Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat schlussgemacht- warum meldetet er sich bis vor kurzem täglich?

Er hat schlussgemacht- warum meldetet er sich bis vor kurzem täglich?

23. März 2009 um 9:30

Hallo alle zusammen, ich hoffe, dass meine Geschichte nicht all zu lange geht- ich werde mich auf jeden Fall kurz fassen.
Also, ich war mit meinem Freund knapp über 3 Jahre zusammen- in dieser Beziehung war er des Öfteren im Ausland, um dort zu arbeiten. Das hat mich mit der Zeit immer kaputter gemacht, was ich an ihm ausgelassen habe, wenn er mal hier war (ca 1- 1 1/2 Woche im Monat).
Anfang Februar kam er dann zu mir und wir haben darüber geredet, wie es weitergehen soll- eigentlich haben wir an diesem Tag gar nicht so viel geredet, sondern eher geweint- alle beide, weil wir wohl wussten, dass es nicht mehr so weitergehen könne. Ich sagte ihm, dass ich das einfach nicht mehr mitmachen kann- dass ich sehr darunter leide, dass er so oft weg ist- und ich auch mal langsam an Kinder, zusammenziehen und evtl. Heirat denke (wir sind beide Mitte 30)- diese Themen wurden bisher immer von ihm abgeblockt.
Naja, auf jeden Fall haben wir danach 2 Tage nicht gesprochen bis er sich wieder meldete, um sich mal wieder zu verabschieden, um wegzufliegen. Als er wieder im Ausland war, hatten wir täglich per Mail Kontakt und er rief auch ab und zu an (und sprach mich mit meinem Kosenamen an)- aber von mir kam nichts- ich antwortete nur auf seine Mails- aber eine Eigeninitiative von mir kam nicht .Ich sagte ihm dann, dass wir vielleicht ein Woche bräuchten um uns klar zu werde, was wir wollten- diese Woche hatten wir keine Kontakt, aber danach meldete er sich wieder täglich. Nach ca. 5 Wochen schrieb ich ihm eine SMS dass ich ihn noch immer lieben würde- woraufhin von ihm kam, dass seine Gefühle für eine feste Beziehung nicht mehr reichen würden(auch in dieser SMS sprach er mich wieder mit meinem Kosenamen an) Ich war darauf hin recht wütend und rief ihn an um mit ihm zu reden- er blieb aber bei seiner Meinung, dass es einfach nicht mehr reichen würde.
Ich weiss nicht, was ich von ihm und seinem Verhalten halten soll- wenn es wirklich nicht mehr reichen sollte, dann frag ich mich, warum er sich fast täglich meldete und mich mit meinem Kosenamen angesprochen hatte- zudem finde ich die SMS auch recht unpassend, um das ganze doch zu beenden- zumal wir beide Mitte 30 sind und wir 3 Jahre zusammen waren
Seine SMS ist nun 1 Woche her- seitdem hab ich auch nichts mehr von ihm gehört/gelesen- was meint ihr- hat das ganze noch eine Chance?
Ich von meiner Seite aus würde mich am liebsten nicht mehr melden, damit er vielleicht doch merkt, dass er mich vermisst- aber ich bin mittlerweile so aus dem Wind, dass ich nicht weiss, was gut oder schlecht ist, um mit ihm wieder zusammen zu kommen. Jetzt fragte sich bestimmt der ein oder andere, warum ich ihn noch will- ganz einfach: ich liebe ihn einfach- 3 Jahre kann und will ich nicht einfach wegwerfen- und er hat bereits mit seinem Chef gesprochen und versucht beruflich zurückzutreten- und wir beide wissen, dass sein Beruf uns kaputt gemacht hat
Was meint ihr : wie kann ich sein Verhalten deuten? gibt es noch eine Chance?

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Mehr lesen

23. März 2009 um 14:38

...
vielen dank für deine offenen Worte...
irgendwie scheine ich ihn aber noch immer ncht ganz zu verstehen zumal er sagte dass er auch noch meine fotos hängen hätte- alles andere wäre zu krass für ihn...hatte ihm letzte woche gesagt, dass ich mich nicht mehr melden würde- weil ich ihn nicht mehr nerven möchte...d.h. er kann darauf gift nehmen, dass er von mir nichts mehr hörten wird- vielleicht meldet er sich irgenwann mal wieder zwecks sachenübergabe- vielleicht auch nicht, dann werde ich mich wohl wirklich melden müssen- und wenns auch nur per einzeiler ist, denn er hat wirlich noch sachen von mir die mir viel bedeuten und ich sie zurückhaben will...(letzte woche wollte er mich ja dazu nicht sehen- und anfangs wollte er auch noch, dass die sachen dort bleiben wo sie sind-nämlich beim anderen partner...). die ganze zeit während der beziehung war ich unglaücklich weil er nicht da war und jetzt bin ich das auch, aber dieses mal weil er nicht mehr zurückkommt...zumindest für eine gewisse zeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 21:44
In Antwort auf lmadan_12766846

...
vielen dank für deine offenen Worte...
irgendwie scheine ich ihn aber noch immer ncht ganz zu verstehen zumal er sagte dass er auch noch meine fotos hängen hätte- alles andere wäre zu krass für ihn...hatte ihm letzte woche gesagt, dass ich mich nicht mehr melden würde- weil ich ihn nicht mehr nerven möchte...d.h. er kann darauf gift nehmen, dass er von mir nichts mehr hörten wird- vielleicht meldet er sich irgenwann mal wieder zwecks sachenübergabe- vielleicht auch nicht, dann werde ich mich wohl wirklich melden müssen- und wenns auch nur per einzeiler ist, denn er hat wirlich noch sachen von mir die mir viel bedeuten und ich sie zurückhaben will...(letzte woche wollte er mich ja dazu nicht sehen- und anfangs wollte er auch noch, dass die sachen dort bleiben wo sie sind-nämlich beim anderen partner...). die ganze zeit während der beziehung war ich unglaücklich weil er nicht da war und jetzt bin ich das auch, aber dieses mal weil er nicht mehr zurückkommt...zumindest für eine gewisse zeit...


mittlerweile hab ich seit 1 1/2 Wochen ncihts mehr von ihm gehört(und er auch nicht von mir)- ich sehe zwardass er im internet ist, aber es kommt einfach ncihts- es hört sich zwar jetzt nciht nach einer langen zeit an- aber es ist die hölle für mich- obwohl ich mich auch ablenke wo es nur geht...
weiss gar nicht wie ich mich verhalten soll, wenn es noch mal zu einem treffen kommen sollte(was es eigwntlich muss, da wir ja von dem anderen noch sachen sachen...oh man ist das eins ch... gefühlt...). das hätte ich nie für möglich gehalten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram