Forum / Liebe & Beziehung

Er hat schluss gemacht BRAUCHE HILFE!!!

Letzte Nachricht: 9. Juli 2006 um 10:42
F
farah_11852534
09.07.06 um 3:27

mein freund hat mit mir schluss gemacht weil ich im msn andere typen eingespeichert hatte noch von früher die ich verarscht habe. ich habe den einen mit meinem freund unter ,,schatzies'' eingespeichert das war noch von früher aber ich hatte mit dem nie was das waren leute ausm chat mit denen ich aus langeweile gechattet habe und denen ich lauter müll erzählt habe und das hat er mir natürlich nicht geglaubt. jetzt hat er schluss gemacht. rufe ich ihn auf sein handy an geht er nicht ran, unterdrückt geht er ran aber drückt mich weg wenn er hört dass ich es bin ich kann grad einfach nicht mehr meine beste freundin ist in hamburg konnte nur kurz mit ihr telen und wollte schon alleine in die disco gehen und mich ablenken einfach raus aber in dem zustand hat mein bruder mich beschworen zu hause zu bleiben ich sitze hier und denke daran wie ein leben ohne ihn aussehen soll und kann einfach nicht mehr. es tut so unbeschreiblich weh. ich wollte einfach nur alles von der seele schreiben. ihr kennt dieses gefühl bestimmt und ich erlebe es nun zum ersten mal. ich würde alles für ihn tun damit er zu mir zurück kommt. ich liebe ihn so und mein herz zerspringt...in meiner seele sind so unendliche schmerzen ich kann und will es einfach nicht glauben

Mehr lesen

M
marge_12268743
09.07.06 um 10:20

Augen zu, Ohren auf
Ich glaube, das kennt jede hier.

Es dauert mal lange, mal weniger lang, aber durch muss man leider immer. Versuch dich mit Freunden abzulenken, mit TV, mit Büchern, mit Computerspielen, mit allem was verfügbar ist.

Einen Menschen zu verlieren und den Grund nichtmal zu verstehen ist mit das Schlimmste was es gibt, aber es ist leider passiert
Das du es nicht glauben kannst ist klar, ging mir auch so und ich habe ebenso reagiert wie du.

Ich helfe mir bei Kummer immer mit Musik, lege mich aufs Bett und höre einfach nur auf den Text, das hat mir schon sehr geholfen. Das was man typischer Weise als "Frauenmusik" bezeichnet. Das hilft sehr gut bei der Verarbeitung solcher Geschehnisse.

Ich weiss nicht, wie alt du bist, aber glaub mir, dein Leben wird ohne ihn nicht wesentlich schlechter werden. Seine emotionale Bindung zu dir war so schwach, dass er nach so einer Sache aufgegeben hat, das kann es nicht sein!! In guten wie in schlechten Tagen, das soll nach der Ehe gelten, aber wenn es vorher noch nicht gilt dann ist es NIEMALS der Richtige. Jede Frau braucht in ihrem Partner / ihrer Partnerin eine(n) treue(n) Begleiter/in.

Jetzt trauerst du noch deinem Freund nach, aber überleg mal, so etwas wäre erst in ein paar Jahren passiert. Ein (in seinen Augen) "Fehler" von dir und er geht.


Abschließend: Schreibe ihm einen Brief/Email something like that in dem du alles aufklärst. Lass dir für die Nachricht ein paar Tage Zeit, lies sie durch, verbessere sie, schreib alles rein. Und behalt eine Kopie davon bei dir, vermutlich wirst du das Bedürfnis haben, sie hinterher nochmal zu lesen.

Sorg dafür, dass er sie kriegt.

Und lass das dann deine letzte Nachricht an ihn sein. Er kennt alle Fakten und du bist alles losgeworden, hast ihm alles gesagt was er wissen muss. Nur wenn nichts mehr offen ist, kannst du damit schnell abschließen.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig, du bist auf jeden Fall nicht allein mit diesen Gefühlen. Alles Gute

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
enid_12742846
09.07.06 um 10:42
In Antwort auf marge_12268743

Augen zu, Ohren auf
Ich glaube, das kennt jede hier.

Es dauert mal lange, mal weniger lang, aber durch muss man leider immer. Versuch dich mit Freunden abzulenken, mit TV, mit Büchern, mit Computerspielen, mit allem was verfügbar ist.

Einen Menschen zu verlieren und den Grund nichtmal zu verstehen ist mit das Schlimmste was es gibt, aber es ist leider passiert
Das du es nicht glauben kannst ist klar, ging mir auch so und ich habe ebenso reagiert wie du.

Ich helfe mir bei Kummer immer mit Musik, lege mich aufs Bett und höre einfach nur auf den Text, das hat mir schon sehr geholfen. Das was man typischer Weise als "Frauenmusik" bezeichnet. Das hilft sehr gut bei der Verarbeitung solcher Geschehnisse.

Ich weiss nicht, wie alt du bist, aber glaub mir, dein Leben wird ohne ihn nicht wesentlich schlechter werden. Seine emotionale Bindung zu dir war so schwach, dass er nach so einer Sache aufgegeben hat, das kann es nicht sein!! In guten wie in schlechten Tagen, das soll nach der Ehe gelten, aber wenn es vorher noch nicht gilt dann ist es NIEMALS der Richtige. Jede Frau braucht in ihrem Partner / ihrer Partnerin eine(n) treue(n) Begleiter/in.

Jetzt trauerst du noch deinem Freund nach, aber überleg mal, so etwas wäre erst in ein paar Jahren passiert. Ein (in seinen Augen) "Fehler" von dir und er geht.


Abschließend: Schreibe ihm einen Brief/Email something like that in dem du alles aufklärst. Lass dir für die Nachricht ein paar Tage Zeit, lies sie durch, verbessere sie, schreib alles rein. Und behalt eine Kopie davon bei dir, vermutlich wirst du das Bedürfnis haben, sie hinterher nochmal zu lesen.

Sorg dafür, dass er sie kriegt.

Und lass das dann deine letzte Nachricht an ihn sein. Er kennt alle Fakten und du bist alles losgeworden, hast ihm alles gesagt was er wissen muss. Nur wenn nichts mehr offen ist, kannst du damit schnell abschließen.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig, du bist auf jeden Fall nicht allein mit diesen Gefühlen. Alles Gute

Also ich würde sagen..
erst mal etwas abwarten. Könnte es nicht sein, dass er sich nach einer Weile auch noch mal besinnt und das ganze vielleicht doch noch mal hinterfragt? Wenn du ihm ja schließlich gesagt hast, dass mit diesen Typen nichts war? Nach diesem Stress würde ich sagen: erstmal etwas ruhig werden, tief durchatmen und erstmal die Hoffnung wahren, dass es sich auch wieder einrenken könnte.
Wenn das wirklich der einzige Grund war, wo er vielleicht in einer kurzschlußreaktion die Beziehung beendet hat, dann kann es sein, dass ihr erstmal beide wieder etwas runter kommen müsst und das ganze dann wieder ganz anders aussieht.
Wenn eure Beziehung aber auch sonst ziemlich brüchig war, dann könnte es sich im Nachhinein sogar noch als gut herausstellen, wenn ihr es schafft, euch voneinander zu lösen.
Aber erstmal: nicht in Panik ausbrechen, sondern etwas Zeit geben, um sich zu besinnen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers