Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat sich verändert und wie soll ich damit umgehen?

Er hat sich verändert und wie soll ich damit umgehen?

19. September 2017 um 22:18

Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und habe mich extra registriert um mit einigen von euch um ein Problem zu sprechen was ihr vielleicht teilt.

Ich bin mit meinem Freund jetzt schon über ein Jahr zusammen. Wie wohnen leider nicht zusammen und führen eine Fernbeziehung. Dies hat seit dem Anfang immer super geklappt und wir haben uns immer tierisch aufeinander gefreut!

Nun aber seit einigen Monaten hat er mit etwas angefangen was er sonst nie tat - und ich gebe ihm meiner Meinung und nach Ratschlag meiner engsten und vertrautesten Freundin keinen Grund dazu.
Ich habe das Gefühl er versucht zu kontrollieren was ich anziehe, heißt er fragt jeden Tag nach was ich anziehe und wie ich es anhabe und wie ich mich darin bewege und stellt teilweise wirklich blöde fragen. Dazu kommt eine tierische Eifersucht auf alles lebende generell. Es wird alles hinterfragt und nachgehakt obwohl man es dem Herren ausgiebig und verständlich erklärt hat.

Mein problem an der Sache: einige Frauen würde dies vielleicht nicht stören aber mich treibt dies nun mitlerweile so auf die Palme, dass ich manchmal komplett die Fassung verliere und es mittlerweile einfach mit ihm beenden möchte.

Hat eventuell jemand gleiches erlebt und was hilft gegebenenfalls? Habt Ihr Ratschläge wie ich mich in der Situation verhalten könnte (es ist nun wirklich sehr schwer da es mich wirklich tief im inneren so sehr aufregt:mad

Vielen Dank für eure Zeit und Ratschläge!

Mehr lesen

19. September 2017 um 22:25

Was für Frauen kennst du denn die sowas nicht stören würde 
Du musst dein Leben weiterleben so als würde es seine Eifersucht gar nicht geben - die ist nämlich zu 100 Prozent sein Problem.
Wenn er dich fragt was du anziehst sags ihm halt, zieh dich nicht extra anders an. Und wenn er dich fragt wie du dich darin bewegst kannst du ihm sagen, dass du auf so eine blöde Frage gar nicht antwortest.
Unterstütze ihn nicht in diesem Blödsinn, das bestärkt ihn nur.

2 LikesGefällt mir

19. September 2017 um 22:29

hey erstmal also eifersucht hat ganz unterschiedliche ursachen, aber meistens ist es auch das geringe selbstwertgefühl des partners. Du gibst ihm ja keinen grund dazu eifersüchtig zu sein, also würde ich mal auf sein Selbstwertgefühl tippen, er sieht sich vielleicht anderen Männern etwas untergeordnet und hat angst dich zu verlieren. Meine ex partnerin war z.B sehr sehr eifersüchtig und bei ihr lag es an ihrem sehr geringen Selbstwertgefühl.  Eine andere möglichkeit bzw. ein Verstärker der eifersucht kann auch der Fakt sein dass ihr eine FERNbeziehung führt und er dich somit nicht selber ''kontrollieren'' weshalb er viel nachhakt. Ich habe mich damals getrennt, weils zu krank wurde, aber ich würde das an deiner Stelle mal weiter beobachten und ihn auch fragen wieso das plötzlich der Fall ist vllt kommt ihr ja auf einen gemeinsamen nenner

1 LikesGefällt mir

19. September 2017 um 22:45

..oder aber, das törnt ihn an ?

Ja, das gibt es auch. Wie alt ungefähr, seid Ihr denn - vor allem ER ?

Gefällt mir

19. September 2017 um 23:03
In Antwort auf gabriela1440

..oder aber, das törnt ihn an ?

Ja, das gibt es auch. Wie alt ungefähr, seid Ihr denn - vor allem ER ?

Wir sind beide 20 Jahre alt. 

Gefällt mir

19. September 2017 um 23:05

Ich habe ihm oft genug vermittelt wie ernst die Lage ist und wie sehr mir dies zu schaffen macht und mich auch aufregt und mich irgendwie auch innerlich stresst sodass ich mich ganz unwohl fühle. Die Sache ist nur es scheint ihm nur in dem Moment zu interessieren und am nächsten Tag fängt er mit dem gleichen Mist wieder an. Ich bin derzeit auch kurz vor dem Schlussstrich, aber ist das der richtige Weg?

Gefällt mir

20. September 2017 um 12:12
In Antwort auf solaleo

Ich habe ihm oft genug vermittelt wie ernst die Lage ist und wie sehr mir dies zu schaffen macht und mich auch aufregt und mich irgendwie auch innerlich stresst sodass ich mich ganz unwohl fühle. Die Sache ist nur es scheint ihm nur in dem Moment zu interessieren und am nächsten Tag fängt er mit dem gleichen Mist wieder an. Ich bin derzeit auch kurz vor dem Schlussstrich, aber ist das der richtige Weg?

aber, ist es auch sinnvoll, in Eurer Situation,  gleich mit einer FERN-BEZIEHUNG den Einstieg zu wagen ?

Das ist doch gerade die Zeit, in der man sich möglichst gar nicht mehr trennen mag

Der junge Mann quält sich wahrscheinlich mit seinen Zweifeln an sich und an Dir - für IHN bist Du noch die schönste Frau der Welt und er fürchtet, dass ein anderer Dich ihm weg nimmt .... ja, nehmen wir mal an, er verhält sich Dir gegenüber so unmöglich, um so seine vermeintliche ''Macht'' Dir gegenüber geltend zu machen.

Dabei solltet Ihr mehr überlegen, wie es gehen kann, künftig eine ''Nah-Beziehung'' zu haben - ja, so eine FB ist nunmal nicht Jedermanns Ding und so mancher fängt das Spinnen an

Also, überlegt Euch beide genau, ob es das wert ist.

Weißt Du denn überhaupt schon mehr über ihn als das, was er Dir aus der Ferne zeigt?
Was tut er denn den ganzen Tag und in seiner Freizeit, so dass er sich und Dich so malträtieren kann ?   eigentlich hat man doch in Eurem Alter zu viel zu tun, um sich mit solchen unmöglichen Gedanken zu quälen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Trennung von leicht depressivem Freund
Von: julial1592
neu
20. September 2017 um 9:56
Neue Beziehung und trotzdem unausgeglichen
Von: maribor6
neu
20. September 2017 um 7:48

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen