seiner Frau getrennt

Letzte Nachricht: 27. November 2007 um 22:09
S
shan_12040253
14.10.07 um 15:49

Seit Anfang des Jahres bin ich eine sog. Geliebte. Wohl gefühlt habe ich mich dabei nie. Aber Liebe geht manchmal seltsame Wege. Ich kenne ihn und seine Frau seit 20 Jahren. Letzten Donnerstag kam er zu unserer Verabredung und sah ganz seltsam aus. Es ist raus. Am Mittwoch hat er sich getrennt. Ich wurde noch nicht erwähnt. Auch nicht allgemein, dass es eine andere gibt. Ich habe geweint. Aber v.a. aus Angst. Wie geht es jetzt weiter. Er will Zeit sich zu sortieren. Glaube ich ihm gerne. Aber ich fühle mich jetzt so leer. Seit zwei Tagen kein Lebenszeichen von ihm. Ich wüsste doch so gerne wie es ihm geht. Dazu meine Angst, dass sie plötzlich vor meiner Tür steht. Entweder, weil sie es weiß oder weil ich ihr Trost spenden soll. Sie war für mich da, als mein Mann mich verließ. Was soll ich dann sagen??????

Ja ihr Geliebten. Der Moment auf den wir alle so sehnsüchtig warten, kann ganz schön grausam werden. Mal sehen, wie lange ich warten muss - obwohl das bin ich ja schon gewöhnt. Und ganz wichtig: Die Wartei möge doch bitte positiv enden. Ich liebe ihn. Ich werde warten und kämpfen. Ich muss aber auch meine Sehnsucht nach ihm in Griff kriegen, damit er sich nicht von mir unter Druck gesetzt fühlt. Gar nicht einfach.

Kann jemand von Euch diese Erfahrung mit mir teilen?

Mehr lesen

R
raya_12473200
14.10.07 um 17:15

Ähnliche Situation
Meiner hat es seiner Frau vor gut vier Wochen gesagt. Freu Dich nicht zu früh. Das wird nicht leicht. Immerhin hat Deiner nicht von Dir erzählt. Meiner schon und seitdem tut SIE alles, damit wir uns nicht sehen können; stößt ihn so aber mehr von sich...

Sei geduldig. Redet aber auch bald miteinander. Ernsthaft. Wie es weitergehen soll, was Du Dir wünschst und er erwartet? Das kann nun noch dauern. Aber ist vielleicht besser, als wenn er alles von heute auf morgen aufgibt. Was wäre das für eine Basis für Euch beide?

Wie gesagt, unbedingt miteinander reden. Und ganz ehrlich, ich wäre froh, wenn die Frau meines Ex-Geliebten vor meiner Tür stehen würde. Sie will mich aber nicht sehen. Okay, kann ich verstehen. Aber ich hatte gehofft, man könne einiges klären. Immerhin werden wir nun - womöglich für immer - irgendwie miteinander zu tun haben.

Wie gesagt, gib ihm Zeit.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
shan_12040253
27.11.07 um 22:09
In Antwort auf raya_12473200

Ähnliche Situation
Meiner hat es seiner Frau vor gut vier Wochen gesagt. Freu Dich nicht zu früh. Das wird nicht leicht. Immerhin hat Deiner nicht von Dir erzählt. Meiner schon und seitdem tut SIE alles, damit wir uns nicht sehen können; stößt ihn so aber mehr von sich...

Sei geduldig. Redet aber auch bald miteinander. Ernsthaft. Wie es weitergehen soll, was Du Dir wünschst und er erwartet? Das kann nun noch dauern. Aber ist vielleicht besser, als wenn er alles von heute auf morgen aufgibt. Was wäre das für eine Basis für Euch beide?

Wie gesagt, unbedingt miteinander reden. Und ganz ehrlich, ich wäre froh, wenn die Frau meines Ex-Geliebten vor meiner Tür stehen würde. Sie will mich aber nicht sehen. Okay, kann ich verstehen. Aber ich hatte gehofft, man könne einiges klären. Immerhin werden wir nun - womöglich für immer - irgendwie miteinander zu tun haben.

Wie gesagt, gib ihm Zeit.

Nach 6 Wochen
Hallo,

jetzt sind so ca. 6 Wochen vergangen. Einfach war es sicherlich alles nicht. Ich habe irgendwann einmal gesagt, dass ich es nicht gut finde immer noch im Abseits zu stehen und ihm meine Gefühle geschildert. ER hat mir dann auch seine Sorgen erzählt. Insbesondere, dass es nicht so einfach ist gerade wegen des Kindes. Aber seit dem läuft es besser. Sie weiß über uns Bescheid und auch viele Bekannte. Samstag sind wir das erste Mal offiziell als Paar aufgetreten. Seltsamerweise hat keiner was gesagt. Als ob es selbstverständlich war. Klar haben wir nicht öffentlich "rumgeknutscht". Aber doch gezeigt "wir gehören zusammen". Ich fand es wunderbar. Ich hoffe unser Glück hält. Seine Ex zieht Anfang nächsten Jahres aus und dann sehen wir mal weiter.

Wie ist es dir ergangen Blackqueen? Würde mich wirklich interessieren.

Gefällt mir

Anzeige