Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat seine neue beste Freundin geküsst...

Er hat seine neue beste Freundin geküsst...

9. Oktober 2007 um 10:04 Letzte Antwort: 10. Oktober 2007 um 19:26

Mein Freund und ich sind seit fast 5 Jahren zusammen und haben auch 2 Kindern. Vor eineiger Zeit habe ich rausgefunden das er seiner 18 jährigen Azubine (er ist 30) SMS schreibt in denen er sie Perle nennt und schreibt er hat sie lieb usw. Wir haben jetzt schon oft über dieses Mädchen geredet, er meint er habe in ihr eine Freundin gefunden die er schon immer gesucht hat Sie können über alles reden, schauen zusammen Pornos haben sich auch schon geküsst und Händchen gehalten. Aber alles nur aus dieser innigen Freundschaft heraus, sie hat auch gerade einen noch recht neuen Freund, in den sie verliebt ist. Ich sage das verletzt mich wenn sie sich sowas schreiben und Häöndchen halten und sich gar küssen... jeden Tag telefonieren, sich auf Arbeit auch noch jeden Tag sehen auch wenn sie da nichts privates reden können...
Das ist doch nicht normal oder??? Ich weiß das mein Freund tatsächlich so denkt dass man auch gute Freunde küssen (mit Zunge) kann einfach so aus Freundschaft, aber wo liegt da denn der Sinn?
Das macht mich echt ganz schön fertig, da es sowieso so ist, das er eine Arbeit hat wo er 12-14std am Tag arbeitet, wir uns also eh selten sehen...
Schreibt mir doch mal eure Meinung ob ich tatsächlich zu konservativ bin usw
LG Anja

Mehr lesen

9. Oktober 2007 um 10:13

Hey
also ich finde das alles sehr kurios. Ich würde meinem Freund kein "Fremküssen" oder etwas von dem du geschrieben hast verzeihen. Für mich ist das ein großer vertrauensbruch ganz zu schweigen von dem fehelnden Respekt dir gegenüber und das würde es mir unmöglich machen mit diesem Mann eine Beziehung zu führen.

Ich denke du musst schauen ob du dieses "Beziehungs"modell weiter aushalten kannst. Denn es gibt sehr wohl Männer die soetwas nicht brauchen.

Ich wünsch dir alles gute

LG
Princessa

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 10:16

Hmm...
...also sowas finde ich nicht normal und für mich hat das auch nicht mit konservativ zu tun...man küsst doch nicht seine freunde...ich meine, seinen besten freund knutscht er ja auch nicht, oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 10:24

Und
was machen sie während dem PORNO schauen??

Du bist echt naiv..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 10:34

Naja das is mir klar das das naiv ausschaut...
ich kenn aber meinen Freund doch recht gut und er ist ein richtig schlechter Lügner
Er bräuchte mir ja auch nicht zu erzählen das sie Pornos anschauen. Er sagt das hat nichts mit aufgeilen oder so zu tun wenn sie mal eins Anschauen sondern er intressiert sich einfach schon immer für alle Arten von Sex und mit ihr kann er so offen darüber reden, allerdings war von anfang an klar das kein sexuelles Intresse aneinander besteht...
Wenn das so wäre dann würde er auch verstehen das ich nicht möchte das er sich mit ihr trifft...
oh man was soll ich nur davon halten...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 10:34

Tztztztz...hmmm..
glaubst du selber was du da geschrieben hast??? nur freundschaft alles klar... stell dich doch nicht so dumm an!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 10:36

Also ich bin mir...
auf jeden Fall 100% sicher das sie keinen Sex miteinander haben sonst wäre ich nicht mehr hier...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 10:40

..
wie kannst du dir sicher sein wenn er 12std nicht zuhause ist.... sei dir mal danicht so sicher!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 10:43
In Antwort auf sive_12093631

Also ich bin mir...
auf jeden Fall 100% sicher das sie keinen Sex miteinander haben sonst wäre ich nicht mehr hier...

Die
haben mit 100 % sicherheit etwas miteinander... Nur du willst es nicht sehen..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 10:59

Was ist heute schon normal...
doch zuerst mal zu deiner Frage: nein, ich finde dich nicht zu konservativ!

Interessieren würde mich, wo für deinen Freund dann die Grenze liegt, ab der er dann nicht mehr von "einfach so aus Freundschaft" reden würde.
Kennst du diese Grenze und kannst du dauerhaft damit leben?
Wie ich aus deiner Stellungnahme herauslese, lebst du ja eher schlecht damit.

Ansonsten läßt sich in deine Schilderung ganz viel hineininterpretieren, was ich mir aber an dieser STelle mal erspare;ich will ja deinem Mann nicht zu viel nachsagen -wenns dich interessiert, lasse es mich wissen.
Normal, also mit meinen Werte-/Moralvorstellungenn gemessen, ist das nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:01

Tjaaaaa
wer nicht sehn will muss leiden satz etwas umformuliert hier shcreiben dir zich leute das es nicht sein kann das er nicht fremdgeht.. wenn du nicht hören willst dannleidest du lieber daran!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:06

Naja es ist halt
so , dass er es ganz gern hätte das wir uns gegenseitig auch mal ander sexualpartner erlauben, was ich aber nicht mitmache, von daher würde er es auch nicht schlimm finden wenn ich ihm erzähle ich habe einen Freund geküsst. Er ist schon immer ein sehr erlicher Mensch gewesen und ich denke er würde mir nicht erzählen was er mit dieser Freundin alles unternimmt usw, vielmehr hätte er ganz gerne dass ich mich mit dem Mädel auch anfreunde und es unsere gemeinsame Freundin ist(nicht sexueller art )
Er hat da echt ne recht durchgeknallte Vorstellung von Gefühlen und Freundschaften usw.
Er meint halt das so viele Ehen kaputt gehen, weil sich die Leute zu wenig Freiheiten geben... Da gab es auch schon einige Diskussionen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:14

Das ist für mich keine Freundschaft mehr
da läuft schon zu viel und ich würde es sofort stoppen..
..ich glaub ich würde dafür sorgen das er chef was mitbekommt das die kleine eure Ehe kaputt macht oder so..

Ich finde es unnormal seine beste Freundin zu küssen.. und mit zunge schon garnicht.. händchen halten ist auch verboten wenn er mit dir zusammen ist..

beste freunde.. umamren sich aller höchsten und geben sich küsschen auf die wange.. wenn überhaupt und knutschen nicht wie ein frisch verliebtes päärchen..

und woher willst du nicht wissen ob er der neue freund von ihr ist, in den sie so verliebt ist? Woher weißt du ob da nicht sogar schon viel mehr war.. und er erzählt dir und macht dir weis es sei alles freundschaftlich..

Wann wachst du auf? Wenn er mit ihr freundschaftlich im bett war?

Ich würde mir große Sorgen machen..

lg
Zwiebel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:20

....
eyyyyyyyyy hallooooooooooooooooooo? hallooooooooooooo?? Hast du den knall noch nicht gehört??
Also erstmal NEIN das ist nicht normal das er mit seiner "freundin" rumknutscht, pornofilme anschaut, händchen hält usw usf. Er führt mit ihr so gesehen eine Beziehung. Er schuldet dir auch keine Erklärung, weil die Story die er DIR mit der auszubildenden erzählt bzw. erzählt hat -OFFENSICHTLICH IST- das er dir fremdgeht!! Und JA ihr kennt euch ZU GUT, so gut das er weiß das du dir alles gefallen lässt und richtig richtig naiv bist! WACH MAL AUF!! Und ich glaube das wir alle hier das gut mit dir meinen....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:32

Hmm...
...da er ja anscheinend eine sehr "offene" einstellung hat, wird er sich wohl diesbezüglich nicht wirklich ändern...ich meine, du hast ja schon geschrieben, dass er auch für mehr dinge "offen" ist...über kurz oder lang, wird er dieses "Mehr" wollen...und du musst entscheiden, ob du das auch willst...und so wie du jetzt schreibst, willst du das garantiert nicht...versuch es erst garnicht, es ihm zuliebe zu tun...das funktioniert nicht - glaub mir...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:32

Wo für mich die Grenze liegt ist schwer zu sagen,
aber das geht mir zu weit und er will es nicht einsehen, da er nicht versteht warum es mir weh tut wenn er garkein sexuelles Intresse an ihr hat... Was soll ich machen ihn vor die Wahl stellen sie oder ich??? was ist wenn er sich dann heimlich mit ihr weiter trifft? soll ich sagen er darf sie nicht mehr küssen(das war wohl auch nicht oft), soll ich die Beziehung beenden meinen Kindern den Vater weg nehmen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:37
In Antwort auf sive_12093631

Naja es ist halt
so , dass er es ganz gern hätte das wir uns gegenseitig auch mal ander sexualpartner erlauben, was ich aber nicht mitmache, von daher würde er es auch nicht schlimm finden wenn ich ihm erzähle ich habe einen Freund geküsst. Er ist schon immer ein sehr erlicher Mensch gewesen und ich denke er würde mir nicht erzählen was er mit dieser Freundin alles unternimmt usw, vielmehr hätte er ganz gerne dass ich mich mit dem Mädel auch anfreunde und es unsere gemeinsame Freundin ist(nicht sexueller art )
Er hat da echt ne recht durchgeknallte Vorstellung von Gefühlen und Freundschaften usw.
Er meint halt das so viele Ehen kaputt gehen, weil sich die Leute zu wenig Freiheiten geben... Da gab es auch schon einige Diskussionen

Ziemlich egoistisch ... dein Freund!
Dererlei Moralvostellungen sollte man doch vor! einer Familiengründung klären, wenn beide damit einverstanden sind ok, und vieles kann man auch gemeinsam als Paar neu entdecken, es sollte jedoch wohl gemeinsam getragen sein.

So macht sich das dein Freund meiner Meinung nach ziemlich einfach!
Auf der einen Seite hat er dich mit den Kindern an die goldene Kette gelegt, und auf der anderen Seite macht er was er will.

Auch wenn es mir schwer fällt über einen mir unbekannten Geschlechtsgenossen so was zu sagen, aber was zuviel ist ist zuviel. Sehr viel Raum für Spekulation läßt nämlich auch, dass er sich auslebt mit einer Person, die von ihm abhängig ist (sowohl vom Alter als auch von der Rolle ihm gegenüber) -das läßt doch tief blicken.

Ich würde mir an deiner Stelle aus deinem Umfeld jemanden suchen, zu dem du soviel Vertrauen hast, darüber zu sprechen. Wird sicher nicht einfach, aber ich glaube du solltest in deinem eigenen Interesse diese Situation nicht alleine versuchen durchzustehen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:41
In Antwort auf sive_12093631

Wo für mich die Grenze liegt ist schwer zu sagen,
aber das geht mir zu weit und er will es nicht einsehen, da er nicht versteht warum es mir weh tut wenn er garkein sexuelles Intresse an ihr hat... Was soll ich machen ihn vor die Wahl stellen sie oder ich??? was ist wenn er sich dann heimlich mit ihr weiter trifft? soll ich sagen er darf sie nicht mehr küssen(das war wohl auch nicht oft), soll ich die Beziehung beenden meinen Kindern den Vater weg nehmen?

Sei ehrlich...
und teile ihm vorwurfslos und ohne Verbote/Forderungnen, aber intensiv und aufrichtig, deine Gefühle mit.
Mehr fällt mir auch nicht ein, wie du einen Start machen kannst.
Alles weitere liegt dann erst mal im Dunkeln.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 11:43

Mal knallhart....
da du in einer Traumwelt lebst....

Sie ist 18 und er ist 30 Jahre alt..(wie alt bist du?)

Sie küssen sich mit Zunge...(wo noch?)

Sie schreiben sich SMS...

Sie teilen ihre intimen Wünsche...

Sie schauen Pornos miteinander....

Er hat sie lieb....(oh wie süss)

--------------------------------

Vielleicht will er ja einen flotten Dreier und das ist die Vorbereitung darauf..

Dann bist du dabei und kannst zusehen wie sie keinen SEX miteinander haben.....

Mensch wach auf.....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2007 um 13:46

Danke für eure vielen Antworten
Ich(übrigens25) habe jetzt ein Angebot für den Wiedereinsieg in das Berufsleben bekommen,wo meine Kinder kein Problem wären, wo ich einige 100 km weitweg gehen würde. Wahrscheinlich werde ich das annehmen, meinem Freund nochmal sagen das ich solche Freundschaften nicht aktzeptiere und man wird sehen was mit unserer Beziehung passiert... naja keine leichte Entscheidung...
Er möchte falls ich das Angebot annehme nachkommen wenn er seine weitern beruflichen Pläne neu abgesteckt hat. So wäre ich jedenfalls schon mal ne ganze Ecke unabhängiger(da ich keine abgeschl. Ausbildung habe)
ich werde ihm auch nochmal ganz klar sagen das ich so eine Freundshaft nicht aktzeptiere und er sich überlegen muß was ihm wichtiger ist. LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2007 um 14:47
In Antwort auf sive_12093631

Naja es ist halt
so , dass er es ganz gern hätte das wir uns gegenseitig auch mal ander sexualpartner erlauben, was ich aber nicht mitmache, von daher würde er es auch nicht schlimm finden wenn ich ihm erzähle ich habe einen Freund geküsst. Er ist schon immer ein sehr erlicher Mensch gewesen und ich denke er würde mir nicht erzählen was er mit dieser Freundin alles unternimmt usw, vielmehr hätte er ganz gerne dass ich mich mit dem Mädel auch anfreunde und es unsere gemeinsame Freundin ist(nicht sexueller art )
Er hat da echt ne recht durchgeknallte Vorstellung von Gefühlen und Freundschaften usw.
Er meint halt das so viele Ehen kaputt gehen, weil sich die Leute zu wenig Freiheiten geben... Da gab es auch schon einige Diskussionen

Was für ein Humbug,
dann soll er doch mit seiner erotischen Freundschaft in einen Swingerclub gehen. Mit Ehrlichkeit hat das nix zu tun, es ist einfach verletzend für dich. Für mich wär es das und so schnell wie ich weg wäre, könnt der gar nicht gucken.

Diese Art der "Freiheit" kenne ich seit meiner frühen Jugend, alles Gefasel. Ich empfand ein derartiges Verhalten nicht als Freiheit, die liegt bei mir ganz woanders, in mir als Menschen der ich bin.

Wie wird denn "Freiheit" von ihm definiert? Als Freiheit mit jeder vögeln zu können? Wo ist da die Freiheit, dass wird früher oder später auch zwanghaft. Eine Zeitlang ok, doch dann bekommt der Sex mit vielen einen schalen Beigeschmack.

Ich glaube eher, dass Beziehungen an einem Mangel an Verbindlichkeit und sich einlassen den Bach runter gehen. Abgesehen davon, niemand kann mir meine Freiheit geben, die hab ich in mir.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2007 um 15:17
In Antwort auf sive_12093631

Danke für eure vielen Antworten
Ich(übrigens25) habe jetzt ein Angebot für den Wiedereinsieg in das Berufsleben bekommen,wo meine Kinder kein Problem wären, wo ich einige 100 km weitweg gehen würde. Wahrscheinlich werde ich das annehmen, meinem Freund nochmal sagen das ich solche Freundschaften nicht aktzeptiere und man wird sehen was mit unserer Beziehung passiert... naja keine leichte Entscheidung...
Er möchte falls ich das Angebot annehme nachkommen wenn er seine weitern beruflichen Pläne neu abgesteckt hat. So wäre ich jedenfalls schon mal ne ganze Ecke unabhängiger(da ich keine abgeschl. Ausbildung habe)
ich werde ihm auch nochmal ganz klar sagen das ich so eine Freundshaft nicht aktzeptiere und er sich überlegen muß was ihm wichtiger ist. LG

...
suesse, amch das. zieh es durch. und zeig den kerl ruhig mal die kalte schulter. der hat dich gar nicht verdient.
er ist respektlos und mit liebe hat es nichts zu tun. traukerlen nie, und schon gar nicht solchen die so eine kacke von sich lassen. soll er doch gehen zu seiner 18 jaehrigen, mit der er sich ueber sex usw. so gut unterhalten kann.
das ist doch quatsch-. er steht auf sie,auch wenn es dir weh tut, du muss es akzeptieren. die kliene hat wahrscheinlich erst seit 2 jahren sex, sie ist ein kind.
lass dich nicht verarschen, hab respekt vor die selbst. du kannst auch alleine deine kinder gross ziehen. so einen mann, brauchst du nichts.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2007 um 16:40

Oh,hallo vollmond131,
Danke für die Blumen!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2007 um 19:26

.
zuerst

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
9 Antworten 9
|
10. Oktober 2007 um 18:46
Von: debora_12746719
10 Antworten 10
|
10. Oktober 2007 um 18:13
Von: lan_11969033
12 Antworten 12
|
10. Oktober 2007 um 17:18
Von: renato_12903732
71 Antworten 71
|
10. Oktober 2007 um 16:57
5 Antworten 5
|
10. Oktober 2007 um 15:45
Diskussionen dieses Nutzers
5 Antworten 5
|
4. Juli 2007 um 18:36
30 Antworten 30
|
5. Juli 2007 um 13:34
13 Antworten 13
|
21. März 2015 um 8:30
1 Antworten 1
|
1. April 2006 um 9:51
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook