Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat sich in eine andere verliebt...

Er hat sich in eine andere verliebt...

17. Juni um 18:44

Hallo ihr
Ich bin gerade fix und fertig.
Mein freund hat sich nach 11j. Plötzlich von mir getrennt. Als Grund nennt er er habe sich in eine arbeitskollegin verliebt.
Eigentlich hatten wir vor zu heiraten und jetzt macht er einen tag vor seinem 30. Geburtstag Schluss mit mir und zieht zu seinen eltern.
Es hat mir total den boden unter den Füßen weggezogen. Ich dachte wir haben eine gute beziehung. Wir haben uns in letzter zeit öfter gestritten. Aber das kommt doch in jeder beziehung vor. Auch hat er mir erst nach mehrmaligem nachfragen das mit der kollegin gesagt. Erst meinte er nur er wäre sich nicht mehr sicher und bräuchte abstand um sich klar zu werden. Ich habe genau gefühlt dass etwas anderes dahintersteckt. Warum schmeisst er alles über bord ohne mir auch nur eine chance zu geben? Er meinte sie wüsste nichts davon und er habe es auch nicht vor ihr zu sagen. Vorallem ist sie auch in einer beziehung. Ich bin so unglaublich machtlos und traurig. Kann es sein er hat sich nur in seinen Gedanken verrannt und hat sozusagen panik wegen seinem 30. Und dem laut kumpels von ihm geplanten Heiratsantrag? Hofft er auf eine reale chance bei ihr? Ich weiss nicht mehr weiter

Mehr lesen

17. Juni um 19:10
In Antwort auf schorschiiii09

Hallo ihr
Ich bin gerade fix und fertig.
Mein freund hat sich nach 11j. Plötzlich von mir getrennt. Als Grund nennt er er habe sich in eine arbeitskollegin verliebt.
Eigentlich hatten wir vor zu heiraten und jetzt macht er einen tag vor seinem 30. Geburtstag Schluss mit mir und zieht zu seinen eltern.
Es hat mir total den boden unter den Füßen weggezogen.  Ich dachte wir haben eine gute beziehung. Wir haben uns in letzter zeit öfter gestritten. Aber das kommt doch in jeder beziehung vor. Auch hat er mir erst nach mehrmaligem nachfragen das mit der kollegin gesagt. Erst meinte er nur er wäre sich nicht mehr sicher und bräuchte abstand um sich klar zu werden. Ich habe genau gefühlt dass etwas anderes dahintersteckt. Warum schmeisst er alles über bord ohne mir auch nur eine chance zu geben? Er meinte sie wüsste nichts davon und er habe es auch nicht vor ihr zu sagen. Vorallem ist sie auch in einer beziehung. Ich bin so unglaublich machtlos und traurig. Kann es sein er hat sich nur in seinen Gedanken verrannt und hat sozusagen panik wegen seinem 30. Und dem laut kumpels von ihm geplanten Heiratsantrag? Hofft er auf eine reale chance bei ihr? Ich weiss nicht mehr weiter

Oh das tut mir leid.  

du willst es sicherlich nicht hören aber lass ihn ziehen. Besser jetzt als mit ehering und Kindern.

Gegen liebe kann man nichts tun. Er hat sicherlich extrem mit sich gekämpft und wollte euch nicht aufgeben.  

für irgendwas war es immer gut.  Ihr geht neue Wege.  Auch für dich wird es positiv weitergehen.  

Alles gute 

3 LikesGefällt mir

17. Juni um 19:31
In Antwort auf schorschiiii09

Hallo ihr
Ich bin gerade fix und fertig.
Mein freund hat sich nach 11j. Plötzlich von mir getrennt. Als Grund nennt er er habe sich in eine arbeitskollegin verliebt.
Eigentlich hatten wir vor zu heiraten und jetzt macht er einen tag vor seinem 30. Geburtstag Schluss mit mir und zieht zu seinen eltern.
Es hat mir total den boden unter den Füßen weggezogen.  Ich dachte wir haben eine gute beziehung. Wir haben uns in letzter zeit öfter gestritten. Aber das kommt doch in jeder beziehung vor. Auch hat er mir erst nach mehrmaligem nachfragen das mit der kollegin gesagt. Erst meinte er nur er wäre sich nicht mehr sicher und bräuchte abstand um sich klar zu werden. Ich habe genau gefühlt dass etwas anderes dahintersteckt. Warum schmeisst er alles über bord ohne mir auch nur eine chance zu geben? Er meinte sie wüsste nichts davon und er habe es auch nicht vor ihr zu sagen. Vorallem ist sie auch in einer beziehung. Ich bin so unglaublich machtlos und traurig. Kann es sein er hat sich nur in seinen Gedanken verrannt und hat sozusagen panik wegen seinem 30. Und dem laut kumpels von ihm geplanten Heiratsantrag? Hofft er auf eine reale chance bei ihr? Ich weiss nicht mehr weiter

Ja natürlich hängt der Haussegen zwischendurch auch mal schief... jedoch... möglicherweise empfand dein Freund die Konflikte die es seit einiger Zeit bei euch gab anders als du, vielleicht haben diese ihn auf dauer zweifeln lassen... und wenn dann noch das Gefühl hinzu kommt sich jemand anderen verguckt zu haben, auch wenn die/derjenige unerreichbar zu sein scheint... so bist du zumindest nicht einfach nur ein Trostpflaster... denn wenn er eine andere Frau lieben würde und dich heiraten würde was würde das aus ihm machen? Wäre es besser wenn er dir etwas vorspielen würde?

Ich kann mir vorstellen das es es nicht schön ist... ich kenne niemand wirklich der sagt das er gerne verlassen wird... und ja es wird wohl auch eine Weile schmerzen, jedoch... eine Tür schließt sich, eine neue öffnet sich... auch wenn man das nicht unbedingt möchte... die Welt wird sich weiterdrehen... so oder so... am besten wäre es wenn du dich erstmal auf dich selbst konzentrierst... und die Zeit nimmst es zu verarbeiten, die du brauchst...

Gruß
Pav

1 LikesGefällt mir

17. Juni um 21:34

Ich vermute, er kommt bald wieder angerannt, wenn er merkt, dass du ihm fehlst. Besser wäre aber, wenn ich mich da irre. Wer will schon so einen Träumer als Mann haben? 

1 LikesGefällt mir

17. Juni um 22:58

Ihr scheint sehr jung zusammengekommen zu sein und manchmal wird es einem dann plötzlich zu eng, hat das Gefühl was versäumt zu haben, die Liebe flaut ab, ein Flirt wird mehr als geplant... das ist alles menschlich und bei genauerer Betrachtung kann man die Standpunkte auch verstehen. Jetzt ist es für dich mal einfach nur grausam und unerwartet, aber das wichtigste ist jetzt, dass du dich auf dich konzentrierst und nicht so sehr darauf, warum er das gemacht hat - ändern kannst du es jetzt sowieso nicht.

Trennungen sind ja eine brachiale Kurskorrektur und du könntest dich ja vielleicht zumindest fragen, was in eurer Beziehung nicht mehr gelaufen ist, unter den Teppich gekehrt wurde, wo die Bedürfnisse von euch zu kurz gekommen sind, vielleicht findest du für dich eine Antwort.

Bleibt zu hoffen, dass ihr zumindest nochmal miteinander reden könnt. Aber denke daran, dass alles für etwas gut ist.

Alles Liebe
Frauevi

1 LikesGefällt mir

18. Juni um 9:44

Vielen dank für eure Antworten.  Es fühlt sich im Moment für mich an als würde ich sterben.
iicichich wwawarwar 15 und er 19 als wir zusammengekommen sind. Beim ausräumen seiner sachen habe ich auch noch einen verlobungsring gefunden. Das hat dem ganzen die krone aufgesetzt. Und als ich gestern einen Nachricht von meiner freundin bekommen habe in der sie von einem kumpel geschrieben bekommen hat dass es glaube ich endgültig zwischen uns sei...war alles vorbei. Ich habe ihm geschrieben ob er mir die chnce auf ein ehrliches Gespräch gibt und er sagte er melde sich. Im Nachhinein fallen mir so unglaublich viele dinge ein die ich so mehr als falsch gemacht habe. Ich habe ihn damit so verletzt und wahrscheinlich alles selbst verschuldet. Ich vermisse ihn einfach so unglaublich arg und ich weiss dass mit der zeit alles besser werden wird aber ich liebe ihn so sehr...

Gefällt mir

18. Juni um 9:45

Im moment weiss ich einfach nur dass ich ihn wieder bei mir haben will.

Gefällt mir

18. Juni um 10:10

Es ist hart, aber besser so, als später diese Erkenntnis. Er hat sich in jemand anderes verliebt und ist so ehrlich sich zu trennen, obwohl er weiß, dass es mit ihr keine Zukunft geben wird. (Auch wenn du den wahren Grund der Trennung erst später erfahren hast)) Wenn tiefere Gefühle zu jemand anderes hat, so macht es keinen Sinn bei jemanden zu bleiben, für den man nicht mehr so viel empfindet. Du wärst nur Lückenbüßer und ich denke, du hättest sicher was besseres verdient. Daher würde ich dir auch raten, nicht zu kämpfen und ihn auch nicht zurück zu nehmen, falls er zurück kommen sollte. 

 

2 LikesGefällt mir

18. Juni um 10:26
In Antwort auf schorschiiii09

Im moment weiss ich einfach nur dass ich ihn wieder bei mir haben will.

Ich frage nochmal: Wäre es besser wenn du einfach nur ein Trostpflaster wärest, zu welchem er zurück kehrt aus Gewohnheit? Und dir vorspielen würde das dich lieben würde?

1 LikesGefällt mir

18. Juni um 12:33

Natürlich nicht... ich weiss dass ich mich damit gerade klein mache. Nach vielen Gesprächen mit freunden ist mir auch klar dasser das machen musste und im Nachhinein auch so ehrlich war es zu beenden bevor irgendetwas mit der frau passieren hätte können. Ich habe ihm nur noch geschrieben dass ich eine chance für ein ehrliches Gespräch möchte damit ich es verstehen und auch verarbeiten kann. Er hat sich dann gleich nach einer minute gemeldet und gesagt dass wir das machen und er würde sich bei mir melden. Ich kann ihm nur noch vermitteln dass ich begriffen habe wie blöd ich war... und mehr kann ich leider nicht mehr machen.  Dann liegt es an ihm.

Gefällt mir

18. Juni um 13:35
In Antwort auf schorschiiii09

Natürlich nicht... ich weiss dass ich mich damit gerade klein mache. Nach vielen Gesprächen mit freunden ist mir auch klar dasser das machen musste und im Nachhinein auch so ehrlich war es zu beenden bevor irgendetwas mit der frau passieren hätte können. Ich habe ihm nur noch geschrieben dass ich eine chance für ein ehrliches Gespräch möchte damit ich es verstehen und auch verarbeiten kann. Er hat sich dann gleich nach einer minute gemeldet und gesagt dass wir das machen und er würde sich bei mir melden. Ich kann ihm nur noch vermitteln dass ich begriffen habe wie blöd ich war... und mehr kann ich leider nicht mehr machen.  Dann liegt es an ihm.

Trennungen, die überraschend und nur von einer Seite aus kommen, sind ganz, ganz schlimm und es tut mir wirklich ganz doll leid für dich.

Wie man an deinen Posts liest, bist du in der Phase in der du dir die Schuld für diese Trennung gibst. Das ist aber nicht richtig! Du bist nicht diejenige die "so viel falsch gemacht hat" ihr BEIDE habt Fehler gemacht und wenn eine Beziehungh stark und in Ordnung ist, trennt man (er) sich nicht einfach so sondern man spricht darüber und arbeitet daran. Über diese Phase scheint er jedoch schon hinweg zu sein....

Er ist weiter als du ....er hat sich mit der Trennung schon viel eher auseinander gesetzt. Es tut mir leid wenn ich das so sage aber ich kann mir auch vorstellen das es nichts wieder zwischen euch wird....und wenn doch, ist es vermutlich zum Scheitern verurteilt.

Aus irgendeinem Grund, den du heute noch nicht verstehst, sollte es so sein. Vielleicht einfach damit du und auch er frei sind um in einige Zeit eure wahren Lebenspartner kennen zu lernen (klingt irgendwie schwülstig aber ich denke das so)

Wenn ihr euch trefft, mach dich bitte nicht die ganze Zeit klein alá "ich weiß das ich an allem Schuld bin....ich werde mich ändern...." usw. Das hast du nicht nötig und das macht sehr unattraktiv.

Alles, alles Liebe für dich und ich freue mich darauf in ein paar Jahren zu lesen das du nach dieser Pleite den besten Mann der Welt kennen gelernt hast

3 LikesGefällt mir

18. Juni um 18:39
In Antwort auf schorschiiii09

Natürlich nicht... ich weiss dass ich mich damit gerade klein mache. Nach vielen Gesprächen mit freunden ist mir auch klar dasser das machen musste und im Nachhinein auch so ehrlich war es zu beenden bevor irgendetwas mit der frau passieren hätte können. Ich habe ihm nur noch geschrieben dass ich eine chance für ein ehrliches Gespräch möchte damit ich es verstehen und auch verarbeiten kann. Er hat sich dann gleich nach einer minute gemeldet und gesagt dass wir das machen und er würde sich bei mir melden. Ich kann ihm nur noch vermitteln dass ich begriffen habe wie blöd ich war... und mehr kann ich leider nicht mehr machen.  Dann liegt es an ihm.

Du bittest ihn um ein Gespräch, angeblich damit du begreifen und verarbeiten kannst und schreibst dann hier quasi im gleichen Atemzug, dass du für dieses Gespräch in wirklichkeit planst, dich ziemlich armselig vor ihm in den Staub zu werfen und, dass du auf seine Gnade hoffst, dass er dir noch ne Chance gibt.

Denkst du wirklich, dass du ihn auf diese Art zurückbekommst??? Ich glaube an das glatte Gegenteil: Es wird ihn eher anwidern, dass du ihn unter falschen Voraussetzungen in dieses Gespräch gelockt hast und er wird mit Sicherheit schnell das Weite suchen. Aber mach ruhig...

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Single Frauen aufgepasst Welche Probleme und Wünsche habt ihr bei der Männersuche?
Von: jasmin0804
neu
18. Juni um 16:23
Zusehen wie die Frau sex hat?
Von: frank83
neu
18. Juni um 16:19

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen