Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat Schluss gemacht....

Er hat Schluss gemacht....

21. April 2011 um 16:53

und irgendwie will ich es immer noch nicht wahrhaben.
Kurz zu meiner Geschichte:
Ich habe ihn über meine Kollegin kennengelernt.Haben erstmal Fotos ausgetauscht per Mail.Haben uns dann 5 Tage später mal getroffen.
Ich war sofort begeistert von ihm und auch total happy als er mich fragte ob er mich zum Abschied küssen darf.
Da ich vorsichtig sein wollte und mir nicht gleich die große Liebe einreden wollte, hab ich gewartet bis er sich wieder meldet.Das hat er dann auch gleich am nächsten Tag.Er hat Pläne für unser nächstes Treffen gemacht.
So ging das also weiter...wir haben uns immer wieder getroffen und haben die schönsten Sachen gemacht.Er hat nicht ein Treffen.Er hat mich auch seinen besten Freunden vorgestellt.Es war einfach perfekt!
Doch dann vor 1 1/2 Wochen stand er Sonntag morgen auf ohne mich irgendwie zu beachten.Ging duschen, zog sich an und fragte ob wir frühstücken gehen.
Sind wir dann und plötzlich dacht ich ich hätte mich getäuscht....denn er nahm mich wieder in den Arm, redete so als wäre nichts gewesen etc.Ich habe viele schlechte Erfahrungen gemacht deswegen war ich immer wieder skeptisch und hab auf jedes kleinste Signal reagiert.Nun gut ich fühlte mich "sicher".Dann gingen wir spazieren und setzten uns auf eine Bank.Er meinte dann irgendwann er weiß nicht ob er bereit ist, sich so fest zu binden.Dann kamen so Sätze wie, er hätte noch so viel zu verarbeiten und müssen das erstmal alles selber lösen.Ich hab dann nur gemeint dass ich warte....ja und dann lies er die Bombe platzen und meinte er mag mich und hat auch Gefühle für aber er sei nicht verliebt.Ich muss dazu sagen er hat in diesen Momenten immer wieder geweint.Ich hab noch nie einen Mann vor mir so weinen gesehen.
Wir gingen danach noch zu mir, weil ich ihm seine Sachen noch geben wollte und als er dann nach einer Stunde ging, fing er wieder an zu weinen.
Ich versteh das alles nicht...wir waren nur 7 Wochen zusammen und es hat immer alles gepasst und er redete immer wieder von unserer Zukunft.Zu seiner Tante, die ja meine Kollegin ist, sagte er, ich sei die perfekte Frau die sich ein Mann nur wünschen kann und er weiß nicht was mit ihm los sei.
Wir hatten an dem Abend an dem Schluss war noch telefoniert...2 Stunden und wieder weinte er.Er hat mir dann immer wieder gesagt er hat Gefühle aber es hat nicht gefunkt.Dann wünschte er mir viel Glück, ich soll mich nach einen andren Mann umschauen etc.Lauter Sachen die man nicht hören will.Ich würde nach 7 Wochen auch nicht sagen ich liebe ihn....aber ich bin verliebt...definitiv!
Er schrieb mir dann 2 Tage nach dem Ende eine SMS und bedankte sich für alles was ich ihm gegeben habe.Ich habe nicht geantwortet.Wollte stark sein aber 5 Tage später schrieb ich dann doch, dass er mir sehr fehlt.Dann kam von ihm er könne mir die Traurigkeit und den Kummer nicht nehmen, ich soll mein Lachen auch ohne behalten und ihn vergessen denn er kommt nicht zurück.Das war so ein Stich ins Herz....irgendwie hab ich danach dann richtig gemerkt ok das wars.Ich sagte ihm dann dass ich die Nummer löschen werde, damit ich nichts mehr schreibe.Er meinte dann dass er das gleiche auch macht.Das Dumme ist nur dass ich die Nummer auf der Telefonrechnung stehen habe
Alle sagen ich soll nicht mehr schreiben und das versuche ich auch.Ich weiß auch dass das ein großer Fehler wäre, aber ich möchte nicht dass er denkt ich empfinde nichts mehr für ihn.
Es ist so verdammt schwer nichts zu tun.
Aber ich glaube hier hat es keinen Sinn mehr?!?
Irgendwo tief im Herzen habe ich dennoch immer noch die Hoffnung dass er irgendwann merkt dass er mich vermisst.
Man merkt doch aber nicht erst nach 7 Wochen, dass man nichts empfindet oder?!?Also ich merk sowas nach dem 2.bzw.3.Date und lasse es dann einfach in eine Freundschaft übergehen oder breche den Kontakt ab.Aber die Vorschläge für die Treffen kamen immer von ihm und wenn er kein Interesse gehabt hätte, dann hätte er doch was gesagt.
Seine Tante meinte zu mir, dass ich schon bei der Familie mit "eingeplant" war, da ja jetzt Ostern ist.Und,dass es so schön angefangen hat mit uns.
Er hat mir auch Geschenke gemacht, ein Herz aus Katzenauge, Blumen, etc.
Es waren alle erstaunt als ich sagte es sei AUS weil es Null Anzeichen von seiner Seite gab.
Vielleicht hat ja jemand von euch sowas ähnliches durchgemacht und kann mir einen Rat geben.
Und ob sich das Hoffen vielleicht doch noch lohnt????

Mehr lesen

21. April 2011 um 17:01

Lass dich mal drücken!
weisst du ich finde er macht ein bisschen auf drama queen! durch sein weinen und seine sms, dass du einen anderen finden sollst etc. macht er es dir nicht gerade einfacher!

ich finde ehrlich gesagt es hört sich nicht so an als würde er es sich nochmal überlegen. schmeiß die rechnung weg und schreibe nicht mehr!

es gibt so momente wo man aus allen wolken fällt...mich schockt sowas auch und trotzdem ist es manchmal sogar einfacher sowas zu vergessen als vielleicht einen betrug oder ähnliches.

vielleicht hat er sich erst vor kurzem getrennt. manchmal ist man dann wirklich noch nicht bereit für etwas neues - egal wie toll der andere ist!

ich drück dich und wünsch dir, dass du ihn schnell vergessen kannst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2011 um 18:12
In Antwort auf ginny_12261389

Lass dich mal drücken!
weisst du ich finde er macht ein bisschen auf drama queen! durch sein weinen und seine sms, dass du einen anderen finden sollst etc. macht er es dir nicht gerade einfacher!

ich finde ehrlich gesagt es hört sich nicht so an als würde er es sich nochmal überlegen. schmeiß die rechnung weg und schreibe nicht mehr!

es gibt so momente wo man aus allen wolken fällt...mich schockt sowas auch und trotzdem ist es manchmal sogar einfacher sowas zu vergessen als vielleicht einen betrug oder ähnliches.

vielleicht hat er sich erst vor kurzem getrennt. manchmal ist man dann wirklich noch nicht bereit für etwas neues - egal wie toll der andere ist!

ich drück dich und wünsch dir, dass du ihn schnell vergessen kannst!

Danke Dir... =)
Er hat sich tatsächlich erst im Dezember getrennt und das mit uns begann ja im Februar...

Ich befürchte aber du hast recht.Ich sollte ihn tatsächlich vergessen.
Und in meinem Freundeskreis meinen sie auch, dass er wenigstens ehrlich war.Er hat es ja mehr oder weniger rechtzeitig gesagt.
Ich seh das auch alles ein ABER es ist trotzdem schmerzhaft.Nach meiner letzten Beziehung, die im Sept.2009 beendet war, war er der erste bei dem sich alles so richtig und echt angefühlt hat.

Ich wünsche dir schöne Ostern und danke dir für deine Worte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2011 um 18:32
In Antwort auf ginny_12261389

Lass dich mal drücken!
weisst du ich finde er macht ein bisschen auf drama queen! durch sein weinen und seine sms, dass du einen anderen finden sollst etc. macht er es dir nicht gerade einfacher!

ich finde ehrlich gesagt es hört sich nicht so an als würde er es sich nochmal überlegen. schmeiß die rechnung weg und schreibe nicht mehr!

es gibt so momente wo man aus allen wolken fällt...mich schockt sowas auch und trotzdem ist es manchmal sogar einfacher sowas zu vergessen als vielleicht einen betrug oder ähnliches.

vielleicht hat er sich erst vor kurzem getrennt. manchmal ist man dann wirklich noch nicht bereit für etwas neues - egal wie toll der andere ist!

ich drück dich und wünsch dir, dass du ihn schnell vergessen kannst!

Möchte mich meiner Vorrednerin anschließen,
sehe es exakt genau so.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club