Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat schluss genacht! Lohnt es sich zu kämpfen?

Er hat schluss genacht! Lohnt es sich zu kämpfen?

17. März 2015 um 0:32

Hallo Ihr Lieben!
Durch unzählige Foren habe ich mich nun durchgelesen bis ich nun endlich beschlossen habe mich hier anzumelden und vlt ein paar Antworten auf mein Liebescaos zu finden!

Zu der Geschichte:
Er und ich haben uns über FB kennengelernt! Beim ersten Treffen wars bei beide liebe auf den ersten Blick.. jajaa usw! Schlussendlich waren wir jetzt 1 1/2 Jahre zusammen! Gestritten haben wir uns schon immer öffters aber nach einem halben Jahr Biehung kam der erste richtige Knall! Naja riesige Streiterei halt die aufs "Schlussmachen" (von seiner Seite) rausging. Es war ein Samstagabend und er ist dann natürlich aus gegangen und hat sich auch schließlich die ganze nacht Nicht gemeldet(selten von ihm). Okay am nächsten Tag der Anruf "Ich will dich zurück"! Ja ich war seeehr froh drüber! Doch einuge Wochen später erfuhr ich dass er an diesen Abend eine Andere am Start hatte. Nach ewigen hin und her hab ich ihm dann doch verziehen! Natürlich hängt sowas schon lange nach und auch nicht leit für wine Beziehung da es immer wieder bei einem Streit hochkommt! Nach dieser "Krise" haben wir beschlossen in eine Wohnung zu ziehen. Da fings dann an.. Dann bemerkte ich auch erst welches Muttersöhnchen mein Freund war! Er hat in dieser Wohnung nicht einen Finger krumm gemacht und sich ständig wegen dem essen beklagt usw.. dann ist er ausgezogen, zurück zu den Eltern mit dem Satz "Da hab ichs Bequemer weil ich nichts machen muss". Wir blieben aber noch zusammen. (mein Ex hatte auch gute Seiten und war oft sehr liebevoll zu mir aber das zählt jetzt eben nicht^^)
In der zeit hat er kein einziges mal bei mir übernachten sondern ich nur bei ihm weil er die "aura" von unseren alten Wohnung nicht mag! Ja jetzt hats mir aber gellangt und ich bin auch wieder zu meiner Mutter 15km entfehrt von ihm. Jetzt haben wir uns natürlich nicht mehr jeden Tag gesehen! was und eig auch ganz gut tat! So vor ein paar Tagen rief mich mein Ex an und sagte dass es vorbei sei. er habe gehört ich würde ihn betrügen! Was natürlich nicht stimmt! So nach ewigem reden habe ich ihm klar machen können das es nicht stimmt! Trotzdem will er nun nicht mehr mit mir zusammen sein. Er meinte es sei einfach zu viel passiert und er sagt immer er hat schon seit paar wochen überlegt schluss zu mache. Nun ich weis jede andere würde ihn einfach gehn lassen aber ich möchts halt iwie doch versuchen ihn zurückzugewinnen auch wenn das grade meine Hormone sind! Vor 3 Tagen hat er schlussgemacht. Ich hab ihm geschrieben und gefragt ob er nicht doch nochmal reden will (aber nicht zu übertrieben). Heute haben wir uns das erste mal wieder gesehen wegen der Wohnung weil da noch ncht alles geregelt ist! Mir sind sofort die tränen hochgekommen und ich hab ihn gefragt ob wir nur einmal reden können. Er sagte das es ihm Leid tut aber er nicht kann. Als er gefahren ist hab ich ihn angerufen und ihm gesgt dass mich seine entscheidung seehr traurig macht aber ich diese Wohl akzeptieren muss und er meinte es gäbe kein zurück mehr für ihn und er ist sich sicher (aber ist er das wirklich). Meint ihr eine Kontaktsperre wäre sinnvoll? Habt Ihr erfahrungen damit? Glaubt Ihr in diesem Fall Klappt es?

Mehr lesen

17. März 2015 um 8:52

Dem ist nix hinzuzufügen
... "mein Ex hatte auch gute Seiten und war oft sehr liebevoll zu mir..."
hähhh? Wie wäre es, wenn du dir jemanden suchst, der dich stets liebevoll behandelt? Der Junge ist doch völlig unreif und hat sich nur ein gemachtes Nest gesucht...
halte die Kontaktsperre und versuche selbst, den nötigen Abstand zu bekommen, dann kommen auch die "klaren" Gedanken wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen