Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat sich getrennt, einfach so....!

Er hat sich getrennt, einfach so....!

24. Januar 2013 um 19:04

Seine Stimme gehört
Er rief gerade mit unterdrückter Nummer an! Das ist echt fies gewesen gerade von ihm. Als ich ran ging, sagte er nur "Hey Darling!" Ich hab gleich aufgelegt und glaube "nein" gesagt zu haben. Naja,

Ich werde nun also definitiv auch bei unterdrückter Nummer nicht mehr ans Handy gehen. So weiß er jetzt, dass ich sozusagen bei meinem Handy bin und ich wette mit Euch, er wird mich nun wieder zu spamen. Deshalb hab ichs nun aus gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

24. Januar 2013 um 19:12

Ein Spiel
Richtig, er denkt ich spiele, das war immer so, auch wenn ich ihm mal eine Standpauke gehalten habe (es kam nicht oft vor ), dachte er immer es ist ein Spiel, zumindest hab ichs so empfunden.

Du hast es auf den Punkt gebracht bezüglich seiner AB-Nachrichten. Er ist egoistisch, sieht nur sich, dass er jetzt leidet und nicht wie es mir hier geht.

Und ich hab trotzdem Angst, nicht durchzuhalten. Ich hab so Angst davor nachzugeben. Mir kommen auch Gedanken hoch wie "Vielleicht muss ich noch ein letztes Gespräch mit ihm führen". Ich würde wirklich gern wissen, was ihn zur Trennung bewegt hat und was ihn nun wieder davon weg gebracht hat. Aber wie schon jemand schrieb: Ich würde ja nicht mehr auseinander halten können, was er wirklich ernst meint und was er wieder verwirft. Das ist es ja, das Vertrauen ist dadurch irgendwie zerstört, das hat er echt geschafft innerhalb eines Teleofnates am Sonntag.

Gibt es bei dir auch noch jemanden, mit dem du noch nicht entgültig abgeschlossen hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 19:50
In Antwort auf callebaut1

Seine Stimme gehört
Er rief gerade mit unterdrückter Nummer an! Das ist echt fies gewesen gerade von ihm. Als ich ran ging, sagte er nur "Hey Darling!" Ich hab gleich aufgelegt und glaube "nein" gesagt zu haben. Naja,

Ich werde nun also definitiv auch bei unterdrückter Nummer nicht mehr ans Handy gehen. So weiß er jetzt, dass ich sozusagen bei meinem Handy bin und ich wette mit Euch, er wird mich nun wieder zu spamen. Deshalb hab ichs nun aus gemacht.


boah wie frech....mein damaliger hat mir immer den ab vollgesabbelt...wenn er betrunken war und auch immer nachts...damals hab ich mich anfangs noch...hmmm...ich sag mal geschmeichelt gefühlt...irgendwann fand ich es nur noch frech...denn sein verhalten hat sich nicht geändert...er war so, blieb so und starb so...meinen frieden mit ihm hab ich erst bei der beerdigung gemacht...hab ihm quasi verziehen und mir auch
tut mir sehr leid...das war noch nicht alles...da kommt noch mehr...hat ja schließlich immer geklappt...so denkt er...und wie es jedesmal endet weißt du auch...ich halte es für durchaus möglich,dass du nochmal rückfällig wirst...ist echt nicht bös gemeint...eben weil so ein abnabelungsprozess so lange dauert...mit jedem mal stumpft man mehr ab und irgendwann will man nur,das dieser mensch aus dem leben verschwindet und DANN schafft man auch den absprung...im nachhinein denke ich,hat das bei mir nicht viel mit liebe zutun gehabt...jedenfalls nicht von seiner seite...und bei mir war's wohl eher abhängigkeit...ich konnte mir beim besten willen nicht vorstellen,wie mein leben ohne ihn aussehen sollte...aber ich bin halt auch stur und mein selbsterhaltungstrieb hat mich nicht im stich gelassen...wie gesagt...bei mir waren es 7 jahre...ich hab heulend in der ecke gesessen und hab ins kissen gebissen,nur damit ich die tür nicht mehr aufmache,als er sturm klingelte...du tust mir so leid...ehrlich...das ist so hart...
bei mir ist es schon sehr lange her ...aber deine geschichte erinnert mich wieder daran...ohman.. .

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 22:56

Kann...
man sagen...sein Lebenswandel lies eigentlich keine lange Laufzeit zu...mit 47 unter der Dusche tod zusammengebrochen...so schnell kann es gehen...das Lied auf der Beerdigung passte..."Er war ein Spielmann..."
Tja...und selbst er hatte tolle Eigenschaften...das ist ja immer das Schlimme...nur schlecht ist eben Niemand...

Sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 23:15


er ging, wie er gelebt hat...schnell...es ist gut, wie es gekommen ist...auch für ihn...ich hab nur die Sorge, das Callebauts Freund, oder Ex auch so gestrickt ist, weißte? Nicht das mit dem Alkohol...aber mein Ex hat ohne mich sein Leben weitergelebt...Frauen, Alkohol...Schlagzeug...und seine Katzen...und trotzdem wollte er mich nicht aus seinen Leben gehen lassen..nach meinem Kontaktabbruch hat er sich immer wieder in Erinnerung gebracht...so 2-3mal im Jahr rief er an...und das bis zum Schluss...14 Jahre lang...seltsam, das alles grad wieder so präsent wird...hmmm...mir tut Callebaut wirklich leid...

Sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 0:14

Hmmm
bei sowas bin ich sehr vorsichtig...ich halte dagegen,dass er schon über jahre wohl berufliche höchstleistungen bringt...das kann kein manisch depressiver....ich tippe eher darauf,dass er drogen nimmt...sorry,aber für mich klingt sein verhalten sehr danach...kein hunger...stimmungsschwankungen ...zwischendurch aufgedreht...ungeduldig....naj a...vielleicht isser auch einfach nur so gestrickt...klingt für mich jedenfalls sehr anstrengend... aber wo die liebe eben hinfällt

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 9:24

IPhone
Hey,
Ich habe mal nachgeschaut und ich hab das Menü Anrufe nicht gefunden, bin auf Telefon gegangen, aber da steht nichts von Unbekannte Nummern unterdrücken, ich hätte höchstens einstellen können, dass ich meine Nummer unterdrücke!

Im Übrigen habe ich bereits gestern Nachmittag mein Profilbild geändert und es wird wohl noch dauern, hab mal angefragt bei einer der Mods. wie lange das dauert, bis so ein neues Bild frei geschaltet wird. Ich kann mich gar nicht erinnern, dass ich bei meinem 1. Bild so lange warten musste? Bis nach dem WE im allerschlimmsten Fall. Echt krass, wie lange das dauert. Aber gut, dann ist das halt so.

Aber du hast das jetzt ein wenig übertrieben! Er ist auch nicht jeden Tag blau. Also als er mir das 1. Mal auf den AB laberte war er es, vorletzte Nacht klang er auch nicht mehr nüchtern, ok. Aber als ich gestern ans Telefon ran bin, war er es mit Sicherheit ganz klar. Ich erinnere noch einmal daran, dass er derzeit in L.A. ist und er eine ganz andere Uhrzeit hat als wir. Als er gestern anrief, war es bei ihm morgens halb 10. Gott sei Dank ruft er nicht an, wenn bei ihm Nacht ist,d as wäre nämlich jetzt, aber er weiß, dass ich arbeite und scheint wenigstens darauf Rücksicht zu nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 9:30

Aktuelle Nachrichten
Diese Nacht schlief ich natürlich mit Handy aus. Ich habe mir auch noch nichts angehört oder durchgelesen. Ich weiß dass noch eine Mailbox Nachricht drauf ist, 3 SMS... Mein Skype hab ich auch extra ausgeschalten, weil da wird er sich glaube auch austoben.

Ich vermiss ihn echt, das ist so nervig, obwohl ich weiß, dass er mir dauerhaft nicht gut tut, trotzdem kann ich es einfach nicht abhaken. Und auch das Thema Wut ist nicht mehr so präsent, sodnern rigendwie schon Mitleid für ihn. Ich werde aber durchhalten, ich habs mir vorgenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 9:42
In Antwort auf skyeye70


boah wie frech....mein damaliger hat mir immer den ab vollgesabbelt...wenn er betrunken war und auch immer nachts...damals hab ich mich anfangs noch...hmmm...ich sag mal geschmeichelt gefühlt...irgendwann fand ich es nur noch frech...denn sein verhalten hat sich nicht geändert...er war so, blieb so und starb so...meinen frieden mit ihm hab ich erst bei der beerdigung gemacht...hab ihm quasi verziehen und mir auch
tut mir sehr leid...das war noch nicht alles...da kommt noch mehr...hat ja schließlich immer geklappt...so denkt er...und wie es jedesmal endet weißt du auch...ich halte es für durchaus möglich,dass du nochmal rückfällig wirst...ist echt nicht bös gemeint...eben weil so ein abnabelungsprozess so lange dauert...mit jedem mal stumpft man mehr ab und irgendwann will man nur,das dieser mensch aus dem leben verschwindet und DANN schafft man auch den absprung...im nachhinein denke ich,hat das bei mir nicht viel mit liebe zutun gehabt...jedenfalls nicht von seiner seite...und bei mir war's wohl eher abhängigkeit...ich konnte mir beim besten willen nicht vorstellen,wie mein leben ohne ihn aussehen sollte...aber ich bin halt auch stur und mein selbsterhaltungstrieb hat mich nicht im stich gelassen...wie gesagt...bei mir waren es 7 jahre...ich hab heulend in der ecke gesessen und hab ins kissen gebissen,nur damit ich die tür nicht mehr aufmache,als er sturm klingelte...du tust mir so leid...ehrlich...das ist so hart...
bei mir ist es schon sehr lange her ...aber deine geschichte erinnert mich wieder daran...ohman.. .

sky

Betrunken
Bitte bekommt jetzt nicht das falsche Bild von ihm, dass er dauerbetrunken ist! Das ist er nicht! Meine aktuelle Nachricht habe ich noch nicht abgehört, daher weiß ich noch nicht ob er betrunken war, aber als ich gestern ans Telefon bin, war er es nicht. Wie gesagt, 9 Stunden Zeitverschiebung, wenn bei uns Nacht ist, dann ist bei ihm noch keine Nacht.

Er hat immer mal Phasen, wo er mehr trinkt, ja. Das hat dann aber meist Ursachen, wenn er wirklich fertig ist. Er betrinkt sich nie einfach so, sondern es gibt immer einen tieferen Grund. Ihm wird mit Sichheit eben diese Trennung zu schaffen machen.

Mit Sicherheit werde ich in vielen Jahren, wenn ich vielleicht doppelt so alt bin wie jetzt auch rückblickend sagen, dass meine Liebe zu ihm vielleicht auch Abhängigkeit war und dass seine Liebe auch keine war. JETZT ist es für mich Liebe auf beiden Seiten. Sicher fehlt mir noch ein wenig Lebenserfahrung, Mut und Disziplin, ich seh mein Leben aber nun einmal aus jetziger Sicht und kann es nicht vorspulen.

Ich stelle mir die Sache mit deinem Ex allerdings auch sehr schrecklich vor. Gott sei dank, wohnt er nicht mal eben um die Ecke, weil dann wäre er mit Sicherheit auch ein Sturmklingler und ich würde sicher auch ins Kopfkissen beißen...

Du scheinst auch schon sehr viel durch gemacht zu haben. Tut mir Leid, aber ich denke du verstehst mich daher sehr gut!

Irgendjemand schrieb auch schonmal in einem anderen Thread über das Thema Drogen in Bezug auf ihn. Das einzige, was ich weiß ist, dass er hin und wieder (und auch das gemäßigt!) einen Joint geraucht hat. Durch Bekannte in meinem Umfeld weiß ich aber, dass Joints eigentlich eher beruhigend wirken und nicht so aufdrehen. Ob er andere Dinge nimmt, kann ich natürlich nicht zu 100% ausschließen, dafür sehe ich ihn zu wenig, fakt ist, dass er so etwas aber nie genommen hat, wenn er bei mir war oder ich bei ihm. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er so etwas nimmt, da er einfach einen Ruf zu verlieren hätte, das würde er nie riskieren.

Und trotzdem ist dein Vergleich mit deinem Ex gar nicht so extrem weit her geholt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 9:47

Ich werde einmal schauen...
wenn ich zu Hause bin, ob ich im www etwas darüber finde!

Nein, er ist durchaus auch nüchtern so drauf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:18

Nach dem "Warum" fragen...
Also ich weiß nicht, ich hinterfrage irgendwie alles Mögliche was mich interessiert. Ich möchte einfach immer (unabhängig jetzt von der Trennung!) im Leben wissen, wieso jemand etwas macht. Ich bin, würde ich mal behaupten, schon ein tiefgründiger Mensch und finde so etwas irgendwie auch wichtig. Ich könnte nicht einfach etwas so hinnehmen und zu den abgeschlossenen Akten legen, zumindest nicht, wenn mich diese Entscheidung in irgendeiner Weise auch mit betrifft.

Im Moment kann ich mir noch keine neue Nummer holen. Ich warte noch ab, vielleicht legt sich das bei ihm ja auch wieder und er lässt mich dann.

Auf meinen Job passe ich ganz klar auf, ist mir auch superwichtig. Auf mich,... hmmm, ich vernachlässige schon ab und zu einmal mein ich. Ich werde am WE aber ein bisschen relaxen und nicht nur alles grau sehen. Und: ich werde Party machen gehen! Weil das fand er immer nicht so dolle, habs trotzdem gemacht, aber diesmal mal ohne "schlechtes Gewissen" tanzen gehen.... hihi

Schöner Spruch zum Schluss!

Vielen Dank

Callebaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:49
In Antwort auf callebaut1

Aktuelle Nachrichten
Diese Nacht schlief ich natürlich mit Handy aus. Ich habe mir auch noch nichts angehört oder durchgelesen. Ich weiß dass noch eine Mailbox Nachricht drauf ist, 3 SMS... Mein Skype hab ich auch extra ausgeschalten, weil da wird er sich glaube auch austoben.

Ich vermiss ihn echt, das ist so nervig, obwohl ich weiß, dass er mir dauerhaft nicht gut tut, trotzdem kann ich es einfach nicht abhaken. Und auch das Thema Wut ist nicht mehr so präsent, sodnern rigendwie schon Mitleid für ihn. Ich werde aber durchhalten, ich habs mir vorgenommen.


Was willst Du denn eigentlich selbst?

Du läufst jetzt vor ihm davon, schreibst aber gleichzeitig, Du würdest ihn vermissen.

Also, was willst Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 12:03
In Antwort auf heartsease


Was willst Du denn eigentlich selbst?

Du läufst jetzt vor ihm davon, schreibst aber gleichzeitig, Du würdest ihn vermissen.

Also, was willst Du?

Gute Frage...
Also es ist ja so: Er hat meiner Mienung nach aus heiterem Himmel mal eben einfach so Schluss gemacht. Er hat mir damit wirklich mein Herz heraus gerissen. Und nun fällt ihm wieder ein "Ach nee, will dich doch noch!". Das zeigt mir gerade, dass er das ganze vielleicht doch nicht so ernst nimmt wie ich. Ich war glücklich mit ihm bis Sonntag. Ich hätte mich auch nicht einfach so getrennt. Bevor ich mich damals im Mai getrennt hatte, gab es unzählige Gespräche, ich sagte ihm immer wieder was mich stört, konfrontierte ihn damit und bei ihm ZACK mal eben Schluss gemacht. ohne Gespräche zuvor, was ich hätte verändern können. Das am Sonntag war ja keine Ansage von wegen mich stört dies und das, nein, einfach Schluss!

Was ich damit sagen will: Am liebsten wäre ich noch mit ihm zusammen, aber eben nur, wenns den Sonntag nicht gegeben hätte! Er hat mir so sehr damit weh getan, dass ich ihm das gar nicht mal eben verzeihen kann.

Im Moment laufe ich vor ihm weg, weil ich ihn, seine Wirkung auf mich, seine liebevollen Worte, etc. kenne und ich kenne mich: ich bin derzeit zu angeknackst um dem Ganzen stand zu halten und bei meiner Meinung zu bleiben. Ich kann nicht ans Telefon gehen und cool mit ihm reden und ihn auflaufen lassen. Das weiß er auch.

Wie das ganze aussieht, wenn Gras drüber gewachsen ist weiß ich nicht.... Ich wusste im Mai ja auch nicht, dass ich ihm im Dezember wieder verzeihe.

Und einfach nochmal zu der Frage was ich will: Ich will nen liebevollen, netten Mann an meiner Seite haben, der zwar weiß was er will, aber das Wort Kompromissbereitschaft kennt, der nicht nur labert, sondern auch das durchzieht, was er mal sagt und das finde ich bei ihm nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 12:13
In Antwort auf callebaut1

Gute Frage...
Also es ist ja so: Er hat meiner Mienung nach aus heiterem Himmel mal eben einfach so Schluss gemacht. Er hat mir damit wirklich mein Herz heraus gerissen. Und nun fällt ihm wieder ein "Ach nee, will dich doch noch!". Das zeigt mir gerade, dass er das ganze vielleicht doch nicht so ernst nimmt wie ich. Ich war glücklich mit ihm bis Sonntag. Ich hätte mich auch nicht einfach so getrennt. Bevor ich mich damals im Mai getrennt hatte, gab es unzählige Gespräche, ich sagte ihm immer wieder was mich stört, konfrontierte ihn damit und bei ihm ZACK mal eben Schluss gemacht. ohne Gespräche zuvor, was ich hätte verändern können. Das am Sonntag war ja keine Ansage von wegen mich stört dies und das, nein, einfach Schluss!

Was ich damit sagen will: Am liebsten wäre ich noch mit ihm zusammen, aber eben nur, wenns den Sonntag nicht gegeben hätte! Er hat mir so sehr damit weh getan, dass ich ihm das gar nicht mal eben verzeihen kann.

Im Moment laufe ich vor ihm weg, weil ich ihn, seine Wirkung auf mich, seine liebevollen Worte, etc. kenne und ich kenne mich: ich bin derzeit zu angeknackst um dem Ganzen stand zu halten und bei meiner Meinung zu bleiben. Ich kann nicht ans Telefon gehen und cool mit ihm reden und ihn auflaufen lassen. Das weiß er auch.

Wie das ganze aussieht, wenn Gras drüber gewachsen ist weiß ich nicht.... Ich wusste im Mai ja auch nicht, dass ich ihm im Dezember wieder verzeihe.

Und einfach nochmal zu der Frage was ich will: Ich will nen liebevollen, netten Mann an meiner Seite haben, der zwar weiß was er will, aber das Wort Kompromissbereitschaft kennt, der nicht nur labert, sondern auch das durchzieht, was er mal sagt und das finde ich bei ihm nicht.


Ok, Du willst ihn also nicht mehr?

Warum gehst Du ihm dann aus dem Weg? Dann könnte der doch vor sich hin sülzen, wie er will und Dir wäre es egal. Deine Entscheidung steht doch fest.

Ich hab den Eindruck, Du schwankst selbst mindestens genauso wie er.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 13:13
In Antwort auf heartsease


Ok, Du willst ihn also nicht mehr?

Warum gehst Du ihm dann aus dem Weg? Dann könnte der doch vor sich hin sülzen, wie er will und Dir wäre es egal. Deine Entscheidung steht doch fest.

Ich hab den Eindruck, Du schwankst selbst mindestens genauso wie er.


sag mal...kann das sein,dass es bei dir irgendwo einen schalter gibt,den wir alle noch nicht bei uns gefunden haben?
sonntag schluss und heute soll es ihr egal sein ....man...du bist ja echt sehr feinfühlig...und andere als gehässig beschimpfen...
sie leidet,weil sie ihn noch liebt...aber eben weiß,dass es keine zukunft gibt...jedenfalls ist die aktuelle lage so...
und um sich selbst zu schützen,zieht sie sich zurück...normal gestrickte menschen machen das so...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 14:25
In Antwort auf skyeye70


sag mal...kann das sein,dass es bei dir irgendwo einen schalter gibt,den wir alle noch nicht bei uns gefunden haben?
sonntag schluss und heute soll es ihr egal sein ....man...du bist ja echt sehr feinfühlig...und andere als gehässig beschimpfen...
sie leidet,weil sie ihn noch liebt...aber eben weiß,dass es keine zukunft gibt...jedenfalls ist die aktuelle lage so...
und um sich selbst zu schützen,zieht sie sich zurück...normal gestrickte menschen machen das so...

sky


Ich sehe das so: Sie geht ihm aus dem Weg, weil sie ihn eigentlich zurückhaben möchte, aber derzeit lieber schmollt.

Ich verstehe ihre Enttäuschung absolut, aber irgendwann muss man für sich auch mal entscheiden, was man will. Entweder sie will ihn nicht mehr, dann kann sie auch mit ihm reden und ihm das so sagen oder sie will ihn, dann sollte sie ihm das ebenfalls so sagen.
Aber dieses ewige Hin & Her - das führt zu nichts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 14:25
In Antwort auf callebaut1

Aktuelle Nachrichten
Diese Nacht schlief ich natürlich mit Handy aus. Ich habe mir auch noch nichts angehört oder durchgelesen. Ich weiß dass noch eine Mailbox Nachricht drauf ist, 3 SMS... Mein Skype hab ich auch extra ausgeschalten, weil da wird er sich glaube auch austoben.

Ich vermiss ihn echt, das ist so nervig, obwohl ich weiß, dass er mir dauerhaft nicht gut tut, trotzdem kann ich es einfach nicht abhaken. Und auch das Thema Wut ist nicht mehr so präsent, sodnern rigendwie schon Mitleid für ihn. Ich werde aber durchhalten, ich habs mir vorgenommen.

Abhaken
Du musst es aber abhaken, wenn Du definitiv nicht mehr mit ihm zusammen sein willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 16:47

Ich glaube nun den Grund zu wissen
So, Mailbox hab ich vorhin abgehört. Er sprach mir drauf, bzw. druckste er erst herum. Er sagte, er liebt mich nach wie vor mehr als alles andere (was er ja eh schon sagte) und dann machte er kurz Pause und sagte, dass er sich: EINE WOHNUNG IN LA GEKAUFT hat. Ganz ehrlich, ich bin total neben mir. Diese Option stand nie wirklich. Er äußerte sich dazu nie, sagte immer nur, dass Belgien über alles geht, er würde nie nach Dtl. ziehen und jetzt das. Ohne in irgendeiner Art und Weise mit mir darüber zu reden.

Ich denke mir nun, dass er das sicher schon angeleiert hatte bevor wir wieder zusammen kamen, nur warum erzählte er mir das denn nur nicht? Wieso redet er nicht mit mir??? Ich verstehe das nicht. Sicher ist das für mich jetzt nochmal ein Schlag.

Das Thema USA ist sowieso so eine Sache. Als er über Neujahr hier war, sagte er mir erst ein paar Tage bevor er wieder ging, dass er schon einen Flug in die USA gebucht hat. Und nein wirklich feste Termine hat er nicht, er nimmt sich eine Art Kreativpause, Urlaub quasi mit hin und wieder ein bisschen was machen. Das stieß mir schon ziemlich auf! Aber das ist natürlich jetzt für mich der Hammer.

Sehe ich das zu extrem? Ist das der Grund wieso er sich getrennt hat? Ich find das alles so extrem und bin total neben mir. Muss erst einmal eben meine Gedanken sortieren!

Was denkt er nur? Was geht in ihm vor? Wieso stellt er mich immer vor vollendete Tatsachen? Warum?? So nach dem Motto "Friss oder stirb!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 17:04


das er danach zurückgerudert ist,hast du aber schon gelesen,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 17:26

Für mich wirkt das nun aber irgendwie anders.
Ich hab das Gefühl, dass das nun mal der Grund ist, das ist in meinen Augen aber nicht wirklich ein Trennungsgrund... Naja, ich werde nun abwarten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 17:27

Du scheinst
nicht alles gelesen zu haben. Wenn er sich normal getrennt hätte und mich jetzt eben nicht "zu spamen" würde via Telefon und Skype, würde ich auch ganz anders darüber denken, aber er ist ja wieder zurück gerudert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 17:34
In Antwort auf heartsease


Ok, Du willst ihn also nicht mehr?

Warum gehst Du ihm dann aus dem Weg? Dann könnte der doch vor sich hin sülzen, wie er will und Dir wäre es egal. Deine Entscheidung steht doch fest.

Ich hab den Eindruck, Du schwankst selbst mindestens genauso wie er.

Weißt du heart,
jeder kann seine Meinung haben. Wie sky schon schrieb, kann ich nicht mal eben meine Gefühle ausschalten. Ich liebe diesen Mann seit Jahren zutiefst! Ich rede von richtiger Liebe! Nicht Zweckgemeinschaft oder sowas und da kann ich nicht einfach mal eben einen Haken an ihn setzen.

Ich bin völlig überfordert durch ihn, durch sein Handeln und bin im Moment quasi paralysiert! Ich glaube einfach, dass du mich nicht verstehst weil du anders bist als ich.

Anfangs habe ich eigentlich bei dir und mir Parallelen gesehen, weil du ja auch mal eine Fernbeziehung hattest mit deinem Freund aber ganz im ernst: Dein Thread hat sich total schrecklich entwickelt, ich hab alles mit gelesen und kann ganz klar sagen: Da gibt es keinerlei Gemeinsamkeit! Das ist eigentlich auch das einzige, was ich dir schreiben möchte.

Dir alles Gute in deiner Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 18:04

@ tom
Ganz ehrlich, ich bin gerade ein wenig überfordert mit ihm, durch ihn! Deshalb kann es passieren, dass ich manchmal auch ein wenig sinnfrei schreibe!

Ich hätte wirklich kotzen können, nachdem ich den AB abgehört habe, mal im ernst, wenn die Liebe zu mir doch das "mehr als alles andere" wäre, wüsste ich ja schon ein bisschen mehr über seine Zukunftsplanung bescheid. Vor einem Jahr redeten wir übrigens auch mal von Kindern, Gott sei dank redeten wir nur darüber, ohne es umzusetzen!! Nach dem Drama mit ihm... Jedenfalls ist es mal wieder typisch für ihn, er setzt sein Ding über unseres. Wenn er mir am Sonntag (oder noch besser zu Weihnachten schon) gesagt hätte er liebäugelt mit einer eigenen Wohnung in LA, hätte ich nicht mal was gesagt. Wenn er von dort redet, glänzten seine Augen immer total und ich weiß, dass es ihm dort gefällt und die Menschen sind da ja auch irgendwie alle viel besser.... Ok, ich wäre ihm nicht mal böse darüber gewesen denn dauerhaft immer in Hotels oder bei Freunden ist nicht das Wahre. Ich bin so enttäuscht von ihm.

Weißt du wie viele Worte ich von ihm schon gehört habe? Und weißt du wie wenig er letztendlich umgesetzt hat? Tja, alles nur heiße Luft und immer wieder keimten in mir die Hoffnungen hoch "Ok, diesmal ändert er sich". Vielleicht bin ich auch gnadenlos naiv und dumm ich weiß es nicht.

Ich habe ihn mit 16 kennen gelernt und er war meine 1. große Liebe, er ist 7 Jahre älter als ich, war entsprechend natürlich bei unserem kennen lernen auch schon älter. Ich war damals mit einer Freundin in Belgien Urlaub machen im Sommer, im Herbst machte er damals Schluss. Das kann ich im Nachhinein auch verstehen, weils einfach nicht passte. Naja dann haben wir wieder zueinander gefunden, eben von Herbst 2010 bis Mai 2012. Trotzdem zog er sich immer wie ein roter Faden durch mein Leben (also von 2004 bis 2010), hab ihn immer wieder im www wieder gefunden. Ich meldete mich damals bei Facebook an und er kontaktierte mich damals kurz danach. So kam das.

Ich glaube weil er eben meine 1. große Liebe ist, steht er bei mir auch auf einem Podest....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 18:08

Ich glaube nicht daran,
dass das ein Hirngespinst ist, kann das natürlich jetzt auch nicht definitiv beurteilen, weil: hab ja nicht mit ihm geredet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 18:09

Gute Zeiten, schlechte Zeiten
Weißt du wie oft ich schon zu meinen Freunden sagte, dass ich mir vorkomme mit meinem (Ex)Freund, wie in einer Daily-Soap. Ich wünschte es wäre einfach konstant und normal mit ihm....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 18:15

Er geht nicht nur ins Ausland, er ist "Ausländer"
Belgier um genau zu sein. Ist beruflich aber überall auf der Welt unterwegs. Er setzte im Dezember ALLES daran, dass wir wieder zusammen kommen, ich ließ mich dann Mitte Dezember drauf ein und alles war soweit perfekt.

Ich nehme seine Anrufe nicht mehr an, habe mein Handy aus und mein Skype ist auch aus, auch bei Facebook lese ich seine Nachrichten im moment noch nicht. Also von daher, kann ich mir nichts vowerfen. Ich ziehe mich von ihm zurück, da ich überfordert bin mit all dem! Er macht knall auf Fall Schluss und nun sieht er wieder alles anders. Das überfordert mich und deshalb ziehe ich mich von ihm zurück, ich muss meinen Kopf sortieren und er macht immer weiter und weiter und labert auf den AB oder simst mir etwas etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 18:16

Nicht für mich, für ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 19:01

Ich weiß auch nicht genau
Also, er ist eh schon sehr viel in L.A. unterwegs, auch wegen der Arbeit. Eine Wohnung KAUFEN tut man aber denke ich nicht einfach mal von heute auf morgen, sondern plant man sicherlich vorher. Deshalb bin ich der Meinung, dass das bei ihm nicht erst Thema ist, seit Sonntag.
Ob das nun ein Grund seiner Trennung ist, keine Ahnung? Fakt ist, dass er mit mir wohl nicht über dieses Thema reden wollte.

Für mich ist nicht nachvollziehbar warum er das Thema nie zuvor mir gegenüber mal erwähnt hat. Er redete nie davon in der USA richtig wohnen zu wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 19:23

Nein er macht mich
durch diesen ganzen Shit verrückt, nicht ich mich. Er wusste genau, was er mir auf den AB labert und er wusste auch genau, dass ich mir darüber Gedanken mache. Er denkt, ich melde mich deshalb, das ist es. Und ich weiß, wenn ich mich melden würde, würde er wieder anders reden, komplett anders. Ich kann langsam nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 22:05
In Antwort auf callebaut1

Weißt du heart,
jeder kann seine Meinung haben. Wie sky schon schrieb, kann ich nicht mal eben meine Gefühle ausschalten. Ich liebe diesen Mann seit Jahren zutiefst! Ich rede von richtiger Liebe! Nicht Zweckgemeinschaft oder sowas und da kann ich nicht einfach mal eben einen Haken an ihn setzen.

Ich bin völlig überfordert durch ihn, durch sein Handeln und bin im Moment quasi paralysiert! Ich glaube einfach, dass du mich nicht verstehst weil du anders bist als ich.

Anfangs habe ich eigentlich bei dir und mir Parallelen gesehen, weil du ja auch mal eine Fernbeziehung hattest mit deinem Freund aber ganz im ernst: Dein Thread hat sich total schrecklich entwickelt, ich hab alles mit gelesen und kann ganz klar sagen: Da gibt es keinerlei Gemeinsamkeit! Das ist eigentlich auch das einzige, was ich dir schreiben möchte.

Dir alles Gute in deiner Beziehung.

Liebe
Schön und gut, wenn Du Deinen Freund "zutiefst liebst", aber bei euch beruht das nicht auf Gegenseitigkeit.

Mein Freund würde sowas nie mit mir abziehen, egal was für Schwachsinn in meinem Thread geschrieben wurde...

Weißt Du, wir haben all das hinter uns - Fernbeziehung, Höhen & Tiefen.

Dein Freund läuft einfach weg und Du lässt Dich beliebig von ihm vera*. Ich finde das traurig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 22:06


Und warum spricht sie mit ihm dann nicht auch wie eine erwachsene Frau das tun würde?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 22:13


Ich muss Coleen diesmal echt zustimmen. Da gibts doch nix mehr zu klären.

Er will Dich nicht und fertig. Warum redest Du ihn Dir so schön? Wir alle hatten schonmal einen 1. Freund, der auf einem Podest thronte. Ja und? Die meisten dieser Könige haben sich selbst irgendwann gestürzt. Irgendwann landet man eben in der Realität und die sieht bei Deinem "Freund" nicht so aus, dass es eine Fernbeziehung mit Happy End ist. Wieso akzeptierst Du das nicht endlich?

Was muss er denn noch tun, damit er endlich seine Ruhe hat? Wie oft muss er denn noch schlussmachen, wie weit muss er noch wegziehen, wie viele Pläne muss er noch ohne Dich schmieden?

Ich hab Dir immer geraten, für eure Beziehung zu kämpfen - als Du es noch so dargestellt hast, dass ihr beide dahintersteht.
Jetzt kämpfst nur noch Du? Wofür eigentlich...?

Er hat Dich dermaßen vera* - was musst Du noch alles mit ihm erleben, damit Du es akzeptierst, dass er als (Dein) Partner nicht taugt?

Oder brauchst Du eben doch insgeheim so eine On-/Off-Beziehung??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 22:16
In Antwort auf heartsease


Ich muss Coleen diesmal echt zustimmen. Da gibts doch nix mehr zu klären.

Er will Dich nicht und fertig. Warum redest Du ihn Dir so schön? Wir alle hatten schonmal einen 1. Freund, der auf einem Podest thronte. Ja und? Die meisten dieser Könige haben sich selbst irgendwann gestürzt. Irgendwann landet man eben in der Realität und die sieht bei Deinem "Freund" nicht so aus, dass es eine Fernbeziehung mit Happy End ist. Wieso akzeptierst Du das nicht endlich?

Was muss er denn noch tun, damit er endlich seine Ruhe hat? Wie oft muss er denn noch schlussmachen, wie weit muss er noch wegziehen, wie viele Pläne muss er noch ohne Dich schmieden?

Ich hab Dir immer geraten, für eure Beziehung zu kämpfen - als Du es noch so dargestellt hast, dass ihr beide dahintersteht.
Jetzt kämpfst nur noch Du? Wofür eigentlich...?

Er hat Dich dermaßen vera* - was musst Du noch alles mit ihm erleben, damit Du es akzeptierst, dass er als (Dein) Partner nicht taugt?

Oder brauchst Du eben doch insgeheim so eine On-/Off-Beziehung??


sie kämpft wo denn?
sie soll iuhn in ruhe lassen? sag ma,bis du gehirnlegastheniker...dreht sich bei dir im kopp immer der sinn um? wo liest du denn,das sie ihn nicht in ruhe lässt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 12:19

Oh man....
Was für eine Nacht.

Ich war mit Freunden weg und alles war erst einmal ziemlich toll. Ich tanzte mir die Nacht die Zehe wund und hab anschließend noch mit meinem Kumpel bei mir zu Hause geplaudert. Tja, und als er dann weg war hab ich natürlich scheiße gebaut. Ich schrieb meinem (Ex)Freund eine SMS! Das regt mich so auf, wirklich! Ich schrieb ihm nur, wieso er mich immer so verletzt. Daraufhin bekam ich wirklich dutzende von SMSen und was tat ich? Ich las mir alles immer durch.

Also der Stand ist folgender: Er schrieb mir, dass er das mit dem Hauskauf schon wusste bevor wir wieder im Dezember zusammen kamen. Er meinte, er hätte sich die ganze Zeit gedacht, dass es mit uns nichts mehr werden würde, wenn er mir das von vorn herein gesagt hätte. Er ist der Meinung, dass ich dann so sauer deshalb gewesen wäre, da er vorher ja immer nur davon sprach in Belgien wohnen zu wollen. Beruflich ist ihm das aber wichtig dort zu wohnen und er sei der Meinung, ich hätte dafür sicher kein Verständnis für aufgebracht, da das nuneinmal bedeutet wir sehen uns noch weniger. Er schrieb mir auch, dass es der größte Fehler von ihm war am Sonntag Schluss zu machen, dass er das nur tat, weil er nicht wusste, wie er mir das mitteilen sollte. Er dachte in dem Moment, dass die Trennung die bessere Lösung sei, da er wüsste, ich wolle nicht nach LA ziehen. Ich schrieb ihm darauf, dass es "toll" ist, dass er meine Entscheidungen abnimmt und ich somit überhaupt keine Wahl hatte, was mir nur zeigt, dass ihn meine Gedanken eigentlich egal sind. Darauf schrieb er, dass ich ihm nicht egal bin, dass ich die wichtigste Person in seinem Leben bin neben seiner Familie und dass ich ja auch wüsste, dass er auch seiner Familie regelmäßig vor den Kopf stößt. Er meint, dass so etwas nun mal passiert und er auch nicht perfekt ist und er es ja so schwer hat. Naja, es war mal wieder mehr als anstrengend und natürlich klar, dass ich nichts weiter drauf schrieb. Daraufhin fing er dann wieder an mich mehrfach anzuklingeln, ich machte meine Handy dann aus.

Ich fühle mich kein Stück besser, weiß nicht ob ich ihm das glauben soll. In meinen Augen ist das alles totaler Schwachsinn, was er da schreibt und ich kann ihn nicht ernst nehmen.

Andererseits liebe ich ihn nun einmal so sehr

Ihr seht meine Ablenkung hielt gerademal bis Nachts um 3 Uhr an, danach ging es weiter mit der Never ending Story! Besagter Kumpel hätte einfach bei mir pennen sollen, dann hätte ch die SMS nicht geschrieben. Alles doof

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 12:23
In Antwort auf heartsease


Ich muss Coleen diesmal echt zustimmen. Da gibts doch nix mehr zu klären.

Er will Dich nicht und fertig. Warum redest Du ihn Dir so schön? Wir alle hatten schonmal einen 1. Freund, der auf einem Podest thronte. Ja und? Die meisten dieser Könige haben sich selbst irgendwann gestürzt. Irgendwann landet man eben in der Realität und die sieht bei Deinem "Freund" nicht so aus, dass es eine Fernbeziehung mit Happy End ist. Wieso akzeptierst Du das nicht endlich?

Was muss er denn noch tun, damit er endlich seine Ruhe hat? Wie oft muss er denn noch schlussmachen, wie weit muss er noch wegziehen, wie viele Pläne muss er noch ohne Dich schmieden?

Ich hab Dir immer geraten, für eure Beziehung zu kämpfen - als Du es noch so dargestellt hast, dass ihr beide dahintersteht.
Jetzt kämpfst nur noch Du? Wofür eigentlich...?

Er hat Dich dermaßen vera* - was musst Du noch alles mit ihm erleben, damit Du es akzeptierst, dass er als (Dein) Partner nicht taugt?

Oder brauchst Du eben doch insgeheim so eine On-/Off-Beziehung??


heart, ich möchte dich bitten nichts mehr weiter hier in meinem Thread zu schreiben. Ich möchte mich hier nicht streiten, da ich ehrlich gesagt genügend andere Dinge im Kopf hab als so ein Kleinkram. Ich finde folgende Sätze von dir einfach anmaßend und schlichtweg falsch:

"Was muss er denn noch tun, damit er endlich seine Ruhe hat? Wie oft muss er denn noch schlussmachen, wie weit muss er noch wegziehen, wie viele Pläne muss er noch ohne Dich schmieden?"

^^ Für mich ist das verletzend und das finde ich nicht ok. Deine Sätze machen den Anschein, als hättest du nicht alles gelesen, ER meldet sich immer wieder nach wie vor BEI MIR! Also von daher völlige Fehlinterpretation deinerseits. Bitte mach meinen Thread nicht zu deinem, denn ich habe dir nichts getan!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 15:16

Wa hat das Geschäft mit seinem Privatleben zu tun?
Ganz oft gibt es junge Menschen, die erfolgreich in ihrer Arbeit sind, aber im privaten Leben durchaus Defizite haben. So ist es nunmal auch bei ihm.

"weniger emotional reagieren" - ok, sag mir wie das geht und ich versuche es umzusetzen. Ich weiß nämlich nicht, wie man ohne Emotionen auf etwas reagiert, was mir den Boden unter den Füßen weg gezogen hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 15:24

Vor den Kopf stoßen...
Weißt du, er geht wirklich Scheiße mit seinem Umfeld manchmal um.... Wenn er sich etwas in seinen Kopf setzt, setzt er es sofort um, egal was sein Umfeld davon hält. Er hat damit öfter seine Familie verletzt, mittlerweile nehmen sie ihn, wie er eben ist und akzeptieren das auch, ich hatte aber an Weihnachten bei ihm das Gefühl, dass sich alle irgendwie distanziert haben von ihm (also die Familie).
Ich ging eigentlich auch davon aus, dass ich das eben akzeptieren und hinnehmen kann. Aber das jetzt geht mir zu weit. Ich finde es gut, wenn jemand im Leben sein Ding durchzieht und weiß was er will. Eigentlich dachte ich auch, dass er so ein Mensch ist, aber das stimmt nicht. Sonst hätte er nicht Schluss gemacht und jetzt sieht er es schon wieder anders.

Ich war eben an der frischen Luft und habe nun den Kopf freier, ist besser so.

Selbstkritik? Das ist eine gute Frage, ab und an hat er ja diese extremen Phasen, wo sich seine Gedanken gegen ihn richten, aber ob das Selbstkritik ist? Ich glaube nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 15:58

Stimmt,
Familie kann man sich nicht aussuchen. Trotzdem lieben sie ihn aber. Eben weil er halt auch anders sein kann (und er ist auch im Alltag betrachtet mehr lieb als so egoistisch, aber wenn er eben egoistisch ist, dann halt richtig heftig, wie man ja sieht).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 16:01

Über Leichen gehen,
doch er macht das schon manchmal.... Leider.

Weißt du, ich habe mit ihm über soooo viele Dinge geredet (auch früher schon) und wir redeten vor allem zuletzt total offen und toll miteinander, aber genau betrachtet hat er wie immer keine Abstriche für mich gemacht. Nur sein Ding durchgezogen und entweder bin ich mit dabei oder Peng. Es ist echt so schmerzhaft, wenn ich darüber nachdenke. Ich habe ihm auch Sachen gesagt, die mir weh tun (z.B. unser Problem bzgl. unseres Wohnens) aber die wiegelte er immer ab, es kam mir immer vor als hätte er derzeit keine Lösung dafür, naja, jetzt weiß ich ja wieso.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 17:31

Am Telfon Schluss machen.
Da hast du Recht, das ist nicht in Ordnung, allerdings ist er, wie ich schon das ein oder andere Mal hier erwähnte, in L.A.!

Wo diskutiere ich denn hier? Ich update die Leute hier über den aktuellen Stand, die es interessiert. Die, die es nicht interessiert, müssen meinen Thread nicht lesen. So einfach ist das doch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 17:56

Ja, fühle mich auch ver@rscht
Es war irgendwie eine einzige Lüge: Weihnachten, Silvester, Neujahr, die Wochen im Januar..... ich hab keine Ahnung wieso er mir das angetan hat. Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso er überhaupt wieder mit mir zusammen sein wollte, wenn er seine Planungen eh ohne mich gemacht hat. Es ist unglaublich verletzend für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 18:08

Ja, eine verstörte Seele,
Da liegst du nicht falsch.

Ich bin ja dabei: Handy ist aus, ich gehe gleich zu Freunden und anschließend feiern und reiß mich zusammen ihm dann nicht zu schreiben. Ich will mich ja abnabeln von ihm. Je mehr ich heute über ihn und die Situation wieder mal nachdenke, umso mehr Wut ist bei mir da.... Natürlich aber auch die Trauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 18:18


Passender Spruch! Stimmt auch absolut, ich hätte mir das nicht leisten können!

Ich habe immer versucht mit ihm liebevoll umzugehen und irgendwie darauf zu achten, dass ich ihn nicht verletze. Ich habe immer eingesteckt, geschluckt für ihn. Und dann sowas von seiner Seite aus.

Ich wünsche dir auch einen schönen Abend und ich werde es krachen lassen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 20:35

Ich finde es gut
Das du dir hier alles von der seele schreiben kannst! Und hoer nicht auf die bloeden kommentare, von wegen es wird langsam nervig.. Wer genervt ist brauch ja nich in den thread zu schauen!?? Hallo??
Ich glaube jeder war mal in so einer beschissenen situation, auch ich! Und da kann man nun mal nicht von heute auf morgen den kopf und das herz zu machen. Ganz ganz viel reden und ablenken ist die beste medizin gegen liebeskummer. Deshalb schreib dir hier ruhig die seele raus

Ne frage hab ich jetzt aber mal. Hoert sich jetzt bestimmt albern an lol, aber ist dein freund zufaelligerweise vom sternzeichen zwilling?? Mein ex war ganz genauso, nie wusste er genau was er wollte, immer ein on und off inder beziehung. Und ich hab ohne witz oft gehoert das zwillinge zwei gesichter haben, so war mein ex auf jeden fall.. Was fuer ein sternzeichen ist er?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 1:32
In Antwort auf callebaut1

Am Telfon Schluss machen.
Da hast du Recht, das ist nicht in Ordnung, allerdings ist er, wie ich schon das ein oder andere Mal hier erwähnte, in L.A.!

Wo diskutiere ich denn hier? Ich update die Leute hier über den aktuellen Stand, die es interessiert. Die, die es nicht interessiert, müssen meinen Thread nicht lesen. So einfach ist das doch.

Nicht böse gemeint
Ich glaube, sie meinte das auch gar nicht böse. Einfach nur so, dass Du Dir Leben deswegen nicht versauen (lassen) solltest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 1:36
In Antwort auf callebaut1


heart, ich möchte dich bitten nichts mehr weiter hier in meinem Thread zu schreiben. Ich möchte mich hier nicht streiten, da ich ehrlich gesagt genügend andere Dinge im Kopf hab als so ein Kleinkram. Ich finde folgende Sätze von dir einfach anmaßend und schlichtweg falsch:

"Was muss er denn noch tun, damit er endlich seine Ruhe hat? Wie oft muss er denn noch schlussmachen, wie weit muss er noch wegziehen, wie viele Pläne muss er noch ohne Dich schmieden?"

^^ Für mich ist das verletzend und das finde ich nicht ok. Deine Sätze machen den Anschein, als hättest du nicht alles gelesen, ER meldet sich immer wieder nach wie vor BEI MIR! Also von daher völlige Fehlinterpretation deinerseits. Bitte mach meinen Thread nicht zu deinem, denn ich habe dir nichts getan!

Doch, hab ich
Du kommunizierst doch immer noch mit ihm...

Callebaut, ich hab alles gelesen und Du weißt auch, dass ich Dich von Anfang an immer ermutigt habe. Du WILLST einfach nicht loslassen, das ist der Punkt. Er hat schlussgemacht, er hat sich gleich mehrfach sch* benommen. Und bei Dir thront er immer noch auf seinem Podest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 1:40

Daphne
Ich hab auch schon Trennungen hinter mir, hab mir schon viele Typen schöngeredet.

DAS finde ich bei Callebaut so gefährlich: Sie will gar nicht abschließen.
Das war doch nicht der 1. Knacks; die beiden hatten doch schon seit Wochen Probleme.
Sie möchte ihn einfach auf seinem Podest, wie sie es nennt, stehen lassen, egal wie bescheuert er sich benimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 11:38

Die Nacht hab ich gut überstanden....
Hey Ihr Lieben,

Ich habe die Nacht gut überstanden, ein guter Freund hat aufgepasst, dass ich nicht wieder mein Handy zücke!! Wir checkten die Nacht allerdings mal meine Skype-Nachrichten... Mein Ex schrieb mir da seitenweise. Im Grunde wieder immer das Gleiche und Wiederholungen. Das Einzige, was er mir nun anbot war, dass er mir einen Flug zu ihm finanzieren möchte, damit wir vernünftig reden können. Sollte ich das ausschlagen, würde er sich in absehbarer Zeit einen Flug nach Dtl. buchen. Das lässt mich ehrlich gesagt in Panik geraten! Ich kann mir nicht vorstellen, dass er hier vor meiner Tür steht! Da werde ich ganz schnell weich, wie Butter in der Sonne!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 11:40

Was für ein Problem....
hast du denn?

Hast du kein eigenes Leben und musst dich an meinem Hochziehen?
Wenn du ein Problem mit mir hast, dann lies doch bitte meinen Thread nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 11:43
In Antwort auf kyler_12883376

Ich finde es gut
Das du dir hier alles von der seele schreiben kannst! Und hoer nicht auf die bloeden kommentare, von wegen es wird langsam nervig.. Wer genervt ist brauch ja nich in den thread zu schauen!?? Hallo??
Ich glaube jeder war mal in so einer beschissenen situation, auch ich! Und da kann man nun mal nicht von heute auf morgen den kopf und das herz zu machen. Ganz ganz viel reden und ablenken ist die beste medizin gegen liebeskummer. Deshalb schreib dir hier ruhig die seele raus

Ne frage hab ich jetzt aber mal. Hoert sich jetzt bestimmt albern an lol, aber ist dein freund zufaelligerweise vom sternzeichen zwilling?? Mein ex war ganz genauso, nie wusste er genau was er wollte, immer ein on und off inder beziehung. Und ich hab ohne witz oft gehoert das zwillinge zwei gesichter haben, so war mein ex auf jeden fall.. Was fuer ein sternzeichen ist er?


Hey tammy,

Richtig, ich sehe das auch so, dass die jenigen, die genervt sind, nicht mitlesen müssen. Ich zwinge niemanden meinen Thread auf.

Mir tut es gut, hier zu schreiben, deshalb mache ich es. Außerdem geben mir die zahlreichen PNs, die ich von diversen Leuten hier bekomme, einfach Recht: Die sehen es ähnlich wie ich oder versuchen mich positiv zu unterstützen! Dafür nochmal ein Dickes Dankeschön an alle!

Zum Them Sternzeichen schrieb ich dir eine PN, aber für alle die es interessiert. Er ist Krebs.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram