Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat sich seit 3 Wochen nicht gemeldet

Er hat sich seit 3 Wochen nicht gemeldet

25. Juli 2013 um 20:36 Letzte Antwort: 1. August 2013 um 18:35

Hallo! Könnt ihr mir einen Rat geben?

Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen, der in London lebt. Wir sehen uns regelmässig alle 1-2 Monate. Und normaler Weise haben wir immer viel gechattet. Alles lief gut, wir hatten viele Zukunftspläne und so weiter. Ich wollte zu ihm ziehen nächstes Jahr. Aber nun habe ich seit 3 Wochen nichts von ihm gehört und ich bin deswegen ziemlich verzweifelt. So etwas hat er noch nie gemacht. Ich muss hinzufügen, dass er Muslim ist und zur Zeit fastet- außerdem hat er noch nie viele SMS geschrieben, da er ein Prepaid handy hat. Anrufe nimmt er sowieso nie an, ob ich das bin oder jede andere Person. Aber die Sache ist die, dass er noch nie so lange verschwunden ist ohne mir irgendwie zu antworten. Deswegen habe ich bei seinen Eltern angerufen, da ich mir große Sorgen um ihn mache (er lebt zur Zeit bei Ihnen). Als sein Vater ihm das Telefon gab, hat er glaube ich aufgelegt. Bin mir aber nicht sicher. Nun bin ich verzweifelt. Ich weis nicht ob er wieder auftaucht und sich meldet. Habe ich Ihn nun verloren? Ich warte jeden Tag darauf, dass mein Telefon klingelt oder er online kommt. Ich versteh das alles nicht, denn das letzte mal als wir sprachen sagte er wie sehr er mich liebt und das wir dann morgen chatten. Ich habe ihm natürlich oft geschrieben, anfangs war ich lieb und sagte ''meld dich bitte!''. Später wurde ich ärgerlicher. Jetzt bin einfach nur sehr traurig. Ich werde von meiner Arbeit abgelenkt, weil ich mich einfach nicht konzentrieren kann. Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

26. Juli 2013 um 13:06

Ich möchte mich dieser Atwort anschließen.
Laut dem was du schreibst (wenig SMS, nimmt deine Anrufe nicht an) ist er schon die letzten 3 Jahre nicht besonders liebevoll mit dir umgegangen.

Versuch dich emotional von ihm zu lösen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. August 2013 um 18:35

Der hat Order gekriegt von seinen Eltern und seiner Grossfamilie!
Er ist Moslem und die Eltern billigen eure Verbindung nicht. Schon gar nicht am Ramadan!
Generell musst Du Dir im Klaren sein, dass eine Verbindung mit einem Moslem und einem Nicht-Moslem "einen erhöhten Schwierigkeitsgrad" aufweist. Denn, die Mentalitäten sind einfach zu verschieden. Kann sein, dass er sich nach Ramadan bei Dir meldet, als sei nichts gewesen. Kann aber auch sein, dass die Eltern schon eine Braut für ihn ausgesucht haben.
Oder bist Du selber Muslima, dann brauch ich Dir das ja nicht zu erzählen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest