Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er hat nur mehr Augen für sein Studium...

Er hat nur mehr Augen für sein Studium...

5. Januar 2013 um 15:18

Hallo,
ich bin mit meinem Freund seit 8 Monaten zusammen und seit Herbst studiert er jetzt (leider hat er die Aufnahmeprüfung für sein Wunsch-Studium nicht geschafft und studiert jetzt irgendetwas das ihm anfänglich keinen Spaß gemacht hat).

Wir wohnen ca. 45 km auseinander und sehen uns immer 2-3 mal die Woche. Sonntags war eigentlich immer "unser Tag" aber das ist auch schon lange nicht mehr so.

Er hat schlechte Erfahrung mit Frauen gemacht. Seine erste Freundin hat ihn ausgenutzt aber er ist immer wieder zu ihm zurück und nach der Geschichte war "fleißig" im Bett. Es waren wohl zw. 5-10 Mädchen, genaueres weiß ich nicht.

Irgendwie (so erzählte er mir) hat er dann eben seinen Mut zusammen genommen und hat den Schritt in unsere Beziehung gewagt.
Ich hatte anfänglich ein Schutzschild, weil ich nicht verletzt werden wollte und er hielt immer einen Abstand damit er nicht sentimental werden musste.

Leider oder Gott-sei-Dank haben sich meine Gefühle total verändert. Ich bin in der anfänglichen Verliebtheit gelandet, die ich nie hatte ...

.. gleichzeitig sehen wir uns jetzt nur mehr 1x die Woche weil er jetzt wichtige Tests hat.
Ja, ich weiß, das ihm diese Tests total wichtig sind ... das heißt für mich: Eine Woche vorher dürfen wir uns nicht mehr treffen, telefonieren tun wir sowieso nie, denn wenn ich anrufe oder eine SMS schreibe heißts meistens: Schatz, ich muss lernen.

Letztens war ein Schi-Tag geplant und er hat gesagt das er mitfährt, aber am Abend hat er sichs anders überlegt und gemeint: "Ich hab so Rückenschmerzen und Kopfweh, ich kann nicht mitfahren (ein Auto mit seinem Vater anschauen, dass 80 km weit weg ist, konnte er aber schon anschauen...)"

Immer, wenn ich mit ganzen Herzen auf ihn zugehen will, weicht er aus und meint: Ich hab dir zu Weihnachten eh den Schlüssel für mein Herz geschenkt, dass war mehr Sentimentalität als ich gewohnt bin"

Ich hasse Zurückweisungen und so langsam bin ich es wirklich leid. Ich will nicht ständig ganz brav von ihm Abstand halten. Ich möchte etwas zu 2!!!!! unternehmen! Ich möchte einfach bei ihm sein!
Er sagt zwar immer: "ja schatz, das möchte ich auch, aber es ist leider nur nicht möglich!"

Hilfe?!?! Ich bin wirklich traurig das das so jung schon so enden musste.....

Mehr lesen

5. Januar 2013 um 17:13

Also
so eine Einstellung, die Du hier offenbarst, ist wenig sensibel, denn es geht hier um sein Studium und nicht um Dich!
Er braucht seine ganze Kraft dafür. Und es geht Dich nichts an, wenn er mit seinem Vater unterwegs ist. Da hast Du schlechte Karten. Eine Trennung ist schon geschehen, und ich verstehe gut, wenn Du noch traurig bist. Aber die Sache ist längst gegessen, für ihn schon. Denn durch Deine persönlichen Bedürfnisse kannst Du ihn jetzt nicht unter Druck setzen. Das ist bereits für ihn Grund, Dich zu informieren, dass er KEINE ZEIT hat. Das ist die Realität.
Ich habe selbst ein 8-jähriges Studium absolviert, und weiß, dass ein Studium der ganzen Kraft bedarf.
Offenbar hast Du vom Studieren keine Ahnung, sonst wärst Du nicht so zwingend, er muss Dir regelrecht absagen. Prüfungen sind kräftezehrend!

Gefällt mir

5. Januar 2013 um 18:01
In Antwort auf mokusz

Also
so eine Einstellung, die Du hier offenbarst, ist wenig sensibel, denn es geht hier um sein Studium und nicht um Dich!
Er braucht seine ganze Kraft dafür. Und es geht Dich nichts an, wenn er mit seinem Vater unterwegs ist. Da hast Du schlechte Karten. Eine Trennung ist schon geschehen, und ich verstehe gut, wenn Du noch traurig bist. Aber die Sache ist längst gegessen, für ihn schon. Denn durch Deine persönlichen Bedürfnisse kannst Du ihn jetzt nicht unter Druck setzen. Das ist bereits für ihn Grund, Dich zu informieren, dass er KEINE ZEIT hat. Das ist die Realität.
Ich habe selbst ein 8-jähriges Studium absolviert, und weiß, dass ein Studium der ganzen Kraft bedarf.
Offenbar hast Du vom Studieren keine Ahnung, sonst wärst Du nicht so zwingend, er muss Dir regelrecht absagen. Prüfungen sind kräftezehrend!

Ja?!
Ich weiß sehr wohl wie Kräfte zerrend das ist, denn ich absolviere MEIN Studium nicht auf der Couch!

Aber ich versteh einfach nicht warum er trotz alldem noch immer Zeit hat, freiwillige 12-Stunden-Dienste machen oder nächtelang mit seinem Freund xbox zu zokken!?!

Es tut mir leid, aber eine ganze Woche ohne Kontakt mit Studium hin oder her - so läuft bei mir der Hase ganz bestimmt nicht!

Ich suche hier Rat und nicht wie schlecht ich als Mensch bin weil ich seine Ausbildung behindere und ihn augenscheinlich "nicht in Frieden lasse". Ich setzte ihn nicht unter Druck, ich hätte gerne einmal ab und zu ein Telefongespräch.
Gerne verstehe ich dass er lernt, aber nicht ständig, nicht von 05-24 Uhr am Tag.

Gefällt mir

5. Januar 2013 um 18:02
In Antwort auf chocolatepony

Ja?!
Ich weiß sehr wohl wie Kräfte zerrend das ist, denn ich absolviere MEIN Studium nicht auf der Couch!

Aber ich versteh einfach nicht warum er trotz alldem noch immer Zeit hat, freiwillige 12-Stunden-Dienste machen oder nächtelang mit seinem Freund xbox zu zokken!?!

Es tut mir leid, aber eine ganze Woche ohne Kontakt mit Studium hin oder her - so läuft bei mir der Hase ganz bestimmt nicht!

Ich suche hier Rat und nicht wie schlecht ich als Mensch bin weil ich seine Ausbildung behindere und ihn augenscheinlich "nicht in Frieden lasse". Ich setzte ihn nicht unter Druck, ich hätte gerne einmal ab und zu ein Telefongespräch.
Gerne verstehe ich dass er lernt, aber nicht ständig, nicht von 05-24 Uhr am Tag.

Vater
Und wenn er mir zusagt, dass wir endlich einmal einen Tag miteinander verbringen und er dann abspringt, dann geht mich das sehr wohl an was er lieber macht!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Immer Stress mit dem Freund wegen zu wenig Zeit?!
Von: labekka
neu
5. Januar 2013 um 15:12
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen