Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat sich verliebt und will uns beide (oder will gar nicht mehr)

Er hat sich verliebt und will uns beide (oder will gar nicht mehr)

22. August 2009 um 14:01

Hallo zusammen! Ich bin neu hier und schreibe, weil ich ein echtes Problem habe. Mein Freund und ich sind seit 10 Jahren zusammen (unverheiratet, keine Kinder) und unsere Beziehung dümpelte vor sich hin. Wir sind durch Höhen und Tiefen gegangen und ich dachte, ich könnte mich immer auf ihn verlassen. Ich fragte ihn, ob er sich denn eine Zukunft mit mir vorstellen könnte und wir unsere Beziehung mal wieder verbessern wollen. Er zögerte und haut seitdem bei jedem Streit raus: "Das ist der Grund, weshalb wir nie heiraten und Kinder bekommen werden!". Allein dafür hasse ich ihn im Moment. Egal, ich wurde misstrauisch, dass er eine Email-Bekanntschaft hat. Im Grunde hab ich nichts dagegen, dass er sich mit jemanden per Email austauscht. Er gab es auch offen zu und machte gar keinen Hehl daraus, dass er eine "Brieffreundschaft" hat. Das Schlimme ist nur, dass diese Emails heilig wurden, er mir nichts über Inhalte oder diese Person sagen wollte und ALLES in den Hintergrund trat, weil er ihr schreiben musste. Vor ein paar Tagen stellte ich ihn zur Rede und er erklärte, dass er sich verliebt habe (obwohl sie sich noch nie getroffen haben), ich ihm aber so wichtig bin und er uns beide will. Weil er aber weiß, dass es nicht geht, denke er an Selbstmord. Wir haben die ganze Nacht gesprochen, geweint und gezofft, am Morgen sagte er, er wolle weiter leben und an unserer Beziehung festhalten. Allerdings ist SIE bald in der Stadt und er wisse nicht, ob er sie trifft oder nicht. Er bricht mir das Herz trampelt darauf rum und denkt, ich könne so weitermachen wie bisher. Wir wohnen und arbeiten zusammen, daher versuche ich ihm aus dem Weg zu gehen, am liebsten würde ich ihn aus der Wohnung rausschmeißen, aber ich habe Angst, dass er sich etwas antut. Deshalb gehe ich ihm aus dem Weg, obwohl ich ihn in den Wind schießen sollte. Ich weiß nicht mal, ob ich ihn noch liebe. Fakt ist: er und seine Süße schreiben sich weiter und ich weiß nicht, ob sie sich treffen werden. Es tut mir so weh - was soll ich nur tun? Ich ertrage seine Nähe nicht, aber sollte für ihn dasein, um ihn von diesem Selbstmord-Scheiß abzuhalten. Die Kraft habe ich nicht. Ich muss weg von ihm und habe dann doch Sorge um ihn. Zumal er es als Jugendlicher schon mal versucht hat. Was soll ich tun? Ich will ihn aber auch nicht verlassen, denn irgendwo liebe ich ihn doch. Nicht umsonst will/wollte ich mit ihm alt werden... Weiß jemand Rat?

Mehr lesen

22. August 2009 um 20:37

Du machst dir Sorgen um SEIN Seelenheil
Was ist mit Deinem? Du bist nicht seine Psychiaterin, du bist nicht seine Mutter, Du bist nicht seine Erziehungsberechtigte. Er verletzt Dich bis ins Mark und Du hast ein schlechtes Gewissen ????????????

Er tut Dir weh und IHR BEIDE dreht das so hin, als wie wenn Du ihn was antun würdest?

Opfer und Täter suchen sich. Das bewahrheitet sich in Eurem Fall. Willst Du wirklich Opfer sein und Dich von ihm weiter verarschen lassen, weil er mit Selbstmord droht? Er benimmt sich wie ein kleines Kind, das beides will und dann "schmollt" (mit Selbstmord droht) wenn er nicht das kriegt, was er will und DU machst mit!!!!!

Verlaß ihn. Er ist nie erwachsen geworden. Er ist ein total beziehungsunfähiger Mensch. Das zeigt sich doch schon allein darin, dass er jeden Streit aus dem Weg geht.

Wenn er Selbstmord macht, ist es nicht Dein Problem, sondern seins. Denke jetzt an Dich, sonst wird Du eines Tages diejenige sein, die nur noch im Selbstmord den Ausweg sieht.

Du willst mit so einem Menschen alt werden? Bist du masso oder was?

Trenn Dich und gut ist. Dieser Mann ist kein Partner, sondern ein A-Loch (vielleicht Narzist???).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 21:29

Meine Güte...
...das klingt mehr als gestört...wie wäre es mit einem Psychotherapeuten???

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 0:17

Mich würde interessieren, liebe Summermary, ob Du Dich auf sein
krankes Spiel eingelassen hast und Dich von ihm beherrschen lässt. Er bringt sich um, wenn er nicht euch beide haben kann! Ganz wohl kann Dir auch nicht sein, wenn Du Dich auf sowas einlässt. Und erpressen lassen darfst Du Dich auch nicht, sonst wird er es sein lebenlang mit Dir tun! Also lass' diesen kranken Spinner stehen, er ist für sein Leben und Handeln selbst verantwortlich!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen