Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat sich getrennt, will aber noch Kontakt

Er hat sich getrennt, will aber noch Kontakt

4. Juli 2017 um 17:21

Hi zusammen,
Vor drei Tagen hat meine Nicht-Beziehung von 15 Monaten gesagt, dass er "das so nicht weiterführen will". Voran gingen zwei Wochen quasi Kontaktsperre nach einer Streitsituation an deren Ende er mich bat, zu gehen. Davor waren wir noch im Urlaub gewesen und die zwei Wochen danach waren wirklich komisch, aber nichts, worüber man nicht reden könnte. Wir hatten dann eine lange Aussprache (von mir initiiert) und nach ein paar Stunden kam er dann damit raus, dass er keine amoröse Ebene mehr wolle, sondern vor allem mich als Menschen vermisse und den Austausch. Ich war von der sehr plötzlichen Trennung irritiert und wusste nicht, was ich sagen soll, wollte ihn ja in dem Moment auch nicht verlieren. Aber mittlerweile ist mir aufgegangen, dass ich das nicht kann. Zu meinem Geburtstag ein paar Tage nach der Trennung hat er mir gleich um Mitternacht geschrieben. Als ich mich am Abend danach für die Glückwünsche bedankte, schrieb er mir gleich zurück wie sein Abend war. Das geht mir auf die Nerven! Was will er denn von mir? Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

4. Juli 2017 um 17:29

Was soll er schon wollen? Der Mann hat die Hoffnung, dass du dich vielleicht doch für ihn entscheidest noch nicht aufgegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2017 um 18:07

Hi zusammen,
Vielleicht hab ich mich undeutlich ausgedrückt. Es ist nämlich ganz und gar nicht so, dass wir nur Sex hatten. Wir hatten quasi eine Beziehung, aber er wollte es nie so bezeichnen, wollte mich eben nicht komplett in sein Leben einlassen. Und als es bedingt durch den gemeinsamen Urlaub Spannungen gab, hat er sich in sein Schneckenhaus zurückgezogen und sich dann zwei Wochen später getrennt. Er meinte, wir könnten ja locker Kontakt halten und mal schauen, was sich daraus entwickelt. Für mich geht das aber nicht, weil ich zu viel für ihn empfinde und sehr verletzt bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2017 um 18:15

Sorry 😂 Ja, ich hätte mir echte Nähe gewünscht und manchmal war sie auch da. Ich frage mich jetzt nur, warum er sich so oft meldet. Und die Nachrichten sind sehr liebevoll. Für eine freundschaftliche Ebene unpassend. Er muss doch wissen, dass mir das nicht gut tut. Was will er von mir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2017 um 18:52
In Antwort auf boldgrrrl

Sorry 😂 Ja, ich hätte mir echte Nähe gewünscht und manchmal war sie auch da. Ich frage mich jetzt nur, warum er sich so oft meldet. Und die Nachrichten sind sehr liebevoll. Für eine freundschaftliche Ebene unpassend. Er muss doch wissen, dass mir das nicht gut tut. Was will er von mir?

Trennung ist Ternnung ,ohne wenn und aber
Auf zu neuen Ufern für Dich und er ist vergangenheit und gut ist es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2017 um 19:00
In Antwort auf boldgrrrl

Sorry 😂 Ja, ich hätte mir echte Nähe gewünscht und manchmal war sie auch da. Ich frage mich jetzt nur, warum er sich so oft meldet. Und die Nachrichten sind sehr liebevoll. Für eine freundschaftliche Ebene unpassend. Er muss doch wissen, dass mir das nicht gut tut. Was will er von mir?

braucht er den Abstand von Dir, damit er nicht permanent mit Deinem Widerspruch konfrontiert wird?

Für mich habt Ihr ganz offenbar Druck wegen arger Verständigungsschwierigkeiten -
der eine sagt muh und der andere versteht ''Mühe''

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bin ich in ihn verliebt oder nur Schwärmerei? was soll ich tun?
Von: lina30121
neu
4. Juli 2017 um 17:39
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram